Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
Projektseite: Animuc



Animuc 2019

26. - 28. April 2019

Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Workshop (147)
- Animuc 2019 (90)
- Cosplay (80)
- Ehrengäste (43)
- Showact (41)
- Animuc 2020 (37)
- Ehrengast (35)
- Wettbewerbe (29)
- Wettbewerb (27)
- Panel (25)
- Tickets (18)
- C4 (16)
- Programm (15)
- Anmeldung (13)
- Japan (12)
Weblogs durchsuchen

LIAN Animuc 2020, Ehrengast

Autor:  Animuc

LIAN lebt in der Nähe von Düsseldorf und ist studierte Kommunikationsdesignerin mit Schwerpunkt Illustration. Sie arbeitet hauptberuflich als Illustratorin für verschiedene Verlage und Kunden. Im letzten Jahr durfte sie (gemeinsam mit Reyhan Yildirim) für Nike arbeiten.Seit 2012 zeichnet sie ihre Independent Serie „Mechanical Princess“ (Shojo, Steampunk, bisher 3 Bände Hauptstory und ein Boys Love Spin Off) und veröffentlichte 2020 den ersten Band ihrer Serie „Rabenfluch“ (Boys Love, Slow Burn, Hexen und Magier).
Sie freut sich schon sehr, es ist ihre erste Animuc!

Online könnt ihr sie hier auf Twitter besuchen.

Euer Animuc-Team

4D – Die Extra-Dimension beim Cosplay Animuc 2020, Ehrengast, Workshop

Autor:  Animuc

Mit passenden, besonderen Eigenheiten am Cosplay kann jedes Kostüm eine eigene, zum Charakter passende Geschichte erzählen.
Ob mit Stickarbeiten, die der jeweiligen Epoche des Kostüms treu bleiben, mit realistischer Bearbeitung von Leder für einen used-look oder durch einen bestimmten Geruch: Welche Möglichkeiten es gibt eure Cosplays diese Geschichte erzählen zu lassen, wird euch mistvein in seinem Workshop verraten.

Workshopleiter: mistvein
Samstag, 16:30 Uhr – Kleiner Saal

(Fotograf: frangipane photography)

Euer Animuc-Team

 

Mistvein (Cosplayer aus Belgien) Animuc 2020, Ehrengast

Autor:  Animuc

Und weiter geht’s mit unserem dritten Ehrengast!

Mistvein ist ein belgischer Cosplayer, der wahnsinnig von Geek Culture wie Comics, Anime und Videospielen fasziniert ist. Im Jahr 2014 kam er zum ersten Mal mit Cosplay in Berührung – und fordert sich seitdem kontinuierlich selbst heraus, die Szene zu unterhalten und stetig neue Cosplays zu erstellen.

Im Laufe der Jahre entwickelte er eine Vielzahl an Fähigkeiten wie z.B. Event-Moderation, Schauspiel, Rüstungserstellung, Nähen, Verarbeitung von Elektronik und Casting. Fast alle seine Kostüme werden mit Leidenschaft von Hand gefertigt und er ist immer bereit für eine neue Cosplay-Herausforderung.

Beim ECG 2019 in Paris belegte er den ersten Platz in der Solo-Kategorie als Dr. Strange. Herzlichen Glückwunsch!

Hier sind seine Social Media Seiten:
Twitter

Instagram
Facebook

Fotograf: MG.Arthography

Euer Animuc-Team

Knite (Cosplayer aus Australien) Animuc 2020, Ehrengast

Autor:  Animuc

Knite ist ein professioneller Cosplayer und Model aus Australien mit bereits über 10 Jahren Erfahrung. Als Gast auf den verschiedensten Events auf der ganzen Welt konnte er sein Wissen, seine Liebe und seine Leidenschaft für Cosplay teilen.

