Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Lunar Ticks

Kapitel 1 - Umnachtung, von Keizumi

[25] [24] [23] [22] [21] [20] [19] [18] [17] [16] [15] [14] [13] [12] [11] [10] [9] [8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]
[38] [37] [36] [35] [34] [33] [32] [31] [30] [29] [28] [27] [26]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Whiscy
2019-09-23T10:28:06+00:00 23.09.2019 12:28
So cute <3
Antwort von:  Keizumi
30.04.2020 22:22
Manchmal kann sie das sein~ |D ♥
Von:  Jugi
2019-07-14T17:55:31+00:00 14.07.2019 19:55
Hey Ho, so sorry, dass ich eine Weile nicht weiterlesen konnte. ^^'' Aber jetzt bin ich wieder da. ;D

Finde die Zeichnungen nach wie vor erstklassig! Da kann man nicht viel dazu sagen. ^^
Ich finde es manchmal nur etwas schwer, den Text zu lesen. Es ist zwar eine weiße Umrandung da, aber irgendwie trotzdem etwas anstrengend. Hat es einen Grund, dass du dich gegen Textkästchen entschieden hast? :)
Ach, und noch was zum Panel in dem sie nach links/rechts schaut: da finde ich den Text überflüssig. Das Bild spricht für sich. ;D
Antwort von:  Keizumi
08.08.2019 19:22
Ahwas, vielen Dank dass du dir Zeit genommen hast, um dir des weiter anzuschauen! ♥
Very, very much appreciated! *____* Und ich freu mich immer über dein Feedback! <3

Nen kleinen Grund für's Auslassen der Sprechblasen gab es tatsächlich - und zwar fand ich des persönlich am besten, wenn Gedanken nicht in Blasen drin sind. ><" Ich hab da mit verschiedenen Formen und Sachen rumprobiert, aber bisher hat mich nix so krass überzeugt; und mittlerweile gefällt's mir so freistehend. ^-^

Jaaa, darauf wurd ich auch schon mal angesprochen. |D An und für sich ist der Text nicht notwendig, das stimmt - aber das ist fest mit Sayakas Charakter verbunden. Ich hab auch schon weng was im ersten Kapitel angepasst, damit es nochmal deutlicher wird. We'll get to that, I promise. ♥
Von:  vallendrael
2019-02-17T20:46:56+00:00 17.02.2019 21:46
Oh, sie wusste davon, dass die Stufe knarren könnte und hat nur nicht daran gedacht.^^
Wieder einmal total süß, wie sie den Zettel im Mund hält und mit der Kapuze auf dem Kopf hin und her schaut.^^ Außerdem gut eingebaut, wie man mit der Leserichtung zuerst die rechte Gedankenhälfte liest und rechts alles gut ist und dann zur linken Seite kommt und da dann etwas ist, was ihr Sorge bereitet.^^ So kann man mit dem Lesefluss mitgehen. :3
Irgendwie sieht die Pflanze in der Zimmerecke unschuldig aus. So nach dem Motto 'ich bins nur'. xD Auch schön, wie ihre Schlussfolgerung funktioniert. :3 Da hat man dann auch gleich eine Idee, wer Frau Takebayashi sein könnte. :3 (Ich tippe auf Haushälterin / Haushaltshilfe.)
Und das eine Panel, in dem diese Schlangenwindungen wieder kommen, die schon in dem Traum einmal aufgetaucht waren. Ob die etwas damit zu tun haben, dass sie jetzt wieder so aufgeregt ist? Immerhin sagt sie ja auch, dass ihr die Aufregung nicht gut tut, was natürlich auch sein könnte, dass sie das nur denkt, wie das 'jeder normale Teenager, der sich raus schleicht' denkt. Hm~ das gibt dem ganzen jedoch wieder eine tiefere Tiefe und lässt mich grübeln, ob da nicht doch mehr sein könnte.
Auch schön, wie sie sich an der anderen Pflanze vorbei schleicht. Ich mag das Haus mit so vielen Pflanzen überall. <3 Aber gerade die Gedanken 'Ich riskier's jetzt einfach / Wird schon schief gehen' lassen mich vermuten, dass gleich in einer Schrecksequenz Frau Takebayashi doch auftaucht und sie erwischt! Oder jemand zur Tür herein kommt, ich meine, es kann ja auch sein, dass jemand von der Arbeit wieder kommt? Hm, aber dann wiederum sind es Yakuza, die arbeiten wahrscheinlich nachts? Ich hab keine Ahnung. XD
Antwort von:  Keizumi
05.03.2019 23:55
Oh my, vielen lieben Dank! *-*
Es ist immer wieder schön zu hören, wenn Lesefluss und Dialoge samt Inhalt beim Lesen smooth einhergehen. ♥ >//<

Oh je, nur nicht den Kopf deswegen zerbrechen! ♥ XD (auch wenn der Kommentar jetzt etwas her ist, hihi)
Pflanzen sind aber echt wichtig, ich schwör's. Das macht ein Haus / eine Wohnung gleich viel lebendiger. Finde ich zumindest. Ich würde wiedermal auch gerne näher auf ein paar Dinge eingehen, aber mag auch nichts vorwegnehmen, ahh~ xDD *Zwickmühle*