Zum Inhalt der Seite
[English version English version]




Pokémon Weiße Edition - Tagebuch: Tag 3 Tagebuch, Weiß

Autor:  Cola
Besser spät als nie |D
Btw bin ich auch schon durch °-°; Aber ich schreib nich alles auf einen Rutsch.

Tag 3:
Spoiler
Nach meinem absolut verdienten Sieg über das Model, Kamilla, und ihre scheiß Emolgas gings dann weiter. Whoooho. Weil Richtung Osten alles dicht war, musste ich gen Westen. Weil... Ausm Süden kam ich und nach Norden gibts nix. Es sei denn ich fahr mitter Bahn. Aber das will ich nicht.
Grade betrat ich Route 5 da kam mir auch schon Cheren entgegen. Und - Oh Wunder! - wollte gegen mich kämpfen. Weil der lernt ja auch nicht dazu. Also schnell Cheren gezeigt, dass ich einfach besser bin. Vielleicht kapiert ers ja jetzt. Danach wurden wir von einem Typen mit roten Haaren angequatscht. Er sagt er heißt Lauro. Aber das würde ja heißen er ist der Champ...! ... Er IST der Champ. Er wollte dass ich mit Cheren zusammen gegen zwei kleine Kinder kämpfe. Uh... Ja... Gut, dann die kleinen Kinder besiegt, Lauro freut sich, dass trotzdem alle happy sind. Was zur...? Naja. Cheren kapiert immernoch nicht, dass es nich nur darum geht der Stärkste zu sein, sondern man auch Spaß mit den Pokemon haben sollte. Was solls. Hab dann noch nem Clown und nem Tänzer und... ach naja allen Leuten auf der Route gezeigt dass ich toll bin und dann stand ich da mit Cheren vor ner Brücke. Soweit so gut. Nur war die hochgezogen. Das fanden wir eher weniger cool. Da kam aber auch schon das Model dass ihe Beziehungen spielen ließ und die Brücke wurde runtergelassen. Mhm. Jo, danke, oh du meine Lieblingarenaleiterin.
Und weil Cheren ja so viel besser ist als ich, ging er schonmal vor. Ich schlenderte in aller Ruhe hinterher und fing mir auf der Brücke ein Piccolente, das nun auf den Namen ducky.psd hört.
Kaum war ich dann drüben und habe Cheren eingeholt, da hält uns son Cowboy nen Vortrag, dass wir schuld sind, dass Team Plasma gekommen ist. Und wir sollen die jetzt suchen. Uh... Warum immer ich? Wenigstens muss Cheren auch mal was madchen. Nachdem ich in der Stadt rumgefragt hab, kam ich dann zum Tiefkühlcontainer. Dort hab ich mir dann erstmal Gelatini Softeis gefangen. Als ich dann grad in den Tiefkühlcontainer reingehen wollte, kam Cheren zu mir und hat gefragt ob ich wirklich glaube, dass Team Plasma da drin wäre. ... Fällt dir was Besseres ein, Schwachkopf? Und überhaupt! Rennt er mir einfach nach und tut dann so als hätte er mitgeholfen?! Maaaan. Also gings rein, ich rutschte mir den Weg frei und tatsächlich... Da waren sie. Am Kältesten Ort. Und kuschelten sich aneinander um sich zu wärmen. Uh... ja dann kam Cheren wieder und spielte sich auf, wie teilten uns die Gegner dann und dann kam der Cowboy, der übrigens Turner heißt und der Arenaleiter von Marea City (die Stadt in der wir grade sind) ist. Der nahm die dann alle fest und wir dackelten hinterher, weil wir wollten ja nen Orden. Bei der Arena dann machte G-Cis dann ne Szene und holte seine Leute ab. Weil die brauchen Babysitter. Turner hat uns erlaubt in die Arena zu kommen und ihn herauszufordern, aber ich wollte lieber nochmal trainieren. ROUTE 6 ICH KOMME!
Dort gefangen: Sesokitz Bambi, Laukaps Schatzi, Tarnpignon Mush (das Mistvieh verkleidet sich als Pokeball und wenn man ein Item aufsammeln will - BÄMM), Emolga (befindet sich in einer Box und wird dort zur Strafe, weil es existiert, bleiben). Wieder bei Turner konnte ich ihn dann platt machen. Blöder Maulwurf.
