Zum Inhalt der Seite



Schlagwörter/Tags aussortieren? Animexx, Animexx, aussortieren, Cosplay, Dojinhsi, Fanart, Fanfiktion, Foto, Schlagwörter, Tags, Weblog

Autor:  Lupus-in-Fabula

Liebe User, liebes Animexx, liebe Freischalter

 


Schlagwörter sind gut und hilfreich. Besonders für Aktionen und Wettbewerbe können sie äussert effizient sein.

Oder einfach so ;)
Ich benutze sie momentan einfach so und da ist mir was aufgefallen:
Für die gleichen Begriffe gibt es oft verschiedene, oft falsch geschriebene, Varianten.

Meine Frage ist schlicht und einfach, ob es sich lohnen würde, sie auszumisten. Natürlich weiss ich, dass Animexx wichtigere Problemchen hat, jedoch stört es mich schon ein wenig. Vielleicht sehen es andere nicht so eng und es ist nur mein persönliches empfinden.

 


Deswegen meine Frage:
Wie sieht ihr es? Vielleicht könnte sich ja auch ein Freischalter zur Wort melden.

 

 

 

 

 

Avatar
Datum: 21.06.2018 17:24
Ich hatte bei meinem letzten Weblog-Eintrag bemerkt, dass sich ein Schlagwort lediglich kleinschrieben ließ. Das Problem ließ sich nur lösen, indem ich ein Sonderzeichen-Leerzeichen in das Schlagwort einfügte und damit also ein "neues" Schlagwort für dieses Wort einrichtete. Versteht man, was ich meine? Dx Wirklich, wirklich nervig.
Avatar
Datum: 21.06.2018 18:27
Oh, das wäre eine schöne Idee. Ich hab nämlich aus Versehen auch mal ein Schlagwort falsch eingegeben ... und seitdem ist es da. Ich wäre glücklich, wenn es weg wäre. :<
Ich habe Liebe in mir, deren Stärke ihr euch nicht vorstellen könnt, und Zorn, dessen Stärke ihr nicht glauben würdet.
Wenn ich das eine nicht befriedigen kann, wende ich mich dem anderen zu.

[Silent Hill: Downpour]
Avatar
Datum: 21.06.2018 21:52
Danke für die Antworten :)
Werde Morgen darauf eingehen.
Da ich beschlossen habe, alle meine FF eine gründliche Rechtschreibkorrektur zu gönnen, kann es zu Verzögerungen mit dem weiterschreiben/hochladen meiner FF und dem beantworten der Reviews kommen!  

Nennt mich einfach Lupus. Ist kürzer und einfacher :)

Strange, Funny and Heartrending.
Avatar
Datum: 21.06.2018 22:50
Jep, sollte man Überarbeiten.
wobei im Ramen des Rewind wahrscheinlich macht mehr sinn grundlegend neu zu machen. Das Jetzige auszusortieren oder im nachnein zu Pflegen dürfe eine Lebensaufgabe sein
Avatar
Datum: 22.06.2018 13:23
Mirel:
> Ich hatte bei meinem letzten Weblog-Eintrag bemerkt, dass sich ein Schlagwort lediglich kleinschrieben ließ. Das Problem ließ sich nur lösen, indem ich ein Sonderzeichen-Leerzeichen in das Schlagwort einfügte und damit also ein "neues" Schlagwort für dieses Wort einrichtete. Versteht man, was ich meine? Dx Wirklich, wirklich nervig.

Genau das meine ich und es ist nervig.
Besonders dann, wenn die falsche Schreibweise als erstes angezeigt wird und die meisten User diese Variante dann auswählen.


 Farleen:
> Oh, das wäre eine schöne Idee. Ich hab nämlich aus Versehen auch mal ein Schlagwort falsch eingegeben ... und seitdem ist es da. Ich wäre glücklich, wenn es weg wäre. :<

Ob ich auch einmal was falsches eingab, weiss ich nicht. Aber es ist sicherlich peinlich.
Da fällt mir ein: Man kann ein Schlagwort nicht wieder löschen, oder? Also beim Blog.


