Zum Inhalt der Seite
Projektseite: Animuc

Nächstes Event
Animuc 2019
26.04. - 28.04.2019, Fürstenfeldbruck
Bild
Weblog
Showact: Kira Kira Hikaru
Veröffentlicht: 18.02.2019 18:00
Tags: Showact, Animuc 2019

In ihrem neuen Stück bringen Kira Kira Hikaru, eine Berliner Showruppe von 25 Leuten, Tolkien’s Fantasy-Epos über den Hobbit Frodo au


Tweets
Benutzername: @animuc
  • "Schon vor zwei Jahren hatten STYX als K-Pop Cover Dance Group auf der Animuc ihr Performance-Debut. Nun haben sie g… ​twitter.com/i/web/status​/1…" (Gestern, 18:00)
  • "In ihrem neuen Stück bringen Kira Kira Hikaru, eine Berliner Showruppe von 25 Leuten, Tolkien’s Fantasy-Epos über d… ​twitter.com/i/web/status​/1…" (18.02.2019, 18:00)
  • "Today we want to announce our next guest of honour at Animuc 2019: Milou (Cosplayer from France). You can find more… ​twitter.com/i/web/status​/1…" (17.02.2019, 18:00)
  • "Ihr wollt mit eurem Cosplay bei einem Wettbewerb mitmachen? Ihr habt allerdings keine Ahnung, wie ihr euch auf der… ​twitter.com/i/web/status​/1…" (16.02.2019, 18:00)
  • "Damit auf hoher See keiner unter geht, und jedes gute Schiff eine gute Mannschaft braucht, möchten wir an unser Ges… ​twitter.com/i/web/status​/1…" (16.02.2019, 10:00)
  • "Die Schweizer Sängerin Mitsuki wird auf der Animuc 2019 als Showact auftreten. Ihre Palette reicht von diversen Ani… ​twitter.com/i/web/status​/1…" (15.02.2019, 18:00)
Veranstaltungsforum Fürstenfeld / Gelände
Veranstaltungsforum Fürstenfeld / Gelände
Die Animuc findet im Veranstaltungsforum Fürstenfeld in Fürstenfeldbruck statt. Das Gelände liegt einige Kilometer nordwestlich von München und ist per Auto und öffentlichen Verkehrsmitteln gut und einfach zu erreichen.
Das Veranstaltungsforum Fürstenfeld ist aus ehemaligen Klostergebäuden entstanden. Gegenüber dem Con-Gebäude steht noch immer die Klosterkirche. Wir bitten alle Besucher darum, sich den Kirchgängern gegenüber respektvoll und zurückhaltend zu verhalten und die Kirche nicht zum Spielplatz zu machen oder als Kulisse für Cosplay bzw. Cosplay-Fotos zu 'missbrauchen'.
Adresse
Veranstaltungsforum Fürstenfeld
Fürstenfeld 12
82256 Fürstenfeldbruck

 

Anfahrt zum Gelände
Anfahrt
 

Veranstaltungsforum Fürstenfeld auf einer größeren Karte anzeigen

Als Knotenpunkt zwischen München und Augsburg verfügt Fürstenfeldbruck über eine sehr gute Verkehrsanbindung (A8, A96, B2, B471). Hiervon profitiert auch das Veranstaltungsforum.

Autobahn A96 München-Lindau: Ausfahrt "Germering Nord", dann auf der B2 Richtung Fürstenfeldbruck (Hauptrichtung Augsburg) weiterfahren und über Puchheim-Ort bis Fürstenfeldbruck. Am Ortseingang von Fürstenfeldbruck an der Ampelanlage links in die Oskar-von-Miller-Straße einbiegen und eine weitere Ampelanlage überqueren. Hier sieht man linkerhand bereits die Klosterkirche. In Höhe der Klosterkirche beginnt der große Besucherparkplatz auf der rechten Straßenseite.

Autobahn A8 München-Stuttgart: Ausfahrt "Dachau/FFB", dann auf der B471 Richtung Fürstenfeldbruck weiterfahren. Von der B471 Ausfahrt "Fürstenfeldbruck-West" wieder abfahren. Ab hier ist "Fürstenfeld" zuverlässig mit weißen Wegweisern ausgeschildert, an der B471 ist ein braunes Schild "Kloster Fürstenfeld" angebracht. Am "Toom"-Markt rechts in die Cerveteristraße abbiegen, links in die Rothschwaigerstraße. Jetzt immer geradeaus und die Ampelanlage an der Schöngeisinger Straße überqueren. Nach ca. 200 m ist rechts das Veranstaltungsforum zu sehen, links der große Parkplatz.

Im Stadtgebiet Fürstenfeldbruck ist das "Kloster Fürstenfeld/Veranstaltungsforum" gut ausgeschildert. Kostenfreie Parkplätze finden Sie direkt am Veranstaltungsforum (Fürstenfelder Straße).

Wenn Sie für Ihre Anfahrt ein Navigationsgerät nutzen, geben Sie bitte folgende Adresse ein: 82256 Fürstenfeldbruck, Zisterzienserweg (nicht "Fürstenfeld 12"!). Sie werden dann automatisch auf unseren großen, kostenfreien Parkplatz direkt gegenüber dem Veranstaltungsforum geführt.

Die S-Bahnlinie 4 bietet im 20-Minuten-Takt eine regelmäßige Verbindung nach München. Die S-Bahn-Station "Fürstenfeldbruck" liegt rund zehn Minuten Fußweg vom Veranstaltungsfürum entfernt. Die Buslinien 840 und 845 halten zu bestimmten Zeiten direkt am Veranstaltungsforum.