Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Ich, er und die Liebe


Erstellt:
Letzte Änderung: 18.09.2020
abgeschlossen
Deutsch
180770 Wörter, 49 Kapitel
Fortsetzung: Herz über Kopf
Sidestory: Ganz tief drin
Verlieben könnte so einfach sein, wenn man nicht ausgerechnet auf denselben Kerl stehen würde wie alle anderen. Alle Mädchen wohlgemerkt. Benedikt ist aber kein Mädchen. Das hindert ihn jedoch nicht daran, sich ausgerechnet in den Typen zu verknallen, dem die halbe Schule hinterherhechelt. Während er noch damit kämpft, seinem Traummann wohl nie näher als einen halben Meter zu kommen, taucht auf einmal Manuel auf und rückt ihm mächtig auf die Pelle. Als er dann auch noch den um einige Jahre älteren Julius kennenlernt, der ebenfalls schwul ist und eigentlich gar nicht mal so unnett, ist das Chaos in Benedikts Leben komplett.


Titelbild von unsplash.com

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 01.04.2020
U: 18.09.2020
Kommentare (133 )
180770 Wörter
Prolog Von zerbrochenen Brillen und besten Freunden E: 01.04.2020
U: 03.04.2020
Kommentare (1)
1133 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Von blutigen Nasen und bösen Schmetterlingen E: 02.04.2020
U: 07.07.2020
Kommentare (1)
3502 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Von karierten Zetteln und nervigen Oberlippenbärtchen E: 12.04.2020
U: 14.04.2020
Kommentare (0)
3647 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Von hysterischen Schwestern und einsamen Spielplätzen E: 13.04.2020
U: 15.04.2020
Kommentare (0)
3058 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Von weißen Rosen und schmutzigen Kitteln E: 18.04.2020
U: 18.04.2020
Kommentare (1)
3659 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Von guten Müttern und schlechten Geheimnissen Adult (Sex) E: 19.04.2020
U: 23.04.2020
Kommentare (0)
3756 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Von verdrängten Problemen und technischen Schwierigkeiten E: 24.04.2020
U: 24.04.2020
Kommentare (1)
3618 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Von tollen Plänen und feuchten Träumen E: 25.04.2020
U: 25.04.2020
Kommentare (2)
3931 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Von roten Hosen und fehlender Unterwäsche E: 30.04.2020
U: 04.05.2020
Kommentare (1)
3364 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Von peinlicher Werbung und akzeptierten Herausforderungen Adult (Sex) E: 04.05.2020
U: 09.05.2020
Kommentare (1)
5041 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Von französischen Bäumen und verdächtigen Pfannkuchen E: 06.05.2020
U: 09.05.2020
Kommentare (2)
3356 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Von verspäteten Ankünften und interessanten Auskünften E: 07.05.2020
U: 09.05.2020
Kommentare (1)
2939 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Von verliebten Zombies und verpatzten Gesprächen E: 13.05.2020
U: 18.05.2020
Kommentare (1)
4159 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Von sinnlosen Tagen und halbstarken Affen E: 15.05.2020
U: 18.05.2020
Kommentare (1)
2998 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Von leeren Köpfen und hohlen Nüssen E: 19.05.2020
U: 22.05.2020
Kommentare (0)
3938 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Von warmen Höhlen und kalten Füßen E: 25.05.2020
U: 27.05.2020
Kommentare (0)
3947 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Von tanzenden Herzen und verräterischen Ärschen Adult (Sex) E: 29.05.2020
U: 31.05.2020
Kommentare (2)
3567 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Von schimmligen Toastbrot und sozialem Selbstmord E: 12.06.2020
U: 14.06.2020
Kommentare (1)
3154 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Von unbedachten Fragen und mutigen Entscheidungen Adult (Sex) E: 13.06.2020
U: 14.06.2020
Kommentare (2)
3466 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Von verstrahlten Pferden und prallen Tüten E: 21.06.2020
U: 24.06.2020
Kommentare (1)
3127 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 Von leckerem Essen und geplanten Verabredungen E: 23.06.2020
U: 24.06.2020
Kommentare (2)
3240 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Von falschen Verdächtigungen und fiesen Vorurteilen E: 25.06.2020
U: 25.06.2020
Kommentare (1)