Jackpot:
Ich bin einmal so frei und setzte deine Antwort in Spoiler. Sonst wird es arg lang.

Spoiler
> > Für die gleichen Begriffe gibt es oft verschiedene, oft falsch geschriebene, Varianten.
>  
> Ist ein Thema, was ich mal in einem Weblog 'angeschnitten' hatte - war ne Teilnahme an Richters Adventskalender letztes Jahr und er schrieb mir darauf folgenden Kommentar:
>  
Richter schrieb:
> Funfact am Rande: Vor Jahren ham die Admins mal sämtliche doppelten und dreifachen Weblog-Schlagworte (inkl. der falschgeschriebenen) zusammengefasst. Das ist so lange her, dass ich nicht mehr aus dem Stehgreif sagen kann, wann es war. Dürfte noch passiert sein, bevor ich umgezogen bin, also vor 2013...(?)
> Leider hat man keine Funktion implementiert, die verhindert, dass die User einfach wieder genau die gleichen ypsen Abwandlungen der Schlagworte in ihre Weblogs eintragen. Heute siehts im Grunde wieder genauso aus, wie vor der Maßnahme. *g*
 

> Und ich sehe es grundsätzlich wie du, ich fände es auch schön, wenn man weniger, dafür aber richtig geschriebene Schlagwörter hätte - wobei ich da nur für den Blogbereich sprechen kann, weiß nicht, ob es bei anderen Sektionen auch so ist, dass die so zugespamt sind.

Das wusste ich jetzt nicht! Finde ich aber gut, dass Mexx einmal klar Schiff machte. Leider ist es jetzt wieder "zugemüllt".
Auch in der FF-Sektion sieht es nicht besser aus. Da gibt es nicht nur zigs Abkürzungen, sondern auch verschiedene Sprachen (was ich nicht schlimm finde, ist nur etwas verwirrend).


> > Natürlich weiss ich, dass Animexx wichtigere Problemchen hat, jedoch stört es mich schon ein wenig.
>  
> Grundsätzlich stimmt das natürlich, der mexx hat weit größere und weit wichtigere Baustellen, an denen er arbeiten sollte/muss/tut. Aber zumindest ist durch Richters Aussage klar, dass es technisch umsetzbar ist; immerhin ist es ja schon mal gemacht worden.

Mir würde es schon reichen, wenn die zigs falsche Versionen eines Wortes aussortiert werden würden.


> Noch dazu denke ich, dass es etwas ist, wo die User vielleicht auch selbst helfen könnte. Man könnte sich ja mit ein paar Leuten zusammentun, und dann nimmt sich jeder eben nach und nach einen Buchstaben vor, und streicht die überflüssigen oder falsch geschriebenen Varianten. So könnte man den Technikern schon mal einen Teil der Arbeit abnehmen. Wobei ich sagen muss, dass ich es allgemein schöner fände, wenn man die Schlagwörter vielleicht minimieren und besser kategorisieren würde. Bei den FFs kann man ja bspw. Ein Oberthema auswählen und dann werden die entsprechenden Unterthemen wieder angezeigt.
[...]
> Ist jetzt natürlich nur ein Beispiel und nicht richtig durchdacht, aber ja, sowas finde ich immer ganz angenehm, weil es übersichtlicher ist. Da muss man halt nur gucken, dass man am Ende vielleicht nicht zu sehr ins Detail geht, aber ja, grundsätzlich fände ich so eine Aufteilung besser.

Beide Ideen sind eine Überlegung wert, meiner Meinung nach.

Wenn es schon von Anfang an eine vorgegebene kontrollierte Auswahl gäbe, würde es nicht zig Varianten eines Wortes geben. Wie du schon geschrieben hast, gibt es auf Mexx schon verschiedene vorgegebene Themen. Warum die nicht nutzen?

Und wenn einige User wirklich helfen würden, wäre schon viel getan. Nur einmal grob darüber schauen, einige Wörter streichen/zusammenlegen und das wäre es.
Was bleiben darf/soll/muss würde ich die Bereichsleiter entscheiden lassen, da würde ich persönlich nicht mitreden wollen.


