Zum Inhalt der Seite
[English version English version]



PokéMUC - Trainer, macht euch bereit! Pokémon, PokéMUC, Spielen, Trainer, Wettbewerb

Autor:  Animuc

Trainer, macht euch bereit!
Stellt eure besten Teams zusammen und poliert eure Pokébälle, denn es geht wieder los!
Die PokéMUC Challenge ruft!

Mit neuen Typen, neuen Arenaleitern und tollen Preisen, darunter Pokémon Editionen, Nintendo Switch Spiele und dem Gewinner winkt sogar ein Nintendo 2DS inklusive Pokémon Blaue Edition!
Gespielt wird über den gesamten Zeitraum der Animuc, wobei die Anmeldung am Freitag den 6.4. und am Samstag den 7.4. bis 12 Uhr möglich ist.
Anmelden könnt ihr euch am PokéMUC Stand im Obergeschoss der Tenne, über dem Händlerraum.

Am Freitag und Samstag könnt ihr euer Geschick auf die Probe stellen und alle acht Arenaleiter der Fürstenfelder Region heraus fordern. Und nur die Besten von euch werden am Sonntag im Finale gegeneinander kämpfen, um der beste Pokémon Trainer der Animuc 2018 zu werden!

Um in das Finale einziehen zu können müsst ihr folgende Arenaleiter besiegen:
Fabian - Normal
Nex - Unlicht
Vince - Boden
Stefanos - Stahl
Maffin - Fee
Simon - Feuer
Genta - Geist
Anthrax - Wasser

Nach diesen Regeln wird gespielt:

Gespielt wird im VGC System Doppelkampf. Du als Trainer hast ein Team aus 6 Pokémon, die Arenaleiter bringen ebenfalls Team aus 6 Pokèmon mit und ihr wählt beide vor dem Kampf 4 davon aus. Die Pokémon der Arenaleiter könnt ihr zuvor am Stand einsehen.

Das Turnier werden wir auf Ultra Sonne und Ultra Mond austragen. Es wird vorausgesetzt, dass der Trainer eine eigene Edition und eine eigene Konsole mitbringt. Gespielt wird der Modus VGC 2018, 4 aus 6 – Es sind nur Pokémon erlaubt, die nicht durch die strengen Regeln ausgeschlossen werden.

Das bedeutet auch, dass nur Pokémon erlaubt sind, die das schwarze Plus (Generation 7) tragen und somit in der Alola-Region gefangen wurden. Zudem sind die Pokémon Mewtu, Mew, Lugia, Ho-oh, Celebi, Groudon, Kyogre, Rayquaza, Jirachi, Deoxys (alle Formen), Dialga, Palkia, Girantina, Phione, Manaphy, Darkrai, Shaymin, Arceus, Victini, Reshiram, Zekrom, Kyurem (alle Formen), Keldeo, Meleotta, Genesect, Xerneas, Yveltal, Zygarde, Diancie, Hoopa, Volcanion, Cosmog, Cosmovum, Solgaleo, Lunala, Magearna, Marshadow und Zeraora verboten.

Sollte ein Kampf mit dem Ergebnis 0:0 enden, so zählt stets das Ergebnis, welches auf dem Spielbildschirm angezeigt wird.

Detaillierte Informationen zu den offiziellen Regeln, nach welchen gespielt wird, findet ihr hier:
https://assets.pokemon.com//assets/cms2 ... nes-de.pdf

Die PokéMUC Challenge wird in Kooperation von Animuc und Bisafans.de veranstaltet.



Zum Weblog