Zum Inhalt der Seite
[English version English version]
Projektseite: Animuc



Animuc 2019

26. - 28. April 2019

Schlagworte
[Alle Einträge]

Top 15

- Workshop (147)
- Animuc 2019 (90)
- Cosplay (80)
- Ehrengäste (43)
- Showact (41)
- Animuc 2020 (37)
- Ehrengast (35)
- Wettbewerbe (29)
- Wettbewerb (27)
- Panel (25)
- Tickets (18)
- C4 (16)
- Programm (15)
- Anmeldung (13)
- Japan (12)
Weblogs durchsuchen

Absage Animuc 2021 Animuc, Animuc 2021

Autor:  Animuc

Lieber Besucher:innen und Freunde der Animuc,
Liebe Partner, Sponsoren und alle, die uns viele Jahre die Treue gehalten haben,
wie ihr wisst, hält uns die Covid-19 Pandemie voll im Griff. Die Blätter färben sich rot, die Temperaturen werden einstellig und in München, direkt neben unserem Veranstaltungsort Fürstenfeldbruck, werden die Einschränkungen wieder verschärft, weil die Fallzahlen steigen.

Vor diesem Hintergrund haben wir uns lange Gedanken um die Animuc 2021 gemacht. Wir verstehen uns als einen Ort von Fans für Fans. Ein Raum, in dem ihr euer Hobby in einer sicheren Umgebung ausleben und neue Freundschaften knüpfen könnt. Als traditionelle „Convention“ – eine Versammlung – verstehen wir unsere Aufgabe explizit im Zusammenbringen von Menschen. Unser Veranstaltungsort ist klein und verwinkelt. Das und die umgebenden Grünflächen machen den besonderen Charme der Animuc aus. Ein tragfähiges Sicherheits- und Hygienekonzept ist zwar grundsätzlich kein Problem, in diesen Räumlichkeiten jedoch wirtschaftlich nicht möglich. Zwar können wir – als Teil des Animexx e. V. – durchaus auf Rücklagen zurückgreifen, aber wir reden hier von Summen, die wir auch alle gemeinsam nicht tragen können. Zudem kann noch keiner von uns den weiteren Verlauf der Sars-CoV-2 Pandemie vorhersagen. Als Veranstalter sehen wir uns in der Pflicht, sowohl unser Team und unsere Partner wie auch unsere Besucher:innen bestmöglich zu schützen. Wir pokern nicht mit eurer Gesundheit, der Einsatz ist zu hoch und der mögliche Gewinn zu klein. Auch finanziell möchten wir es euch nicht zumuten, auf Hotel- oder Zugkosten sitzen zu bleiben.
Aus diesem Grund haben wir uns entschlossen, die Animuc auch für das Jahr 2021 abzusagen. Das heißt nicht, dass wir verschwinden werden. Wir brauchen unseren sicheren Raum schon für uns selbst. Wir haben zudem überwältigende Unterstützung von euch erhalten. Sowohl unsere Online-Veranstaltung wie auch unser Spendenaufruf wurden von euch ausschließlich positiv aufgenommen und es ist uns eine Ehre, in dieser positiven Umgebung zu arbeiten. Wir nehmen diese Energie (und natürlich auch eure Spenden) mit in die Vorplanung für die nächste Animuc. Denn eines ist sicher: die Pandemie wird vorübergehen, es wird einen Impfstoff geben und wir sind bereits jetzt in der Vorplanung für die nächste Animuc, wann auch immer diese stattfinden wird. Einen Termin werden wir sofort bekanntgeben, sobald wir Planungssicherheit haben.
Wir kommen zurück.

Euer Animuc Team

Anmeldung AMV-Contest AMV-Wettbewerb, Anime Music Video, Animuc

Autor:  Animuc

Heute möchten wir euch noch einmal an unseren AMV Contest auf der Animuc 2019 erinnern.

Ran an eure Rechner und los geht’s an’s Cutten – die folgenden Regeln gelten für euch, wenn ihr am AMV Contest teilnehmen möchtet:

  • Es dürfen zwei AMVs eingereicht werden. Beim ersten AMV habt ihr freie Themenwahl, das zweite muss Horror als Thema haben.
  • Das AMV darf im Vorfeld veröffentlicht worden sein aber nicht älter als ein Jahr sein (Veröffentlichungen ab dem 1. Mai 2018)
  • Die Jurybewertung erfolgt im Vorfeld. Es werden die Plätze 1 bis 3 vergeben.
  • Der Gewinner des Publikumspreises wird direkt vor Ort durch die Zuschauer ermittelt.

Bitte lest euch hier noch einmal die detaillierten Regeln durch.

Ihr könnt euch bereits seit dem 04.09.2018 als Teilnehmer für den Contest anmelden. Schreibt dafür einfach eine Mail an amv@animuc.de und ihr erhaltet eine Anmeldebestätigung mit allen weiteren Einzelheiten, wo und wie ihr euer/eure Video/s einreichen könnt.

Die Anmeldefrist endet am 15. März 2019.

Wir freuen uns auf eure Einsendungen und wünschen allen Teilnehmern schon jetzt viel Spaß und Erfolg.

10 Jahre Animuc - Eine Dokumentation Animexx, Animuc, Dokumentation, Jubiläum, Video

Autor:  Animuc
 
Anlässlich des 10-jährigen Bestehens der Animuc wollen wir euch die Con einmal von der anderen Seite näher bringen. Wie organisiert sich so eine Veranstaltung überhaupt? Wer sind die Menschen, die sich ein ganzes Jahr lang darüber den Kopf zerbrechen, wie sie euch ein ereignisreiches Wochenende zum Thema Japanische Populärkultur rund um Anime und Manga im Deutschen Süden bieten können?

All das könnt ihr in unserem Kurzfilm erfahren.



Wir danken an dieser Stelle Edi Edhutschek von Die Con ist Heiß und seinem Team für die filmische und technische Umsetzung dieses Projekts.

10 Jahre Animuc - Eine Con-Dokumentation Animuc, Convention, Dokumentation, Panel

Autor:  Animuc

2018 - Das bedeutet zehn Jahre Animuc, zehn Jahre japanische Populärkultur im bayerischen Süden, zehn Jahre Action, Wissen, Wettbewerbe und zehn Jahre Spaß und Unterhaltung für unsere Besucher.
Natürlich sammelt sich in zehn Jahren auch eine Menge an; als Veranstalter lernt man jedes Jahr etwas Neues dazu, die Abläufe spielen sich immer mehr ein und trotzdem ist jede Animuc auch für uns ein Unikat.
Wie viel Aufwand in der Organisation einer Convention steckt und dass es sich lohnt, auch mal als Helfer hinter die Kulissen zu schnuppern, wollen wir euch in einer kleinen Con-Dokumentation zeigen.

Sonntag, 08.04.2018
12:00 - 12:45 Uhr, Semi 5