> Ansonsten wäre eben nur noch für mich wichtig, dass eben auch die Blogs, die mit den 'falschen' Schlagwörtern getaggt waren, dann rückwirkend eben auf den richtigen gesetzt werden, vielleicht mit einer Weiterleitung oder sowas - hab keine Ahnung, wie man sowas technisch umsetzen kann, aber es wäre eben schade, würde man Blogs nicht mehr unter einem Thema finden, weil man sich eben vor Jahren für das Falsche entschieden hat.

Und das ist ein wichtiger Punkt:
Die Blogs müssen noch gefunden werden. Der Autor hatte einen Grund, weshalb er dieses Schlagwort gewählt hatte. Ihn das quasi einfach zu streichen, wäre auch nicht richtig.

Über das Technische habe ich ehrlich gesagt auch keine Gedanken verschwendet. Vielleicht ist es komplizierter als angenommen.


> Ich hatte mir z.B. mal die Mühe gemacht, und mich im RPG-Bereich umgeschaut, weil es da ja auch so wahnsinnig viele Themen zur Auswahl gibt, in die man sein RPG einsortieren kann. Und ja, da hatte ich mich mal hingesetzt und bin die einzeln durchgegangen und hab mir einfach mal die RPGs dazu anzeigen lassen. Ich bin, glaube ich, bis zum Buchstaben M gekommen (hatte das alles in einer Excel-Tabelle ein bisschen aufgesplittet) und hatte dabei festgestellt, dass ca. 40% der Themen keine oder weniger als zehn RPGs haben. Die Prozentzahl war btw. sehr kostant. Also auch als ich noch bei B oder F oder was auch immer war, waren es fast immer 40% der Themen, die ich bis dahin durchgesehen hatte, die kaum bis gar nicht benutzt waren. Teilweise waren da auch Themen drin, die überhaupt keinen Sinn gemacht haben, weswegen ich davon ausgehe, dass es einfach aus dem FF- oder FA-Bereich übernommen worden: Chibi (Sachthema), Cosplay-Accessoires, Essbares - sind jetzt nur so ein paar Beispiele, die ich auf die Schnelle gefunden habe, und wo ich so spontan nicht die Masse sehe, die sich zu solchen Themen ein RPG erstellt; unterschiedliche Bereich brauchen halt auch unterschiedliche Themen und Aufteilungen. Aber ja, da könnte man auch viel weg tun und es deutlich besser und systematischer organisieren.

Erstens:
Respekt, das du dir diese Mühe gemacht hast. Finde ich echt toll!

Die unpassenden Tags kommen wohl wirklich davon, dass einfach Themen übernommen werden.
Da sollten die Amins knallhart ausmisten. Nicht, das ich die User entmündigen möchte, aber für die Übersicht wäre es einfach einfacher :)


> Ein weiterer Punkt, der mir spontan einfällt, bitte entschuldige, wenn ich gerade etwas über das Ziel hinausschieße, es war einfach nur etwas, was mir damals durch den Kopf ging, als ich die Liste aufgestellt habe, ist, dass ich finde, dass auch gerade neue Themen im Auge behalten werden sollten. Ich weiß noch, ich war in einem Endzeit-RPG und unsere Admin-Frau wollte das unbedingt als Kategorie haben, weil wir einfach nur unter eigene Serie liefen - und da natürlich total untergegangen sind, einfach weil es das Thema mit den meisten RPGs ist. Dann hieß es, dass es eben erst eine bestimmte Anzahl an Leuten vorschlagen müssten bzw. man eben erst sehen müsste, dass die Kategorie wirklich gebraucht wird und nicht bereits durch eine andere abgedeckt wird - was ich sehr begrüßte, weil es schlicht der Übersichtlichkeit dient. Egal, worauf ich hinaus will, ist, dass ich finde, dass da auch von Adminseite - des jeweiligen Bereichs - auch eine Art Kontrolle, vielleicht nach einem halben Jahr, Jahr stattfinden sollte, um eben zu sehen, ob die neue Kategorie eben wirklich genutzt wird; das setzt natürlich voraus, dass die neue Kategorie tatsächlich mitgeteilt wird, damit man als User überhaupt weiß, dass es sie gibt und man sie nutzen kann - wahlweise im Blog oder auf der entsprechenden Startseite, auch wenn der RPG so eine nicht wirklich hat. Aber ja, gibt halt so Eintagsfliegen, ich sage mal Filme wie Avatar, wo einfach davon auszugehen ist, dass da nicht ewig drüber RPGs geschrieben werden, sondern das wahrscheinlich vorbei ist, wenn der 'Hype' vorbei ist, und es dann eben Sinn macht, diese Kategorie wieder zu schließen und sie einfach unter Filme wieder einzusortieren und gut.

