Zum Inhalt der Seite

The splintered truth II

A step in a gloomy direction
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 10.03.2019
nicht abgeschlossen (37%)
Deutsch
65245 Wörter, 17 Kapitel
Fortsetzung von: The splintered truth
Vier Jahre ist es nun her, seitdem die Gilde beschloss am B-Turnier teilzunehmen. Da die Truppe damals nicht einmal annähernd so stark gewesen wäre, wie die durchschnittlichen Teilnehmer, beschloss die Gildenmeisterin ihre zukünftigen Teilnehmer auf ein vierjähriges Training zu schicken, jeder zu seinem individuellen Lehrmeister. Auch andere Abschlüsse wurden nebenher gemacht, sodass für die Zukunft nichts mehr im Weg stehen sollte.
Auch wenn nun Vorbereitungen zum großen Turnier getroffen wurden, so braut sich ein Sturm am Horizont an.
Der Gilde ist nicht bewusst, welche Zeiten nun langsam anstehen. So lauert im Schatten des großen Turnier eine Gefahr, die der Gildenmeisterin nur allzu bewusst ist, sie jedoch verschweigt, bis zum aller letzten Tag. Die Konsequenzen sind enorm.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 02.02.2018
U: 10.03.2019
Kommentare (0 )
65245 Wörter
Prolog Was bisher geschah E: 02.02.2018
U: 17.02.2018
Kommentare (0)
990 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Vorbereitungen --- Mutter E: 02.02.2018
U: 17.02.2018
Kommentare (0)
4696 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Vorbereitungen II --- Adoptiert E: 09.02.2018
U: 21.02.2018
Kommentare (0)
3601 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Vorbereitungen III --- Alte neue Mitglieder E: 24.02.2018
U: 25.02.2018
Kommentare (0)
3267 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Vorbereitungen IV --- Amateur E: 10.03.2018
U: 11.03.2018
Kommentare (0)
3307 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Vorbereitungen V --- Der trügerische Frieden E: 24.03.2018
U: 26.03.2018
Kommentare (0)
3506 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Vorbereitungen VI --- Tödliche Geheimnisse E: 07.04.2018
U: 09.04.2018
Kommentare (0)
4654 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Die Anreise --- Der Schlussstrich E: 14.07.2018
U: 14.07.2018
Kommentare (0)
9598 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Die Anreise II --- Wohlbefinden und unwohl sein E: 01.10.2018
U: 02.10.2018
Kommentare (0)
3465 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Die Anreise III --- Familie E: 03.10.2018
U: 04.10.2018
Kommentare (0)
3457 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Die Anreise IV --- Du E: 07.10.2018
U: 08.10.2018
Kommentare (0)
3570 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Die Anreise V --- Tochter E: 15.10.2018
U: 15.10.2018
Kommentare (0)
2581 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Die Anreise VI --- Nervenkitzel E: 25.10.2018
U: 27.10.2018
Kommentare (0)
3683 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Die Anreise VII --- Mörderische Aura E: 10.11.2018
U: 11.11.2018
Kommentare (0)
3842 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Die Anreise VIII --- Bedrückte Stimmung E: 06.01.2019
U: 06.01.2019
Kommentare (0)
3255 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Die Anreise IX --- Der geistige Zustand E: 16.02.2019
U: 17.02.2019
Kommentare (0)
4290 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Gruppenphase --- Runde 1 - Steigende Anspannung E: 09.03.2019
U: 10.03.2019
Kommentare (0)
3483 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Tina Break

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 17
    Größe: 165cm
    Gewicht: ???
    Statur: Schlank
    Herkunft: Unbekannt
    Haare: Rotbraunes schulterlanges Haar
    Augen: Braune Pupillenfarbe
    Art: Schüchtern, ruhig, gewissenhaft, zurückhaltend
    Klamottenstil: Normal, tendenziell lieblich und charmant, nicht auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Judo, Elementkristall (Orange->Sasons)
    Besonderheit: Gebildet, hohes Verständis der Beschwörungsmagie (jedoch keine Beherrschung darüber)

    Tina Break ist ein ruhiges und schüchternes Mädchen, welches sich nur sehr ungern in den Mittelpunkt stellt.
    Inzwischen hat sie gelernt ein wenig selbstständig zu sein und sich nicht mehr innerlich über alles gleich aufzuregen, als wäre es ihr Versehen gewesen, dennoch wird sie diese Ader nie verlieren.
    Ihr Selbstbewusstsein wurde zwar stärker, es ist jedoch nicht allzu stabil. Immernoch nimmt sie gerne Fehler von anderen auf, als wäre es ihre eigene Schuld.
    Das Mädchen lernte Judo während ihrer letzten vier Jahre, aber sie will niemanden verletzen und das Mädchen hat auch immer noch eine gewisse Furcht, wenn Gefahr droht. Lieber würde sie alles friedlich lösen wollen.
    Im Notfall beschwört das Mädchen Sasons, ihre Elementkreatur, die sie beschützt.
    Von starken Persönlichkeiten lässt das Mädchen sich immer noch gerne verleiten, aber sie ist dennoch nicht naiv.
    Im Gegenteil zeigt Tina ihr gutes Allgemeinwissen.
    So hat Tina inzwischen gelernt, dass ab einem bestimmten Grad der Unglaubwürdigkeit oder Grobheit auch dagegengehalten werden darf, so würde sie auch im Notfall sich wehren, auch wenn dies immer der letzte Ausweg wäre.
  • Rick Nerafal

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 18
    Größe: 178cm
    Gewicht: 83kg
    Statur: Sportlich, leicht muskulös
    Herkunft: Unbekannt
    Haare: Dunkelbraunes, kurzes Haar
    Augen: Dunkelgrüne Pupillen
    Art: Entschlossen, mutig, selbstbewusst, stur, leicht aggressiv
    Klamottenstil: Sportlich, normal, nicht auffallend
    Status: Beziehung (Alina Mintal)
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Einfaches Boxen, Karate, Körper-Geist-Seele Kampfkunst
    Besonderheit: Standhaft, leichte Schmerzunempfindlich, gute Agilität, Wissen über Schwachpunkte von Körpern

