Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Lunar Ticks

Kapitel 1 - Umnachtung, von Keizumi

[25] [24] [23] [22] [21] [20] [19] [18] [17] [16] [15] [14] [13] [12] [11] [10] [9] [8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]
[38] [37] [36] [35] [34] [33] [32] [31] [30] [29] [28] [27] [26]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Whiscy
2019-09-15T14:23:51+00:00 15.09.2019 16:23
Ganz wundervolles Cover <3 Es erzählt so viel ...
Von:  vallendrael
2019-01-27T19:08:58+00:00 27.01.2019 20:08
Nungut, kommen wir zu dem zweiten: dem Cover. Zum einen finde ich die Coloration und die Bildaufteilung sehr schön gelungen. <3 Erstere gibt den Figuren eine Plastizität, die das Ganze gewissermaßen erdet, ihm einen festen Grund gibt. Das zweitere Unterstützt den Eindruck des Verwehtwerdens mit den Blättern. <3 Welche natürlich auch wieder, da es Herbstblätter sind, das Fortreißen mit symbolisieren, das in der Beschreibung angedeutet wurde. Es ist faszinierend zu sehen, wie die Hauptperson zweimal... oh, ich hab in die Charakterbeschreibung geschaut und gesehen, dass das auch einmal Sayaka und einmal Sayo sein könnten. :3 Hmmm~ egal, ich schreib jetzt erstmal die erste Interpretation auf und danach die zweite. :D
Also, falls es zweimal die Haupterson wäre, könnte es dafür stehen, dass sie sich nach außen hin stark gibt (in Richtung, aus der der Wind kommt und weil sie steht), aber natürlich auch eine gewisse Trauer zeigt. Immerhin ist es nicht immer eine lustige Geschichte. Interessant ist, dass sie keine Kleidung trägt und nur die Blätter eine ähnliche Funktion übernehmen. Den Rest muss sie mit ihren Armen verdecken, was auch in gewisser Weise für eine Art Selbstschutz stehen könnte. (Vielleicht ein bisschen zu weit hinein gedeutet, aber dadurch schützt sie sich ja gewissermaßen vor unangenehmen Blicken, also auch halb berechtigt? Andererseits wird sie dadurch auch mehr oder weniger gezwungen, sich darum zu kümmern und hat ihre Hände nicht für irgendetwas anderes frei. Nach innen hin ist sie aber etwas zerbrechlicher (von den Blättern zugeweht und zusammen gekauert. Es haben sich auch nicht ganz so viele Blätter angesammelt wie bei der stehenden Person). Was möglicherweise auf den inneren Konflikt hindeutet, der in der Beschreibung ja auch angedeutet wird.^^
So~ wenn es die beiden verschiedenen Mädchen sind, dann könnte es sein (ich kann sie nicht auseinander halten, sorry.^^° Doch das ist ja auch für die Geschichte sinnvoll, ansonsten würde die Prämisse ja kaum halten), dass das nach außen gerichtete Sayo ist und die nach innen hockende Sayaka. Sie muss ihr wahres Ich ja gewissermaßen verstecken und vorgeben, jemand zu sein, der sie so nicht ist. Was natürlich für beide Seiten gewissermaßen eine traurige Eigenschaft ist. Könnte ich zumindest vermuten. :3 Ich bin gespannt, ob sich im Laufe des Comics die eine oder andere Theorie erhärten wird.^^
Antwort von:  Keizumi
28.01.2019 22:23
Ich fürchte fast schon, dass ich mich das ein oder andere Mal wiederholen werde - es ist echt krass, wie hart auf den Punkt gebracht du Bilder lesen kannst. (Ich will ja kein Schleimer sein, aber machst du das zufällig beruflich?? Die Art, wie du da rangehst wirkt so professionell. OuO)
Was ich auch noch sau cool finde ist, dass du die Mädels anhand des Inhalts bereits einander zuordnen konntest, obwohl es schwer fällt, sie äußerlich auseinander zu halten. ♥ Jetzt freu ich mich richtig drauf, die Seiten nach und nach hochzuladen. *__*
Antwort von:  vallendrael
29.01.2019 12:20
Wiedereinmal danke.^///^ Freut mich wirklich, dass ich das 'richtig' getroffen hab. <3 Ich liebe Bilder, bei denen viele Assoziationen aufkommen und die gut komponiert sind.^^ (Also an der Stelle auch nochmal ein Lob von mir. :P) (Eh, nein, ich mach das nur, weil ich Spaß dran hab. xD Aber freut mich unheimlich, dass es gut ankommt. ♥ [Denn Mühe geb ich mir schon. :P])
Yay! *_* Freude ist das beste dabei zu haben.^^ Und wie geschrieben, ich bin schon super gespannt, wie sich das alles mit der Zeit zusammen fügen wird! :D
Antwort von:  Keizumi
11.02.2019 12:53
Ahwas, gerne! <3 Aber auch ich hab zu danken, für das Kompliment und die Wertschätzung für (ich nenn's jetzt mal) "geschachtelte" Bilder. >//u//< Find das auch sehr cool, jemandem zu begegnen, der auch eine Vorliebe für symbollastige Sachen zu haben scheint. :DD
Yaaay, da freu ich mich! Schön, dass du das weiterlesen magst! *__* Ich bin auch schon drauf gespannt, ob und was dann an Reaktionen kommen wird, sobald die anderen Charaktere dazukommen und alles etwas komplizierter wird. *u*
Antwort von:  vallendrael
22.02.2019 07:16
Gerne.^^ Ohja, ich liebe das. :D (Also, wenn ichs verstehe. xD Und das ist in deinem Comic echt gut, wie du siehst.^^ ♥)
Ohja, ich bin auch schon darauf neugierig, wie sich andere Charaktere mit der Hauptperson verhalten werden. *_* Bisher hat man sie ja nur alleine gesehen (oder eben mit der mysteriösen Stimme interagieren, aber es ist schon viel Charakterisierung geschehen. <3
Auch bin ich gespannt, wie es wird, wenn es etwas komplizierter wird. :O Bisher finde ich es schön, wie du dir (und dem Leser) Zeit lässt, erstmal die Hauptperson kennen zu lernen.^^ Und sie ist spannend genug, dass sich das lohnt. :3