Du musst dich nicht entschuldigen :) Im Gegenteil, ich lese gerne die Meinungen und Vorschläge anderer User.
Sonst könnte ich ja die Kommentare schliessen. Ausserdem melde ich mich schon, wenn es zu OT wird.

Eine Kontrolle finde ich nicht schlimm. Ich begrüsse sie sogar. Als User kann ich ja nicht immer wissen, was es schon gibt.
Ich nehme jetzt zum Beispiel Fantasy:
Da gibt es einige Subgenres und Überschneidungen. Wie soll ich da als User alles im Kopf haben?

Nö, Kontrolle und die User nicht alles selbst entscheiden lassen, das ist richtig und wichtig.
Auf FF.de gibt es auch erst nach drei Geschichten eine neue Kategorie. Wie es sonst aussehen würde, möchte ich mir nicht vorstellen ...
Habt ihr die Kategorie am Schluss bekommen?


> Sorry, bin etwas abgeschweift, hatte mir damals nur ein paar Gedanken darum gemacht.
> Also grundsätzlich bin ich pro Aussortieren, und das nicht nur zwingend, was die Schlagwörter angeht, sondern auch mal ganz allgemein.
>  
> Reingehauen,
> Jackpot

Mmmh, einmal eine Grundaussortierung wäre angebracht. Da hast du schon recht.
Und deine Gedanken waren echt gut. Vielleicht können die User eine Hilfe sein. Es müssten jetzt nur die Admins ja sagen.
Ich würde gerne Helfen beim ausmiesten:)




 lore:
> Jep, sollte man Überarbeiten.
> wobei im Ramen des Rewind wahrscheinlich macht mehr sinn grundlegend neu zu machen. Das Jetzige auszusortieren oder im nachnein zu Pflegen dürfe eine Lebensaufgabe sein

Das stimmt schon, aber es ist jetzt nervig.
Wie Jackpot schon schrieb, könnten die User helfen, das gröbste auszumisten.

Ich finde es nur wichtig, dass etwas getan wird. So kann es nicht bleiben.
Da ich beschlossen habe, alle meine FF eine gründliche Rechtschreibkorrektur zu gönnen, kann es zu Verzögerungen mit dem weiterschreiben/hochladen meiner FF und dem beantworten der Reviews kommen!  

Nennt mich einfach Lupus. Ist kürzer und einfacher :)

Strange, Funny and Heartrending.
Avatar
Datum: 22.06.2018 14:22
Lupus-in-Fabula:

>  lore:
> > Jep, sollte man Überarbeiten.
> > wobei im Ramen des Rewind wahrscheinlich macht mehr sinn grundlegend neu zu machen. Das Jetzige auszusortieren oder im nachnein zu Pflegen dürfe eine Lebensaufgabe sein
>
> Das stimmt schon, aber es ist jetzt nervig.
> Wie Jackpot schon schrieb, könnten die User helfen, das gröbste auszumisten.
>
> Ich finde es nur wichtig, dass etwas getan wird. So kann es nicht bleiben.

Wenn ich richtig gesehen habe sind es 200 000 Schlagwörter, wenn sich da bereit erklärt aufzuräumen ? :-) . Ansonsten muss man beim Rewind was sinnvolleres Integriert als so wie es momentan ist. ABer du hast recht es sollte überarbeitet werden, die frage ob bei der Menge es noch von Hand geht (o.k hängt auch von der Hartnäckigkeit des Sortieres ab)

Avatar
Datum: 22.06.2018 15:43
Lupus-in-Fabula
 
> Mir würde es schon reichen, wenn die zigs falsche Versionen eines Wortes aussortiert werden würden.
 
