Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
Projektseite: Animuc



Animuc 2019

26. - 28. April 2019

Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Workshop (131)
- Animuc 2019 (90)
- Cosplay (80)
- Ehrengäste (43)
- Showact (37)
- Ehrengast (30)
- Wettbewerbe (29)
- Panel (24)
- Wettbewerb (23)
- Tickets (18)
- Programm (15)
- C4 (13)
- Japan (12)
- zeichnen (12)
- Bühnenprogramm (10)
Weblogs durchsuchen

Workshop mit Martina Peters: Basis Workshop - Mangafiguren zeichnen Animuc 2017, Ehrengäste, Martina Peters, Workshop, Zeichnen

Autor:  Animuc

Ihr wolltest schon immer wissen, wie man ganz einfach eine eigene Mangafigur selbst zeichnen kann? Martina zeigt euch worauf es ankommt! In diesem Workshop wird euch erklärt, worauf man in allen einzelnen Bereichen achten muss. Ihr bekommt das volle Programm und hier lernt wie ihr - von Kopf bis Fuß - eine komplette Zeichnung selbst erstellen könnt. Nutzt die Gelegenheit und haucht vielleicht schon bald euren eigenen Charakteren Leben ein!

Samstag, 22.04.2017
14:00 bis 15:00 Uhr, Semi 1

Workshop mit Martina Peters: Basis Workshop - Mangafiguren zeichnen Animuc 2017, Ehrengäste, Martina Peters, Workshop, Zeichnen

Autor:  Animuc

Ihr wolltest schon immer wissen, wie man ganz einfach eine eigene Mangafigur selbst zeichnen kann? Martina zeigt euch worauf es ankommt! In diesem Workshop wird euch erklärt, worauf man in allen einzelnen Bereichen achten muss. Ihr bekommt das volle Programm und hier lernt wie ihr - von Kopf bis Fuß - eine komplette Zeichnung selbst erstellen könnt. Nutzt die Gelegenheit und haucht vielleicht schon bald euren eigenen Charakteren Leben ein!

Samstag, 22.04.2017
14:00 bis 15:00 Uhr, Semi 1

Lageplan Ehrengast-Zeichner Animuc 2017, Ehrengäste, Martina Peters, Natsuko, Shilin, Zeichner

Autor:  Animuc

Liebe Besucher,

der ein oder andere fragt sich sicher schon, wo man unsere Zeichner-Ehrengäste Shilin, Natsuko und Martina Peters antreffen kann. Selbstverständlich werden die drei in unserem Aussteller-Bereich zu finden sein, wo sie sich Zeit für Autogramme und einen Plausch zwischendurch mit ihren Fans nehmen können.

Hier der Lageplan:

Was ihr in dem Plan ebenfalls seht, sind die Standnummern der Händlerstände im Erdgeschoss desselben Gebäudes. Eine genaue Liste der Händler und Aussteller nebst Lageplan werden wir in den nächsten Tagen nachreichen.

Lageplan Ehrengast-Zeichner Animuc 2017, Ehrengäste, Martina Peters, Natsuko, Shilin, Zeichner

Autor:  Animuc

Liebe Besucher,

der ein oder andere fragt sich sicher schon, wo man unsere Zeichner-Ehrengäste Shilin, Natsuko und Martina Peters antreffen kann. Selbstverständlich werden die drei in unserem Aussteller-Bereich zu finden sein, wo sie sich Zeit für Autogramme und einen Plausch zwischendurch mit ihren Fans nehmen können.

Hier der Lageplan:

Was ihr in dem Plan ebenfalls seht, sind die Standnummern der Händlerstände im Erdgeschoss desselben Gebäudes. Eine genaue Liste der Händler und Aussteller nebst Lageplan werden wir in den nächsten Tagen nachreichen.

Zeichnerehrengast: Martina Peters Animuc 2017, Lilientod, Tempest Curse, Ehrengäste, Martina Peters, Zeichnen

Autor:  Animuc

Zum neuen Jahr möchten wir euch heute einen weiteren Ehrengast der Animuc 2017 vorstellen. Wir freuen uns sehr

Martina Peters (deutsche Mangaka)

auf der Animuc begrüßen zu dürfen. Im Kindergarten zeichnete sie kleine Bilderbücher. In der Schule heimlich unter der Bank. Heute arbeitet die Wahl-Düsseldorferin als Illustratorin, Comic- und Mangazeichnerin und kann inzwischen auf diverse Veröffentlichungen bei verschiedenen Verlagen zurückblicken.

Bei Carlsen Manga debütierte sie mit dem Chibi-Einzelband „E-Motional“. Nach der Boyslove-Trilogie „Lilientod“, die in Zusammenarbeit mit Anne Delseit entstand wechselte Martina bei Carlsen Manga das Genre. Der dritte Band ihrer Superhelden-Krimi-Trilogie „Tempest Curse“ erschien im Herbst 2015.