ORDEN! Draußen wollte Bell wieder mit mir Kämpfen... Och mensch, sie tut mir immer so leid... Besiegen musste ich sie ja trotzdem. Daraufhin hat sie mir "Fliegen" geschenkt. Yay! Guy und Palloma flogen kurzerhand aus dem Team und wurden durch ducky.psd ersetzt. Mit der VM brachte ich ihr auch schnell mal fliegen bei und flog zurück nach Septerna City um mein Schildfossil in ein Galapaflos zu verwandeln.Danach gings wieder ab nach Marea City um zur Route 6 und damit zur Elektrolithhöle zu kommen. Davor war n Spinnennetz, was Turner dann für mich beseitigte und er schenkte mir ne TM. Praktisch. In der Höhle selbst wars dann ziemlich... anders. Es gab schwebende Steine und... zwei komische Leute, die mich spontan mal zu N führten. N sagte mir er habe mich auserwählt. Aha. Wirklich. Wär mir gar nicht aufgefallen.
N: Überrascht dich das?
Cola: ... //Nö.// ... Mhm.
N: Tja. Das dachte ich mir [blah]
Der Gute hat sich als totaler Mathefreak herausgestellt. Wenn ich ihm die Zahl Pi bis zur 100. Kommastelle aufsage, mag er mich dann?
Er sagt zu mir ich soll durch die Höhle kommen und Plasma-Rüpel niedermachen und so. Ja ok. Mach ich dann. Und weg isser. Nun laufe ich der Liebe meines Lebens hinterher. Und fange Pokemon. (Wattzapf Tobi, Kastadur Bobby, Klikk, Zapplardin Fyla)
Entwickelt haben sich Melissa (Serpiroyal) und Cabal (Zebritz).
Bell und Prof. Esche kamen auch noch zu mir uns schenkten mir ein Glücks-Ei. YAY! TRAINING!
Irgendwo hab ich von zwei Brüdern je ein Nugget bekommen. ... Also wenn sies nicht haben wollen, sag ich doch nicht nein! Nachdem ich den Rüpeln gezeigt hab, dass sie einfach nicht gegen mich ankommen und ich kurz vorm ausGang war, traf ich wieder auf meinen Traummann! Der mich auch prompt wieder zum Kampf herausforderte. Och mensch, Junge...
Nachdem ich auch diesen Kampf gewann, gesellten sich Prof. Esche und Bell dazu und Esche und N stritten sich. N verschwand. Da war ich dann sauer auf Esche, dass sie N vergrault hat. Uh... Ich verließ die Höhle dann auch und traf draußen abgesehen von Regenwetter auch noch auf Professor Esche Senior (Esches Vater). Und Géraldine (Arenaleiterin von Panaero City). Géraldine sagte mir ich kann sie erst herausfordern, wenn ich mich durch den Himmelsturm durchgeschlagen hab. Also ich meine, so hat sies nicht gesagt, aber gemeint hat sies. Sie ging dann schonmal vor. Ich hinterher. Grade dachte ich noch, dass ich mich auf Route 7 echt toll vor Kämpfen drücken kann, indem ich einfach auf den Balken herumrenne, da fiel ich von den Balken und landete im Gras, direkt auf einem shiny Sesokitz. Erst dachte ich "Hä? Wieso sieh das denn so anders aus? Es is doch noch Herbst, oder?", da machte es dann Klick und ich konnte es grade noch so fangen, bevor es sich mit Bodycheck in die ewigen Jagdgründe bugsiert hat. Madame heißt Feline. Ganz high vor Glück setzte ich meinen Weg fort, bezwang den Himmelsturm, fing mir ein Pygraulon sowie ein Lichtel Vela (wird ab nun mein Feuerpokemon!), kam oben an um zu sehen, dass Géraldine das wofür sie eigentlich meine Hilfe brauchte schon erledigt hat. Schönen Dank auch. Sogleich forderte ich sie in ihrer coolen Arena heraus, in der ich mich aber erstmal fröhlich durch die Gegend schießen musste. Und einmal auch sehr unsanft an der Wand klebte. Dafür machte ich Géraldine dann platt und bekam meinen Orden.
Alsdann verließ ich die Arena. draußen erwartete mich dann, im Dunklen, im Regen... N. Ich hab fast nen Herzkasper bekommen! So ein Arsch!
Er sagte er würde seinen Traum verwirklichen und fragte mein Zebritz wer ich bin. Cabal sagte ihm, dass ich supercool bin und immer lieb und so. Dann meinte er, dass es ihm leid täte so tollen Pokémontrainern wie mir die Pokémon wegzunehmen. Öhm, ja... Dann mach es nicht.
Nach dem Schreck mach ich erstmal Pause.

