Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

BlitzCat als: Glaziola Gijinka *Vers. 2*


Glaziola Gijinka *Vers. 2*
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von shinpachi
  • Top-3-Foto - von shinpachi
  • Top-3-Foto - von shinpachi
Foto
Von:  shinpachi (Fotograf)
Bild-Vorlage

Charakter
Glaziola (471) aus Pokémon

Angelegt
14.03.2017, 02:322017-03-14T02:32:38Z Genauer

Freigeschaltet
14.03.2017, 13:53

Zuletzt aktualisiert
14.03.2017, 02:332017-03-14T02:33:51Z

Kostüm steht zum Verkauf
Größe: L
Preiskategorie: 21€ - 50€

  • Top-3-Foto - von shinpachi
  • Top-3-Foto - von shinpachi
  • Top-3-Foto - von shinpachi
Bild-Vorlage

Charakter
Glaziola (471) aus Pokémon

Angelegt
14.03.2017, 02:322017-03-14T02:32:38Z Genauer

Freigeschaltet
14.03.2017, 13:53

Zuletzt aktualisiert
14.03.2017, 02:332017-03-14T02:33:51Z

Kostüm steht zum Verkauf
Größe: L
Preiskategorie: 21€ - 50€

Mein altes Glaziola Cosplay Recycled.
Habe den Ursprünglichen Kimono gekürzt, neu und sauber zusammen genäht, einen Corsagenrock genäht und neue Ohren gebastelt, die durch ein Drahtgestell auf einem Haarreif befestigt wurden.
Die Tigh-highs waren von einem anderen Cosplay, die Schuhe hatte ich noch von früher.
Leider ist die Perücke mittlerweile sehr ausgelutscht und verfilzt langsam, naja nach 4 Jahren und dafür das es eine 12€ Perücke ist, hat sie ihren Dienst getan. :D

Ich liebe dieses Cosplay nach wie vor und es macht sehr spaß!
Mittlerweile kann ich mich darin auch besser bewegen als früher XD
Den Kimono part muss ich allerdings nochmals kürzen, da er hinten so sehr absteht, dass es aussieht, als hätte ich eine Beule am Hinterteil XD


Fotoordner



    Kommentare zum Kostüm (1)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
    Von: abgemeldet
    2017-03-15T06:24:41+00:00 15.03.2017 07:24
    Ich finde das Kostüm sehr hübsch qwq und der Kimono gefällt mir auch sehr
    war bestimmt schwer den zu nähen qwq

    Alles in allem sehr stimmig das cosplay mir gefällt es :D
    Antwort von:  BlitzCat
    15.03.2017 21:13
    Erstmal vielen lieben dank!

    Und nein, dafür das ich nur Anfängerkenntnisse habe im nähen, war er sehr einfach.
    Der Kimono selbst war lustigerweise sehr simple, nur die Ärmel annähen ist für mich immer wieder etwas tricky, aber machbar.
    Und beim Rock habe ich einem tutorial von YouTube gefolgt und das ist dort wirklich für doofe erklärt gewesen, musste nur die Maße an meine anpassen, das schwierigste war da eher die Ösen zu befestigen ^^
    Kann da wirklich sehr die Tutorials von yumiKing auf YouTube empfehlen!

    Zurück