Ihre aktuelle Web-To-Print Boyslove-Serie TEN erscheint beim Cursed Verlag in Taschenbuchform und wurde im März 2016 mit drei Bänden abgeschlossen.

Auf der Animuc wird sie ebenfalls einen Workshop halten. Thema und Datum werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

---

 

Neugierig geworden? Dann schaut doch mal hier vorbei:
Homepage
Facebook
Twitter

Zeichnerehrengast: Martina Peters Animuc 2017, Lilientod, Tempest Curse, Ehrengäste, Martina Peters, Zeichnen

Autor:  Animuc

Zum neuen Jahr möchten wir euch heute einen weiteren Ehrengast der Animuc 2017 vorstellen. Wir freuen uns sehr

Martina Peters (deutsche Mangaka)

auf der Animuc begrüßen zu dürfen. Im Kindergarten zeichnete sie kleine Bilderbücher. In der Schule heimlich unter der Bank. Heute arbeitet die Wahl-Düsseldorferin als Illustratorin, Comic- und Mangazeichnerin und kann inzwischen auf diverse Veröffentlichungen bei verschiedenen Verlagen zurückblicken.

Bei Carlsen Manga debütierte sie mit dem Chibi-Einzelband „E-Motional“. Nach der Boyslove-Trilogie „Lilientod“, die in Zusammenarbeit mit Anne Delseit entstand wechselte Martina bei Carlsen Manga das Genre. Der dritte Band ihrer Superhelden-Krimi-Trilogie „Tempest Curse“ erschien im Herbst 2015.

Ihre aktuelle Web-To-Print Boyslove-Serie TEN erscheint beim Cursed Verlag in Taschenbuchform und wurde im März 2016 mit drei Bänden abgeschlossen.

Auf der Animuc wird sie ebenfalls einen Workshop halten. Thema und Datum werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

---

 

Neugierig geworden? Dann schaut doch mal hier vorbei:
Homepage
Facebook
Twitter

Zeichnerehrengast: Martina Peters Animuc 2017, Lilientod, Tempest Curse, Ehrengäste, Martina Peters, Zeichnen

Autor:  Animuc

Zum neuen Jahr möchten wir euch heute einen weiteren Ehrengast der Animuc 2017 vorstellen. Wir freuen uns sehr

Martina Peters (deutsche Mangaka)

auf der Animuc begrüßen zu dürfen. Im Kindergarten zeichnete sie kleine Bilderbücher. In der Schule heimlich unter der Bank. Heute arbeitet die Wahl-Düsseldorferin als Illustratorin, Comic- und Mangazeichnerin und kann inzwischen auf diverse Veröffentlichungen bei verschiedenen Verlagen zurückblicken.

Bei Carlsen Manga debütierte sie mit dem Chibi-Einzelband „E-Motional“. Nach der Boyslove-Trilogie „Lilientod“, die in Zusammenarbeit mit Anne Delseit entstand wechselte Martina bei Carlsen Manga das Genre. Der dritte Band ihrer Superhelden-Krimi-Trilogie „Tempest Curse“ erschien im Herbst 2015.

Ihre aktuelle Web-To-Print Boyslove-Serie TEN erscheint beim Cursed Verlag in Taschenbuchform und wurde im März 2016 mit drei Bänden abgeschlossen.

Auf der Animuc wird sie ebenfalls einen Workshop halten. Thema und Datum werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

---

 

Neugierig geworden? Dann schaut doch mal hier vorbei:
Homepage
Facebook
Twitter

Zeichnerehrengast: Martina Peters Animuc 2017, Lilientod, Tempest Curse, Ehrengäste, Martina Peters, Zeichnen

Autor:  Animuc

Zum neuen Jahr möchten wir euch heute einen weiteren Ehrengast der Animuc 2017 vorstellen. Wir freuen uns sehr

Martina Peters (deutsche Mangaka)

auf der Animuc begrüßen zu dürfen. Im Kindergarten zeichnete sie kleine Bilderbücher. In der Schule heimlich unter der Bank. Heute arbeitet die Wahl-Düsseldorferin als Illustratorin, Comic- und Mangazeichnerin und kann inzwischen auf diverse Veröffentlichungen bei verschiedenen Verlagen zurückblicken.

Bei Carlsen Manga debütierte sie mit dem Chibi-Einzelband „E-Motional“. Nach der Boyslove-Trilogie „Lilientod“, die in Zusammenarbeit mit Anne Delseit entstand wechselte Martina bei Carlsen Manga das Genre. Der dritte Band ihrer Superhelden-Krimi-Trilogie „Tempest Curse“ erschien im Herbst 2015.

Ihre aktuelle Web-To-Print Boyslove-Serie TEN erscheint beim Cursed Verlag in Taschenbuchform und wurde im März 2016 mit drei Bänden abgeschlossen.

Auf der Animuc wird sie ebenfalls einen Workshop halten. Thema und Datum werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekanntgeben.

---

 

Neugierig geworden? Dann schaut doch mal hier vorbei:
Homepage
Facebook
Twitter