Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
diverse Vorskizzen zu Thranduil - die farbige Version ohne Vorlage ^^
der erste Entwurf, wie die Gestaltung so sein sollte :D
sma   [Zeichner-Galerie] Upload: 24.12.2018 15:23
Halli-Hallo, Moin und vor allem frohe Weihnachten,

und vor allem: liebe Schnee,

was du (/ihr) hier bewundern kannst (/könnt)(am besten in Originalgröße!), ist mein Beitrag zur Wichtelaktion - und mein Wichtelbild für dich (Schnee). :D

Ich bin ja zum allerersten Mal bei der Aktion dabei...und dann hab ich direkt mal die Leiterin der Aktion zugelost bekommen. |D Da musste ich natürlich erstmal tief durch atmen, als ich das las. xD Da hat man doch ein bisschen anderen Respekt und auch Ansporn, hihi. Auch weil du ja als einzige die ganze Zeit wusstest, wer dich bewichteln wird. ^^°
Und zu allerst beim Studieren deiner Wunschliste wollte ich dir auch was zu Kamisama Kiss malen, da ich die Serie selbst ganz gern mag und damit du mal was anderes bei der Aktion bekommst als meistens Bilder zu Thranduil...aber....ABER! Der gute Thranduil setzte sich irgendwie in meinem Hirn fest - denn nachdem ich gelesen hatte, dass du das Märchen "Rotkäppchen" sehr gern magst und die Untiefen meines Gehirnes mir mitteilten, dass Thranduil doch so einen schicken rotem Überwurf/Umhang im Film hatte, musste (!) ich Thranduil und Rotkäppchen einfach verbinden! (Interessanter weise bin ich auf meinen ganzen Recherchen zu Referenzen auf kein einziges Bild gestoßen, dass diese beiden Themen verbunden hat °^°) - Dazu kam dein "Schnee liebt Schnee", weswegen ich das ganze unbedingt in einem verschneiten Wald "spielen" lassen musste.
Dazu kam dann beim Üben von Schnee, dass ein Nachtbild mit Vollmond ja doch viel schöner wäre (ja meine Studie vor ein paar Monaten war eine Vorbereitung auf dieses eine Bild hier |D), weswegen ein Bild bei Sonnenschein einfach nicht mehr in Frage kam. :D' Und die Belichtung war dann das äh... "kleinste Übel" (xD') - denn eigentlich sollte der Wald ganz anders aussehen... °^°;; Mit mehr Unschärfe (Soft Edges wie man so schön sagte) und auch freien Flächen zwischen den Bäumen (Schatten)...damit der Wald drum herum etwas bedrohlicher wirkt. Aber dazu bin ich scheinbar zu unfähig, weswegen es dann nah beieinander stehende Nadelbäume wurden (passt doch auch viel besser in die Weihnachtszeit...rede ich mir ein ^^°) - nur das ich dann erstmal lernen musste, wie zum Teufel man die denn malt...Und hab erstmal so gut wie keine Tutorials dazu gefunden habe (orz) - irgendwann in den Untiefen meiner Suche stieß ich dann doch auf eins, was mir zumindest doch halbwegs Ansatzpunkte gab, wie man das angeht...um dann festzustellen, dass meine Herangehensweise die Ausarbeitung umzusetzen, unfassbar aufwändig und vor allem zeitintensiv war. (orz) Pro Baum hab ich teilweise eine ganze Stunde und länger gebraucht - weswegen ich zwischenzeitig schon Angst hatte, nicht rechtzeitig fertig zu werden. °^°
Aber dafür sehen die Bäume jetzt dann doch ganz gut aus - denke ich. ^^°
Der liebe Herr Thranduil wollte leider auch nicht so recht wie ich wollte - denn hier zu Hause bekam ich ständig zu hören, was er denn für ein "Babyface" habe...und von anderer Seite (u. a. meine Schwester) wurde ich auch schon mal gefragt, ob das auf dem Bild da Legolas sein soll... (orz) - Dann ist Thranduil bei mir halt jetzt sehr jung, sonst würde er bestimmt auch nicht mehr des Nachtens durch irgendeinen Wald stapfen um Princesses (jaa... dein OC musste ja auch noch irgendwie ins Bild! <3) und Wein durch die Gegend zu transportieren. |D
Blieb am Ende noch der Wolf (ohne den ist Rotkäppchen einfach nicht das selbe :3) - der bereitete mir besonders gegen Ende arges Kopfzerbrechen, denn in der ursprünglichen Idee (wir erinnern uns: weiter auseinander stehende Bäume) hätte ich ihn ganz subtil im Schatten zwischen den Bäumen untergebracht...was dann nicht mehr ging...deswegen habe ich einen Teil der hinteren Bäume etwas verschoben und nach hinten raus eine Anhöhe gemalt, von der aus er sich nun anschleicht...! (Zumal ich vorher noch nie einen Wolf gezeichnet/gemalt habe^^°) Doch ich bin sicher, dass Thranduil nichts passieren wird - entweder bringt er den Wolf mit seinem Mundwerk zur Verzweiflung...oder es taucht doch noch ein Jäger auf...(vllt. der gute Gerald von Rivera....nicht im Bild enthalten xD)