Wie peinlich. LBM

Autor:  Cola
Irks, wer traut sich denn so zur Buchmesse?

Spoiler




Na ich °_°

Pokémon Weiße Edition - Tagebuch: Tag 2 Blödsinn, Tagebuch, Weiß

Autor:  Cola
Wieder eine kleine Vorabinfo:
Spoiler
Wie euch sicher aufgefallen ist, schreibe ich nicht jeden Tag einen Pokémon-Tagebucheintrag. Dafür hab ich nicht immer Zeit, nicht immer Lust und irgendwann muss ich das Spiel ja auch spielen. Das heißt, wundert euch nicht, wenn n kleines Weilchen vergeht, bis ich weitermache. Ich kann nicht jeden Tag spielen und manchmal trainiere ich nur den ganzen Tag, das passiert "offscreen", weil das mal meeegalangweilig ist. Also denkt nicht, dass ich das Projekt gleich wieder abblase xD



Tag 2
Spoiler
Auch heute gibt es wieder viel zu berichten!
Gerade wollte ich die Arena betreten, als der Schönling herauskam. Der forderte mich auch prompt zu einem Kampf heraus, den ich natürlich gewann. Danach ging ich dann in die Arena. Die war aber eher ein Museum... Und ein netter Mann führte mich herum. Mhm. Ja. Genau. Das ist sehr interessant. Darf ich jetzt gehen? Der nette Mann stellte sich als der Ehemann der Arenaleiterin heraus. Alles klar. Ich ging dann mal rein. Da musste ich dann Bücher lesen, um einen Schalter zu finden, der ein Regal verschob, welches eine Treppe verbarg, der ich folgen musste um zur Arenaleiterin Aloe zu kommen, die ich dann auch gleich vom Platz fegte. Danke, Protz!
Sogleich kam Aloes Mann angetrabt um zu berichten, dass es Ärger im Museum gibt. Nix wie hin! Team Plasma ist der Übeltäter... Wie zu erwarten irgendwie. Sie klauten kurzerhand den Dragoranschädel und machten sich aus dem Staub. Ein gewisser Herr Archie, Bell und Cheren trafen noch dazu und nun... ratet mal, wer Plasma im Wald jagen soll! Itse meeee Cola! Aber ich hab Verstärkung! Archie. ... Yaaay...? Is ja gut, ich geh ja schon...
Ich fing mir Strawickl Betty, Toxiped und 2x Lilminip Hime und Orihime - Äh, ich meine natürlich, ich verfolgte Plasma! Palloma wollte nun auch cool sein und entwickelte sich spontan mal zu Navitaub. Ich stiefelte übrigens allein durch den Wald. Archie nahm den normalen Weg über die Straße... Immer ich, ey... Jedenfalls nahm ich Plasma den Schädel wieder ab und alle waren glücklich. Ich tauschte mit einem Mädchen in der Stadt meine Hime gegen ihr Waumboll Flauschi. Yay! Dann durchquerte ich den Wald und durfte dann die unglaubliche Himmelspfeilbrücke überqueren! Was für ein überwältigendes Gefühl...! Und dann war ich in Stratos City. Wow. So viele Menschen auf einem Haufen! Was für eine Stadt! Ich erkundete die Stadt * und am Liberty Pier wurde ich von einem netten Herrn zum Freiheitsgarten geschippert, machte da Team Plasma platt - die sind überall! Ich glaube die verfolgen mich! - und fing mir ein Victini Vic und schipperte zurück! *