    Inzwischen hat der Junge gelernt was es heißt selbstständig und autark zu sein, denn er lehrte die wichtigsten Lektionen des Lebens und der Freiheit bei seinem Lehrmeister Ronin Blackstar.
    So lässt sich der Junge immer noch nichts sagen und immer noch entscheidet Rick selbst, was er tun will, dabei bleibt er aber im Rahmen der Vorschriften und auch gegenüber den Unschuldigen und Sanften bleibt der Junge friedlich.
    Sollte aber Gefahr drohen, überlegt er nur kurz und geht dann extrem brachial vor.
    Auch wenn seine körperliche Stärke Grenzen hat, so übersteigt er diese ohne zu zögern.
    Niederlagen steckt er schnell zurück und schnell steht der kampferprobte Junge wieder auf.
    Schnell spielt sich Rick als Anführer auf, weil er sich durchsetzen will.
    Hat er sich einmal etwas in den Kopf gesetzt, kann man ihm das nur schwer ausreden. Es gibt nur eine Person in seinem Leben, die ihm sagen darf, was er tun darf, auch wenn er dies widerwillig entgegennimmt. Nur nimmt dies mit der Zeit auch ab und es entwickelt sich für den Junge eine ungewisse Zukunft.
  • Alina Mintal

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: weiblich
    Alter: 18
    Größe: 180cm
    Gewicht: ???
    Statur: Schlank
    Herkunft: Unbekannt
    Haare: Blondes hüftlanges Haar
    Augen: Smaragdgrüne Pupillenfarbe
    Art: Selbstbewusst, clever, arrogant, hochnäsig, uneinsichtig
    Klamottenstil: Modern, auffallend (bewusst provozierend)
    Status: Beziehung (Rick Nerafal)
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Judo, Karate, Naturamagie
    Besonderheit: Leichte manipulative Fähigkeiten, leichte Resistenz gegen manipulative Fähigkeiten, eine große Begabung mit Naturamagie, schnell lernfähig

    Alina Mintal hat immer noch ein schwierigen Charakter, der mit der Zeit komplexer und undurchschaubarer wurde.
    Sie ist zwar selbstbewusst und standfest, dennoch gerät sie leicht in Rage. Vor allem wenn man ihren lieben Freund nur anschaut oder sie persönlich angreift. Alina ist extrem schnell eifersüchtig und ihr Neid lässt sie in letzter Zeit schnell innerlich explodieren, sodass das Mädchen zügig zu rasanten Mitteln greift.
    Ihr Freund findet das nicht mehr attraktiv.
    Dennoch besitzt sie ein klaren Vestand und das Mädchen ist alles andere als naiv.
    In der Regel weiß sie sich zu helfen. Allgemein nimmt Alina nur ungern Hilfe von anderen an. Lieber will sie sich selber durchkämpfen und auch gerne fängt Alina mit neuen Problemen von sich aus an oder sie manipuliert die Umgebung nach ihren Wünschen.
    Sollte man das Mädchen kritisieren, kontert sie schnell mit harschen Sätzen oder Gewalt.
    Körperlich ist nicht schwach. Inzwischen ist Alina eine erfahrene Kampfsportlerin in Judo und Karate, zudem beherrscht das Mädchen Naturamagie und sie zeigt darin erstaunliche Fortschritte
    Sie hört gern Lob, wenn es um ihr Aussehen oder Können geht, inzwischen zieht sie sich sogar provozierend an, um möglichst viele Blicke der Männer einzufangen. Alina schien ein Gefallen daran gefunden zu haben.
    Ihrem Freund ist dies ebenfalls schon aufgefallen.
    Für ihre derzeitige Beziehung ist dies jedoch kein guter Stand.
  • Linda Westallya

    Rasse: 90% Mensch % 10% Dämon
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 29
    Größe: 178cm
    Gewicht: ???
    Statur: Leicht durchtrainiert, schlank
    Herkunft: Chejar Island
    Haare: Schwarzes brustlanges Haar
    Augen: Schwarze Pupillenfarbe
    Art: Fürsorglich, beschützerisch, stolz, geizig, gierig, labil
    Klamottenstil: Modisch, modern, auffallend
    Status: Single?
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: Gildenmeisterin, S-Rang
    Stärke: Karate, Judo, Schwertkunst
    Besonderheit: Außerordentliches gutes organisatorische Verständnis, extrem gute Agilität, starke Körperkraft, extrem gutes taktisches Verständnis

    Sie ist die Gildenmeisterin der einzigen Gilde von Ranger Island 'Ranger Guild'.
    Sie war davor schon einmal eine Gildenmeisterin und zwar der 'Gold Guild', jedoch verlief dies nicht besonders erfolgreich, aber sie schweigt darüber.
    Linda redet aber allgemein nicht gerne über ihre Vergangenheit oder über ihre Fehler.
    Sie hat nämlich ein sehr stolzen Charakter und ihr Stolz betrifft auch die komplette Gilde. Die schwarzhaarige Gildenmeisterin duldet niemanden, der ihre Gilde in den Schmutz zieht.
    Dazu versucht Linda stets den Status ihrer Gilde hoch zu halten, um in der Öffentlichkeit ein guten Stand zu haben.
    Die Gildenmeisterin hat einen ausgeprägten Mutterinstinkt, auch wenn sie selber keine Kinder hat bzw. haben kann, so will sie stets alle beschützen.
    Linda sieht ihre Gilde als ihre Familie und ihr ist diese sehr wichtig.
    Ein anderes Ziel von ihr ist Ruhm und Reichtum. So will sie mit ihrer Gilde weltweit erfolgreich sein.
    Daher freut sich die schwarzhaarige Gildenmeisterin stets über neue Mitglieder, egal ob diese etwas Besonderes sind.
    Die Gildenmeisterin schreckt auch nicht zurück seltsame Aufträge für ihre Gilde anzunehmen. Es ist nur wichtig, dass viel Geld in die Gildenkassen kommt.
    Die schwarzhaarige Dame ist auch ein wenig knausrig, was unnötige Kosten angeht, jedoch würde sie alles für ihre Gildenmitglieder tun.
    Linda Westallya ist begabt in der Schwertkunst und auch ihre körperlichen Stärken sind besonders gut ausgeprägt. Kaum ein Krimineller, der ihren Namen kennt, traut sich in ihre Nähe.
    Vor allem wenn man ihr Geheimnis kennt.
    Wird sie jedoch einmal wütend, dann bricht die Hölle aus und kein Stein bleibt mehr auf dem anderen. Man sollte lieber das Weite suchen, wenn sie gereizt wirkt.
    Vor allem wenn man ihren Stolz verletzt oder einen ihrer Schützlinge wehtut, dann ist der eigene Untergang garantiert.
    Zudem ist ein weiteres Geheimnis nicht bekannt, welches in der Gilde die Runde macht und zwar ob Linda wirklich noch Single ist.
  • Max Maxxus

