Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
Projektseite: Animuc

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...40]
/ 40


Animuc 2019

26. - 28. April 2019

Schlagworte

Top 15

- Workshop (131)
- Animuc 2019 (90)
- Cosplay (80)
- Ehrengäste (43)
- Showact (37)
- Ehrengast (30)
- Wettbewerbe (29)
- Panel (24)
- Wettbewerb (23)
- Tickets (18)
- Programm (15)
- C4 (13)
- Japan (12)
- zeichnen (12)
- Bühnenprogramm (10)
Weblogs durchsuchen

Tanz Workshop Animuc 2019, Workshop

Autor:  Animuc

In diesem Workshop könnt ihr das Tanzbein schwingen!

Tanzen ist eure Leidenschaft und ihr habt so richtig Lust auf eine süße Choreographie? Da seid ihr nicht alleine! Sley zeigt euch einen Tanz zum Lied ‘Pon Pon Pon’ von der Sängerin Kyary Pamyu Pamyu. Die Choreographie ist dabei sowohl für Anfänger als auch Fortgeschrittene geeignet - egal wie viel Erfahrung ihr bisher habt, hier seid ihr richtig!

Neugierige können hier schon einmal in die Choreographie hineinschnuppern: https://youtu.be/rJIQoe_2M-I

Workshopleiter: Sley
Freitag, 26.04.2019 - 16:45 Uhr
Raum: Semi 1

AMV Happy Hour45 AMV Happy Hour, Animuc 2019

Autor:  Animuc

Von Romantik über Action, von Humor bis Horror, von Fantasy bis Science-Fiction. Ruhige Bilder, effektvolle Schnitte, rasante Abläufe oder ästhetische Bewegungen. All das kombiniert mit den verschiedensten Musikrichtungen. Volksmusik, Metal, Techno oder gar Dubstep? Und dazu witzige Anekdoten, kleine Geschichten und schlechte Witze?
Willkommen bei der AMV HappyHour!

AMV steht für Anime-Music-Video und damit für Musikvideos, die von Fans gemacht sind und einen bis unzählige Animes mit einem oder mehreren Liedern in einem Video verbindet.

LordTakeda präsentiert über zwei Stunden lang eine Auswahl an aktuellen und klassischen AMV.

Zu diesem Programmpunkt haben nur Personen aber 16 Jahren Zutritt.
Bitte beachtet, dass wir zum Einlass eine Alterskontrolle durchführen werden.

Samstag, 27.04.2019
19:45 - 23:00 Uhr, kleiner Saal

Von Nekomata bis Nekomimi - Die Katze in der japanischen Kultur Animuc 2019, Workshop

Autor:  Animuc

In diesem Vortrag wird die Bedeutung der Katze für die japanische Kultur von verschiedenen Blickwinkeln beleuchtet: Zusammen mit dem Buddhismus kamen im 6. Jahrhundert auch die ersten domestizierten Katzen, die, die wertvollen Schriftrollen vor Mäusen schützen sollten, nach Japan, und traten ihren Siegeszug an. Angeblich mit magischen, zum Teil dämonischen Kräften ausgestattet, spielten sie bald eine wichtige Rolle in verschiedenen Volksmythen und Aberglauben, und heute sind sie aus japanischen Wohnungen und Cafés sowie aus der Popkultur nicht mehr wegzudenken
 

Workshopleiter: akabeko

Zeit: Sonntag, 28.04.2019 – 11:30 Uhr

Raum: Semi 3

Auf großer Fahrt mit dem Cosplay-Ball Animuc 2019, Cosplay Ball

Autor:  Animuc

Auch dieses Jahr sticht die Animuc wieder mit dem Cosplay-Ball im Gepäck in See!
Alle Shanty-Fans sind herzlich eingeladen, am Freitagabend ab 19:00 Uhr gemeinsam mit uns den ersten Abend der Animuc 2019 ausklingen zu lassen.

