Zum Inhalt der Seite

Thread: Vamps/ Anne Rice ^^

Eröffnet am: 06.12.2004 18:34
Letzte Reaktion: 14.07.2008 08:54
Beiträge: 103
Status: Offen
Unterforen:
- Vampire (Sachthema)
- Anne Rice



[1] [2] [3] [4]
/ 4

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Valvaris Vamps/ Anne Rice ^^ 06.12.2004, 18:34
 Hauskater Vamps/ Anne Rice ^^ 06.12.2004, 18:41
 Illythia Vamps/ Anne Rice ^^ 06.12.2004, 19:05
 SplatterKitty Vamps/ Anne Rice ^^ 06.12.2004, 19:39
 Illythia Vamps/ Anne Rice ^^ 07.12.2004, 16:17
 Hauskater Vamps/ Anne Rice ^^ 07.12.2004, 17:02
 Hauskater Vamps/ Anne Rice ^^ 07.12.2004, 17:10
Vamps/ Anne Rice ^^ 02.08.2005, 14:09
 diekaffeekatze Vamps/ Anne Rice ^^ 20.02.2007, 09:38
 Valvaris Vamps/ Anne Rice ^^ 10.12.2004, 09:21
 Habbi Vamps/ Anne Rice ^^ 10.12.2004, 18:31
whitehope Vamps/ Anne Rice ^^ 10.12.2004, 18:56
Raziel Vamps/ Anne Rice ^^ 10.12.2004, 19:07
 SplatterKitty Vamps/ Anne Rice ^^ 12.12.2004, 13:06
 Valvaris Vamps/ Anne Rice ^^ 13.12.2004, 09:18
Sylver Vamps/ Anne Rice ^^ 14.12.2004, 21:51
 RainbowAmy Vamps/ Anne Rice ^^ 14.12.2004, 22:02
brazzy Vamps/ Anne Rice ^^ 25.01.2005, 15:17
AvisNocturna Vamps/ Anne Rice ^^ 14.12.2004, 22:29
chaud_ptm Vamps/ Anne Rice ^^ 15.12.2004, 06:59
 SplatterKitty Vamps/ Anne Rice ^^ 15.12.2004, 19:21
 Hauskater Vamps/ Anne Rice ^^ 17.12.2004, 19:13
 Habbi Vamps/ Anne Rice ^^ 18.12.2004, 16:15
 Skorpion Vamps/ Anne Rice ^^ 18.12.2004, 21:27
 Valvaris Vamps/ Anne Rice ^^ 20.12.2004, 15:04
 Hauskater Vamps/ Anne Rice ^^ 20.12.2004, 16:44
 Habbi Vamps/ Anne Rice ^^ 23.12.2004, 10:30
 Valvaris Vamps/ Anne Rice ^^ 31.12.2004, 16:21
 Habbi Vamps/ Anne Rice ^^ 01.01.2005, 15:31
 Valvaris Vamps/ Anne Rice ^^ 01.01.2005, 15:48
Seite 1Vor

[1] [2] [3] [4]
/ 4


Von:    Valvaris 06.12.2004 18:34
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Also, vielleicht gibt es hier noch ein Paar Leutz die einige Sachen von Anne Rice gelesen haben. Außer mich... *unscheinbar desu*
Wenn ja, dann schreibt mir doch einfach mal hier rein. ^^ Ja?

Also, ich bin absoluter Armand fan! *sabber* Auch in Combi mit Marius.

ALso, write!

Vali ^^
Those moments will be lost like tears in the rain...
+ *I love Sakuya Kira* +



Von:    Hauskater 06.12.2004 18:41
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Habe bis Armand der Vampir gelesen bisher, und langsam wird's langweilig... Zu viel Homo Erotik zu lasten eienr "realistischen" Story. Ist mir lansgam zu sehr auf Shounen-ai Fangirlies ausgelegt.

BTW: Gab schon zig Threads zum Thema!
--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance! No one's really bothered around here! He was such a quiet boy never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:    Illythia 06.12.2004 19:05
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
> Also, vielleicht gibt es hier noch ein Paar Leutz die einige Sachen von Anne Rice gelesen haben. Außer mich... *unscheinbar desu*
> Wenn ja, dann schreibt mir doch einfach mal hier rein. ^^ Ja?
>
> Also, ich bin absoluter Armand fan! *sabber* Auch in Combi mit Marius.
>
> ALso, write!
>
> Vali ^^


Ich lese auch sehr gerne Anne Rice und mein Liebling ist eindeutig Marius!*ggg*
Was haltet ihr von den Verfilmungen ("Interview mit einem Vampir" und "Queen of the damned")?
Wer nicht den Mut hat zu träumen, der hat auch nicht die Kraft zu kämpfen!