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 19
    Größe: 174cm
    Gewicht: 72kg
    Statur: Sportlich
    Herkunft: Unbekannt
    Haare: Weißes nackenlanges Haar
    Augen: Hellblaue&Blassgrüne Pupillenfarbe
    Art: Clever, vorsichtig, nachdenklich, skeptisch, arrogant, manipulativ, reizbar
    Klamottenstil: Ungewöhnlich, auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Schwertkampf (nicht professionell gelernt), Elementkristall (Hellblau->Ark) & ???
    Besonderheit: Analysiert seine Gegner, erkennt schnell Lügen, nutzt Manipulationen

    Er hatte die letzten Jahre viel Zeit zum Nachdenken, während er um sein Überleben kämpfen musste, daher sieht er meistens alles so wie es ist und eher negativ, dazu fällt er nicht mehr auf irgendjemand herein und handelt eher für sich selbst.
    Das kann zwar positiv sein, jedoch ist es auch mit vielen negativen Folgen verbunden.
    So kann es sein, dass seine ständigen Überlegungen und Skepsis, seine Arroganz zum Vorschein bringt und andere versehentlich abschreckt, zudem versucht er zwar stets freundlich zu agieren, dennoch ist er sehr schnell gereizt, wenn es Kritik gegen über ihn gibt, dazu kann er es nicht leiden, wenn man ihm nicht zuhört.
    Dafür versucht er seinem Gegenüber immer zuzuhören, um möglichst schnell auf bestimmte Reaktionen zu reagieren.
    Manchmal nutzt er dies aus, um seinen Gegenüber ein wenig zu manipulieren.
    Der Junge hat ein stark ausgeprägtes Gewissen und er kämpft deswegen ständig mit der Angst der Einsamkeit und der möglichen Missgunst von anderen.
    Max ist zwar ein vertrauenswürdiger Mensch und man kann sich auf ihn verlassen, aber durch seine ständige Beobachtungen bzw. versuchten Analysen, wirkt sein Charakter manchmal ein wenig misstrauisch auf Fremde.
    Wenn der Junge über etwas nachdenkt, dann kann man nicht wirklich sagen, über was er genau nachdenkt und dies tut er inzwischen absichtlich, um nicht durchschaut zu werden, manchmal will er seinen Gegenüber damit einfach nur nerven bzw. in eine Falle locken.
    Inzwischen hat er gelernt, dass Gewohnheiten auch im Falle der Gefahr ein Problem darstellen können, daher hält der Junge in der Regel etwas Bereit, was den Gegner überraschen soll.
    So weiß niemand, was er eigentlich in den letzten vier Jahren getrieben bzw. gelernt hat.
  • Daniel Surnax

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 19
    Größe: 190cm
    Gewicht: 90kg
    Statur: Schlank
    Herkunft: Unbekannt
    Haare: Hellblondes schläfenlanges Haar
    Augen: Hellblaue Pupillenfarbe
    Art: Freundlich, vorsichtig, nachdenklich, wissbegierig, gleichgültig
    Klamottenstil: Gestylt, nicht besonders auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Schießfertigkeiten mit verschiedenen Schusswaffen, Kämpfen mit dem Messer
    Besonderheit: Hohes Wissen über Waffen, starkes technisches Verständnis, schnelle Auffassungsgabe

    Daniel ist von Natur aus groß gewachsen und daher überragt er in der Regel die meisten in seinem Umfeld.
    Er besitzt immer noch eine freundliche Natur, dennoch geht er den meisten Problemen einfach aus dem Weg. Er will allgemein kein Ärger bekommen, deswegen versucht er stets alles zu machen was man ihm sagt, aber dabei achtet der Junge inzwischen auf das, was wirklich sinnvoll ist.
    Er drängt sich nicht gern in den Vordergrund und daher befolgt er lieber Befehle.
    Daniel ist sehr wissbegierig und sehr technisch interessiert. Sollten Fragen in diesem Bereich aufkommen, versucht er sie zu beantworten. Er hakt auch gerne oft nach, wenn er etwas nicht verstanden hat, dabei nimmt der Junge sich viel Zeit.
    Am Liebsten würde er den ganzen Tag darüber nachdenken wie Dinge funktionieren, um sie später selbst konstruieren zu können.
    Er mag es nicht andere zu verletzen, daher hält er sich meistens aus Kämpfe raus. Ihn zu provozieren könnte sich als schwierig erweisen.
    Nur möchte er neuerdings ein wenig mehr Aufmerksamkeit bekommen, daher achtet der Junge inzwischen auf sein Äußeres, sodass man gut über ihn redet.
  • Julius Mantax

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 19
    Größe: 188cm
    Gewicht: 93kg
    Statur: Kräftig, leicht muskulös
    Herkunft: Unbekannt
    Haare: Dunkelbraunes schläfenlanges Haar
    Augen: Smaragdgrüne Pupillenfarbe
    Art: Schweigsam, ehrgeizig, entschlossen, direkt, egoistisch, gleichgültig, eigensinnig
    Klamottenstil: Gewöhnlich, bewusst, nicht auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Tozzenschwertkunst, Zwei-Schwert-Stil, Elementkristall (Rot->Lav)
    Besonderheit: Robust, standhaft, nicht anfällig für Illusionen, extrem lernfähig, schwer beeinflussbar

    Ein sehr erwachsener und schweigsamer junger Mann.
    Er besitzt zwar ein freundlichen Charakter, aber er denkt meistens zuerst an sich selbst.
    Seine Ziele geht er immer noch zielstrebig, ehrgeizig und fest entschlossen an. Nur schwer bringt ihn etwas von seinem Weg ab, dabei geht er aber nicht nur stur und blind vor. Julius macht sich immer einen Plan, bevor er loslegt, nur teilt der Junge dies kaum den anderen mit, außer es ist nötig. Sollte der Junge sich von seinem Ziel entfernen, reagiert er rechtzeitig.
    Er lässt sich von niemanden beeinflussen und der Junge lässt sich auch nichts einreden. Seine Meinung bildet er sich selbst und den Jungen interessiert auch nur das, was ihn weiterbringt. Alle Dinge, welche uninteressant sind, werden ignoriert und gleichgültig behandelt.
    Hat Julius seine Meinung über jemand gebildet, dann sagt er das meistens demjenigen auch direkt ins Gesicht, ohne sich über die Konzequenzen zu sorgen, dabei schreckt er kaum vor etwas zurück. Er zeigt kaum eine Angst und Gefahren schüchtern ihn auch nicht ein. Außerdem respektiert er nur sehr wenige Personen.
    Ihm wird schnell langweilig und dann beginnt er meistens spontan irgendetwas zu unternehmen, um diese Langeweilie loszuwerden. Er widmet sich dabei meistens seinen Zielen, die immer am Interessantesten für ihn sind, dabei behält er stets seine ernste Miene bei.
  • Jenny Wonnfeld