Trotz all des Frustes, den das Bild mir zwischendurch aus diversen Gründen brachte, hat es doch einen riesigen Spaß gemacht, es zu malen und (vor allem) bei der Wichtelaktion teilzunehmen! Von daher: gerne nächstes Jahr wieder! :D
[und was gelernt hab ich - denk ich zumindest xD - beim Malen des Bildes auch noch...hihi xD]

Und vor meinem letzten, abschließenden Satz möchte ich mich noch mal ganz kurz bedanken: und zwar bei den lieben Leutchen, die mir beim Entstehen Feedback gaben, damit das Bild so werden konnte, wie es jetzt aussieht (ich habe natürlich nicht verraten, für wen das Bild ist, keine Sorge ^^) - andernfalls wären die Proportionen immer noch vermurkst und der Wolf hätte sicher keinen Platz im Hintergrund gefunden. ^^ Deswegen ein ganz dickes, fettes Dankeschön! an euch alle - ich denke, ihr wisst wer ihr seid. :3 (zumal ich euch eh damit nerven werde, das fertige Werk anzuschauen xD)

Und nun zum Abschluss:
Liebe Schnee,
ich hoffe wirklich sehr, dass sich meine ganze Mühe (und der Schweiß, die Tränen, das Blut-...äh, was? xD) gelohnt haben und dir das Bild gefällt! :D Ich wünsche dir wundervolle, besinnliche und vor allem ruhige Weihnachten - und einen guten Rutsch ins Jahr 2019. - Und ein riesen danke schön, dass du die Aktion leitest! :)
Falls du möchtest lass ich dir gern eine Datei in hoher Auflösung zu kommen, damit du es dir toll drucken lassen kannst - oder wir treffen uns mal auf nen Kaffee (denn wir wohnen in der gleichen Stadt |D - ob wir uns wohl schonmal unerkannterweise in der Bahn über den Weg gelaufen sind, hihi? xD), und ich druck es dir aus, damit du es dir aufhängen kannst? :3 Sag mir einfach Bescheid. :D

An alle anderen:
Auch euch besinnliche und ruhige Feiertage und einen guten Rutsch ins nächste Jahr! :D
Verwendete Referenz:
Für so ungefähr alles...denn es sollte GUT werden! :D

Themen:
J. R. R. Tolkien, Wichteln, Rotkäppchen

Stile:
Computer Grafik, Farbe, Computer koloriert

Charaktere:
Thranduil

Unterthemen:
Der Hobbit

Program:
Krita

Zeit:
gefühlt unendlich xD

Zufriedenheit:
90 - 95% :D

verbesserungswürdig:
soft edges im Hintergrund sind noch nicht so meine Stärke ^^° // Daran, dass der gute seinem Vorbild auch wirklich ähnlich sieht arbeiten wir dann noch mal...xD

konstruktive Kritik?:
Na aber immer her damit! :D

Beschwerde
Dieses Bild nimmt an 1 Wettbewerb teil.