2843 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Von gemütlichen Gräbern und verliebten Volltrotteln Adult (Sex) E: 29.06.2020
U: 04.07.2020
Kommentare (2)
4873 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Von verkappten Helden und klärenden Worten E: 01.07.2020
U: 02.07.2020
Kommentare (2)
4086 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Von exakten Uhrzeiten und bodenlosen Wahrheiten E: 04.07.2020
U: 07.07.2020
Kommentare (5)
4276 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Von angeknacksten Egos und ersten Arbeitstagen E: 10.07.2020
U: 10.07.2020
Kommentare (6)
4262 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Von unangenehmen Einsichten und ungewohnten Aussichten E: 14.07.2020
U: 16.07.2020
Kommentare (1)
3539 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 Von bunten Vögeln und schwulen Pinguinen E: 18.07.2020
U: 25.07.2020
Kommentare (6)
3321 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 Von hartnäckigen Heteros und veränderten Voraussetzungen E: 19.07.2020
U: 25.07.2020
Kommentare (5)
3214 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 Von wechselnder Garderobe und spontanen Bestellungen E: 22.07.2020
U: 27.07.2020
Kommentare (4)
4938 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 30 Von sicheren Häfen und offensichtlichen Tatsachen E: 24.07.2020
U: 28.07.2020
Kommentare (3)
3965 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 31 Von ausbleibenden Tanzeinlagen und wortlosen Geständnissen E: 26.07.2020
U: 29.07.2020
Kommentare (2)
3001 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 32 Von faulen Nachmittagen und undefinierten Beziehungen E: 29.07.2020
U: 30.07.2020
Kommentare (3)
2985 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 33 Von heimlichen Treffen und gläsernen Realitäten E: 31.07.2020
U: 03.08.2020
Kommentare (5)
3301 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 34 Von gemeinsamen Hausaufgaben und gefüllten Teigtaschen E: 03.08.2020
U: 04.08.2020
Kommentare (5)
3785 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 35 Von hölzernen Blasen und zu vielen Zähnen Adult (Sex) E: 05.08.2020
U: 05.08.2020
Kommentare (2)
3132 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 36 Von bröckelnden Fassaden und neu gewonnenen Sicherheiten E: 07.08.2020
U: 08.08.2020
Kommentare (3)
5051 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 37 Von anstrengenden Wochen und indischem Blumenkohl E: 10.08.2020
U: 17.08.2020
Kommentare (3)
4372 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 38 Von vergangenem Kummer und momentanem Glück Adult (Sex) E: 12.08.2020
U: 20.08.2020
Kommentare (4)
5040 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 39 Von verbrauchten Akkus und schützenden Helmen E: 15.08.2020
U: 20.08.2020
Kommentare (1)
2959 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 40 Von steilen Hügeln und hübschen Zelten E: 18.08.2020
U: 20.08.2020
Kommentare (3)
4303 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 41 Von erzwungener Gemeinschaft und wahren Lügen E: 22.08.2020
U: 22.08.2020
Kommentare (1)
3314 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 42 Von müden Cowboys und verpeilten Köchen E: 25.08.2020
U: 25.08.2020
Kommentare (5)
4828 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 43 Von klugen Ratschlägen und verschütteten Flüssigkeiten E: 29.08.2020
U: 30.08.2020
Kommentare (3)
5114 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 44 Von romantischen Verwicklungen und nächtlichen Ausflügen E: 03.09.2020
U: 04.09.2020
Kommentare (8)
3784 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 45 Von wunderbaren Gefühlen und klaren Ansagen E: 06.09.2020
U: 07.09.2020
Kommentare (3)
3218 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 46 Von kleinen Veränderungen und großen Schritten E: 10.09.2020
U: 12.09.2020
Kommentare (5)
3766 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 47 Von edlen Prinzessinnen und ungeküssten Fröschen E: 14.09.2020
U: 15.09.2020
Kommentare (4)
4805 Wörter
abgeschlossen
Epilog Von bekannten Mustern und neuen Zielen E: 16.09.2020
U: 18.09.2020
Kommentare (4)
2095 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (133)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
/ 10