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 18
    Größe: 170cm
    Gewicht: ???
    Statur: Schlank, sportlich
    Herkunft: Aus einer wohlhabenden Famlilie
    Haare: Dunkelbraunes schulterlanges Haar
    Augen: Dunkle blasse grüne Pupillenfarbe
    Art: Vorsichtig, höflich, charmant, freundlich, selbstbewusst, neidisch, sensibel
    Klamottenstil: Modern, auffallend (bewusst gewählt), charmant
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Keine
    Rang: Keinen
    Stärke: Jiu Jitsu (intensives Training)
    Besonderheit: Sie hat für die meisten eine positive und charmante Ausstrahlung, sehr wortgewandt, selbstbewusst auch gegenüber stärkeren Mächten, besitzt leichte manipulative Fähigkeiten

    Jenny Wonnfeld ist die jüngste Tochter eines reichen Unternehmers, der auch als Kapitän größerer Kreuzfahrtschiffe für die obere Schicht ist.
    Da das Mädchen aber keine besonderen Talente hat, wie ihre älteren Schwestern, so wird sie von ihrer Familie in der Regel nicht sonderlich gut behandelt.
    Zu ihrer Mutter hat sie keinen Kontakt und man verbat ihr das Gehen vom Schiff, so verbringt sie ein Hauptteil ihres Lebens auf dem Schiff, dabei ist Jenny aber nicht untätig, so verbrachte sie die Zeit zum Lernen oder zum Trainieren.
    Sie nahm Unterricht im Kampfsport, was das Mädchen bisher erfolgreich geheim halten konnte.
    Einer ihrer innersten Wünsche ist das Bestreiten der großen Turniere. Liebend gern wäre sie ein Mitglied einer Gilde, um endlich frei zu sein.
  • Maike Harmonya

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 18
    Größe: 170cm
    Gewicht: ???
    Statur: Schlank, sportlich
    Herkunft: Aus einer wohlhabenden Famlilie
    Haare: Pink- & Purpurfarbenes hüftlanges Haar
    Augen: Goldbraune Pupillenfarbe
    Art: Vornehmlich, freundlich, selbstbewusst, verschwiegen, einfühlsam, zurückhaltend, begeisternd, ehrgeizig, zielstrebig, mutig
    Klamottenstil: Normal, nicht auffallend, jedoch charmant gewählt
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Keine
    Rang: Keinen
    Stärke: Ju-Jutsu (viel trainiert), Elementkristall (Gelb->Zap)
    Besonderheit: Gebildet, charmante Ader, sie kann aus dem Elementkristall über Tattoos aus ihrem Körper die Elektrizität fließen lassen, leichte Immunität gegenüber Elektrizität, sehr agil und beweglich, ein gutes Wissen über Kampfkünste

    Maike Harmonya ist die Tochter eines reichen Grundstückbesitzers, Adeltitelträgers, ehemaliges Königshauses und erfolgreichen Unternehmers.
    Dabei hat sie in der Familie aber nichts zu sagen, da sie ältere Brüder hat, die das Familienrecht weitertragen würden.
    Sie versteht sich zwar mit ihrer Familie, aber dennoch fühlt sie sich einsam, sodass Maike öfters mal den Wunsch in sich trägt frei zu sein.
    Als sie damals von der Ranger Guild hörte, wollte das Mädchen unbedingt Mitglied werden, denn die Sehnsucht nicht an etwas gebunden zu sein war groß.
    So traf sie viele Vorbereitungen und dazu gehörte auch das intensive Training im Kampfsport, sowie mit ihrem Elementkristall, sodass sie während des Kämpfens aus ihrem Körper Elektrizität absondern konnte, welche vom Elementkristall erzeugt wird. Der Kampfgeist der Elementkreatur (Zap) lebt sozusagen im Kampf in ihr, jedoch kann sie diesen Donnervogel auch beschwören, um dann ihre Feind von oben mit Blitzen zu erwischen.
    Sie wirkt zwar schüchtern und zurückhaltend, aber dieses Mädchen ist eine wahre Kämpfernatur und als Mitglied im Turnier mitzuwirken würde ihr viel Freude bereiten.
  • ??? alias 'Engl'

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 29
    Größe: 187cm
    Gewicht: 95kg
    Statur: Sportlich, schlank, muskulös
    Herkunft: Von der Südhalbkugel
    Haare: Schwarzes ohrlanges Haar
    Augen: Hellblaue&Weiße Pupillenfarbe
    Art: Stolz, beschützerisch, egoistisch, selbstverliebt, arrogant
    Klamottenstil: Sommerlich, auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: Sämtliche Kampfsportarten, hauptsächlich Boxen
    Besonderheit: Hohe Durchschlagskraft mit den Fäusten

    Mittlerweile hat sich der junge Mann in der Gilde eingelebt, aber dennoch gibt er kaum etwas preis.
    Aber Engl (ausgesprochen wie Angel) bleibt ein freundlicher Mann, der das beschützt, was er mag.
    Er ist sehr stolz auf seine Fähigkeiten und dies stellt er stets bei seinen Gegnern gern zur Schau.
    Engl ist ein Raucher und diese Sucht konnte er bisher noch nicht besiegen.
    Er beherrscht sämtliche Kampfsportarten, aber ein Meister ist er nur im Boxen. Mit seinen Fäusten kann er problemlos Holzstämme zum zerbersten bringen.
    Er hat eine Vorliebe für schöne Frauen, dazu besitzt er auch eine Begabung diese schnell um den Finger zu wickeln.
    Angeblich soll der Kampfsportler aber ein Auge auf Linda geworfen haben, jedoch ist nichts offiziell.
    Engl gehörte einer Organisation an, aus welcher er austrat. Er war dort als Agent eingestellt und der junge Mann arbeitete undercover.
    Warum er ausgetreten war, ist bisher unbekannt.
  • ??? alias 'Noju'