Zu Knites herausragenden Erfolgen zählen die Rolle des offiziellen „Kaito Kids“ in den Universal Studios Japan sowie die Zusammenarbeit mit Firmen wie ATLUS, ein japanischer Verlag und Hersteller von Videospielen, und zahlreichen Modemarken.

Hier könnt ihr mehr über Knite erfahren:

Instagram
Twitter
Facebook

Euer Animuc-Team

 

Pasta & Aby (Cosplayer aus Deutschland) Animuc 2020, C4, Clara Cow's Cosplay Cup, Ehrengast

Autor:  Animuc

Freut euch gemeinsam mit uns auf unser deutsches Team und die Gewinner des Clara Cow‘s Cosplay Cup (C4) 2019!

Pasta und Aby cosplayen in Summe seit 24 Jahren. Die beiden sind große Fans von Kostümen, die ihnen die Möglichkeit bieten, mit verschiedensten Techniken zu arbeiten. Am liebsten cosplayt das Duo männliche Charaktere aus Videospielen und Filmen, an denen sie sich mit Make-up und Weathering austoben können.

Als Outlaws aus dem Spiel "Red Dead Redemption 2" konnten sie nicht nur die Jury des C4 Vorentscheids auf der Animuc, sondern auch die im Finale auf der AnimeCon in Rotterdam überzeugen! Herzlichen Glückwunsch!

Instagram von Aby
Instagram und Youtube von Pasta

 

Euer Animuc-Team

Zeichner Duo Dani & Fidel Animuc 2019, Ehrengast, Ehrengäste, Workshop

Autor:  Animuc

Ihr dachtet, das wären schon alle Ehrengäste für die Animuc 2019? Da habt ihr euch aber geirrt! In Zusammenarbeit mit Pyramond präsentieren wir euch das Duo hinter „Arashiyama“!

 

Dani & Fidel (Zeichner & Autor aus Spanien)

 

 

Fidel (Autor) wurde in Barcelona in der Dokumentarfotografie ausgebildet. Seine Faszination für die japanische Kultur veranlasste ihn 2013 dazu den Fotobericht „Hanami“, über die Blüte des Kirschbaums in Japan, zu verfassen. Dafür erhielt er den Preis „Bester Dokumentarfilm“ des Magazins „Piel de Foto“. 2016 entwarf er das Drehbuch für "Arashiyama, der Berg der Wünsche" und gewann zusammen mit Dani Bermúdez (Zeichner) den XI Manga Contest von Norma Editorial. Arashiyama wurde 2017 veröffentlicht und gewann den Ficomic Award für den besten spanischen Manga 2018.
 

Dani (Zeichner) studierte als Liebhaber der Sprache und japanischen Kultur, beeinflusst durch Filme und Videospiele, Bildende Kunst und Illustration. 2005 veröffentlichte er im Line Magazin seine erste Mangaserie "Onegai Señorita". Er war auch an Projekten wie "Let's Cook!" (2012) und "Olympics" (2013) beteiligte, die im  Letrablanka Editorial veröffentlicht wurden. 2018 erhielt Dani im Rahmen des Heroes Manga Madrid außerdem den Preis für den besten spanischen Mangaka.

 

 

Worum geht es in „ Arashiyama“:
Die Geschwister Shin und Sumie fliehen aus dem Haus ihrer Großmutter, um die Götter des Arashiyama Berges zu bitten, ihre verstorbenen Eltern zurückzuholen. Doch auf dem Berg erwarten sie nicht nur Götter, die ihren Wunsch erfüllen wollen, sondern auch eine Vielzahl seltsamer Wesen und Gefahren.

 

Die beiden kreativen Köpfer hinter „Arashiyama“ sitzen außerdem bereits an ihrem neusten Werk. Einem zweiteiligen Thriller namens "Liquid Memories".


Pünktlich zur Animuc 2019 veröffentlicht Pyramond ihren Manga „Arashiyama“ bei uns in Deutschland. Und ihr könnt euch ein frisch gedrucktes, und natürlich handsigniertes Exemplar, direkt bei den beiden Künstlern am Pyramond Stand abholen.
 