Kommentare (19)
[1] [2]
/ 2

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von: abgemeldet
2018-12-30T18:31:11+00:00 30.12.2018 19:31
Hach, ich habe dir auf Deviantart endlich den lang versprochenen Kommentar dagelassen. Da ich ganz sicher etwas vergessen würde, mache ich jetzt einfach schnöde copy-n-paste ^^´

Du sagtest ja mal, dass dieses Bild dein bisher bestes Werk sei, vor allem, weil du dich intensiv mit Lichtsetzung und Komposition und so weiter auseinander gesetzt hast und vor allem weil du insgesamt lange und mit viel Mühe daran gearbeitet hast. Und ich stimme dir voll und ganz zu: man sieht diesem Bild an, wie viel Arbeit darin steckt!

Dieses Bild hat so einen hübschen Gesamteindruck und gleichzeitig so viele Details, dass man auf jeden Fall eingeladen wird, es länger zu betrachten.

Kommen wir zu den üblichen Verdächtigen, also den Dingen, die ich generell an deinen Bildern / deinem Stil mag und dir hier wieder sehr gut gelungen sind:
Der Himmel mit diesem ausgefressenen Lichtrand des Mondes! Ich liebe es! Du hast schon einmal ein Landschaftsbild mit einem Baum gemalt und da war das auch so, das hat mir da schon sehr gut gefallen, deswegen ist dieser Lichtrand schon mal ein Highlight auf diesem Bild. Ich mag auch, dass der Verlauf zum Dunkelblau in so einer kreisförmigen Pinselführung um den Mond herum gestaltet ist. Das hat was Impressionistisches. Van Gogh hätte sich auch gefreut.

Der Wolf ist sehr gut in dieses Bild eingearbeitet. Ich weiß ja, dass du lange überlegt hast, wo er hinpassen könnte. Und als ich vom Wolf hörte, hatte ich insgeheim schon die Befürchtung, dass das sehr kitschig werden könnte, aber du hast es geschafft, ein Winterbild mit einem Wolf unter dem Mondlicht zu malen, das NICHT kitschig ist! Das muss dir auch erstmal einer nachmachen XD Ernsthaft, ich finde seine lauernde Körperhaltung extrem gut, weil man ihn zwar als Wolf erkennt, aber er nicht gleich so priminent ins Auge springt. Das nimmt die von mir befürchtete kitschige Wirkung. Noch ein Detail, das mir in diesem Zusammenhang richtig gut gefällt und mir in den beiden WIPs, die ich betrachten durfte, nicht aufgefallen ist, sind die eisigen Büsche hinter dem Wolf. Die sehen exzellent gemalt aus. Ich finde, du kannst digital sehr schön traditionelle Maltechniken adaptieren. Das gefällt mir eh immer, wenn es aussieht wie ein echtes Gemälde.

Die Bäume! Sie laden definitiv zum ausführlichen Betrachten ein. Ich mag, dass jeder Baum individuell aussieht. Keiner ist copy-n-paste, was ja digital möglich ist. Das finde ich sehr schön. Ich mag auch hier die Farbwahl. Sie heben sich farblich genug vom Hintergrund ab und verleihen dem Bild echt eine ganz fantastische Farbwirkung, weil sie ausreichend entsättigt sind. Sehr realistisch, deine Farbgebung. Ich mag auch, wie das Mondlicht auf die einzelnen Äste fällt und, dass die Bäume im Hintergrund heller werden. Also von deiner Lichtsetzung verstehst du was, das ist sehr gut durchdacht. Ich mag auch diese scheckige Struktur auf den Bäumen. Und sehr gut gelungen finde ich, wie der Schnee und das Eis am Baumstamm des Baumes ganz rechts festhängen. Auch sehr realistisch gemalt. Ich mag auch die flüchtige Pinselführung an der Stelle. Das ist ein schöner Kontrast zu den detailliert ausgearbeiteten Ästen der Bäume.

Die Schneeflocken! Die waren auf den WIPs glaube ich auch noch nicht zu sehen. Ich finde sie großartig. Auch hier besteht immer eine Kitsch-Gefahr, weil Schneeflocken, gerade wenn sie so sachte hinabrieseln, Bilder oft infantil wirken lassen. Aber du hast es geschafft, dass sie sichtbar und doch unauffällig sind. Vielleicht leigt das auch daran, dass sie nicht kugelrund sind, sondern eben manchmal etwas schmaler. Vor allem aber liegt es an der Farbwahl. Sie fügen sich wirklich schön in das Bild ein.

