Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Evangelion 3.0 "Q"

Eröffnet am: 02.09.2011 21:21
Letzte Reaktion: 21.12.2013 16:52
Beiträge: 76
Status: Offen
Unterforen:
- Neon Genesis Evangelion



[1] [2] [3]
/ 3

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 3
 Mosura Evangelion 3.0 "Q" 21.04.2013, 20:25
 Nesataria Evangelion 3.0 "Q" 30.04.2013, 09:54
 Kaiden Evangelion 3.0 "Q" 30.04.2013, 20:02
 Ryudo Evangelion 3.0 "Q" 05.05.2013, 13:31
Linchpin Evangelion 3.0 "Q" 05.05.2013, 13:52
 Mosura Evangelion 3.0 "Q" 13.05.2013, 02:03
Linchpin Evangelion 3.0 "Q" 13.05.2013, 06:19
 Shinji_NOIR Evangelion 3.0 "Q" 06.06.2013, 10:49
 Kendrix Evangelion 3.0 "Q" 27.07.2013, 03:31
 Kokonose_Haruka Evangelion 3.0 "Q" 13.06.2013, 19:38
 animefan_14 Evangelion 3.0 "Q" 25.06.2013, 15:31
 Nesataria Evangelion 3.0 "Q" 29.06.2013, 19:22
 steroido Evangelion 3.0 "Q" 29.06.2013, 21:37
Micchon Evangelion 3.0 "Q" 29.06.2013, 22:07
 Shinji_NOIR Evangelion 3.0 "Q" 27.07.2013, 03:49
 Fayt89 Evangelion 3.0 "Q" 21.12.2013, 16:52
ZurückSeite 3

[1] [2] [3]
/ 3


Von:    Mosura 21.04.2013 20:25
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Erinnert das Einen nicht an nicht an irgendetwas bei dem man auch einfach im dunkeln gelassen wurde mit seinen Fragen und bei dem auch sogut wie alles was man sich erdachte umgekrempelt wurde.
Zuerst hab ich auch gedacht:WTF 14 Jahre, nur 95min, kaum Handlung oder Charakterentwicklung zbs bleibt man immernoch im dunkeln was den Charackter von Kaworu betrifft. Er ist einfach nur so ne Lichtgestalt "Deus ex Machina", der das retadierende Moment bringt und mit ihm wieder verschwindet. Ich will gerne mehr über den Charackter erfahren aber man bekommt einfach keine Info. Ich vermute, dass das von Anno aber auch gewollt ist, denn ein Charackter über den man alles weiß, ist uninteressant. Warum Shinji allen Wille-Leuten egal ist, ist mehr ober weniger klar warum sie ihn aber nicht darüber aufklären, da er ja nicht wusste was er tat, dagegen nicht. Und viele andere kleine oder vielleicht große Sachen wie Yuis neuer Mädchenname oder was es mit Mari aufsich hat.
Wenn ich es in der Retroperspektive sehe war zwar wenig tatsächliche Handlung aber man hat so einige Hinweise bekommen, die sich hoffendlich noch einbisschen ausbauen. Zudem wurde mir die eine Linie bewusst. Man mag mich vielleicht für blöd halten, dass mir das jetzt erst auffällt aber die Internationalen Titel machen jetzt Sinn bzw haben sie davor schon Sinn ergeben aber das sehe ich erst jetzt. "Du kannst (nicht) voranschreiten" die meiste Entwicklung ist in diesem Film und diese wird im 3. gnadenlos eingerissen. Ich rede jetzt gerade zuviel und komme nur noch auf die Vermutung, die ich von Anfang loswerden wollte nämlich, dass der 3. Film eine Interesseweckung für den 4. sein sollte. Ich glaub, dass im 4. Vereinzelt Flashbacks oder Hinweise auf die vergangenen 14 jahre an passenden Stellen gegeben werden, während die Handlung gleichzeitig im Geschehen nach dem 3. anknüpft und dass dadurch soeine Art "Motivierung zum Leben" statt findet. Ich brabble nur noch und bin unkonzentriert. Danke an den der das bin zum Ende gelesen hat. Und verzeih meinen sehr unklaren Review.