Natürlichen werden Dani und Fidel auch einen Workshops für euch im Gepäck haben!

“Vom Cosplay bis zum fertigen Foto” von Ehrengast HIKO Animuc 2019, Ehrengast, Workshop

Autor:  Animuc

“Vom Cosplay bis zum fertigen Foto” von Ehrengast HIKOIn diesem Panel wird euch HIKO berichte, wie sie cosplayt.
HIKO cosplayt bereits seit mehr als zehn Jahren und wird darüber erzählen, wie sie ihre Kostüme sowie Props herstellt und dabei einfache Dinge aus dem täglichen Leben verwendet. Sie wird außerdem darüber sprechen, was man beachten muss wenn man verschiedene Rollen mit unterschiedlichen Charakterzügen cosplayt. Und natürlich, wie man schließlich die richtige Location für das perfekte Foto findet.

Es gibt eine ganze Menge vom ersten bis zum letzten Schritt zu beachten und HIKO wird ihre Erfahrungen mit euch teilen.

 

Sonntag, 28.04.2019
10:15 Uhr – 11:15 Uhr, kleiner Saal

Band Loverin Tamburin Animuc 2019, Band, Ehrengast

Autor:  Animuc

Endlich wieder in Deutschland! Schon etliche Jahre ist es her, aber auf der Animuc dürft ihr die Band

Loverin Tamburin

wieder begrüßen! Gemeinsam werdet ihr den Saal am Samstag rocken!

Gegründet wurde die Band 1997 in Hiroshima­. Von da aus ging es natürlich nach Tokyo wo sie verschiedene Hits produziert und auch zu einigen Games und Anime beigetragen haben. Unter anderem für “Makai Senki Disgaea”, “Nanatsuiro Drops”, “Ōedo BlackSmith“, “Fushigi no Chronicle” und „Osomatsu-san - THE GAME“.

Habt ihr außerdem gewusst, dass die Band auch einen Song für das Baseball-Team Hiroshima komponiert hat?

2011 waren sie das erste Mal in Europa und haben seitdem einige Welttourneen hinter sich!

Freut euch also auf Loverin Tamburin.

 

Samstag, 27.04.2019
Einlass ab 18:00 Uhr, Stadtsaal

 

"Die Welt der Stickereien" von den Ehrengästen Daiphonia Animuc 2019, Ehrengast, Ehrengäste, Workshop

Autor:  Animuc

In diesem Panel erhaltet ihr von unseren Ehrengästen Daiphonia eine Einführung in die vielfältige Welt der Stickerei!

Ihr lernt die unterschiedlichen Werkzeuge und Materialien kennen, die ihr benötigt, um euren Cospalys liebevolle Details hinzuzufügen oder ihnen einen historischen Charme zu verleihen.

Zudem bekommt ihr durch die Vorstellung unterschiedlicher Techniken auch Inspirationen für eure eigenen Projekte.

 

Samstag, 27.04.2019

13:15 – 14:15 Uhr, Semi 5
 

„Der perfekte „Rhythmus“ für deinen Cosplay-Auftritt“ von Ehrengast Milou Animuc 2019, Ehrengast, Workshop

Autor:  Animuc

Du kannst den noch so perfekten Spezial-Effekt, den noch so synchronsten Tanz darbieten, wenn du es nicht schaffst deinen Auftritt mit ein paar wenigen Regeln zu interessant zu halten, wirst du das Publikum verlieren! Und wer will das schon?!

 

Dieser Workshop wird dir helfen deinen Auftritt zu verbessern und zwar mit Hilfe von ein paar einfachen Regeln aus dem Theater!

 

Vertrau unserem Ehrengast Milou, es funktioniert – und zwar überall auf der Welt!

 

Samstag, 27.04.2019

15:00 – 16:00 Uhr, Semi 1


[1] [2] [3] [4]
/ 4