Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Die kleine Welt des Gruselns

Nachts allein im Dunkeln
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 03.09.2016
nicht abgeschlossen (20%)
Deutsch
642 Wörter, 1 Kapitel
Ich habe schon länger ein paar Kurzgeschichten bei mir herumliegen. Da ich selber wahnsinnig gern Gruselgeschichten lese und so gut wie alles verschlinge, was es da gibt, dachte ich mir, ich probiere mich einfach mal selbst an ein paar eigenen.
Die meisten Ideen habe ich, wenn ich nachts allein im Dunkeln liege. Oder auch in meinen Urlauben, wenn ich noch als letzte wach alleine nachts auf der Terrasse im Dunkeln sitze und es überall um mich herum raschelt. Genau die richtige Stimmung für Gruselgeschichten.

Und das... kam dann dabei raus.

Die erste Geschichte "Benji" habe ich für den Flash-Fiction Wettbewerb erst so richtig zu Papier gebracht. Ursprünglich war das eine eigene "Gruselgeschichte in 2 Sätzen".

Die folgenden sind dann schon so fertig und nur noch fürs hochladen überarbeitet.
Ich versuche, die kleinen Geschichten nach und nach hochzuladen.
Privat werden sie dann noch mit Illustrationen in einem kleinen Büchlein zusammengefasst. ^^
Diese Fanfic nimmt an 1 Wettbewerb teil.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Benji E: 31.08.2016
U: 03.09.2016
Kommentare (3)
642 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (3)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: Tron
2017-02-10T06:24:36+00:00 10.02.2017 07:24
Boa, der arme Junge. Wenn man so versunken den leidenden Vater liest und dann urplötzlich so ein halb zerbeultes Geisterkind auftaucht, ist das schon leicht verstörend. Find die Story gut und bündig umgesetzt, auch wenn die Knappheit des Endes mich etwas überrumpelt hat. Fortsetzung? :)
Antwort von:  Kurama_Kitsune
12.02.2017 13:30
Vielen Dank! Die Geschichte war für einen Wettbewerb mit einer maximalen Wortbegrenzung, darum so schön kurz und bündig. ^^
Ich wollte generell noch mehr kleine Gruselstories schreiben, es kommt also definitiv noch was nach. ^^
Von:  Dante_Vale
2016-09-01T08:48:13+00:00 01.09.2016 10:48
Ich liebe Horrorgeschichten und diese ist echt super.
weiter so
Antwort von:  Kurama_Kitsune
03.09.2016 20:40
Vielen Dank! ^_^
Von:  Farleen
2016-08-31T21:57:37+00:00 31.08.2016 23:57
Wow, ich bin total fasziniert. *_*
Ich liebe Horrorgeschichten, deswegen habe ich hier reingesehen, als es mir auf der Startseite entgegensprang - und ich bin begeistert.
Der kurzatmige Stil war ungewohnt, aber vollkommen angebracht in dieser Geschichte. Man kann sich wirklich gut in den Protagonisten hineinversetzen und die Gedankenwelt des schwerwiegenden Verlusts nachempfinden.
Dann, bei der ersten Seltsamkeit dachte ich noch, es ginge um eine Geistergeschichte - und dann kommst du mit diesem krassen Ende daher!
Einfach nur großartig! *_*
Antwort von:  Kurama_Kitsune
03.09.2016 20:42
Ich danke dir sehr für deinen Kommentar! Ich freu mich total, dass sie dir so gut gefallen hat. *_*
Ich mag selber am liebsten Geschichten, bei denen das Ende... überraschend kommt. XD Darum hab ich es auch mit so einem versucht. ^^ Danke nochmal! ♥