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 28
    Größe: 186cm
    Gewicht: 93kg
    Statur: Sportlich, schlank, muskulös
    Herkunft: Festa
    Haare: Hellbraunes ohrlanges Haar
    Augen: Smaragdgrüne Pupillenfarbe
    Art: Stolz, beschützerisch, skeptisch, misstrauisch, nachtragend
    Klamottenstil: Sommerlich, gewöhnlich
    Status: Single (war verheiratet?)
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: Sämtliche Kampfsportarten, hauptsächlich Kickboxen
    Besonderheit: Starke Beinarbeit, hohe Agilität

    Zwar hat sich Noju bisher in die Gilde eingelebt, aber er hält sich immer noch bedeckt, was seine Vergangenheit angeht.
    Dennoch ist er ein freundlicher Mann, der das beschützt was er mag.
    Allen Fremden gegenüber ist Noju (ausgesprochen wie Noschu) skeptisch und misstrauisch.
    Er vertraut eher nur sich selbst, aber auch seinen guten Freunden.
    Kleinigkeiten interessieren den Mann nicht, aber schwerwiegende Fehler vergisst er nicht. Noju kann immer noch sehr nachtragend werden.
    Er beherrscht sämtliche Kampfsportarten, aber ein Meister ist er nur im Kickboxen. Zwar besitzt er starke Schläge, aber seine stärksten Angriffe sind die Tritte, zudem ist er sehr agil. Schnelle Reflexe und rechtzeitiges Handeln machen Noju zu einem gefährlichen Gegner.
    Bei Frauen ist er nicht so erfolgreich, wie er es gerne hätte. Er besitzt kein so großen Charme, wie er glaubt.
    Noju gehörte einer Organisation an, aus welcher er austrat. Er war dort als Agent eingestellt und der Kampfsportler arbeitete undercover.
    Warum er ausgetreten war, ist bisher unbekannt.
  • ??? alias 'Dr. Drogan'

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 30
    Größe: 188cm
    Gewicht: 99kg
    Statur: Sportlich, durchschnittlich, muskulös
    Herkunft: Festa
    Haare: Wasserstoffblondes kurzes Haar
    Augen: Blaue Pupillenfarbe
    Art: Stolz, beschützerisch, clever, ernst, misstrauisch, gleichgültig
    Klamottenstil: Durchschnittlich, nicht auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: Sämtliche Kampfsportarten, hautptsächlich Jiu Jitsu
    Besonderheit: Hohes medizinisches Verständnis, hohe Wurfgenauigkeit, extrem ruhige Hände

    Bisher hat er sich gut in der Gilde eingelebt, aber der Arzt arbeitet hauptsächlich im Krankenhaus von Orange.
    Dennoch schweigt er immer noch über seine Vergangenheit.
    Dr. Drogan (ausgesprochen wie Dr. Trokaan) ist ein sehr ernster Mann und Lachen tut er fast nie. Er geht alles ernsthaft und gewissenhaft an, dabei reduziert der Mann alle unnötigen Dinge auf ein Minimum. Dr. Drokan ist sehr objektiv und er lässt sich nicht von Gefühlen leiten.
    In zwei Wegen geht auf neue Dinge zu. Alles was eine Gefahr darstellen könnte, wird misstrauisch behandelt und genau studiert. Alles was unwichtig ist und keine Gefahr darstellt, wird ignoriert und gleichgültig behandelt.
    Er hat kaum Mitgefühl und als Arzt ist er zu allen Patienten gleich.
    Diese Einstellung brachte ihm die Chefposition vom Krankenhaus von Orange.
    Dennoch beschützt er alle Personen und Dinge, die in seine Obhut gebracht werden.
    Wenn es um ein Doktortitel geht, kann er besonders stolz werden, aber er würde das nie zugeben.
    Dr. Drogan beherrscht sämtliche Kampfsportarten, aber er ist nur wirklich begabt in Jiu Jitsu.
    Er kennt sich auch gut mit dem Körper des Menschen aus, sodass er aus einer gewissen Entfernung zielgenau Metallspitzen in die entsprechenden Körperregionen werfen kann, um Gegner mühelos auszuschalten.
    Für Frauen interessiert er sich momentan gar nicht.
    Dr. Drogan gehörte einer Organisation an, aus welcher er austrat. Er war dort als Agent eingestellt und der Arzt arbeitete undercover.
    Warum er ausgetreten war, ist bisher unbekannt.
  • Rossalla Roxy alias 'Rossya'

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 26
    Größe: 180cm
    Gewicht: ???
    Statur: Schlank
    Herkunft: Chejar Island
    Haare: Weißes brustlanges Haar
    Augen: Rote Pupillenfarbe
    Art: Fürsorglich, bestimmerisch, stolz, arrogant, streng, humorlos
    Klamottenstil: Schick, makellos, auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Judo, Alchemiemagie, Magnetismusmagie
    Besonderheit: Hohes wissenschaftliches und technisches Verständnis, psychologische manipulative Fähigkeiten

    Sie ist eine sehr gute Freundin von Linda Westallya und die weißhaarige Dame scheint gewisse Gefühle für sie zu hegen.
    Rossya war ein Mitglied der alten Gilde, welche Lindas Vater gehörte. Sie trat aus, als Rossya die weltgrößte Bibliothek aufsuchen wollte.
    Nun ist Rossya wieder ein Mitglied der neuen Gilde von Linda Westallya.
    In jungen Jahren schloss sie schon ihre Schule ab und sie setzte darauf sofort ein Studium an.
    Rossya schloss zwar aus bestimmten Gründen ihr Studium nicht ab, jedoch bewies sie ein erstaunliches Spektrum an Wissen in Bereichen der Technik, der Wissenschaft und dem psychologischen Verständnis.
    Ihre Mutter hatte sich nie für ihr eigenes Kind interessiert und deswegen wollte Rossya ständig der Welt beweisen was sie
    auf den Kasten hatte, deswegen wurde Rossya mit der Zeit sehr arrogant und humorlos. Dazu wurde sie sehr stolz, wenn es um ihre Fertigkeiten ging.
    In den letzten Jahren hatte sich die Dame viel mit Finanzen beschäftigt und seither führt die Dame die Geldgeschäfte der Gilde und sonstige rechtliche Problematiken.
    Rossya kann sehr fürsorglich sein, wenn es um ihre Liebsten geht.
    Sie war auch verantwortlich, dass Linda es geschafft hatte wieder zu ihrer menschlichen Form zu gelangen, indem Rossya das dunkle Herz in ihr durchbohrte und somit dem menschlichen Herz eine Chance gab.
    Hat sie sich einer Sache angenommen, dann ist sie fest entschlossen diese Aufgabe zu absolvieren, außer es ist nicht mehr nötig.
    Sie lässt sich auch kaum etwas befehlen, denn meistens will sie selber entscheiden was das Beste ist, solange ihr Gegenüber keine höher gestellte Person ist oder Linda Westallya heißt.
    Durch ihr gutes Verständnis mit wissenschaftlichen Dingen zeigt Rossya auch eine große Begabung, wenn es um mathematische Missstände geht.
  • Illan Serfay