Grade wollte ich Archie in seiner Arena Plattmachen, kam auch schon Cheren da raus. Archie folgte ihm und sagte team Plasma würde Ärger machen. Ich glaub die können auch nix außer Ärger machen... Ich bin mit Archie mitgegangen, Plasma hat Bell das Pokémon geklaut. Gemeinheit. Ich hab ihr natürlich geholfen es wiederzubekommen. Danach durfte ich dann auch Archie platt machen. Bell rief mich an und wollte mit mir kämpfen. Okidoki. Ich hab sie auch mit links geschafft und betrat Route 4, die Wüstenregion in der ich natürlich sofort herumturnte und mir Ganovil Hunter, Flampion Klöppschen und Zurrokex fing. Danach hin ich dann den Weg lang und kämpfte siegreich gegen Cheren. Dann rief Prof. Esche an und bestellte uns zu sich. Yo. Wir gingen zu ihr und sie schenkte uns je 10 Hyperbälle. Dankeschön! Damit zog ich auch sofort los zum Wüstenresort um mir Maracamba Tussnelda, Lithomith, Symvolara MOF und Makabaja Zed zu fangen. Und in ner Ruine hab ich ein Schildfossil geschenkt bekommen.
Und Mer wollte nicht mehr klein sein und hat einen Wachstumsschub in Form von Kleoparda bekommen.
In Rayono City durfte ich gleich einen alten Mann, der scheinbar eine Pension leitet (YAY!) vor Team Plasma retten. Und er schenkte mir ein Fahrrad! WOHOOOO! Dann kam Bell und sagte mir was es alles so hier gibt. ... Aha. Naja ich muss ja eh mitkommen also trabte ich zum Musical und erhielt eine Dekobox. Ok. Draußen wollte Bells Papa sie mit nach Hause nehmen, verständlicherweise wollte Bell das aber nicht. Dann kam die Arenaleiterin der Stadt, Kamilla, die sagte sie sein Model und Bell solle weiter reisen. Auf einmal sagt Bells Paps zu und verzieht sich. Mhm. Ich ging dann Richtung Osten und fing mir erstmal Nachschub: Unratütox GrünerPunk, Picochilla und Monozyto Pöppchen.
Danach wollte ich zur Arena aber da wartete schon der Schönling N auf mich, der mir helfen wollte Team Plasma zu finden und deswegen mit mir Riesenrad fahren wollte. Wegen Aussicht und so.
N: Ich liebe Riesenräder!
Cola: Ah.
N: Dieser Mechanismus, die Perfektion... *o*
Cola: Is ja gut, ich komm ja mit =_=
Im Riesenrad:
N: Ich sage dir die Wahrheit am besten gleich. Ich bin der König von Team Plasma.
Cola: Du, das is mir sowas von egal, wer du bist... =_=;
Unten angekommen verhalf er den Plasmarüpeln zur Flucht, indem er mich zum Kampf herausforderte. Und er meinte dann, dass ich alle Orden sammeln soll, wenn ich ihn aufhalten will. Boah... Ich steh jetz voll auf den! ò___ó Den hol ich mir!
Ich ging dann in die Arena... Alles was ich dazu sagen möchte ist, dass ich alle Emolgas auf der Welt ausrotten möchte. Kthxbye. Yay, Orden.


Zusatzinfo:
* beinhaltet das Event mit Victini.