Damit ihr zu Walzer, Tango, Rumba, Foxtrott und Co euer Holzbein schwingen könnt, ist natürlich auch diesmal musikalisch einiges geboten. Mit einem Mix aus J-Pop, diversen Soundtracks und sogar Musicals könnt Ihr bis in die Nacht hinein einen Tanz genießen, an dem sogar Davy Jones seinen Spaß hätte.

Eine passende Atmosphäre möchten wir durch einen Dresscode gewährleisten. So ist der festliche Charakter eines Balls auch deutlich spürbar.
Das diesjährige Motto für den Ball - “Piraten” - ist dabei eine freiwillige Vorgabe. Das heißt, eure Abendgarderobe muss nicht zwingend nach diesem Thema gestaltet sein – solange sie den folgenden Regeln entspricht:

- Crossplay ist gestattet.

- Dekolletés sollen keine tiefen Blicke erlauben - auch nicht bei den Herren.

- Hosen, Röcke oder Kleider bedecken von unten herauf mindestens die Knie.

- Dazu gehört passendes, elegantes Schuhwerk.

- Seht bitte von zu sperrigen Kostümen und großen, harten Accessoires oder Aufbauten ab, die euch oder andere beim Tanzen stören.

Wir behalten uns vor, Personen in unangemessener Kleidung den Zutritt zum Ball zu verweigern. Die Eintrittskarte wird in diesem Fall zurückerstattet.

Zudem freuen wir uns, bekannt geben zu dürfen, dass dieses Jahr ein ganz besonderer Schatz zu ergattern ist:
Im Rahmen unserer Gastgeschenke, die jeder zum Motto passend gekleidete Teilnehmer erhält, wird ein Conticket (inklusive Ball) für die Animuc 2020 verlost. Genauere Details hierzu erhaltet ihr vor Ort. Gastgeschenke nur solange der Vorrat reicht.

Bei Fragen, z.B. ob euer Outfit angemessen ist, könnt ihr euch gerne an ball@animuc.de wenden. Wir helfen euch gerne weiter.

Wir freuen uns auf einen festlichen Abend mit euch.

Bento - japanische Lebensfreude in der Box Anfängerkurs Animuc 2019, Workshop

Autor:  Animuc

Bentô ist in aller Munde! Sowohl verrückt als auch traditionell tritt es in Japan, Manga und Anime alltäglich in Erscheinung.
Doch was ist ein Bentô eigentlich? Wie wird es aufgebaut und was sind die Besonderheiten? Geschichte, Tipps und Tricks zum Erstellen des ersten eigenen Bentô werden in diesem Workshop von der Kochbuchautorin von "Koch dich japanisch!" und "Mangakochbuch -japanisch-" erläutert.

Workshopleiter: Angelina Paustian
Zeit: Sonntag, 28.04.2019 – 10:00 Uhr
Raum: Semi 1

Showact: Münchner Animanga-Chor Animuc 2019, Showact

Autor:  Animuc

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir, der Münchner Animanga-Chor, haben es uns als Aufgabe gemacht, einige der bekanntesten Lieder aus Animefilmen und -Serien zu Chorstücken umzuarbeiten. Neugierig wie das klingt und was wir singen? Dann kommt vorbei zu unserem dritten Konzert auf der Animuc, unter der Leitung unserer Gesangslehrerin Miwako Hidano aus Japan!

Singt mit uns zusammen auf Japanisch, Deutsch und Englisch! Wir suchen übrigens immer nach neuen Mitgliedern für unseren Chor in München sowie den letztes Jahr gegründeten zweiten Chor in Berlin! Ab 2020 geht es dann auch mit unserer dritten Gruppe in Nordrhein-Westfalen los!

Samstag, 27.04.2019
10:00 - 11:00 Uhr, kleiner Saal

Internationales Cosplay Q&A Panel Animuc 2019, Ehrengast

Autor:  Animuc

Ihr seid neugierig und wolltet schon immer einmal wissen, wie Cosplay in anderen Ländern aussieht? Ihr fragt euch, auf was Cosplayer aus anderen Ländern besonders achten und was für sie besonders wichtig ist?