    Rasse: 75% Mensch & 25% Vampir
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 40 (inoffiziell), 22 (offiziell)
    Größe: 180cm
    Gewicht: 75kg
    Statur: Leicht durchtrainiert, schlank
    Herkunft: Von der Osthalbkugel
    Haare: Blasses Purpurfarbenes, mit leichtem Weißton, nackenlanges Haar
    Augen: Purpurfarbene Pupillen
    Art: Still, verschlossen, clever, gleichgültig, skeptisch, direkt, humorlos
    Klamottenstil: Normal, nicht auffallend (leicht tarnend)
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Taekwondo, Nahkampf (Krallen), übermenschliche Stärke
    Besonderheit: Vampirismus (Grundstufe), übermenschliche Sinne, menschlicher Lügendetektor, Wissen über die Fähigkeiten starker alter Vampire

    Mit achtzehn Jahren wurde er gebissen, seitdem trägt er den Körper eines Jungen in diesem Alter.
    Er altert zwar noch körperlich, aber nur sehr langsam. Ungefähr dauert der Vorgang zehnmal so lange und diese Länge multipliziert sich mit der Zeit.
    Illan war ein Mitglied der Gilde des Vaters von Linda Westallya und daher kennt er die Gildenmeisterin von Ranger Guild.
    Nun ist er ein Mitglied dieser Gilde.
    Zwar ist er ein Vampir, dennoch lebt der junge Mann nach einem gewissen Kodex.
    Er tötet keine Unschuldigen und Illan würde nie Blut trinken. Diese Regel gilt auch noch heute.
    So würde er zwar für immer in der Grundstufe bleiben und nie sein volles Potenzial erreichen können, dennoch lebte er damit schon zweiundzwanzig Jahre sehr glücklich. Er war stets kein schwacher Kämpfer.
    Nun hat er sich in den vier Jahren viel Wissen angeeignet. Dabei unterstützte ihn sein Lehrmeister Klar Wake, der ein älterer erfahrender Vampir ist.
    Illan war für die Bewachung des Gründstückes von Mr. S zuständig, somit muss es häufig Besucher abfangen.
    Er hatte damals ein sehr freundlichen Charakter, deswegen sorgte der Vampir stets dafür, dass seine Fänge lebendig und unbeschadet zurück zur Stadt kamen, meistens mit nur einem großen Schrecken, sodass sie nicht wiederkamen.
    Durch die lange Zeit auf dem stillen Grundstück fing er an nachzudenken.
    Er erkannte, dass sein altes Ich, ein verlogenes Arschloch gewesen war, welchen allen stets etwas vorgespielt hatte, deswegen beschloss er nie wieder eine Lüge zu erzählen und nie wieder in Büchern und Traumwelten zu versinken.
    Seit diesem Entschluss versucht er Menschenmengen zu meiden und er will sich auch in kein tieferes Gespräch mehr verwickeln lassen. Illan hat Angst in einem emotionalen Ausbruch zu enden. Zudem versuchte er seine Identität zu wahren.
    Er gewöhnte es sich auch an, auf viele Dinge sehr gleichgültig zu reagieren und lieber still und verschlossen zu bleiben.
    Nach den vier Jahren seines Trainings scheint Illan eine viel düstere Persönlichkeit angenommen zu haben.
    Er schweigt nun mehr und länger, außerdem wirken seine Augen kühler. Niemand weiß so wirklich, außer Klar Wake, was in den letzten vier Jahren vorgefallen war.
  • Kirylla Renowoll

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Weiblich
    Alter: 18
    Größe: 171cm
    Gewicht: ???
    Statur: Schlank
    Herkunft: Festa
    Haare: Dunkelpurpurfarbenes hüftlanges Haar
    Augen: Dunkelblaue Pupillenfarbe
    Art: Schüchtern, ängstlich, ruhig, labil, weinerlich, freundlich, hilfsbereit, selbstlos, sanft
    Klamottenstil: Normal, nicht auffallend, dennoch unbewusst charmant
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: C-Rang
    Stärke: Judo (wenig Training)
    Besonderheit: Schnell lernfähig, ein großartiges Talent den Haushalt zu meistern, gute Köchin, gute Schriftstellerin, leicht künstlerisch begabt, man sie so gut wie nicht von ihrer Arbeit ablenken

    Kirylla Renowoll hatte eine schlimme Kindheit gehabt, ständig musste das Mädchen miterleben, wie ihr Vater sich zu Grunde richtete.
    Er hatte wohl viele Schulden gehabt, sodass er bald mit den falschen Leuten verhandelte.
    Sie wusste nicht, ob ihr Vater wirklich gewollte hatte, dass man das Mädchen mitnahm und verkaufte, aber ihr war es inzwischen egal, was er darüber dachte.
    Hätte man sie nicht befreit, wüsste sie nicht, was heute mit ihr sein würde.
    Die Ranger Guild Mitglieder, also ihre Retter und auch diejenigen, die sie aufnahmen, waren alle nett zu ihr, so fühlte sich das Mädchen verpflichtet alles zu tun, was in ihrer Macht stand, um wenigstens irgendeine Gegenleistung zu bieten. So schmiss sie den Haushalt makellos. Kirylla machte dies sogar gerne und langsam fühlte sie wieder auch die Freude am Leben, denn jedes Mal wenn sie ein ehrliches Danke hörte, fühlte sich das Mädchen ein Stück freier.
    Zwar war noch nicht alles im Reinen, aber sie spürte in ihrem Herzen, dass jeden Tag ein wenig mehr die Sonne aufging und irgendwann würde sich Kirylla der Gilde endgültig öffnen.
  • Hannes Westallya alias 'Hammer'