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  chaos-kao
2021-02-03T08:31:01+00:00 03.02.2021 09:31
Ups, den Epilog hatte ich tatsächlich übersehen. Ich freue mich für Julius, dass er wieder jemanden gefunden hat und hoffe, dass es diesmal auch etwas von Bestand ist :)
Antwort von:  Maginisha
03.02.2021 10:12
Dachte ich mir fast. :)

Sie gibt vermutlich auch das erste Kapitel von "Herz über Kopf" mehr Sinn. ^__^
Von:  chaos-kao
2021-02-03T02:08:30+00:00 03.02.2021 03:08
Es ist ungewöhnlich, dass der Protagonist seinen Schwarm am Ende nicht doch bekommt - aber es passt hier perfekt. Ich hätte mir gewünscht, dass Julius nicht schon wieder mit gebrochenem Herzen alleine gelassen wird, aber es war doch ingwer relativ deutlich, dass er eben nicht Benedikts Traumprinz war. Ich hatte auf alle Fälle viel Spaß und habe die Geschichte regelrecht durchgesuchtet. Es ist jetzt nach 3 in der Nacht und Aufstehen wird morgen bzw heute fies, aber es hat sich gelohnt! :)
Antwort von:  Maginisha
03.02.2021 08:58
Hey chaos-ka!

Erst nochmal vielen Dank für die vielen Kommentare. Da du jetzt schreibst, dass Julius allein geblieben ist, frage ich mich, ob du den Epilog noch gelesen hast: Der ist doch die Vorgeschichte für die Fortsetzung. ;)

Ansonsten freut es mich sehr, dass du trotz des Endes so viel Spaß hattest. :)

Zauberhafte Grüße
Mag
Von:  chaos-kao
2021-02-03T01:05:18+00:00 03.02.2021 02:05
Da knistert es ja plötzlich ganz schön laut zwischen den beiden. Nur wenn Theo tatsächlich Interesse an Benedikt hat, was wird dann aus unserem süßen Julius? Das kann doch noch mit Tränen enden.
Ich hätte es ja mega gefeiert wenn es aufgrund der Sprachprobleme wirklich Hundefutter gewesen wäre :D
Antwort von:  Maginisha
03.02.2021 08:56
Es knistert und es raschelt. Eigentlich so laut, dass man es kaum überhören kann, das ist wahr.