Dann schaut doch mal in unser “Internationales Cosplay Q&A” Panel rein! Unsere diesjährigen Cosplay-Ehrengäste stehen euch 90 Minuten lang zu euren Fragen Rede und Antwort. Freut euch auf einen kunterbunten Mischmasch aus Themen rund um Cosplay, Events und auch vielen persönlichen Erfahrungen, die unsere Gäste gemacht haben.

Am Event nehmen teil:
- Calypsen (Polen)
- HIKO (Taiwan)
- Milou (Frankreich)
- Daiyame und Symphonia, auch bekannt als Daiphonia (Deutschland)

Samstag, 27.04.2019
11:15 -12:45 Uhr, kleiner Saal

Showact: Flying Sushi Theatre Animuc 2019, Showact

Autor:  Animuc

Nachdem ein Streit unter den heldenhaften Schülern der A-University (auch “AU” genannt) ausbricht, stürmt Shouto Todoroki aufgebracht aus dem Klassenzimmer und taucht auch am Folgetag nicht wieder zum Unterricht auf.
Meisterdetektiv Kogoro Mori (assistiert durch Ran und Conan – … etwas weniger durch Sonoko) wird zu Rate gezogen und zieht eine düstere Theorie in Erwägung: Es war Mord. Das Trio macht sich also auf die Mitschüler des Verschwundenen zu befragen und sich als Geheimermittler unter die Schülerschaft zu mischen.
Doch nicht nur Todoroki wird vermisst. Am Tag nach der alljährlichen Grundreinigung der AU – und dem damit zusammenhängenden Fest – ist auch Sailor Jupiter wie vom Erdboden verschluckt. Ihre verkaterten Freundinnen machen sich auf die Suche, ihre Erinnerungen des Vortags, und somit auch die fehlende Sailor Kriegerin, wieder zu finden.
Der Situation ist nicht geholfen, als auch noch ein Streit zwischen den Kickers und dem Volleyballclub – mit seinem jüngsten (?) Mitglied Kogoro – ausbricht.
Zwischen den Sportwettkämpfen (Sumo, Fechten und Tanzen) um den Sportplatz, überkochendem Testosteron und Daddy Issues, stellt sich bis zuletzt die Frage: Was ist nun mit dem seltsamen Fall des Todoroki Shouto?

 

Sonntag, 28.04.2019
10:00 - 12:00 Uhr, Stadtsaal

"Rüstungen bauen mit EVA-foam" von Ehrengast Calypsen Animuc 2019, Ehrengast

Autor:  Animuc

In diesem Workshop zeigt euch unser Ehrengast Calypsen wie ihr mit verschiedenen Techniken verschiedene Arten von Rüstungen (Sci-Fi-, Fantasy- und Mittelalter-Rüstungen) mit einfachen Materialien wie EVA-Foam herstellen könnt. Ihr könnt lernen, wie man sie in Form bringt, ihnen eine Textur gibt, grundiert und Farbe verleiht. Außerdem könnt ihr jede Frage stellen die euch einfällt – und auch eure eigenen Erfahrungen teilen.

 

Dieser Workshop wird in englischer Sprache gehalten.

 

Samstag, 27.04.2019

16:15 – 17:15 Uhr, Kleiner Saal

Mochi Mini Kochkurs Animuc 2019, Workshop

Autor:  Animuc

Eine der beliebtesten Süßspeisen in Japan sind Mochis!
Wie diese leckeren, runden, kleinen Mochis schnell und einfach selbst zubereitet werden können zeigt euch die Mangaküche. Natürlich könnt ihr eure Kreationen auch direkt vor Ort vernaschen!

Bitte beachtet, dass es eine Teilnehmerbegrenzung gibt!

Für 12-24 Leute geeignet
Ab 10 Jahre
Dauer 20-45 Minuten

Workshopleiter:Mangaküche
Zeit Freitag, 26.04.2019 - 15:15 Uhr
Raum: Semi 1


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31...40]
/ 40