Zum Inhalt der Seite

Christopher und Ich


Erstellt:
Letzte Änderung: 23.01.2019
nicht abgeschlossen (62%)
Deutsch
337887 Wörter, 47 Kapitel
Schlagworte: Bondage, BDSM, Dom/Sub, SM
Christopher und ich führen keine normale Beziehung. Natürlich, jeder behauptet von seinen eigenen Verhältnissen, sie seien nicht normal und ich streite auch nicht ab, dass jede Verbindung zwischen zwei Menschen etwas Einzigartiges und Besonderes ist und dass man eine Beziehung nicht mit einer anderen vergleichen kann. Aber darum geht es mir auch gar nicht. Mir geht es auch nicht um den Fakt, dass Christopher und ich zwei Männer sind. Mir geht es gänzlich um etwas Anderes. Um einige Tatsachen, die unser Miteinander von dem Zusammensein anderer Paare unterscheiden.

Fragen an Christopher? Er beantwortet sie euch jederzeit...
http://www.formspring.me/LangChristopher


!!!UPDATE!!!
obscurcouleur hat ein TOLLES Fanart meiner beiden Schnuckel gemalt :) :) :) Ansehen!!
http://www.animexx.de/fanart/1918603/
Diese Fanfic nimmt an 1 Wettbewerb teil.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 03.10.2009
U: 23.01.2019
Kommentare (314 )
337887 Wörter
Kapitel 1 1 Adult E: 03.10.2009
U: 19.06.2010
Kommentare (7)
4827 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 2 Adult E: 04.10.2009
U: 04.10.2009
Kommentare (9)
4789 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 3 Adult E: 08.10.2009
U: 08.10.2009
Kommentare (5)
4539 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 4 Adult E: 20.10.2009
U: 22.10.2009
Kommentare (7)
4331 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 5 Adult E: 05.11.2009
U: 05.11.2009
Kommentare (9)
4919 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 6 Adult E: 12.11.2009
U: 12.11.2009
Kommentare (7)
5007 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 7 Adult E: 09.12.2009
U: 09.12.2009
Kommentare (5)
5089 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 8 Adult E: 02.01.2010
U: 02.01.2010
Kommentare (7)
5632 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 9 Adult E: 10.01.2010
U: 10.01.2010
Kommentare (10)
4670 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 10 Adult E: 11.06.2010
U: 11.06.2010
Kommentare (7)
4402 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 11 Adult E: 29.06.2010
U: 29.06.2010
Kommentare (7)
5227 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 12 Adult E: 18.07.2010
U: 18.07.2010
Kommentare (4)
5592 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 13 Adult E: 25.07.2010
U: 25.07.2010
Kommentare (8)
6064 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 14 Adult E: 25.09.2010
U: 25.09.2010
Kommentare (8)
4782 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 15 E: 02.10.2010
U: 02.10.2010
Kommentare (9)
6649 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 16 Adult E: 19.10.2010
U: 19.10.2010
Kommentare (5)
5433 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 17 Adult E: 02.01.2011
U: 02.01.2011
Kommentare (6)
6809 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 18 Adult E: 25.01.2011
U: 25.01.2011
Kommentare (6)
6921 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 19 Adult E: 29.01.2011
U: 29.01.2011
Kommentare (3)
7268 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 20 Adult E: 27.02.2011
U: 27.02.2011
Kommentare (6)
5714 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 21 Adult E: 17.04.2011
U: 17.04.2011
Kommentare (8)
5765 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 22 Adult E: 12.06.2011
U: 12.06.2011
Kommentare (8)
6127 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 23 Adult E: 22.08.2011
U: 22.08.2011
Kommentare (7)
7462 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 24 Adult E: 30.08.2011
U: 30.08.2011
Kommentare (11)
6861 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 25 Adult E: 20.09.2011
U: 20.09.2011
Kommentare (13)
5324 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 26 Adult E: 25.09.2011
U: 25.09.2011
Kommentare (10)
6153 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 27 E: 29.11.2011
U: 29.11.2011
Kommentare (12)
10417 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 28 Sommerspecial Adult E: 13.08.2012
U: 13.08.2012
Kommentare (8)
4899 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 29 29 Adult E: 22.09.2013
U: 22.09.2013
Kommentare (11)
7073 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 30 30 Adult E: 03.11.2013
U: 03.11.2013
Kommentare (7)
6901 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 31 31 Adult E: 07.01.2014
U: 07.01.2014
Kommentare (9)
6115 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 32 32 E: 22.10.2014
U: 22.10.2014
Kommentare (6)
7242 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 33 33 Adult E: 23.10.2014
U: 23.10.2014
Kommentare (6)
5809 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 34 34 Adult E: 13.01.2015
U: 13.01.2015
Kommentare (6)
8927 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 35 35 Adult E: 29.04.2017
U: 25.05.2017
Kommentare (9)
5667 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 36 36 Adult (Sex) E: 01.05.2017
U: 28.05.2017
Kommentare (8)
5941 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 37 37 Adult E: 16.08.2017
U: 21.09.2017
Kommentare (8)
7097 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 38 38 Adult E: 08.12.2017
U: 30.01.2018
Kommentare (4)
9942 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 39 39 Adult E: 06.01.2018
U: 07.02.2018
Kommentare (4)
6928 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 40 Kapitel 40 E: 24.02.2018
U: 25.02.2018
Kommentare (8)
12943 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 41 41 Adult E: 23.09.2018
U: 23.09.2018
Kommentare (2)
16975 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 42 42 Adult E: 29.09.2018
U: 30.09.2018
Kommentare (1)
8658 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 43 43 Adult (Sex) E: 06.10.2018
U: 07.10.2018
Kommentare (3)
7581 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 44 44 Adult (Sex) E: 26.10.2018
U: 27.10.2018
Kommentare (2)
12163 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 45 45 Adult (Sex) E: 03.11.2018
U: 04.11.2018
Kommentare (3)
10609 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 46 46 Adult (Sex) E: 13.01.2019
U: 14.01.2019
Kommentare (2)
11982 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 47 47 E: 22.01.2019
U: 23.01.2019
Kommentare (2)
17662 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (314)
[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11...30] [31]
/ 31