Nun zu Thranduil: Ja ... der Mantel, der ist echt das Highlight auf diesem Bild. Der Faltenwurf ist schon sehr gut gelungen und dann hast du noch das Mondlicht so gekonnt platziert, er ist herausragend in jeder Hinsicht. Ich mag auch, dass diese leichtfüßige elbische Bewegung durch den Mantel so gut dargestellt wird. Und auch hier ist die Farbwahl super, weil der Mantel sichtlich rot ist, aber nicht so einen Santa-Claus-Eindruck vermittelt, was kitschig wäre. Die Farbe ist weihnachtlich, aber eben nicht zu sehr. Ich liebe es. Ansonsten finde ich die Proportionen, die Pose und den Bildschnitt gut gelungen (bis auf, dass die Hände für meinen Geschmack wirklich etwas zu groß sind). Dadurch, dass man seine Füße nicht sieht, wirkt er sehr anmutig und dynamisch. Die Lichtsetzung auf seinem blauen Gehrock und auf seiner Haut sind ebenfalls super. Und ich lieeeebe seinen Schmuck und die Lichtfelexion in seinen Augen. Dass der Schmuck und die Augen so leuchten, lässt sie wunderbar in den Blick des Betrachters rücken. Die Struktur auf dem Korb mag ich auch sehr. Die Laterne mag ich vom Design her auch, nur kommt mir da die Perspektive etwas flach vor im Vergleich zum Rest des Bildes. Aber der Lichtschein um die Laterne herum, auch dass unter der Laterne etwas Schatten ist, das ist echt ein schönes Detail.

Also insgesamt wirklich ein grandioses Bild, dem man ansieht, dass es aufwändig war. Das, was mir am aller besten an dem Bild gefält ist die realistische Farbgebung. Diese ist wirklich exzellent!
Antwort von:  sma
30.12.2018 20:46
Ganz ehrlich bei so einem langen Kommentar kann ich das absolut verstehen, dass du einfach copy-n-Paste gemacht hast. XD
Und auch hier: Vielen Dank dass du dir so viele Gedanken um mein Bild gemacht hast und diese auch noch nieder geschrieben hast. Danke für dein Feedback, deine Gedanken und die Verbesserungsvorschläge! ♡
Von:  Aurora-Silver
2018-12-28T14:18:57+00:00 28.12.2018 15:18
Das orange Licht auf dem Blau, finde ich echt wunderschön. Allgemein so eine feine Winterlandschaft, einfach traumhaft <3
Antwort von:  sma
28.12.2018 16:00
Danke schön! X3
Von:  Peko-Peko
2018-12-28T12:16:49+00:00 28.12.2018 13:16
Du hast in dem Bild wirklich eine wirklich schöne winterliche Atmosphäre eingefangen! Ich finde richtig toll, wie du die zwei Lichtquellen eingesetzt und ausgearbeitet hast. Auch finde ich die Farbwahl sehr gelungen, der rote Mantel bildet einen tollen Kontrast zum kühlen Hintergrund. :)
Antwort von:  sma
28.12.2018 15:59
Vielen Dank! ♡
Von: RuffysKreationen
2018-12-27T11:47:15+00:00 27.12.2018 12:47
Die verschneite Winterlandschaft ist dir super gelungen! Ich bin leider nicht so im Tolkien-Universum drin, aber ich finde den Elfen ebenfalls sehr gelungen :)
Das Leuchten der Laterne gefällt mir sehr, aber leider fehlen da doch ein paar tiefere Schatten, wo das Licht weder vom Mond noch von der Laterne hinkommt. Gerade beim Umhang hättest du sehr viel rausholen können ;)
Insgesamt ist es aber ein sehr stimmungsvolles Bild, passend zum Winter, den wir leider nicht so haben :'D
Antwort von:  sma
27.12.2018 17:28
Vielen Dank - sowohl für Kommi insgesamt, als auch das Lob und natürlich auch deine Verbesserungsvorschläge! :)

