Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Belladandy als: Perona


Perona
Gespeichert.
    Foto
    Von: Belladandy
    Bild-Vorlage

    Charakter
    Perona aus One Piece

    Angelegt
    20.03.2016, 21:162016-03-20T21:16:13Z Genauer

    Freigeschaltet
    21.03.2016, 07:19

    Zuletzt aktualisiert
    20.03.2016, 21:352016-03-20T21:35:11Z

    Kostüm steht zum Verkauf

    Kosten
    Wig: ca. 80€, Bärsy: ca. 20€, Schuhe: 65€, Kleid: ca. 150€

    Zufriedenheit
    ●●○○○

    Schwierigkeit
    ●●●○○

    Bequemlichkeit
    ●○○○○

      Bild-Vorlage

      Charakter
      Perona aus One Piece

      Angelegt
      20.03.2016, 21:162016-03-20T21:16:13Z Genauer

      Freigeschaltet
      21.03.2016, 07:19

      Zuletzt aktualisiert
      20.03.2016, 21:352016-03-20T21:35:11Z

      Kostüm steht zum Verkauf

      Kosten
      Wig: ca. 80€, Bärsy: ca. 20€, Schuhe: 65€, Kleid: ca. 150€

      Zufriedenheit
      ●●○○○

      Schwierigkeit
      ●●●○○

      Bequemlichkeit
      ●○○○○

      Ich liebe dieses Outfit einfach, daher musste es gecosst werden auch wenn es 0 zu meinem menly face passt xD
      Ein paar Infos zum Kostüm:
      Die Perücke ist von Arda Wigs, die Venus mit 3 Packungen long Wefts drin. Leider war die Wig am Ende so schwer (und ich Dödel hatte natürlich keine Klammern dabei) das die ständig nach hinten gerutscht ist und was beim Pony los war- keine Ahnung.
      Die Schuhe waren der blanke Horror, aber leider die einzigen Overknee Stiefel die vom Preis her noch akzeptabel waren. Laufen darin ist wirklich nicht schwer, aber stehen. Und beim Kleben auf Stiefel immer bedenken nicht nur an einem Punkt kleben sodass die Bänder sich nacheinander verabschieden Q.Q
      Das Kleid war relativ leicht zu nähen, einfach je einen Halbkreis aus blauem und weißem Stoff nähen (Dabei sollte eine Seite länger sein als die andere, auf dem Bild erkennt man ja gut das es hinten länger ist als vorne) und Dann zu gleich großen Stücken zuschneiden und zusammennähen. Das Oberteil ist ein normal genähtes Sweatshirtwas zu einem schulterfreien zugeschnitten wurde. Dabei ist es wichtig das man es auf seinen Körper zuschneidet sodass nichts rutscht (und am Ende nicht wie ich keine 3 Kg abnimmt sodass man auf der Rückseite alles mit Nadeln feststecken muss).
      Insgesamt sind glaub ich 48 Blumen oder so auf dem Kleid angenäht und aneinander zusammengeklebt. Auf dem Referenzbild sehen die Blumen und die dunklen Bänder zwar eher schwarz aus aber in blau fand ich es schöner.
      Zu sagen das Kleid wäre leicht wäre eine krasse Lüge.
      Bärsy wollte ich so gut wie möglich nach dem Bild zu nähen, was auch insgesamt wirklich leicht ist wenn man Kugeln nähen kann.
      Beim Bärsy hab ich leider die Maske in Berlin vergessen-.-


      Fotoordner



        Kommentare zum Kostüm (0)

        Kommentar schreiben
        Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

        Noch keine Kommentare


        Zurück