Pokémon Weiße Edition - Tagebuch: Tag 1 Blödsinn, Tagebuch, Weiß

Autor:  Cola
Vorweg-Infos:
Spoiler
Ich bin im Besitz von Pokémon Schwarz und Weiß. Die Spiele kamen bereits Mittwoch an, wirklich angefangen zu spielen habe ich heute (Samstag). Notnagel und meine Wenigkeit haben gestern und heute eine Tauschnacht gemacht, mit anderen Worten: Ich bin auf beiden Editionen im Besitz aller Starter und aller Äffchen. Diesen Fakt werde ich allerdings nicht weiter erwähnen. Ich spiele das Spiel nur mit den Pokemon durch, die ich selbst in dieser Edition fange. Die anderen bleiben in der Box. Höchstens wenns um Mollimorba (samt Entwicklungen) geht, werde ich eine Ausnahme machen. Ich werd dann aber sagen, dass ich das Pokemon rübergetauscht habe. Das nur mal, damit später keine Verwirrungen auftreten.
Wie der Titel schon sagt, werde ich über meine Erlebnisse in Pokémon Weiß berichten.
Alle Pokémon, die ich fange, werde ich übrigens verlinken, weils am Anfang immer noch ein wenig schwierig ist, sich was unter den Namen vorzustellen.


Tag 1
Spoiler
Welch ein ereignisreicher Tag.
Nachdem ich an meinem Geschlecht zweifeln musste, dann aber doch als weiblich galt und einer ganz entzückenden Professorin sagen musste, dass ich Cola heiße, wurde ich meinen allerbesten Freunden vorgestellt. Die nennen sich Cheren und Bell. Einer isn Besserwisser, die andere ist ungeschickt. Scheinbar hab ich in meinem Leben auch noch nie das Dorf verlassen. Ach egal!
Cheren, Bell und ich haben ein Geschenk von Professor Esche bekommen. Pokémon.
Die beiden waren sich recht fix einig, dass ich mir als erstes ein Pokemon aussuchen dürfe. Fand ich gut. Ich nahm mir sofort das hübscheste von ihnen <3 Seriöseste von ihnen. Serpifeu. Schnell machte Bell klar, dass sie Ottaro haben wollte. Cheren meinte daraufhin, dass er ja eh Floink haben wollte. ... Hätt ich auch gesagt. Wenn Serpifeu nich um Längen cooler wäre. Öhöhö.
Bell wollte auch gleich auf die harte Tour lernen, dass Ottaro meinem Serpifeu nicht das Wasser reichen kann. (Achtung: Wortspiel)
Mein Serpifeu stellte sich als ♀ heraus.
Nachdem Serpifeu Ottaro mal richtig fett gep'wnt hat, heilte Cheren unsere Pokemon und versuchte auch gleich mal mit Floink Serpifeu Feuer unterm Hintern zu machen. (;D) Auch das war nicht wirklich mit Erfolg gekrönt.
Mein Zimmer sah aus wie Sau. Und dann fiel ihnen ein, dass wir ja noch zu Prof. Esche gehen sollten. Ja schönen Dank auch... Naja zumindest hat meine Mama gesagt, dass sie für mich aufräumt. Und sie hat mir meinen Viso-Caster gegeben. Keine Ahnung, was das sein soll, aber es klingt cool!
Ich ging dann raus und musste gleich Bell von zuhause abholen. Ich schlich in Zeitlupe ging zu ihr, sie hat Anschiss von ihrem Vater bekommen, dann lief sie zum Haus vom Prof und ich ging schnellstmöglich hinterher. Dort angekommen zeigten wir Professor Esche unsere Pokemon und sie gab uns einen Pokédex. Wir sollen nun los ziehen und Daten über Pokemon sammeln. Ach ja, ich durfte meinem Serpifeu einen Spitznamen geben! Es heißt nun Melissa.
Dann verschwand Prof. Esche auch schon in Richtung Route 1. Wir hinterher, meine Mami kam zu uns und schenkt uns Karten. Denke das kann Bell gut gebrauchen. Tschüß, Mami.