Und ja - irgednwer muss ja mal den Schnee zum Winter bringen - von selber scheint er sich ja sehr zu zieren. xD
Von:  Connylein
2018-12-27T00:41:05+00:00 27.12.2018 01:41
Oh Mann, was für ein Roman...
Und ich dachte, keiner überbietet meinen eigenen - Irrtum :D

Ich mag den Wortwitz - Schnee mag Schnee und dass ihr in der gleichen Stadt wohnt XD
Den Wolf habe ich gleich gesehen, Schnees Charakter musste ich suchen und habe mir gedacht, wo zum Geier der wohl steckt - es lebe die Originalgröße ^^.
Bei Schnee hattest aber auch viel Pech, eh Glück (ned ernst nehmen das Pech), dass du sie gleich beim ersten Mal Wichteln erwischt - da steht man noch einmal mehr unter Strom, oder?
Aber hey, du hast es geschafft und es ist erfrischend einen jungen Thranduil zu sehen - ob er da noch lockerer drauf war? :D
Und das mit der Unschärfe nach hinten hast du gut geschafft.
Da habe ich selber ja noch einen weiten Weg vor mir - ich lerne gerade sinnvolle Hintergründe zu zeichnen *lol*
Perspektive und Unschärfe träume ich ja derzeit nur davon :D
Antwort von:  sma
27.12.2018 17:24
Ja, wenn es einen Preis für die längste Bildbeschreibung gäbe, wäre ich (meistens) ganz vorn dabei - ich kann mich einfach nur schwer kurz fassen. xD''
Ich bin aber beeindruckt, dass du den Text tatsächlich komplett gelesen hast...xD Und dass er dich sogar noch erheitert. :D
Aber ja, da geht man doch noch ein bisschen anders heran, wenn man die Leiterin der Aktion bewichteln darf. xD Keine Ahnung, aber es fühlt sich einfach anders an.^^°
Und wer weiß, wie Thranduil in jüngeren Jahren so drauf war - ein freches Mundwerk hatte er bestimmt schon immer, aber vielleicht war er tatsächlich etwas entspannter...xD
Vielen Dank für das Lob - und danke für deinen Kommentar! :D
Antwort von:  Connylein
28.12.2018 02:17
Haha, geht mir aber genauso - erst fällt mir Nichts ein, dann fange ich an zu schreiben, und dann ist es wieder ewig lange ^^'
Na, wenn man sich schon die Mühe gemacht hat. wäre es doch schade, oder?

Wer weiß, wer weiß, vielleicht hatte er da noch mehr von Legolas? Und sah die Zukunft einst ganz anders.
Von:  Akailein
2018-12-26T23:48:29+00:00 27.12.2018 00:48
Wer marschiert den da durch den winterlichen Wald :D die Stimmung ist dir durch die Lichtsetzung so weihnachtlich gelungen. Besonders da es bei uns keine weißen Weihnachten gab freut es mich ein wenig Schneegestöber zu sehen. Die Struktur vom Himmel mit der Mondnacht gefällt mir so gut. Ein ganzes Bild in diesen malerischen Stil wäre einfach Liebe, aber auch so finde ich dass dir ein gelungenes Gesamtwerk aus der digitalen Pinselspitze geflutscht ist.
Antwort von:  sma
27.12.2018 17:19
Vielen Dank - ich hatte sogar (als Übung für dieses Bild) ein Bild mit dem Brush, den ich auch hier für den Hintergrund genutzt hatte, gemalt - da waren die Brush-Strokes auch noch etwas weniger verwischt. Bei Interesse kann man das recht leicht in meiner Gallerie finden. :D
Ich mag es bei digitalen Bildern auch sehr gern, wenn der Stil etwas stärker durch die Machart traditionelle Malerie nachahmt - aber das ist auch immer eine echte Gradwanderung. xD' Es freut mich auf jeden Fall, dass mein Bild dir gefällt! :3
Von:  Chikusa
2018-12-26T20:12:42+00:00 26.12.2018 21:12
Ein wirklich gelungenes Crossover xD
Ich musste grad herzlich lachen. XD