Ich denke, das ist im Moment auch das, was am sinnvollsten ist. Wie du ja bereits gesagt hast, hat mexx im Moment größere Baustellen als die Schlagwörter. Da jetzt also so viel Zeit darauf zu verwenden, die man besser und nützlicher in andere Sachen stecken könnte, ist Schwachsinn; gerade unter dem Gesichtspunkt, den  lore ja auch angesprochen hat: Der Rewind kommt. Wäre es wirklich ein großes Thema für die User, was das Handling auf der Seite massiv erschwert, wäre es eine Überlegung wert, dies bereits jetzt zu ändern. Aber ich denke, momentan ist es wirklich am sinnvollsten, wenn man jetzt erstmal grob aufräumt, was da ist, und dann mit dem Rewind ein anderes, übersichtlicheres Konzept einführt. Erscheint mir einfach die beste Lösung im Moment.
 
> Und wenn einige User wirklich helfen würden, wäre schon viel getan. Nur einmal grob darüber schauen, einige Wörter streichen/zusammenlegen und das wäre es.
 
Eben. Das, was zeitaufwendig ist, nämlich die einzelnen Begriffe durchgehen, ist dann schon gemacht und man muss nur noch streichen bzw. eben die Blogs unter dem falschen Tag auf das richtige schieben. Und wenn sich da ein paar User dransetzen und sich nach und nach einen Buchstaben vornehmen, sollte das auch ein überschaubarer Zeitraum sein.
 
> Was bleiben darf/soll/muss würde ich die Bereichsleiter entscheiden lassen, da würde ich persönlich nicht mitreden wollen.
 
Das empfinde ich persönlich als schwierig, da es zumindest meines Wissens nach niemanden gibt, der für den Blogbereich verantwortlich ist. In anderen Sektionen macht das natürlich Sinn, dass Admins (und Mods) nochmal über die Liste gucken, bzw. nochmal die aussortierten Schlagworte prüfen, ob da nicht doch was wichtiges dabei ist, was im Eifer des Gefechts verloren ging, aber ja, im Blogbereich wüsste ich nicht, wer da der entsprechende Bereichsleiter wäre, der doppelt und falschgeschriebene Wörter abnicken sollte.
 
> Die unpassenden Tags kommen wohl wirklich davon, dass einfach Themen übernommen werden.
Da sollten die Amins knallhart ausmisten. Nicht, das ich die User entmündigen möchte, aber für die Übersicht wäre es einfach einfacher :)
 
Das ist eben auch meine Vermutung, anders kann ich mir bestimmte Schlagworte im RPG-Bereich einfach nicht erklären.
Und ich denke grundsätzlich auch, dass es bei bestimmten Sachen besser ist, wenn der User nicht überall seine Fingerchen mit im Spiel hat. Dass man ihn integriert, wenn es darum geht, ob Themen aufgenommen werden sollen oder nicht – bspw. in einer Umfrage – sehr gerne, keine Frage, aber gerade bei solchen Sachen finde ich es persönlich besser, wenn da was festgelegt, an dem man nicht einfach was ändern kann, oder durch nen Vertipper gleich ne neue Kategorie aufmacht.
 
> Nö, Kontrolle und die User nicht alles selbst entscheiden lassen, das ist richtig und wichtig.
 