Cheren und Bell wollten dann mit mir zusammen den ersten Schritt nach draußen wagen. Waren wir echt noch NIE draußen?! Boah... Andere bekommen schon mit 10 ihr erstes Pokémon! Naja, jedenfalls hat uns Esche dann gezeigt, wie man Pokemon fängt. Das gleiche habe ich dann auch gemacht. Die anderen beiden auch... Aber nicht so viele wie ich!
Ich habe Nagelotz und Yorkleff (Töle) gefangen.
Daraufhin rief uns Esche an. Die zwar nur 3 meter weiter stand, aber heeeeey... Die is halt zu faul zum Laufen. Sie wollte uns die Stadt zeigen. Gut... Hin zu ihr, sie zeigte Bell und mir das Pokémon-Center. Awesome... Als ich raus ging, war draußen n Tumult. Irgendwelche Vollspacken sagen, wir sollen alle unsere Pokémon freilassen. Bin ich bescheuert? Ich hab die ja grad mal bekommen.
Als die dann weg waren, kam ein grünhaariger Schönling auf mich zu und sagte was davon, dass er die Stimmen meines Teams gehört hätte und das ich böse, böse bin, weil ich Pokémon in Pokébällen halte. Wie soll ich die sonst transportieren? In nem Digi-Armor-Ei? Ich bitte euch! Sonen Quatsch machen doch nur Digi-Ritter und sone Loser.
der Gute wollte dann mit mir kämpfen. Fein. Ich hab ihn platt gemacht. Danach gings ab nach Route 2, wo mich meine Mutter anrief, um mir zu sagen, dass sie hinter mir ist. What the...? Sie hat mir Turbotreter mitgebracht! Ich kann laufen!
Ich lief dann, machte n paar Trainer und Bell fertig und fing mir ein Felilou. Das heißt Mer.
In der nächsten Stadt bin ich in ein paar Häuser eingebrochen und habe Sachen geschenkt bekommen, dann hab ich noch nen Wasseraffen geschenkt bekommen. Sodamak heißt nun Guy. Damit im Schlepptau, hab ich Cheren gezeigt, wo der Hammer hängt, die Arenaleiter plattgemacht und der Forscherin Vivien geholfen. Daraufhin hat sie mir C-Gear gegeben. Yay! ... Wozu braucht man das?
Hab mir dann Somniam und Ohrdoch (Tonaly) gefangen.
Kaum aus der Stadt raus und mich duch nen Kindergarten gekämpft (das klingt peinlicher als es war), kam auch schon wieder Cheren an und wollte mich wegbashen. Nich mit mir.
Dann kamen Plasma-Spacken vorbei, die haben nem Mädel das Pokemon weggenommen. Nix wie hinterher! Cheren und ich haben zusammen gekämpft und das Pokemon zurückgeholt.
(Nebenbei Dusselgurr (Palloma), Elezeba (Cabal), Kiesling (Steini), Fleknoil (Murcie) und Rotomurf (Paula) gefangen.)
Dann gings runter, Richtung... neue Stadt. Melissa kam übrigens in die Pubertät. Sie ist nun in der rebellischen Phase und hat sich ein neues Styling zugelegt: Efoserp.
Da war schon wieder Cheren. Der hat mir gesagt, dass man im dunklen Graus auf mehrere Pokemon treffen kann. Coole Sache. Thx.
Da hab ich mich dann mit n paar Trainern rumgeschlagen. In der Stadt war dann... Cheren. Manchmal glaube ich, er verfolgt mich oder so. Er meinte dann zu mir, inner Arena sind Normalpokemon, ich brauche Kampfpokemon. Schreckensvisionen einer anderen Welt suchen mich heim...! Ich sehe... eine rosahaarige Tusse mit einem Miltank...! Oh nein! Oh nein! Ich brauche ein Kampfpokemon! Todesmutig renne ich aus der Stadt und suche nach neuen Pokémon... und werde fündig.
Praktibalk, Schallquap (Harry) und Jiutesto (Protz) später stehe ich nun vor der Arena von Septerna City.


