Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

Zwischenschritte
Fast fertig, die noch grauen Flachen wurden ebenfalls mit Modelliermasse geüllt, um eine einheiltliche Oberfläche zu haben.
Lichtschwert ungeschliffen, Einzeteile am Ende noch nicht befestigt.
Krasi   [Zeichner-Galerie] Upload: 01.07.2016 10:48
Hier eine meiner Lieblingsarbeiten des letzten Jahres: das Lichtschwert von Darth Sidious. Ich finde vor allem das elegante Design und die im Vergleich zu anderen Lichtschwertern sehr abwechslungsreiche Farbgebung immer wieder interessant, weshalb es zu meinen Lieblingslichtschwertern zählt.

Als Basis habe ich ein Abwasserrohr genutzt (so eins: https://www.stabilo-sanitaer.de/documents/image/43/436488/HT-PP-Rohr-DN-50-x-1000-mm-Kunststoffrohr-Abwasser.jpg), in das für Bilder und Conventions eine Klinge eingesteckt werden kann. Um das Rohr kam dann einiges an Modelliermasse, um die Details des Lichtschwerts auszuformen. Die oberen Ringe und Abschlüsse bestehen dabei aus selbst angefertigten Einzelteilen (ebenfalls aus Modelliermasse), in der Mitte des Schwerts wurde dann relativ flächig mit Modelliermasse gearbeitet. Nach dem Trocknen wurde dann alles schön glatt geschliffen und die Einzelteile zusammengefügt. Am Ende kam noch Acryllack hinzu und schon war das Lichtschwert fertig.


Ist dem Cosplay-Kostüm "Oberster Kanzler Sheev Palpatine" zugeordnet.
Themen:
Star Wars, Cosplay-Accessoires, Modelle

Charaktere:
Palpatine, Darth Sidious

Unterthemen:
Waffe, Sonstiges

Zeit:
Habe über eine Woche verteilt daran gearbeitet

Material:
Regenrohr, Modelliermasse, Acryllack

Größe:
27 cm

Beschwerde


Kommentare (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Runenwölfin
2016-07-04T06:45:06+00:00 04.07.2016 08:45
Das sieht richtig klasse aus.
Eine sehr schöne Arbeit.
Gut gemacht. :)
Antwort von:  Krasi
08.07.2016 16:34
Vielen Dank für den Kommi :)
Von: abgemeldet
2016-07-01T11:25:06+00:00 01.07.2016 13:25
Hallo!
 
Ich finde es schon faszinierend, dass man hier mit einem Stecksystem gearbeitet hat, und die einzelnen Bestandteile optisch ohne Lücken oder Bruchkanten einander angepasst wurden. Der Lack verleiht einen angenehmen, augenfälligen Glanz, wobei ich besonders die linke Aufnahme interessant finde. Der Schimmer im hellen Bereich sieht aus, als könnte man da mit einem Knopfdruck eine böse Überraschung erleben, gerade die Spitze scheint innerlich zu lodern. :-)
Die Ringe und Lamellen am Griff schätze ich sehr. Die Abstände sind zwar nicht einhundertprozentig homogen, doch in der Gesamtwirkung bleibt es ein beeindruckendes Ergebnis. Hier hast du farblich ein kleines Meisterwerk abgeliefert. Toll, dass du es noch einmal hochgeladen hast.
 
Viele Grüße, Morgi
KomMission-Unterstützerin, für mehr Feedback auf Animexx
Antwort von:  Krasi
01.07.2016 14:46
Vielen lieben Dank für den Kommi. Die obere Riffelung war auch definitiv am schwierigsten aus Modelliermasse zu formen, da musste ich dann nen Kompromiss zwischen Originaltreue und Machbarkeit finden. Und vielen Dank für das Lob zu den Faben, hatte lange recherchiert, was ich da am beste nehme, da im Original die Farben immer etwas schwanken. Schön, wenn das positiv bemerkt wird :)