Von:    SplatterKitty 06.12.2004 19:39
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Anne Rice ist meine Absulute Lieblings Autorin ich liebe die Chronik der Vampire *.* Marius and Lestat und Nicolas Rulezz *.* die vier sind der hammer..und ey ich bitte dich Armand der Vampir ist eines r geilsten bücher alleine wegen den shonen ai Elementen hehehe.
Interview mit einem Vampir war ein giler film, haben se sich viel mühe gegeben was bei Königin der Verdammten anders aussah...was haben sie bloß aus Lestat arand und Marius gemacht *wein*



Von:    Illythia 07.12.2004 16:17
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
> Anne Rice ist meine Absulute Lieblings Autorin ich liebe die Chronik der Vampire *.* Marius and Lestat und Nicolas Rulezz *.* die vier sind der hammer..und ey ich bitte dich Armand der Vampir ist eines r geilsten bücher alleine wegen den shonen ai Elementen hehehe.
> Interview mit einem Vampir war ein giler film, haben se sich viel mühe gegeben was bei Königin der Verdammten anders aussah...was haben sie bloß aus Lestat arand und Marius gemacht *wein*


Jepp, ich finde auch, dass "Königin der Verdammten" nicht gerade super war... die Hälfte des Filmes war eher aus dem Buch "Der Fürst der Finsternis". Sie sind nicht auf die Geschichte von Akasha und auch Marius eingegangen... Pandora war auch nur so ein Nebenchara*grrr*
Wer nicht den Mut hat zu träumen, der hat auch nicht die Kraft zu kämpfen!



Von:    Hauskater 07.12.2004 17:02
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
QotD ist als Film den man als eien Art OVA zu den Bücher sieht klasse, Stuart Townsend verkörpert Lestat einfach perfekt, sehr viel besser als Tom Cruise. Dafür sind Mael und Armand zu Witzfiguren geworden...^^


--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance! No one's really bothered around here! He was such a quiet boy never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:    Hauskater 07.12.2004 17:10
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
> alleine wegen den shonen ai Elementen hehehe.

Wüßte nicht wieso sowas ein Buch jetzt gut machen sollte. Mag sein das es dir gefällt deswegen, aber gut oder schlecht wird ein Buch nicht durch so etwas. Das Problem ist wenn man ein ganzes Buch oder in dem Fall Universum darauf ausrichtet, wird es sehr schnell einseitig und unrealistisch, und das nimmt einem Buch schnell das Besondere, da es nur noch zu einer Wiederholung der Anderen wird. Und das ist schade, die Chroniken hatten deutlich mehr Potential.

"Engel der Verdammten" ist ein gutes Beispiel wie sie es hätte spannend halten können: Shounen-ai nur Unterschwellig, und mehr Augenmerk auf Handlung und Charakterentwicklung werden. So hätten die Bücher nach Königin der Verdammten um Klassen besser werde können.

> Interview mit einem Vampir war ein giler film, haben se sich viel mühe gegeben was bei Königin der Verdammten anders aussah...was haben sie bloß aus Lestat arand und Marius gemacht *wein*

Was stimmte an Lestat nicht? Er hatte Coolness, Ausstrahlung, Arroganz und Sensibilität. Das macht Lestat in den Büchern aus, und Stuart Townsend hat all das vermittelt. Tom Cruise dagegen fehlte die Sensibilität, dafür überwog die Arroganz.
--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance! No one's really bothered around here! He was such a quiet boy never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:   abgemeldet 02.08.2005 14:09
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ganz zu Beginn muss ich wohl sagen, dass ich Königin der Verdammten nicht gesehen habe.
Ich habe mir aber viele Bilder angesehen und finde, dass Stuart Townsend alleine dort schon wesetnlich nähr an Lestat heran kommt wie Tom Cruise! Gut er ist nicht so blond, aber das finde ich ist wirklich eine Nebensache.
Für mich hat bei dem Lestat den Tom Cruise spielte immer etwas gefehlt... er kam mir ganz einfach ZU arrogant vor. Der Charakter des Vampir Lestat wurde eifnach nicht getroffen.

Was nun die enorme Menge an Homosexuellenbeziehungen in den Bücher angeht, muss ich dir auch recht geben. (Ich habe nichts gegen Homosexuelle!!! >__<) Es ist ganz einfach zu viel geworden. Alle männlichen Vampire lieben sich untereinander einmal quer durch.
Die einzigen Ausnahmen bilden da Merrik und Pandora... die beiden Frauen werden von Louis bzw. von Marius geliebt... (trotzdem geht deren Liebe zu einander, speziell im Fall Marius Pandora absolut in den Beziehung der Männer unter da sowohl Louis als auch Marius noch die Männer lieben (ganz besodners Marius treibt es ja ziemlich bunt))
Ich mag die Bücher von Anne Rice sehr!! Aber der Spruch "weniger ist mehr" trifft es auch in diesem Fall.
Whatever I do, whatever I say...
In stampeding I will stay.
Whatever I say, whatever I do...
I will never be like you.