Was wird mich dort erwarten...? Das und viel mehr erfahren Sie in der nächsten Folge!

Noch kurz meine Beobachtungen zum Spiel
Spoiler
Ich bin ehrlich positiv überrascht. Es wurde auf so viel geachtet, alles sieht ein wenig seriöser aus, und dass man jetzt nicht mal nur 10-Jährige Kinder spielen kann finde ich auch super. Die Kämpfe gehen schneller als noch in der 4. Generation. Wann immer man seine Pokémon leveln will, muss man nur in ein wackelndes Grasbüschel rennen und dort gegen ein Ohrdoch kämpfen. Die bringen unglaublich viele EP.
Es bringt auch nichts mehr, mit überlevelten Pokémon gegen Level 2 Pokeon anzutreten. Da bekommt man höchstens noch 5 EP. Es wurde alles ziemlich realistisch angepasst.
Auch Dinge, die mir gut gefallen: Die Namen der Pokémon werden klein geschrieben. Das ist eine wunderbare Neuerung, die ich mir schon seit Hoenn gewünscht habe. Es wurde richtig auf Kleinigkeiten geachtet. Wenn man mal durch diese wundervolle Welt läuft, ohne sich wie ein Holzfäller auf LSD zu benehmen, sollte einem das schön angenehm auffallen.
Negativ... Im Kampfbildschirm sieht der Buchstabe "m" einfach blöd aus.
Und das Boxensystem hat mir in HG und SS besser gefallen.

... Angefangen hab ich diesen Weblog-Eintrag übrigens um 21 Uhr <_<

Pokémon Weiß Tagebuch?

Autor:  Cola
In einer Woche ist es schon soweit. Pokémon Schwarz und Weiß werden in Deutschland verkauft.
Deshalb die Frage: Möchtet ihr, dass ich nochmal ein Pokemon Tagebuch führe? Was ich nicht nach 2 Tagen abbrechen werde? xD

Beispiele:
Tag 1
Tag 2

Mein Zeugnis

Autor:  Cola
Um mal ein bisschen zu prahlen...

Deutsch: 2
Englisch: 1-
Spanisch: 1

Mathematik: 1-
Physik: 2+
Chemie: 1

Sozialkunde: 1-

Fachtheorie Medientechnik: 1-

Da is noch Raum nach oben! o_ó
Wenn ich doch nur nicht zu faul zum lernen wäre... xD Also wirds wohl so um den Dreh bleiben. Ist ja auch nicht so, dass ich unzufrieden mit den Noten wäre xD

Und zu Mathe... Ich dachte ich bekomm ne glatte 2 o_ô Ich rechne mir nie Noten aus. Das verdirbt mir die Überraschung xD
Zu Fachtheorie Medientechnik... Ähm ja iwie hatte ich gedacht ich bekomme ne 3+ o.o Aber nun ne 1-. Also... Ich dachte ich war schlechter aber hey xD Wer will sich denn da beschweren?

Sorry fürs angeben xD

Grüße vom Alligatorenbändiger

Autor:  Cola

Schal, den ich zu Weihnachten von meiner Verwandtschaft aus Florida bekommen habe. Ich bin Crocodile Hunteeeeeer

Meine Fresse, ich bin krank. Ich gehe morgen/die ganze Woche nicht mal zur Schule. Ich kann nicht. Ich. Dabei war ich echt jeden Tag da. Und nu hauts mich aus den Latschen. Aber es is glaub ich besser, als wenn ich jetzt alle anstecke.
Jetzt hab ich mal Zeit für mich. Das ist doch auch schön. Ich hab schon so lange kein Pokemon mehr gespielt, oder mal ne neue Eternal Art Seite gezeichnet. Oder oder oder.

Ach ja. An Alle: Geht und schaut euch Rapunzel an. So ein verdammt toller Film!

Magical Cola

Autor:  Cola


Erschießt mich, ich bin zum Magical-Getränk mutiert! Noooooooooooo!
Das ist alles Merlineums Schuld!


Ich bin Magical Cola! Und im Namen des guten Geschmacks, werde ich dich verprügeln!
Für Dinge wie... Cola mit Fanta mixen, Grün-Blau-Gelb-Kombis tragen, Fanart-Klau und andere Dinge!

Oh Death

Autor:  Cola
Oh, Death, оh Death, oh Death,
Won't you spare me over another year

But what is this, that I cant see
with ice cold hands taking hold of me

When God is gone and the Devil takes hold,
who will have mercy on your soul

Oh, Death, оh Death, oh Death,
No wealth, no ruin, no silver, no gold
Nothing satisfies me but your soul

Oh, Death,
Well I am Death, none can excel,
I'll open the door to heaven or hell.

Oh, Death, оh Death,
my name is Death and the end is here...


Für diese Runde muss ich eins meiner Babys töten.

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10]
/ 10