Von:    Nesataria 30.04.2013 09:54
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Ich wunder mich, dass der thread nicht ausrastet. Ich mein der Film war sooooo creeepy und genial zugleich



Von:    Kaiden 30.04.2013 20:02
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Man nehme:
- Einen verwirrten vierzehn Jahre lang 'eingefrorenen' Jungen
- Lasse alle wichtigen Ereignisse irgendwie mit ihm zusammenhängen
- Würze mit 14 Jahren völlig verwirrender Ereignisse (die man aber nicht kennt)

Jetzt packe man den Jungen aus, behandle ich als den Antichrist (ihm auf keinen Fall auch nur die kleinste relevante Kleinigkeit erklären!!), Freundlichkeit ist strengestens untersagt und gebe ihm später alle Schuld wegen seiner Entscheidungen (die er aufgrund seines Informationsmangels getroffen hat).

Ich habe mir die beiden ersten Filme sofort gekauft, sobald sie in Deutschland verfügbar waren. Vom dritten Film bin ich aber enttäuscht (szenenweise klasse, als Gesamtwerk aber zu verwirrend und nichtssagend) und werde mit dem Kauf warten, bis der vierte Film erscheint (hoffentlich sind dann die Preise für den dritten Film bereits gefallen...)
< Item-Maker-FanFic: Kapitel 1 on >
< Ehemalige Namen: Emihen, Thesis >



Von:    Ryudo 05.05.2013 13:31
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Gestern gesehen, glücklicherweise in hervorragender Qualität. Besser macht das den Film aber freilich nicht. Nach dem Ende von Evangelion 2.22 ist die Vorfreude ins unermessliche gestiegen auf den neuen Teil. Nach über 3 Jahren ist es dann soweit und Herr Anno meldet sich zurück, mit einem kräftigen Stich ins Herz eines jeden Fans. Dieser "Bruch" gleich zu Beginn, ist einfach zuviel des Guten. 14 Jahre einfach mal so unter den Tisch fallen zu lassen ohne Erklärungen ist zwar mutig, aber auch ziemlich dumm. Witzigerweise verschwendet der Film mit seiner recht kurzen Laufzeit von knapp 95 min. (in der Kinoversion) ebensoviel von selbiger. Schon zu Beginn als uns die (ich nenne sie mal) "Wille"-Organisation rund um Misato präsentiert wird, dümpelt der Film nur so vor sich hin und wir bekommen einige alte, aber auch neue Gesichter zu sehen. Informationen bekommt man aber, ebenso wie Shinji, so gut wie keine. Und überhaupt ist die Charakterentwicklung im Film fast am Nullpunkt. Die meisten Charaktere verkommen nun entgültig zu Randfiguren. Kaum bekommt man noch Hinweise auf die jeweiligen Beweggründe der Figuren. So z.B. auch bei Gendo, welcher nur noch selten auftaucht. Oder was ist mit Mari, welche es mit ihrem überheblichen overacting eigentlich nur in den wenigen Kampfszenen zu bestaunen gibt. Auf jeden Fall verschwindet "Wille" genauso schnell wieder von der Bildfläche wie sie aufgetaucht sind und nach einem kurzen Tapetenwechsel, bahnt sich dann auch schon eines der Highlights der Serie an: das Zusammentreffen von Shinji und Kaworu. Dieses fällt erstaunlich schwach und wenig glaubhaft aus. In unnötig langen Szenen, welche mit recht aufgesetzt wirkenden und bedeutungsschwangeren Dialogen aufwarten, quält sich der Film dann weiter lang hin. Diese "Zusammenführung" hat in der Serie wahrlich besser funktioniert. Zum Schluss gibt es dann noch einen relativ spannenden Showdown zu bestaunen. Die 95 min. vergingen wie im Flug und werfen tonnenweise Fragen auf, welche weder hier und wohl bestenfalls nur im Ansatz in Teil 4 beantwortet werden. NGE war schon immer so konzipiert, dass viele Dinge der Interpretation des Zuschauers überlassen werden. Und auch wenn viele Dinge nach einigen Diskussionen mit anderen Fans und das erneute ansehen des Filmes sicherlich schlüssiger erscheinen lassen, so kann man sich bei Evangelion 3.0 den Großteil nicht mehr "schönreden". Zumindest aber in einem Punkt ist man sich treu geblieben: audiovisuell ist der 3. Teil wieder wieder ein echter Leckerbissen. Einige Szenen sind geradezu atemberaubend episch inszeniert. Nur das Charadesign hat sich meiner Meinung nach einen Tick verschlechtert (oder sagen wir mal leicht verändert). Aber mal ehrlich: was nützt eine schöne Verpackung, wenn der Inhalt verdorben ist? Im Endeffekt besteht der Film nur aus Versatzstücken und ist bestenfalls nur ein Torso von dem was er mal werden sollte. Evangelion 3.0 ist für mich leider eine der größten Enttäuschungen der letzten Jahre im Animebereich. Sicherlich ist der Mut von Herrn Anno zu bewundern einen solchen Schritt zu gehen, spalten wird der 3. Teil die Fanbase aber allemal.
Zuletzt geändert: 09.05.2013 18:58:39