Da erwähnst du einen wichtigen Punkt. Ich bezog mich mehr auf eine Art Nachkontrolle, um eben zu sehen, ob die Kategorie, das Schlagwort, whatever, wirklich auf lange Zeit genutzt wird (und wenn eben nicht, es dann einfach unter einen Oberbegriff zu schieben, damit keine toten Themen rumliegen), aber deine Idee, überhaupt zu kontrollieren, ob es so etwas schon gibt, ist natürlich auch wichtig.
Ist mir damals bei meiner Liste auch oft aufgefallen, dass es manche Dinge doppelt oder dreifach gab, bzw. in gewissen Abwandlungen. Gab, glaube ich, irgendwie Comic, Avengers, DC, Marvel, Superhelden … usw. Also das ist jetzt nur ein Beispiel, ich weiß nicht mehr, ob es diese exakten Begriffe waren. Aber als User weiß ich nicht, was es alles gibt und wo ich dann mein RPG am besten einsortiere, weil es vielleicht in zwei oder gar drei Kategorien in der Theorie richtig wäre. Deswegen wäre eben so ein Obertheme --> Untertheme --> eventuell weiteres Unterthema für mich eben sinnvoll. Ich will mich einfach mal umgucken, was es alles so im Comic-Bereich gibt? Wunderbar, nur Oberthema einstellen und schauen, was alles kommt. Ich weiß schon, dass ich sowieso nur DC schreibe? Wunderbar, gleich noch das entsprechende Unterthema einstellen.
 
> Habt ihr die Kategorie am Schluss bekommen?
 
Ich bin schon ewig und drei Tage nicht mehr in dem RPG, aber ich meine, unsere Admin-Frau hat am Ende die Endzeit durchgeboxt. ;)
 
 
 lore
 
> Wenn ich richtig gesehen habe sind es 200 000 Schlagwörter, wenn sich da bereit erklärt aufzuräumen ? :-)
 
Wie ich oben bereits Lupus geschrieben habe, und du ja selbst auch anmerkst, macht es keinen wirklich Sinn, jetzt viel Zeit und Mühe in eine gänzlich neue Sortierung bzw. ein neues Sortiersystem zu investieren, wenn die Seite sowieso von Grund auf überarbeitet wird. Hier ist natürlich die Frage, wann das genau ist. Versteh mich richtig, ich möchte hier kein Datum von dir, es ist nur abzusehen, dass wir hier nicht von drei Wochen oder zwei Monaten reden. Das wird dauern, und unter diesem Gesichtspunkt erscheint es mir verständlich, dass User eben jetzt nicht ein Jahr oder länger auf ein wenig Sortierung warten wollen.
Dementsprechend wäre eben wirklich der eleganteste Weg, lediglich die doppelten Schlagwörter zusammenzufassen, bzw. Rechtschreibfehler zu korrigieren (wenn es das Schlagwort nur einmal gibt, es aber eben falsch ist). Und ich gehe davon aus, dass das nicht so lange dauert, oder zumindest nicht solange, wie sich eine komplett neue Sortierung und die Auswahl der Schlagworte auszudenken und umzusetzen.
 
Meine Frage wäre an der Stelle eher: Ist es denn technisch möglich? Also die Korrektur eines Wortes dürfte ja kein Problem sein, aber dass eben die Blogs unter den „falschen“ Schlagwörtern, dann unter den richtigen Schlagwörtern erscheinen? Bzw. die falschen Schlagwörter dann zu löschen? Und von welchem technischen und auch zeitlichen Aufwand sprechen wir da? Ist das mehr oder minder nur copy und paste? Oder ist das doch eher etwas, was deutlich schwieriger und vor allem komplizierter und langwieriger ist?
Denn am Ende macht es keinen Sinn, wenn User sich jetzt hinsetzen, und das durchgucken und raussuchen, und es dann am Ende nicht gemacht werden kann, bzw. zeitlich einfach derart aufwendig ist, dass es einfacher ist, es wirklich bis zum Rewind ruhen zu lassen und da gleich ein ordentliches System mit richtiger und übersichtlicher Sortierung zu machen.
 
Reingehauen,
Jackpot
There he goes. One of God's own prototypes.
A high-powered mutant of some kind never even considered for mass production.
Too weird to live, and too rare to die.
 
Bacon fragt nicht, Bacon versteht.
Avatar
Datum: 22.06.2018 21:52
 lore:
> Wenn ich richtig gesehen habe sind es 200 000 Schlagwörter, wenn sich da bereit erklärt aufzuräumen ? :-) . Ansonsten muss man beim Rewind was sinnvolleres Integriert als so wie es momentan ist. ABer du hast recht es sollte überarbeitet werden, die frage ob bei der Menge es noch von Hand geht (o.k hängt auch von der Hartnäckigkeit des Sortieres ab)

Solange ich es nicht alleine machen muss und es schon morgen losgeht, würde ich mich wirklich freiwillig melden :)
Ich denke, es würde schon von Hand gehen, wenn man mehrere Leute hat und nicht alles gerade tip-top machen will.
Damit meine ich, nur die falschen Tags ausmisten, das sollte eigentlich gehen, oder?