Mir gefällt der Lichtschein vom Mond total gut und auch Licht und Schatten bei Thranduil, der durch die Laterne entsteht.
Toll gemacht <3
Antwort von:  sma
27.12.2018 17:16
Ah, da freu ich mich aber, wenn meine Idee für Schmunzeln sorgt. :D
Danke schön! <3
Von:  shibui
2018-12-25T17:57:02+00:00 25.12.2018 18:57
Thranduil als Rotkaeppchen? Das nenne ich doch mal eine interessante Idee XDDD Sehr huebsch, wie du das umgesetzt hast. Man spuert richtig die Kaelte der Winternacht. Schoen gemacht!
Antwort von:  sma
26.12.2018 07:35
Freut mich dass die Idee (bei dir) ankommt und die Umsetzung gefällt! :3
Von:  Schnee
2018-12-25T17:53:19+00:00 25.12.2018 18:53
THRANDUUUUUUIL.... *____*
Also mit Thranduil kannst du nie etwas bei mir falsch machen... und sooo viele Thranduilbilder habe ich bei der Wichtelaktion auch nicht bekommen und selbst wenn, so kann ich dir sagen, dass es gar nicht genug Thranduilbilder auf dieser Welt geben kann ;)
Von daher absolut richtige Wahl getroffen und grandios finde ich deine Idee Thranduil mit Rotkäppchen zu verbinden! Thats so awesome! Selbst ich bin noch gar nicht auf den Gedanken gekommen... dabei ist es so eine schöne Verbindung ^^ lustig, dass anscheinend wirklich noch niemand auf die Idee gekommen ist, aber warte nur ab, vielleicht hast du jetzt einen neuen hype kreiert ;)
Und schön finde ich, dass es sogar mein OC "Princess" mit Zuckerstange auf das Bild geschafft hat... ich habe sie direkt entdeckt, sogar noch vor dem Wolf (der Wolf ist so gut getarnt, dass ich ihn tatsächlich erst nach dem Lesen deines Textes gesehen habe XD). Sooo sweet wie sie da aus dem Korb guckt und sich den verschneiten Wald anschaut!
Überhaupt bin ich von der ganzen Farbwahl des Bildes begeistert.... Blau gehört Bildtechnisch zu meinen absolut Lieblingsfarben (die meisten Bilder, besonders auch bei Kakao-Karten, die ich mag, sind blaustichig oder haben einen sehr starken Blauton XD), wobei ich glaube, dass ich es in meinem Wichteltext gar nicht erwähnt hatte. Umso mehr freue ich mich jetzt über das Bild.... ^^
Und obwohl sich der Wolf von hinten heranschleicht, finde ich, dass das Bild eine total warme Atmosphäre hat (jaja, Winterbild und ich rede von warm, neee ist klar ^^')... so schön winterlich und heimelig. Jetzt fehlt nur noch eine schöne Tasse Cappu und alles ist gut!
Du hast mir mit diesen Bild eine wirklich tolle Freude gemacht und sorry, dass du ausgerechnet bei deiner ersten Teilnahme an der Aktion mich erwischt hast.... obwohl, wenn ich mir das Bild so ansehe, dann bin ich verdammt froh darüber ^____^
Vielen vielen lieben Dank!
Und falls es möglich wäre, finde ich die Idee mit dem Treffen, gar nicht soooo schlecht.... ^^
Würde mich auf jeden Fall freuen, aber das können wir ja dann per ENS ausmachen =)