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Schwabbelpuk
2019-03-01T02:13:11+00:00 01.03.2019 03:13
Wie die Vorredner komme ich einfach nicht daran vorbei, dir zu schreiben, wie außergewöhnlich toll dein Schreibstil ist. Ich war mit jeder Zeile gespannt, wie es weitergehen würde. Hut ab! Dein Talent steht wirklich außer Frage.
Zu der Story sag ich mal im ersten Kapitel noch nichts, aber ich finde Christopher als Charakter wirklich sehr, sehr interessant.
Lg.
Von: G-Saite
2019-01-25T21:03:33+00:00 25.01.2019 22:03
Einen wundervollen Abend,

ich hab ein bisschen darüber gebrütet, was ich schreiben könnte. Das Eifersuchtsdrama fand ich wie gesagt sehr unsympathisch. Das hier auch. Damit sind die beiden Hauptfiguren also erst mal quit.

Dennoch war ich gut unterhalten...

Ähm. Fünf, zehn oder sogar fünfzehn Jahre lang 24/7? Da blieb mir dann doch die Spucke weg.

Mir hat übrigens die Beschreibung von Kims Figur gut gefallen. So was ist mir zuvor noch nicht begegnet.

Von:  KillaKyo
2019-01-23T06:23:56+00:00 23.01.2019 07:23
Diese Story ist wirklich der einzige Grund warum ich mich noch nicht abgemeldet habe und jedes Mal wenn die Update Email kommt, startet der Tag super :D danke dafür !!
Freu mich auf die kommenden Kapitel und ich hoffe (sehr) dass die beiden die Keuschhaltung noch sehr lang und gerne und intensiv betreiben ;)
War ein spannendes Kapitel, ich bin immer wieder überrascht was für Seiten unser Chris so von sich preisgibt
Von:  Lorelai28
2019-01-14T12:21:00+00:00 14.01.2019 13:21
Hallihallo,
du kannst doch jetzt nicht einfach nen Cliffhanger machen ;-) War wieder ein tolles Kapitel und bin schon gespannt auf das Nächste und wie es weitergeht. Das Gespräch zwischen den Beiden war überfällig. Na mal sehen, was es mit Karamellauge auf sich hat. Du schreibst echt super und realistisch. LG
Von: G-Saite
2019-01-13T19:33:41+00:00 13.01.2019 20:33
Grüße zum ersten Kapitel im neuen Jahr!

Ich fühle beim Lesen ehrlich gesagt immer so sehr mit, dass ich viel entspannter bin, wenn es die Handlung auch ist. Aber, und ich möchte es mal ganz plump sagen, Du hast es halt drauf, und jetzt gibts nen Cliffhanger.

Ich freue mich sehr darüber, dass es weitergeht. Karamellauge gegen arktisches Blau - wer wird dominieren?
Von: G-Saite
2018-11-10T12:43:05+00:00 10.11.2018 13:43
Einen herzlich schönen Tag wünsche ich Dir,

beim Lesen habe ich mich gefragt, was ich in meinem (vorerst) abschließenden Kommentar überhaupt erwähnen soll, was nützt mein persönliches Empfinden im Gegensatz zu konstruktiven Einwürfen?