Hundefutter zum Glück nicht. Ich habe entdeckt, dass es dort sogar Schildkröten aus Schokolade mit Karamellfüllung gibt. Also irgendwas haben die Dänen mit den lustigen Panzerträgern.
Von:  chaos-kao
2021-02-03T00:35:42+00:00 03.02.2021 01:35
Ist doch mega. Wer will schon mit verschwitzten, pubertären Jungs auf engstem Raum in einem stickigen Zelt schlafen? :D
Antwort von:  Maginisha
03.02.2021 08:53
Ja eben. Es heißt zwar immer, Platz ist in der kleinsten Hütte, aber ... mäh.
Von:  chaos-kao
2021-02-02T21:22:27+00:00 02.02.2021 22:22
Also doch schwuler Pinguin. Lächeln und winken :D
Antwort von:  Maginisha
02.02.2021 22:32
Ist immerhin biologisch gesehen korrekt. :D
Von:  chaos-kao
2021-02-02T15:28:11+00:00 02.02.2021 16:28
Ich bin ja eigentlich Pro-Manu, aber ich mache mir schon etwas Sorgen um unser Bambi. Ich befürcht, dass er verletzt werden wird. Aber gute Sprüche hat Manu drauf. Bei "Ich hab nichts. Bevor die mich hierher geschafft haben, haben sie mich durchgecheckt, geimpft, entwurmt und gechipt. Du brauchst dir also keine Gedanken mehr zu machen. Nur das Kastrieren haben sie vergessen. Zu dumm aber auch.“ musste ich lauthals loslachen. Mein Hund hat mich schon ganz irritiert angesehen :D
Antwort von:  Maginisha
02.02.2021 17:01
Manuel hat schon was, keine Frage. Aber er hat eben auch einen Haufen Probleme, die auch durch Benedikt nicht mal eben so aus der Welt geschafft sind. dazu sind sie beide einfach noch zu jung.

Freut mich aber, dass du lachen konntest. :)
Von:  chaos-kao
2021-02-02T13:55:50+00:00 02.02.2021 14:55
Ich glaube ja, dass Manuel es etwas weniger ernst nimmt als unser kleines Bambi. Benedikt sollte sich mal nicht so viele Hoffnungen machen. Ich vermute mal, dass Manuel in erster Linie Sex will und nicht unbedingt an mehr interessiert ist. Und T benimmt sich wirklich etwas seltsam ... Bin ja mal gespannt wo das alles noch hinführen wird :)
Antwort von:  Maginisha
02.02.2021 17:00
Ich fürchte fast, dass du da recht haben könntest. Zumindest will er nicht mehr wollen und lieber niemanden an sich heranlassen.
Von:  chaos-kao
2021-02-02T10:06:44+00:00 02.02.2021 11:06
Tse, wie kann man Dänemark der Altmühl vorziehen? :D Dabei ist die Altmühl seit der Renaturierung wirklich ganz schön geworden. Es ist schön beim Lesen mal wieder so viel zum Schmunzeln zu haben wie hier! :)
Antwort von:  Maginisha
02.02.2021 14:14
Ich fand beides ja anstrengend. ;D
Von:  chaos-kao
2021-02-02T09:32:19+00:00 02.02.2021 10:32
"Wer ficken will, muss freundlich sein, Junge." Ich bin immer noch am Grinsen. Ist zwar erst Kapitel 2 aber bisher macht mir diese Geschichte und dein Schreibstil echt Spaß :)
Antwort von:  Maginisha
02.02.2021 14:13
Hey chaos-kao!

Freut mich, dass dir die Geschichte gefällt. Ich wünsche auch beim Rest noch viel Vergnügen. :)
Von:  Ryosae
2020-09-17T07:04:40+00:00 17.09.2020 09:04
Es ist einfach toll, alles.
Wie du schreibst, die Story, die Charaktere, einfach alles!
Oftmals ist einem dieses ganze Hin und Her als Leser einfach nur lästig, aber du hast es geschafft das man immer nur weiterlesen möchte.

Benedikt tut mir trotzdem soo leid. Hoffentlich wird er irgendwann seinen Deckel finden!
Es machte mich übrigens die ganze Zeit so fertig das du uns durch Theos Blicke und evtl Benedikts zu viel hinein interpretieren solche Hoffnungen gemacht hast xD

Bin gespannt auf die Fortsetzung, die definitiv direkt gelesen wird! :D
Antwort von:  Maginisha
17.09.2020 13:19
Hallo Ryosae!

vielen Dank für die Komplimente. Es freut mich, wenn ich unterhalten konnte. :)

Ob du zu viel interpretiert hast...na vielleicht sprechen wir darüber nochmal, wenn du die Fortsetzung angefangen hast. ^_~

Zauberhafte Grüße
Mag