Jedoch ist mir einfach wichtig, das das Schlagwort/Tags-Chaos bemerkt wird.


Jackpot:
> Ich denke, das ist im Moment auch das, was am sinnvollsten ist. Wie du ja bereits gesagt hast, hat mexx im Moment größere Baustellen als die Schlagwörter. Da jetzt also so viel Zeit darauf zu verwenden, die man besser und nützlicher in andere Sachen stecken könnte, ist Schwachsinn; gerade unter dem Gesichtspunkt, den  lore ja auch angesprochen hat: Der Rewind kommt. Wäre es wirklich ein großes Thema für die User, was das Handling auf der Seite massiv erschwert, wäre es eine Überlegung wert, dies bereits jetzt zu ändern. Aber ich denke, momentan ist es wirklich am sinnvollsten, wenn man jetzt erstmal grob aufräumt, was da ist, und dann mit dem Rewind ein anderes, übersichtlicheres Konzept einführt. Erscheint mir einfach die beste Lösung im Moment.

Ich habe nur Angst, das es vergessen wird. Nach dem Motto: Ist nicht wichtig, nervt nicht, war schon immer so.
Es wäre nur schön, wenn schon bevor der Rewind kommt, etwas getan werden würde.
Aber wie schon oben geschrieben, war es mir nur wichtig, das es bemerkt wird.


> Das empfinde ich persönlich als schwierig, da es zumindest meines Wissens nach niemanden gibt, der für den Blogbereich verantwortlich ist.
In anderen Sektionen macht das natürlich Sinn, dass Admins (und Mods) nochmal über die Liste gucken, bzw. nochmal die aussortierten Schlagworte prüfen, ob da nicht doch was wichtiges dabei ist, was im Eifer des Gefechts verloren ging, aber ja, im Blogbereich wüsste ich nicht, wer da der entsprechende Bereichsleiter wäre, der doppelt und falschgeschriebene Wörter abnicken sollte.

Ok, das wusste ich nicht. Ich dachte, auch im Blogbereich gäbe es einige Bereichsleiter.
Aber es wäre einfach gut, meiner Meinung nach, das auch im Blogbereich nicht die User entscheiden.


> Das ist eben auch meine Vermutung, anders kann ich mir bestimmte Schlagworte im RPG-Bereich einfach nicht erklären.
> Und ich denke grundsätzlich auch, dass es bei bestimmten Sachen besser ist, wenn der User nicht überall seine Fingerchen mit im Spiel hat. Dass man ihn integriert, wenn es darum geht, ob Themen aufgenommen werden sollen oder nicht – bspw. in einer Umfrage – sehr gerne, keine Frage, aber gerade bei solchen Sachen finde ich es persönlich besser, wenn da was festgelegt, an dem man nicht einfach was ändern kann, oder durch nen Vertipper gleich ne neue Kategorie aufmacht.

User beim Feinschliff mit entscheiden lassen, ist eine eine Sache.
Mithelfen können die User natürlich auch, wenn es gewünscht wird, aber die Entscheidungen sollten die Admins treffen.

Da sind wir einer Meinung :)


> Meine Frage wäre an der Stelle eher: Ist es denn technisch möglich? Also die Korrektur eines Wortes dürfte ja kein Problem sein, aber dass eben die Blogs unter den „falschen“ Schlagwörtern, dann unter den richtigen Schlagwörtern erscheinen? Bzw. die falschen Schlagwörter dann zu löschen? Und von welchem technischen und auch zeitlichen Aufwand sprechen wir da? Ist das mehr oder minder nur copy und paste? Oder ist das doch eher etwas, was deutlich schwieriger und vor allem komplizierter und langwieriger ist?

