Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Süße Rache


Erstellt:
Letzte Änderung: 21.06.2005
abgeschlossen
Deutsch
2856 Wörter, 1 Kapitel
Harry kommt nach seinem Abschluss noch ein letztes Mal in den Lingusterweg. Er hat einen Entschluss gefasst. Den Entschluss das er seine "Familie" für das Büßen lassen würde, was sie ihm angetan haben...

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Süße RacheSüße Rache E: 21.06.2005
U: 21.06.2005
Kommentare (5)
2854 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  xAmyx
2009-08-11T21:39:25+00:00 11.08.2009 23:39
Hallo =)

Ja, was soll ich sagen? Ich war gelangweilt, ich hab’ gesucht und ich hab’ “Süße Rache” gefunden ;-) Nach dem Lesen hab ich dann beschlossen dich mit einem Kommi mehr oder weniger zu belästigen… das kann man jetzt sehen wie man will =))

Als Erstes würde ich dir gerne dafür danken, dass du den einfach-“Tschüss”-sagenden, um seine “Familie” besorgten Harry von Frau Rowling zu einem Menschen gemacht hast, der das Verlangen nach Rache hat. Nicht das ich was gegen ihr Kapitel im finalen Band hätte… vielleicht doch ein wenig, ich geb’s zu… aber ich glaube nicht, dass irgendjemand das, was diese Familie getan hat, einfach verzeihen könnte. Auch nicht Harry Potter. O_o
(und ja, der Pluspunkt gilt auch dann, wenn du 2005 noch gar nicht wissen konntest, wie sie die Harry Potter-Reihe beendet ;-) )

Eigentlich ist es nur menschlich, was Harry macht, auch wenn “normale” (bezogen auf nichtmagisch x_X) Menschen wahrscheinlich anders Rache nehmen würden und den blutrünstigen Teil nur denken würden =D

Die Story an sich gefällt mir sehr gut. Nach deinem Hinweis auf “And so it all comes back to you…“ hab ich mich auch auf die Suche nach dieser FF gemacht und bin bei Fanfiktion.de fündig geworden. Ich stimme dir voll und ganz zu, dass „Süße Rache“ den Hass von Harry auf seine „Familie“ besser rüberbringt, im Allgemeinen finde ich dein Remake besser geschrieben und auch das Ende gefällt mir in der neuen Version wesentlich besser.
Das du das mit der Vergewaltigung von Petunia wieder verworfen hast, finde ich angebracht. Vor allem, durch Harry selber hätte ich mir das gar nicht vorstellen können, auch wenn ihm das vielleicht ein Gefühl von Macht über diese Frau, die er hasst, gebracht hätte.

Dann hätte ich noch eine kleine Frage zu deinen Zaubersprüchen, die du eingebracht hast. “Levitas” verstehe ich ja noch, wenn man die lateinische Übersetzung “Leichtigkeit” zu Rate zieht, der Rest hört sich allerdings kein bisschen lateinisch an.
“Magi schossu“ finde ich, hört sich einfach süß an =D (ja, etwas was man auf jeden Fall hören will ;-) ) und da kann man sich die Wirkung ja auch noch erklären, so vom Wort „schossu“ auf „Schuß“ zu kommen ist ja nicht schwer.
Bei dem Rest bin ich allerdings absolut ratlos, meine Frage ist daher, ob du da einfach willkürlich irgendwelche Buchstaben, die ein halbwegs aussprechbares Wort zusammen ergeben, hintereinander gereiht hast, oder, ob das Worte aus anderen Sprachen sind, die evtl. einen Sinn im Zusammenhang mit der Wirkung haben?
Die meisten Autoren benutzen ja gerade in diesem Bereich Latein und deswegen interessiert mich das einfach, soll keine Kritik sein, denn zum verstehen der Story ist es ja nicht gerade wichtig.

Dein Schreibstil ist auch toll, vor allem mag ich es, wie du in den ersten Sätzen Worte wie “sanft” oder “Himmelszelt” einbaust und keine 3 Sätze später “hassen” und “wütend”. Außerdem mag ich es, wie du nebenbei in manchmal nur kurzen, beiläufigen Sätzen einen Einblick in Harrys Gefühlswelt gibst, wie z.B. “Befriedigt grinste er.“ (in der Szene, in der er Dudley in den Schrank unter der Treppe verfrachtet) das sind keine stundenlangen Gefühlsbeschreibungen und doch kann man sich gut vorstellen, was in seinem Kopf vorgeht.

Alles in Allem eine großartige Story, die einen Favo-Eintrag sehr verdient hat =)

Liebe Grüße
Amy
Von: abgemeldet
2006-09-07T21:51:03+00:00 07.09.2006 23:51
hat mir gut gefallen, ich mag deinen stil!

ich hatte mich auch shcon immer gefragt, warum harry nicht mal ausrastet... und seine verwanten platt macht...

Caveau
Von:  Banane
2005-07-18T21:33:28+00:00 18.07.2005 23:33
Das ist also Harry's brutaler rachezug.ICh habe ich immer gefragt was er mit ihnen macht sobald er zaubern darf...So brutal hätte ich mir seine Rache nicht vorgestellt aber verdient haben sie sie.Wenn ich auch bezweifle das Rowling Harry auf diese Art Rache ausüben lässt bin ich froh einmal das zu lesen was in Harry die ganze Zeit vorgehen muss.
Von: abgemeldet
2005-06-21T23:28:20+00:00 22.06.2005 01:28
So Harry das war also Harrys Rache an den Dursleys. Ganz schöne brutal. Der gute Harry scheint sich echt verändert zu haben. Er lebt wohl jetzt nach dem Motto zahle es Allen die dir was angetan haben 100fach zurück. So kommt es mir zumindest vor. Ich würde gerne sehen was er mit Lucius macht. Steht eigentlich Draco auch auf seiner List? Immerhin hat der ihn immer in der Schule gedemütigt. Mir hat die FF sehr gut gefallen.

Gruß

Serenity
Von: abgemeldet
2005-06-21T09:43:41+00:00 21.06.2005 11:43
v.v Also mal vorneweg: ich hasse Harald Töpfer und alles was dazu gehört.
Aber gerade beim Freischalten ist mir diese FF untergekommen - und hey! Die hat mich echt gefesselt! >.> Das ist mir noch nie passiert, schon dreimal nicht bei Harry Potter ...
^^ Naja, jedenfalls wollte ich mein Lob trotz meiner Aversionen einfach mal an dich weitergeben. Gut geschrieben, aber am packendsten ist natürlich der Inhalt. Als ich noch Harry Potter gelesen hab, da hätte ich mir solche Szenen gewünscht ... hrrhrr ...
Bye, Oga.shi