Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Urahara als: Wonder Woman [DCEU 2017]


Wonder Woman [DCEU 2017]
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von Eddie
  • Top-3-Foto - von Eddie
  • Top-3-Foto - von Eddie
Foto
Von: Eddie (Fotograf), Eddie
Bild-Vorlage

Charakter
Diana Prince / Wonder Woman aus Wonder Woman

Angelegt
04.07.2017, 20:202017-07-04T20:20:48Z Genauer

Freigeschaltet
10.07.2017, 09:55

Zuletzt aktualisiert
04.07.2017, 20:212017-07-04T20:21:52Z

Fertigung:
selbst genäht / gebaut

Bequemlichkeit:
3/5

Spaßfaktor:
5/5

Wann/Wo:
Comic Con Germany 2017, Samstag

  • Top-3-Foto - von Eddie
  • Top-3-Foto - von Eddie
  • Top-3-Foto - von Eddie
Bild-Vorlage

Charakter
Diana Prince / Wonder Woman aus Wonder Woman

Angelegt
04.07.2017, 20:202017-07-04T20:20:48Z Genauer

Freigeschaltet
10.07.2017, 09:55

Zuletzt aktualisiert
04.07.2017, 20:212017-07-04T20:21:52Z

Fertigung:
selbst genäht / gebaut

Bequemlichkeit:
3/5

Spaßfaktor:
5/5

Wann/Wo:
Comic Con Germany 2017, Samstag

Cosplay #23

Okay. Nachdem ich Wonder Woman 2017 gesehen hatte, war mir eigentlich sofort klar, dass ich sie machen MUSS. Wann, das war mir herzlich egal. Aber ich wusste nur: Diana, die Prinzessin meines Herzens, ich muss dich tragen.
Ich fand sie schon in Superbat großartig - sie war das Beste am ganzen Film (okay, was auch nicht schwer ist, weil der Film tatsächlich grottig war). Aber dann kam ihr eigener Film und ich war so geflasht - es war genau das, was ich erwartet hatte (Captain America, nur als Wonder Woman xD) und in meinen Augen der beste DC Film seit der Dark Knight Reihe (Lego Batman lassen wir mal außen vor xD)

Dann kam die Idee: Warum nicht auf der Comic Con in Stuttgart tragen?
Prinzipiell SUPER! Aber: Es blieb genau eine Woche, das ganze Cosplay zu basteln.

Und dann kam die Realisation: Ich habe sowas noch nie gemacht!

Egal. Jetzt kommt ein bisschen Fertigungs-Blabla. Wer das nicht lesen will, nicht klicken :D
 
Spoiler


Es gibt ja zum Glück mittlerweile sehr viele Tutorials. Also habe ich ein bisschen gegooglet - das Tutorial von Gladzy und The Sorry Girls gefunden, die mir beide am meisten zugesagt haben und habe die beiden kombiniert.
Also. Erst mal eine schwarze Corsage, Moosgummi und ganz viel Cosplayflex kaufen.
Glücklicherweise habe ich Eddie in meinem Leben, die sich erbarmt hat und zwei Tage lang mit mir an diesem Cos gearbeitet hat.

Wir haben mich also erst mal in Frischhaltefolie und Klebeband gewickelt, bevor Eddie dann das Muster der Corsage aufgemalt hat - alles wurde ausgeschnitten und wir konnten uns dann daran machen, die Muster auf Moosgummi zu übertragen und dann auf die Corsage zu kleben.
Gegen Mittag waren wir ca. mit dem Grundgerüst durch, was ich niemals gedacht hätte xD ich war eigentlich schon drauf und dran, alles hinzuschmeißen und als Natasha in zivil zu gehen.
Aber dadurch, dass wir so schnell durchgekommen sind, war ich wieder guter Dinge (bis ich zwischenzeitlich fast am Rock verzweifelt bin :D - Eddie hat aber eine Engelsgeduld und mir gut zugeredet, bis ich es dann doch so hatte, wie es sein sollte), entsprechend musste dann auch nur alles angepinselt werden (was auch sehr schnell ging) und die Schuhe / Beinschienen fehlten noch.

Als Basis-Schuhe hätte ich mir helle Keilabsatzschule gekauft und mit Gold besprüht, um eine gewisse Grundierung zu haben. Hier hat Eddie dann wieder ein Muster an mich geklebt, was wir dann aus Cosplayflex ausgeschnitten und an mich geformt haben.
Hier haben wir uns dann für die "Knieschoner" aus Moosgummi entschieden - dumm. Die muss ich noch mal machen, dann auch entsprechend aus Cosplayflex. Mir sind die Dinger nämlich die ganze Zeit abgefallen, bis ich mich dann dazu entschieden habe, sie komplett wegzulassen. Also: Da ist noch Potential nach oben!
Ich habe die Schuhe dann auch über die Woche bis zur Comic Con fertig gestellt, mich mehrmals am Heißkleber verbrannt, aber es war es alles wert und am Ende war ich dann doch sehr stolz auf mich :D

Die Armstulpen aus Leder, die sie unter ihren Armschienen trägt, hab ich erst mal aus weißem Stoff genäht - aus Mangel an braunem Stoff - und versucht zu färben. Habe mir dann doch noch braunen Stoff gekauft xD

Die Armschienen an sich hat KasumiTendo für mich gemacht <3 sie wollte unbedingt etwas aus dem dickeren Cosplayflex machen und mir kam es auch ganz entgegen. Sie sind wunderschön geworden und ich liebe sie sehr *___*
 
Das Schwert und die Tiara sind offizieller Merchandise von Mattel! XD (Aber mir passt beides von der Größe her sehr gut, da ich selbst relativ klein bin) - die Tiara hab ich noch mal angepinselt, sonst habe ich nichts damit gemacht. Das Schwert macht übrigens Geräusche, wenn man auf den Knopf drückt xD (anpinseln muss ich das aber auch noch)
Ich hatte mir auch ein Schild gekauft, das war aber in Stuttgart nicht dabei.

Alles in allem sehe ich da noch sehr viel Potential nach oben, aber für unsere erste Bastelei mit Rüstung / Moosgummi / Cosplayflex finde ich es sehr gut gelungen - auch wenn Eigenlob stinkt.
Ich hab mich als Diana pudelwohl gefühlt und werde sie bestimmt noch öfter tragen :)
 


Fotoordner

  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie
  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie
  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie
  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie
  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie
  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie
  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie
  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie
  • Foto des Kostüms
    Von: Eddie
    Fotograf: Eddie


    Kommentare zum Kostüm (0)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.

    Noch keine Kommentare


    Zurück