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 18
    Größe: 185cm
    Gewicht: 90kg
    Statur: Sportlich, muskulös, breiter gebaut
    Herkunft: Kriegsgebiet
    Haare: Sehr kurzes hellrotes Haar
    Augen: Dunkle braune Pupillenfarbe
    Art: Wild, lebhaft, freundlich, stolz, leicht arrogant, schnell beleidigt, ehrlich
    Klamottenstil: Normal, gelegentlich aber eher sportlich angehaucht
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: Formwandlungsmagie (nur auf die Haut bezogen) (mithilfe von Magiegegenständen), Boxen (ohne großartiges Training)
    Besonderheit: Basketballtalent, gute Sprungkraft, gute Körperkraft, sehr standhaft, gute Wurffertigkeiten

    Ein selbstbewusster junger Mann, der als Kind von Hilda aus einem Kriegsgebiet adoptiert wurde.
    Er war einer der wenigen Überlebenden einer bombardierten Stadt.
    Linda hatte ein paar Jahre später das Adoptivrecht übernommen.
    Hannes bezeichnet sich selbst mit dem Spitznamen Hammer. Da er in seinem Basketballteam als ausgezeichneter Verteidiger agiert, der aber auch in anderen Bereichen des Ballsport herausragende Fähigkeiten beweist.
    Er kann die Oberfläche seiner Haut mithilfe älterer Magie für ein gewissen Zeitraum in verschiedene Materialien umwandeln, dazu muss er nur zuvor dieses Material berührt haben.
    Hannes ist unvorsichtig und er stürmt gerne übers das Ziel hinaus, aber dennoch besitzt der junge Mann viel Ehre und er würde niemals unehrenhaft kämpfen bzw. ein Match bestreiten.
    Sein Merkmal sind die feuerroten Haaren und dass er Basketbälle über alles liebt.
    Sein B-Rang hat er dank Hilda Westallya durch eine normale Prüfung erworben.
  • Jay Westallya

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 18
    Größe: 179cm
    Gewicht: 81kg
    Statur: Leicht sportlich, schlank
    Herkunft: Kriegsgebiet
    Haare: Leicht dunkles blondes nackenlanges Haar
    Augen: Gelbe Pupillenfarbe
    Art: Verführerisch, höflich, freundlich, charmant, unehrlich, leicht arrogant, gelangweilt, flexibel
    Klamottenstil: Modern, auffallend (bewusst gewählt), charmant
    Status: In einer Beziehung
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: ???-Magie, Judo
    Besonderheit: Guter Redner, schneller Denker, agiler Läufer, großartiger Kletterer

    Ein selbstbewusster, jedoch sehr selbstverliebter junger Mann, der als Kind von Hilda aus einem Kriegsgebiet adoptiert wurde.
    Er war einer der wenigen Überlebenden einer bombardierten Stadt.
    Linda hatte ein paar Jahre später das Adoptivrecht übernommen.
    Seine Art gegenüber dem weiblichen Geschlecht ist gleich, stets charmant und wohlgesonnen. Er würde jeder Frau ein Kompliment machen, selbst wenn sie nicht in sein Raster fällt, aber das war seine Natur. Dafür war er sehr arrogant und kaltherzig gegenüber dem männlichen Geschlecht, vor allem wenn sie ihm im Weg standen.
    Trotz allem ist er ein guter Mensch, der viel für seine Familie tut und würde er nicht immer wieder mal seinen Instinkten verfallen, würde sich auch mancher Fehler vermeiden lassen, die ihm schon eine Menge Ärger eingebrockt hatte.
    Sein Merkmal sind seine blonden Haaren und seine Augen.
    Sein B-Rang hat er dank Hilda Westallya durch eine normale Prüfung erworben.
  • Uwe Westallya

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 19
    Größe: 181cm
    Gewicht: 83kg
    Statur: Durchschnittlich, leicht sportlich
    Herkunft: Kriegsgebiet
    Haare: Dunkelbraunes nackenlanges Haar
    Augen: Goldbraune Pupillenfarbe
    Art: Belehrerisch, offensiv, direkt, arrogant, ehrgeizig, zielstrebig, entschlossen, selbstbewusst, sehr gewisshaft
    Klamottenstil: Normal, gelegentlich aber eher delikant angehaucht
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: ???-Magie
    Besonderheit: Sehr Intellektuell, findet über alles fast alles heraus, ein extrem gutes Gedächtnis, ist sehr gebildet, beherrscht viele Fremdpsprachen, ein sehr guter und überzeugender Redner

    Ein extrem intelligenter junger Mann, der als Kind von Hilda aus einem Kriegsgebiet adoptiert wurde.
    Er war einer der wenigen Überlebenden einer bombardierten Stadt.
    Linda hatte ein paar Jahre später das Adoptivrecht übernommen.
    Es gibt kaum Bereiche die Uwe noch nicht durchforstet hatte. Jedes Wissen nimmt er auf und schnell wird es in seinem Verstand sortiert und zugeordnet, dabei kann der junge Mann jederzeit sein Wissen abrufen und damit Verbindungen zu allem Möglichen herstellen.
    Jedoch hat Uwe ein eingebildeten und hochnäsigen Charakter, was wohl an seinem hohen IQ liegt. Trotz allem ist er hilfsbereit und ist stets dabei sein Wissen zu teilen, um natürlich die Anerkennung dafür indirekt zu erlangen.
    Sein Merkmal ist dann wohl die Masterarbeit, die er mit seinen achtzehn Jahren schon schreibt.
    Außerdem hat er eine auffällige und penetrante Angewohnheit, denn beim Nachdenken rückt Uwe unbewusst mehrmals seine Brille zu recht, dabei unterbricht er gelegentlich sogar seinen Satz.
    Sein B-Rang hat er dank Hilda Westallya durch eine normale Prüfung erworben. Dazu war er der Beste des Jahrgangs und dafür erhielt der junge Mann einen Landespreis.
  • Omega Westallya