Da ich bis hierhin dabeigeblieben bin, hat mir die Geschichte natürlich gefallen, keine Frage. Bis auf wenige Male war ich begeistert von den Personenbeschreibungen und wie authentisch sie waren. Auch die Ausdrucksweise hat mich angesprochen, später wurde sie zwar vulgärer, aber alles in einem für mich vertretbaren Rahmen. (So viel zur Meinung - es ist ja Deine Sache, wie Du das aufziehst.)

Eigentlich möchte ich nicht zu sehr mit dem Wort "authentisch" um mich werfen, denn wie realistisch kann so eine limitierte Darstellung eines BDSM-Konzepts sein? Man schaut als Leser im Endeffekt auch nur auf bestimmte Momente. Dennoch denke ich, ist die Gesamtdarstellung gut getroffen. Wie realistisch - das kann ich nicht beurteilen und brauche ich auch nicht. Für mich kommt es darauf an, dass ich mir beim Lesen nicht ständig denke, wieso zur Hölle jede einzelne Darstellung so unglaublich überspitzt ist.

Ich habe wirklich versucht, mich der Geschichte so unvoreingenommen wie möglich zu nähern. Das Klischee vom Sub, der bestraft werden will, ist allerdings eins, bei dem mir das schwerfällt. Andererseits ist dieses 24/7-Konzept sowieso eines, in das sich wahrscheinlich viele Menschen nicht reinversetzen können, die es nicht selbst leben würden oder sogar tun, nehme ich an. Gelegentlich hab ich mich dabei erwischt, wie ich über Nikos devotes Verhalten den Kopf geschüttelt hab. Andererseits... wer weiß, was noch kommt. Ein Niko, der selbstbestimmter leben möchte? Gerade was das angeht, bleibe ich natürlich gespannt.

Wenn ich es bewerten müsste, würde ich sagen, dass Christopher durchaus immer wieder Grenzen überschreitet. Jemand kann eine Woche lang nicht sitzen, freut sich auch noch darüber und ein bisschen Salbe soll das ausgleichen? Nun, wie gesagt, es ist eine Bewertung von jemandem, der hier ganz andere Maßstäbe ansetzen würde. Diesbezüglich hätte ich mir gerne mehr Einblicke in die Regelungen zwischen den beiden gewünscht. Haben sie überhaupt eine getroffen, was Bestrafungen angeht, die zu blutenden Wunden führen?
Positiv finde ich jedenfalls, wie gut sich Christopher abgrenzt und z. B. bei der Sache mit dem Handy nicht sofort zu einer Bestrafung übergegangen ist.

Mir gefällt sehr gut, dass immer wieder der Sicherheitsaspekt genannt wird. An einer Stelle vermisse ich ihn allerdings: Ein kleiner Disclaimer Deinerseits, hast Du Dir das mal durch den Kopf gehen lassen?

Finde ich den Inhalt zur hart? Nein. Warum? Angenommen, ich kannte jemanden, der so eine Form der Beziehung führt, würde ich mich schon für meinen eigenen Seelenfrieden darauf verlassen, dass sie in alles freiwillig einwilligt. Man kann nun mal nicht alle retten...

Ich werde dranbleiben und verweile gespannt.
Von: G-Saite
2018-11-09T13:51:26+00:00 09.11.2018 14:51
Wie Dir aber auch immer wieder was Neues einfällt.
Von: G-Saite
2018-11-09T06:37:15+00:00 09.11.2018 07:37
Jetzt steht eigentlich nur noch ein Treffen mit Adrian aus, oder?
Ich schiele zum aktuellen Ende. Hm.
Von:  Tesla
2018-11-09T05:38:18+00:00 09.11.2018 06:38
Oh man, sorry das ich erst jetzt schreibe.
Ich hatte zuviel zu tun und kam einfach nicht dazu weiter zulesen aber jetzt hab ich endlich den Schluss Satz. Heu war das dieses Mal ein wechselbad der Gefühle. Ich versteh Christopher so gut. Es ist schwer wenn man genau sieht das der andere sich Grade getrennt und man ihm nur sehr schwer raushelfen kann. Aber er hat das ja super hinbekommen. Ich hoffe für Nico das es jetzt auch bei ihm etwas ruhiger wird.
Von: G-Saite
2018-11-08T17:46:27+00:00 08.11.2018 18:46
Ich hab für solche Aktionen so wenig Verständnis, dass es gleich zum nächsten Kapitel weitergeht.