Von:   abgemeldet 05.05.2013 13:52
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Oh man hoffe mal das im letzten Teil Shinji nicht endgültig Dochdreht und Amok läuft? In diesem Film ist er endgültig am Ende. Also wenn das Finale schlimmer als das Serien Finale oder EoE wird dann laufe Ich Amok und Wünsche mir das ich Anno mit einer Axt angreife! Künstlerrische Freiheit hin oder her das ist keine Unterhaltung mehr sondern nur noch Seelische Folter und Anno muss wiesen wie weit man gehen darf! -_-



Von:    Mosura 13.05.2013 02:03
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Ich hab gerade das hier gelesen und mir wurde klar dass es keine Rolle spielt was in den 14 jahren geschen ist sondern, dass die dreckigkeit des Menschwerdens wichtiger ist. http://ziriam.tumblr.com/post/37816488452/evangelion-and-why-hideaki-anno-hates-you



Von:   abgemeldet 13.05.2013 06:19
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Mosura:
> Ich hab gerade das hier gelesen und mir wurde klar dass es keine Rolle spielt was in den 14 jahren geschen ist sondern, dass die dreckigkeit des Menschwerdens wichtiger ist. http://ziriam.tumblr.com/post/37816488452/evangelion-and-why-hideaki-anno-hates-you

Es wird echt mal Zeit das Shinji endlich die andere Seite der Menschheit kennt wie Freude, Glück und etwas für es sich zu Leben lohnt und was man ihn nicht wieder weg nimmt das alles ist für Shinji Fremd sein ganzes Leben ist eine einzige Qual und im Teil 3 die einzige Hölle! Nur ist die frage kann Anno sowas überhaupt?



Von:    Shinji_NOIR 06.06.2013 10:49
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Evangelion 3.33 ab Herbst 2013 auf BD
das gab Universum anime entlich am 31.05. auf Facebook mit :)
somit wohl zum Start von EVA 4.0 in Japan.



Von:    Kendrix 27.07.2013 03:31
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Shinji_NOIR:
> Evangelion 3.33 ab Herbst 2013 auf BD
> das gab Universum anime entlich am 31.05. auf Facebook mit :)

YAY.

Bin gespannt, wie die das hinkriegen.

Einige Parts, gerade die von Misato & Shinji, wegen ihrer kontroversen aktionen, müssen absolut perfekt sein, weil die kleinste nuance da alles ändern kann.
Insbes. Ogata hat sich ja total selbst übertroffen bei dem film, dat erstmal nachzumachen is nde große herrausforderung.

Ich hoffe das booklet mit den ganzen interviews etc wird übersetzt, auch, wenn es nur eine kleine hoffnung ist...
Rapunzel, Rapunzel, nimm doch die Treppe!



Von:    Kokonose_Haruka 13.06.2013 19:38
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Ist das Datum zu 4.0 denn schon bekannt?
Ich weiß nur, dass er dieses Jahr in Japan rauskommen soll >__<
"All are equal, but some are more equal"