Das würde mich auch interessieren.
Wenn es unmöglich ist, hat es keinen Sinn Pläne zuschmieden.

Da ich beschlossen habe, alle meine FF eine gründliche Rechtschreibkorrektur zu gönnen, kann es zu Verzögerungen mit dem weiterschreiben/hochladen meiner FF und dem beantworten der Reviews kommen!  

Nennt mich einfach Lupus. Ist kürzer und einfacher :)

Strange, Funny and Heartrending.
Avatar
Datum: 22.06.2018 23:18
Lupus-in-Fabula

Ich hab man nen Zirkel Dazu angelegt. Hat noch jemand Interesse da mit zu heflen
Generelles Vorgehen hab ich mir so vorgestellt.

Ich Exportiere die Tags in ein Excel (Poste ich gleich in den Zirkel)....
Da schreibt man den Korrierten Namen in die Tabelle
Alla
"Naruto :-)" Und dan dazu "Naruto"
und wir werden das dann einlesen....

Man sollte erst mal nen Kleines Stück machen damit man sich einig ist was weg kann uns was nicht
Sprich z.b. Bekommt "Naruto" und "Naruto Shipuden" das selbe Tag oder nicht

Jackpot
>Meine Frage wäre an der Stelle eher: Ist es denn technisch möglich? Also die Korrektur eines Wortes
>dürfte ja kein Problem sein, aber dass eben die Blogs unter den „falschen“ Schlagwörtern, dann unter
>den richtigen Schlagwörtern erscheinen? Bzw. die falschen Schlagwörter dann zu löschen? Und von >welchem technischen und auch zeitlichen Aufwand sprechen wir da? Ist das mehr oder minder nur
>copy und paste? Oder ist das doch eher etwas, was deutlich schwieriger und vor allem komplizierter
>und langwieriger ist?



Es ist möglich dafür gibt es schon ein Script. nur das es nicht das tut was es soll hatte es getestet... Wusch die Schlagwörter waren weg , aber die Posts nicht umsortiert..... Das Heißt das müßen wir Fixen, das sollte aber nicht das Problem sein. Willst du das auch mit Angehen. köntet euch dan im Zirkel Absprechen





Avatar
Datum: 23.06.2018 11:48
 lore:
> Ich hab man nen Zirkel Dazu angelegt. Hat noch jemand Interesse da mit zu heflen
> Generelles Vorgehen hab ich mir so vorgestellt.
> Ich Exportiere die Tags in ein Excel (Poste ich gleich in den Zirkel)....
> Da schreibt man den Korrierten Namen in die Tabelle
> Alla
> "Naruto :-)" Und dan dazu "Naruto"
> und wir werden das dann einlesen....

Gut, ich werde bei Zeit einmal mich darin reinfuchsen :)


> Man sollte erst mal nen Kleines Stück machen damit man sich einig ist was weg kann uns was nicht
> Sprich z.b. Bekommt "Naruto" und "Naruto Shipuden" das selbe Tag oder nicht

Genau so dachte ich es mir. Zuerst das grobe raussortierten und den Feinschliff kann man später machen.


> Es ist möglich dafür gibt es schon ein Script. nur das es nicht das tut was es soll hatte es getestet... Wusch die Schlagwörter waren weg , aber die Posts nicht umsortiert..... Das Heißt das müßen wir Fixen, das sollte aber nicht das Problem sein. Willst du das auch mit Angehen. köntet euch dan im Zirkel Absprechen


Es ist schön zu hören, dass es theoretisch möglich ist. Mich freut das, jetzt muss es nur noch funktionieren ;)
Jetzt müsste nur noch die Technik mitmachen und nicht herumzicken. Aber manchmal will es eben nicht so, wie es sollte. Das kennt wohl jeder von uns :)
Da ich beschlossen habe, alle meine FF eine gründliche Rechtschreibkorrektur zu gönnen, kann es zu Verzögerungen mit dem weiterschreiben/hochladen meiner FF und dem beantworten der Reviews kommen!  

Nennt mich einfach Lupus. Ist kürzer und einfacher :)

Strange, Funny and Heartrending.


Zum Weblog