Wünsche dir noch schöne Festtage, auf dass dir nie die Kekse ausgehen ^_____^
Antwort von:  sma
26.12.2018 08:04
>3 < Wie schön dass dir das Bild gefällt, darüber freu ich mich (nach der ganzen Arbeit am Bild xD) wirklich ganz ganz dolle! ♡
Und...Ich hatte mir halt nur in den Kopf gesetzt "ach, was anderes als Thranduil und Kamisama Kiss stattdessen wäre doch bestimmt nice"...Ich hatte da sogar schon eine ungefähre Idee dafür gehabt und sogar diverse Referenzen raus gesucht (holy moly für die Serie gibt es ja wirklich tolle Fanarts) und sogar die Openings und Endings der beiden Anime Serien noch mal eingehend studiert (und mir im Zuge dessen einen übelsten Misch-Masch Ohrwurm aus den Liedern zugezogen xD)...aber wenn der gute Thranduil sich einmal im Gehirn festsetzt, lässt er einen nicht mehr los. XD
Ich freue mich total, dass ich durch Zufall jetzt auch noch die Farbe erwischt habe, die du bei Bildern zum Anschauen bevorzugst - denn erwähnt hattest du es tatsächlich nirgendwo - nur dass du gern Kontrast magst konnte ich dem alten Text noch entnehmen xD - aber schön dass der Zufall passt! :D
Ich find's auch total toll, dass du den Wolf erst so im Nachhinein entdeckt hast - weil genau das wollte ich auch gerne und weswegen ich lange hin und her überlegt und probiert habe, bis ich ihn so untergebracht hatte - ich hab sogar noch zu Hause damit rumgejammert, ob der Wolf nicht zu offensichtlich zu sehen wäre..XD Aber schön, dass es geglückt ist! :D
Es war im übrigen auch eher nur so der erste Moment an dem ich etwas geschluckt habe - denn "so schlimm" war es dann natürlich gar nicht für dich ein Bild zu malen - und da dir das Bild ja auch gefällt und ich somit auch voll zufrieden bin! ♡

Ja dann sollten wir da wirklich mal was per ENS ausmachen! :D

Dir such noch einen schönen letzten Weihnachtstag - und natürlich auch einen guten Rutsch! :3
Von: kornblumen
2018-12-25T14:25:22+00:00 25.12.2018 15:25
Was für ein beeindruckendes Winterbild! Man merkt richtig, wie viel Herzblut da drin steckt, denn es ist schwer, sich nicht in den ganzen Details zu verlieren! Es ist ne ziemlich kreative Idee, Herr der Ringe mit einem Märchen zu verbinden, aber so abwegig ist es nicht... wusstest du, dass HdR vom finnischen Nationaepos Kalevala (von dem ich ein großer Fan bin) inspiriert wurde? :) Ich finde die Stimmung im Bild ganz toll. Thranduil hat so ein warmes Lächeln im Gesicht, dass einem ganz warm ums herz wird. Am meisten gefällt es mir aber, wie du die Tannen (oder sind es andere Nadelbäume?) und den Mond gezeichnet hast und natürlich den Wolf. Ein kleiner Tipp (da du um Verbesserungsvorschläge gebeten hast): ich finde es selbst mega schwer, Menschen zu zeichnen, die sich selbst ähnlich sehen. Aber ich hab festgestellt, es hilft, wenn man die Gesichtsauffälligkeiten/Proportionen ein wenig übertreibt, v.a. beim Animestyle. Thranduil hat ja im Film z.B. so ein spitzes Kinn, ich denke, da kann man ihn schnell vom Legolas unterscheiden. Das ist aber etwas, was ich selbst noch üben muss, wie ich nach diesjährigem Wichteln festgestellt hab. xD Ansonsten wünsch ich noch frohe Weihnachten!
Antwort von:  sma
26.12.2018 07:45
Erst mal: Vielen Dank für deinen so ausführlichen Kommentar! ♡
Es freut mich total, dass das Bild in seiner Umsetzung mit den ganzen Details Freude beim Betrachten macht und die Umsetzung und das Zusammenspiel des Ganzen Anklang findet. Und die Info von was Herr der Rinde ursprünglich inspiriert war, kannte ich noch nicht - das Wird gleich mal in meinem Hirn abgespeichert und bei Bedarf dann wieder raus geholt... (xD)
Und vielen Dank für deinen Tipp -das versuch ich auf jeden Fall (wenn ich noch mal in so einer Situation bin xD) zu beherzigen. Ich denke ein Problem dabei ist auch, dass ich generell dazu neige, Gesichter eher rund/weich und breiter zu zeichnen - das passt beim Darsteller von Thranduil natürlich eher wenigee. XD Aber das mit dem Kinn ist ein super Tipp. :D
Danke schön - dir auch noch ruhige Tage. :3