Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
Projektseite: Animuc



Animuc 2019

26. - 28. April 2019

Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Workshop (131)
- Animuc 2019 (90)
- Cosplay (80)
- Ehrengäste (43)
- Showact (37)
- Ehrengast (30)
- Wettbewerbe (29)
- Panel (24)
- Wettbewerb (23)
- Tickets (18)
- Programm (15)
- C4 (13)
- Japan (12)
- zeichnen (12)
- Bühnenprogramm (10)
Weblogs durchsuchen

Das kleine Fotobuch 1x1 Cosplay, Ehrengast, Fotobuch, Japan, Lay, Workshop

Autor:  Animuc

 

Thema, Cosplays, Shootings, Bearbeitung, Design, Druck – ihr plant ein Fotobuch zu erstellen, wisst aber nicht genau wie? Ihr fragt euch, worauf ihr besonders achten müsst und wo ihr am besten mit der Planung anfangt?

Dann schaut doch mal bei LAYs Workshop vorbei! Sie hat während ihrer bisherigen Cosplay-Laufbahn schon einige Fotobücher erstellt und möchte mit euch ihre Erfahrungen teilen.

Der Workshop findet auf Japanisch mit deutscher Übersetzung statt.

Samstag, 07.04.2018
15:30 – 16:30 Uhr, kleiner Saal

Allein reisen in Japan Japan, Reisen, Vortrag

Autor:  Animuc

Gruppenreisen sind dir zu teuer, zu hektisch, überhaupt zuwider oder die angebotenen Reiseverläufe sagen dir alle nicht zu? Aber allein nach Japan - das ist doch ein Wagnis, oder?

Im Frühjahr 2016 ist Karl Ewald 80 Tage lang allein kreuz und quer durch Japan gereist und hat da auch einiges für euch ausprobiert: Busse und Bahnen, Hotels verschiedener Klassen, und vor allem: Sehenswürdigkeiten und Events. Was sollte man vorbereiten und wo lohnt es sich, spontan zu sein? Wie orientiert man sich in der Stadt und außerhalb? Wo drohen Schwierigkeiten, wenn man nicht japanisch sprechen und lesen kann?

Du denkst über eine Japanreise nach? Gerne besprechen wir deine Fragen.

Workshopleiter: Karl Ewald
Sonntag, 08.04.2018
10:15 - 11:45 Uhr, Semi 5

Matsuri 2 - Feste örtlicher Traditionen Feste, Japan, Matsuri

Autor:  Animuc


Es gibt sicher tausende Matsuri, örtliche japanische Feste. Die Mehrzahl hat ihren Ursprung in der jährlichen Feier der Gottheit des örtlichen Shinto-Schreins, aber um die religiöse Zeremonie haben sich jeweils ganz unetrschiedliche Events entwickelt. Teilweise kommen neben den tragbaren Götterschreinen (Mikoshi) auch prächtig dekorierte Festwagen zum Einsatz. Manchmal werden historische Ereignisse nachgespielt, es gibt Konzerte und Wettbewerbe. Andere Matsuri sind klein und beschaulich. Karl Ewald, Autor des Blogs www.japannerd.de, hat im Frühjahr 2016 über ein Dutzend Matsuri besucht, und präsentiert heuer eine neue Auswahl von Events mit zahlreichen Fotos und schildert auch seine persönlichen Erlebnisse.

Das Foto zeigt Akrobatik an der Bambusleiter auf dem Aoba-Matsuri in Sendai.

Workshopleiter: Karl Ewald
Freitag, 06.04.2018
16:45 - 18:30 Uhr, Semi 5

Cosplay-Ehrengast: LAY Cosplay, Ehrengast, Japan, LAY

Autor:  Animuc


Hier kommt auch schon der nächste Ehrengast! Wir freuen uns sehr

LAY (Cosplayerin aus Japan)

auf der Animuc begrüßen zu dürfen.

LAY ist vor allem für die Darstellung männlicher Charaktere, also Crossplay, bekannt.
Sie cosplayt seit fünf Jahren und liebt am Cosplay besonders das Stylen von Perücken und das Make-up. Besonders gerne macht sie Fotos zusammen mit ihren Freunden, und schätzt diesen Aspekt des Cosplays sehr. Ihre aktuellen Cosplays sind unter anderem Todoroki aus My Hero Academia, Noctis aus Final Fantasy XV sowie Oodenta Mitsuyo aus Touken Ranbu.

Sie freut sich sehr, dass es in Deutschland so viele Anime- und Mangafans gibt und ist überzeugt davon, dass die Anime- und Cosplay verschiedenste Kulturen auf der Welt zusammen bringen kann. Es ist ihr eine große Ehre auf die Animuc eingeladen zu werden und euch kennen zu lernen!

Hier findet ihr ihre Social Media Seiten:
Twitter
Instagram

Mochi Kochkurs Essen, Japan, Kochen, Mochi, Workshop

Autor:  Animuc


Köstlich, rund und weich. Das sind die beliebten Mochis aus Japan! Wie du dir deine eigenen Mochis in nur ein paar Minuten zaubern kannst
zeigt dir die Mangaküche. Zum Mitmachen und Probieren.

