Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
Projektseite: Animuc



Animuc 2019

26. - 28. April 2019

Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Workshop (131)
- Animuc 2019 (90)
- Cosplay (80)
- Ehrengäste (43)
- Showact (37)
- Ehrengast (30)
- Wettbewerbe (29)
- Panel (24)
- Wettbewerb (23)
- Tickets (18)
- Programm (15)
- C4 (13)
- Japan (12)
- zeichnen (12)
- Bühnenprogramm (10)
Weblogs durchsuchen

Fansub - Ein Relikt? Fansub, Workshop

Autor:  Animuc

Das immer größere Angebot und die steigende Qualität internationaler, aber auch deutscher Anime-Simulcasts haben den Fansub längst wieder in die Nischentätigkeit verwandelt, als die er vor über 20 Jahren seinen Anfang nahm. Trotzdem halten nach wie vor einige Menschen an diesem doch scheinbar überflüssig gewordenen "Handwerk" fest. Welchen Mehrwert hat das "Relik Fansub" gegenüber professionelle Simulcasts anzubieten und wie gestalten sich die Arbeitsabläufe? In diesem Workshop findet ihr es heraus!

Workshopleiter: Rasparr
Samstag, 07.04.2018
12:30 - 13:30 Uhr, Semi 3

Workshop: Fansub ist tot - Es lebe der Fansub! Animuc 2017, Fansub, Workshop

Autor:  Animuc

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen aktuelle Anime dem deutschsprachigen Publikum vor allem durch engagierte Hobbysubber zugänglich gemacht wurden; seit Jahren macht sich ein Verfall der Szene bemerkbar - weltweit. Die Gründe dieses Niedergangs und das sterbende "Handwerk Fansub" werden im Rahmen dieses Workshops vorgestellt. „Fansub ist tot - es lebe der Fansub!"

Workshop-Leitung: Rasparr

Samstag, 22.04.2017
12:45 - 13:30 Uhr, Semi 1

Workshop: Fansub ist tot - Es lebe der Fansub! Animuc 2017, Fansub, Workshop

Autor:  Animuc

Längst vorbei sind die Zeiten, in denen aktuelle Anime dem deutschsprachigen Publikum vor allem durch engagierte Hobbysubber zugänglich gemacht wurden; seit Jahren macht sich ein Verfall der Szene bemerkbar - weltweit. Die Gründe dieses Niedergangs und das sterbende "Handwerk Fansub" werden im Rahmen dieses Workshops vorgestellt. „Fansub ist tot - es lebe der Fansub!"

Workshop-Leitung: Rasparr

Samstag, 22.04.2017
12:45 - 13:30 Uhr, Semi 1