~Animal Farm by George Orwell~



Von:    animefan_14 25.06.2013 15:31
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
ich verstehe nicht was ihr alle für probleme mit diesem Film habt? ich hab den film selber geguckt zwar mit untertiteln aber ich konnte ihn verstehen nach ein paar mal gucken. klar diese geheimnisvollen 14 jahre - man will wissen was in denen passiert aber man kann sich das denken Eva 1 wurde mit Shinji versiegelt in dem kreuz und in den Orbit verfrachtet weil es zu gefährlich war in auf der erde zu behalten, das schiff WUNDER baute die organisation WILLE, welches die macht hat götter zu zerstören, dann noch neue evas zu bauen wie eva 13 und mark 9. und WILLE holte shinji zurück weil sie den eva als antrieb für das schiff brauchten also besser gesagt das S2-organ. und wegen den schwachen persönlichkeiten die euch alle stören es sind 14 jahre vergangen in denen nicht viel passiert ist da ändert sich kein charakter bestimmt sind misato asuka und alle anderen wütend auf shinji aber das einzige was er tat war rei retten das er die welt dabei fast zerstört hätte wusste er nicht also können sie nicht böse auf ihn sein. und habt schon mal was von der romantischen ironie gehört hier ist es zwar nicht romantisch trotzdem passt es. bei der romantischen ironie werden die gefühle die stimmung alles was der künstler bis jetzt hervorgerufen hat bewusst von den künstler zerstört. und alle fragen die offen sind wie (also meine persönlichen) wie lillith in form von rei schon gestorben ist und warum schon in der form von rei? obwohl man gesehen hat am ende von teil 2 das kawouru in mark 6 drinne ist wie er rausgekommen ist und wie sich mark 6 in ein automatisches modell verwandelt hat? ich bin mir naja fast sicher das solche fragen im vierten teil beantwortet werden also schweigt und wartet ab. und achtung jetzt kommt spoiler: zur der story alles was dort geschah wurde von gendo geplant er wollte shinji wieder benutzen um einen neuen impact auszulösen damit er endlich yui wieder sehen kann das aber von asuka und mari verhindert wurde.



Von:    Nesataria 29.06.2013 19:22
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Was viel schlimmer ist. Der Manga ist letzte Woche zu Ende gegangen und iwie hat es keiner mitbekommen. Creepy Ending nr3 oder sogar schon 4? Und dann ist das einzige was uns bleibt nurnoch der vierte Film.....



Von:    steroido 29.06.2013 21:37
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Hab mir den Film heute angeguckt und war enttäuscht. Der Film beginnt mit einem riesigen Fragezeichen welches auch nicht nach 60 min verschwindet.

Der letzte Teil hat ja sozusagen mit einem Cliffhanger geendet, und nun das ein 14 jähriger Zeitsprung. Naja mal sehn was uns in 3 Jahren erwartet.



Von:   abgemeldet 29.06.2013 22:07
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Hätte Hideaki ab Episode 24 einfach mal logisch weitergemacht, hätte er sich den ganzen Mist hinten dran schenken können. Was nutzt denn ein 4-teiliger Animationsschock der mir im Eiltempo "die Dreckigkeit des Menschwerdens" vermitteln will, wenn die Charakterentwicklung komplett hinten runter fällt? Hätten sie den alten Anime nochmal neu gezeichnet und nen sinnigeres Ende fabriziert hätten sie mehr gekonnt...
Ich bin ein großer Fan der Serie, ich hab auch alle Filme und ich hab sie mehrfach gesehen. Aber die Neuauflage entzieht sich meinem Verständnis leider zu großen Teilen und ich werd auch nicht warm damit. Mit jedem neuen Teil dachte ich ein paar Fragen würden geklärt, stattdessen tun sich noch mehr auf. "Zum kotzen", wie Asuka sagen würde (wenn sie noch die Alte wäre -_-°).



Von:    Shinji_NOIR 27.07.2013 03:49
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
in meinem aktuellem Podcast Unimatrix107 habe ich mit 3 anderen leuten wie Nivi, alex_Roston und Muetsch107 das Thema NGE/EVA mal ne Stunde behandelt und auch bissel zum Release von EVA 3.33 DvD/BD Ausstattung und ähnliche, dann auch über den Start EVA 4.0 (wohl voraussichtlich Herbst/Winterseason 2013) geredet :)

wer Lust hat, kann ja einschalten
www.RedStar-Enterprises.de.vu Unimatrix107 Podcast
Zuletzt geändert: 27.07.2013 03:51:31



Von:    Fayt89 21.12.2013 16:52
Betreff: Evangelion 3.0 "Q" [Antworten]
Avatar
 
Ich fand den Dritten auch irgendwie komisch und wenig passend in der bisherigen Reihe aber gut mal schauen was FINAL uns im Jahre 2015 bringt. Ich hatte einiges mehr erwartet.
Meine Lieblings Paarings
Hermine Granger/Harry Potter Tai/Sora und Ash/Misty

offizieller AAML Verpächter


[1] [2] [3]
/ 3



Zurück