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 19
    Größe: 202cm
    Gewicht: 110kg
    Statur: Sehr Muskulös, breiter gebaut
    Herkunft: Kriegsgebiet
    Haare: Sehr kurzes schwarzes Haar
    Augen: Dunkelbraune Pupillenfarbe
    Art: Zurückhaltend, schüchtern, ruhig, pazifistisch, sehr freundlich, sehr hilfsbereit, naiv, gemütlich
    Klamottenstil: Normal, nicht auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: ???-Magie
    Besonderheit: Extrem hohe Körperkraft, extrem gute Ausdauer, wird kaum müde, muss für seine Größe nicht viel Essen, überhaupt nicht provozierbar, nicht beeinflussbar für Hypnosen oder Bekehrungen

    Ein schüchterner, aber gutmütiger junger Mann, der als Kind von Hilda aus einem Kriegsgebiet adoptiert wurde.
    Er war einer der wenigen Überlebenden einer bombardierten Stadt.
    Linda hatte ein paar Jahre später das Adoptivrecht übernommen.
    Als einer der Wenigen nahm er während seiner Pubertät stark an Körpermasse zu. Schnell wuchsen ihm Muskeln und sein Körper wurde breiter gebaut, dabei hatte Omega nie wirklich ein kräftiges Training absolviert.
    Der junge Mann ist ein Pazifist, niemals löst er Probleme mit Gewalt. Omega verabscheut Gewalt, stattdessen findet er Gefallen daran hilfsbereit zu sein, dazu ist Omega eine sehr vorsichtige und zurückhaltende Person.
    Er hält viel von seiner Stiefmutter und macht alles, was sie ihm sagt.
    Sein B-Rang hat er dank Hilda Westallya durch eine normale Prüfung erworben.
  • Cedric Bricks

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 23 Jahre
    Größe: 182cm
    Gewicht: 86kg
    Statur: Muskulös
    Herkunft: Aus einem Waisenhaus
    Haare: Hellblondes nackenlanges Haar
    Augen: Hellblaue Pupillenfarbe
    Art: Energisch, energiegeladen, arrogant, zornig, gewaltbereit, selbstbewusst, stark, direkt, offensiv, stur, extrem reizbar
    Klamottenstil: Normal, gelegentlich aber eher leichte Kleidung
    Status: Single?
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: Judo, Waffenkunst (mit dem Säbel)
    Besonderheit: Kann momentan viel Körperkraft aufbringen, kann die meisten Gegner schnell verunsichern, gut koordinierte Hiebe mit seiner Waffe, sehr agil und beweglich

    Als Herumtreiber in Orange während seiner Kindheit wurde er mehrmals von der Polizei unter Arrest gestellt. Seine Eltern waren nie nett zu ihm, deswegen ist er immer wieder von Zuhause weggerannt. In den Arrestzellen hatte er Yannick kennengelernt und daraufhin waren die beide nicht mehr zu trennen.
    Hilda traf ihn eines Tages auf der Straße an, als Cedric Essen stehlen wollte. Die damalige Gildenmeisterin nahm den Jungen und auch Yannick in die Gilde auf.
    Unter strengen Regeln entwickelte sich Cedric zu einem hilfsbereiten, aber sehr aggressiven Gildenmitglied, der zwar seine Aufträge präzise ausführte, dennoch zu gewissen Wutausbrüchen neigte.
    In der damaligen Mitgliedschaft der Gold Guild lernte er seine jetzigen guten Freundinnen Lirana Mezzo und Mira Winzskar kennen, als die beiden jedoch spurlos verschwanden und nur ein Abschiedsbrief hinterließen, begab sich der junge Mann mit Yannick auf die Suche nach den beiden.
    Später trat er wieder der Ranger Guild bei, ohne bei der Suche Erfolg gehabt zu haben, was ihn sehr reizte.
    Der junge Mann ist ein begabter Kämpfer mit dem Säbel.
    Sein B-Rang hat er dank Hilda Westallya durch eine normale Prüfung erworben.
  • Yannick Stolz

    Rasse: Mensch
    Geschlecht: Männlich
    Alter: 23 Jahre
    Größe: 206cm
    Gewicht: 116kg
    Statur: Sehr muskulös, breiter gebaut
    Herkunft: Aus einem Waisenhaus
    Haare: Dunkelschwarzes schläfenlanges Haar
    Augen: Dunkelbraune Pupillenfarbe
    Art: Freundlich, höflich, zurückhaltend, still, beschützerisch, kreativ, anhänglich, selbstlos
    Klamottenstil: Normal, nicht auffallend
    Status: Single
    Mitgliedschaft: Ranger Guild
    Rang: B-Rang
    Stärke: Boxen
    Besonderheit: Eine sehr künstlerische Ader, hat ein gutes Wissen über die Kunst, hat eine extrem hohe Körperkraft, sehr schmerzunempfindlich, gute magische Resistenz, ist schnell für seine Größe

    Seine Eltern hielten ihn für unheimlich, daher warfen sie ihn oft auf die Straße, sodass er ungewollt Straftaten beging, für die ihn die Polizei immer wieder in die Arrestzelle steckte.
    Er lernte dort Cedric kennen und weil dieser irgendwie antreibend für den groß gebauten Jungen war, folgte Yannick dem blonden Jungen überallhin.
    Hilda, die Gildenmeisterin der Gold Guild, nahm Cedric und ihn in die Gilde auf und seitdem lebten bzw. arbeiteten sie dort.
    Im Laufe der Jahre fing Yannick auch an zu trainieren, sodass er unmenschliche Stärke erhielt. Seine Körperkraft ist seitdem ungewöhnlich hoch und kaum einer konnte ihn bisher standhalten.
    Trotz aller Gewalt besitzt Yannick eine Begabung, er ist ein Künstler, der sich gerne damit beschäftigt Bilder zu zeichnen, am Besten von den Erlebnissen, die der junge Mann erlebt hatte. So verbrachte Yannick bisher einige Stunden in seinem Zimmer, nur um manchmal ein Bild zu zeichnen.
    Mit den beiden Freundinnen von Cedric hatte er nicht viel zu tun, meistens hielt sich Yannick zurück und überließ Cedric das Handeln. Yannick verstand sich nicht gut mit anderen Menschen, deswegen ging er bisher nur mit Cedric auf Missionen.
    Sein Merkmal ist seine besondere Frisur. Sie soll ein besonderen Eindruck bei den Gegnern hinterlassen. Er begleitete Cedric und er beteiligte sich an der Suche seines Freundes, die beiden Kindheitsfreundinnen zu finden.
    Sein B-Rang hat er dank Hilda Westallya durch eine normale Prüfung erworben.
Kommentare zu dieser Fanfic (0)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

Noch keine Kommentare