Der Workshop wird von Justus Paustian gehalten.
Samstag, 07.04.2018
13:45 - 15:00 Uhr, Semi 3

Panel mit CupCat: Cosplay in Japan Animuc 2017, Cosplay, CupCat, Ehrengäste, Japan, Workshop

Autor:  Animuc

Die Deutschen sind bekannt für ihre genaugetreue Umsetzung von Kostümen und ihrer Liebe zum noch so kleinsten Detail im Kostüm. Sich anschließend in Schale schmeißen und sehenswerte Fotos machen - wir alle kennen die deutsche Cosplay-Szene. Doch wie sieht das ganze eigentlich in Japan aus? Während man hierzulande munter im Kostüm zur nächsten Con fährt, sieht das in Japan schon wieder anders aus. Vom Fotostudio, extra für Cosplayer, bis hin zu meterlangen Warteschlangen wie im Supermarkt, nur um ein Foto zu machen. Auch wenn uns viel verbindet, so gibt es ebenso viele Unterschiede zwischen der Cosplayszene in Japan und der in Deutschland.

In diesem Panel erzählen euch Chiko und Shirou, was Cosplay in Japan bedeutet und wie das Hobby dort gelebt wird. Außerdem gibt es nützliche Tipps, die man beachten sollte, wenn man selbst als Cosplayer in Japan unterwegs sein möchte. Ein kleiner Einblick in Japans größtes Cosplay-Event, dem World Cosplay Summit darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

Samstag, 22.04.2017
15:15 - 16:15 Uhr, Semi 5

Panel mit CupCat: Cosplay in Japan Animuc 2017, Cosplay, CupCat, Ehrengäste, Japan, Workshop

Autor:  Animuc

Die Deutschen sind bekannt für ihre genaugetreue Umsetzung von Kostümen und ihrer Liebe zum noch so kleinsten Detail im Kostüm. Sich anschließend in Schale schmeißen und sehenswerte Fotos machen - wir alle kennen die deutsche Cosplay-Szene. Doch wie sieht das ganze eigentlich in Japan aus? Während man hierzulande munter im Kostüm zur nächsten Con fährt, sieht das in Japan schon wieder anders aus. Vom Fotostudio, extra für Cosplayer, bis hin zu meterlangen Warteschlangen wie im Supermarkt, nur um ein Foto zu machen. Auch wenn uns viel verbindet, so gibt es ebenso viele Unterschiede zwischen der Cosplayszene in Japan und der in Deutschland.

In diesem Panel erzählen euch Chiko und Shirou, was Cosplay in Japan bedeutet und wie das Hobby dort gelebt wird. Außerdem gibt es nützliche Tipps, die man beachten sollte, wenn man selbst als Cosplayer in Japan unterwegs sein möchte. Ein kleiner Einblick in Japans größtes Cosplay-Event, dem World Cosplay Summit darf dabei natürlich auch nicht fehlen.

Samstag, 22.04.2017
15:15 - 16:15 Uhr, Semi 5

Panel: Matsuri - Japanische Volksfeste Animuc 2017, Japan, Matsuri, Panel

Autor:  Animuc

Matsuri heißt einfach Fest, ist also ein sehr breiter Begriff, häufig steht es für Volksfeste, die ihren Ursprung in der Verehrung einer Shinto-Gottheit haben und daher von einem Schrein ausgehen. Besonders spektakulär sind die Umzüge mit riesigen Festwagen, aber es gibt auch Tänze, Wettkämpfe im Bogenschießen zu Pferd oder gar das Nachstellen ganzer Schlachten!

Karl Ewald hat sich letztes Frühjahr für seine dritte Japanreise 80 Tage Zeit genommen und über ein Dutzend Matsuri besucht. Er bietet euch mit vielen Fotos einen Einblick in etliche dieser traditionellen Feste, und schildert Hintergründe, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Auch die besonderen Herausforderungen für Matsuri-Touristen kommen zur Sprache. Seinen Blog findest du unter http://www.japannerd.de.

Panel-Leiter: Karl Ewald

Samstag, 22.04.2017
15:00 - 16:00 Uhr, Semi 3

Panel: Matsuri - Japanische Volksfeste Animuc 2017, Japan, Matsuri, Panel

Autor:  Animuc

Matsuri heißt einfach Fest, ist also ein sehr breiter Begriff, häufig steht es für Volksfeste, die ihren Ursprung in der Verehrung einer Shinto-Gottheit haben und daher von einem Schrein ausgehen. Besonders spektakulär sind die Umzüge mit riesigen Festwagen, aber es gibt auch Tänze, Wettkämpfe im Bogenschießen zu Pferd oder gar das Nachstellen ganzer Schlachten!

Karl Ewald hat sich letztes Frühjahr für seine dritte Japanreise 80 Tage Zeit genommen und über ein Dutzend Matsuri besucht. Er bietet euch mit vielen Fotos einen Einblick in etliche dieser traditionellen Feste, und schildert Hintergründe, Gemeinsamkeiten und Unterschiede. Auch die besonderen Herausforderungen für Matsuri-Touristen kommen zur Sprache. Seinen Blog findest du unter http://www.japannerd.de.

Panel-Leiter: Karl Ewald

Samstag, 22.04.2017
15:00 - 16:00 Uhr, Semi 3

Panel: Bentô - japanische Lebensfreude in der Box Animuc 2017, Bento, Japan, Panel

Autor:  Animuc

Bentô ist in aller Munde! Sowohl verrückt als auch traditionell tritt es in Japan, Manga und Anime alltäglich in Erscheinung. Doch was ist ein Bento eigentlich? Wie wird es aufgebaut und was sind die Besonderheiten? In ihrem Workshop präsentiert die Kochbauchautorin von „Koch dich japanisch!" und „Mangakochbuch -japanisch-" Geschichte, Tipps und Tricks zum Erstellen des ersten eigenen Bentô. Dabei findet sowohl ein Vortragsteil als auch ein Praxisteil zum Üben statt.

Workshop-Leiterin: Angelina Paustian

Freitag, 21.04.2017
18:30 bis 20:15 Uhr, Haus 10


[1] [2]
/ 2