Von:    diekaffeekatze 20.02.2007 09:38
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Jaaaaaaaaaaaaaaaaaaa Armand ist geil^^



Von:    Valvaris 10.12.2004 09:21
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Es stimmt schon, Lestat ist gut geworden. Aber eins wüsst ich gern mal, ich hab die Chronik noch nich ganz gelesen, aber in DIE KÖNIGIN DER VERDAMMTEN hat er doch braune Haare... warum?
*glubsch*

Aber ich fand auch das ARMAND DER VAMPIR gut geworden ist! Nicht nur wegend em shonen-ai!
*trotzdem shonen-ai fan is*
^^


Those moments will be lost like tears in the rain...
+ *I love Sakuya Kira* +



Von:    Habbi 10.12.2004 18:31
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ich mag die Bücher von Anne Rice auch.
Am besten finde ich "Armand der Vampir" und "Blut und Gold".
Wobei mir es natürlich echt gefällt, dass die Geschichten aus verschiedenen Perspektiven erzählt sind.
Da merkt man erst richtig was für einen Charakter die ganzen Personen haben.

Ach ja, an Königin der Verdammten gibt es noch viel mehr zu kritisieren als Lestat und Marius. (Aber gespielt war Lestat trotzdem gut).
Blut wird fließen aus welchem Leib auch immer!



Von:   abgemeldet 10.12.2004 18:56
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ich mag Anne Rice's Bücher unglaublich gerne auch, wenn ich die Frau an sich einfach unmöglich finde!
Lieblingsbücher? Joah... Vittorio, Armand... eigentlich mag ich sie fast alle.

Die Atmosphäre in den Büchern ist immer so unglaublich schön *.*

Interview mit einem Vampir fand ich ganz gut, auch wenn ich von der Besetzung nicht hunderprotzentig überzeugt war. Antonio Banderas als Armand? Ich hatte mir Armand nachd en Büchern GANZ anders vorgestellt, aber im endeffekt fand ich's nicht schlecht! Ebenso Brad Pitt und Tom Cruise... aber naja, war trotzdem ein netter Film^^

Queen of the damned fand ich ganz gräulich!! Lestat ist wirklich ganz gut besetzt, damit hatte es sich aber auch schon. Der Rest war teils lächerlich bis zum geht nicht mehr. Und es ist einfach viel von der Atmospähre des Buches verloren gegeangen. Das hätte man für das geld, das sie ohnehin rausgeschleudert haben, auch besser machen können.
~~~~~~~~~~~~~~~~My victory is your defeat~~~~~~~~~~~~~~~~

Danke an Siiri Nordin für diese geflügelten Worte ^__^

~~~~~~~~~~~Julen är här igen*weihnachtskekse essen geh*~~~~~~~~~~~~



Von:   abgemeldet 10.12.2004 19:07
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ohjaa..Anne Rice ^^
Hab "Interview mit einem Vampir" gelesen und les grad "DIe Königin der Verdammten"....
*davonschmelz*
Du hast keine Chance - Nutze sie.



Von:    SplatterKitty 12.12.2004 13:06
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Nyah Nyah Nyah ich finde Tom Cruise verkörperte Lestat genau richtig. Er hat nun mal diesen alten Stil an sich, Die Königin der verdammten war vom film her ein griff ins klo. Aber das ist halt auch geschmackssache würde ich sagen, jeder sieht die Figuren warscheinlich auch anders das ist ja gerade das schöne an büchern, man kann sich die Charaktere so vorstellen wie man gerne möchte, fantasie spielen lassen.
Ich finde Anne Rice schreibt total geil -^^- und das muss ich nun mal sagen..*gg*



Von:    Valvaris 13.12.2004 09:18
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Das Musikal "Tanz der Vampire" ist doch auch von Anne Rice, oder?? *glubsch*

Hat jemand Nachtmahr gelesen?? Wenn ja, wie fandet irs??

Vali ^^
Those moments will be lost like tears in the rain...
+ *I love Sakuya Kira* +



Von:   abgemeldet 14.12.2004 21:51
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
*lestat fähnchen schwenk*

nein, tanz der vampire ist von roman polanski wenn mich nicht alles täuscht. aber es soll in paar jahren ein musical von elton john geben dass sich um die ersten 3 bänder der vampirchronik dreht *jubel* (hoffentlich sieht lestat gut darin aus XD)
^^
Zuletzt geändert: 14.12.2004 21:51:35



Von:    RainbowAmy 14.12.2004 22:02
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Also was bitte ist an schwulen Vampiren denn unrealistisch? Und vorallem in der Zeit aus der Armand stammt war das gar nicht unüblich auch Beziehungen zu "schönen Jünglingen" zu pflegen... lest ein paar Geschichtsbücher und ihr findet heraus das es genug Lustknaben gab... Soviel dazu...

Und ihr könnt sagen was ihr wollt, ich LIEBE den Stil von Anne Rice, ihre Bücher sind einfach wunderbar zu lesen und die Übersetzen haben ins Deutsche ganze Arbeit geleistet, die deutschen Werke lesen sich genau so schön wie die englischen (die ich ja auch gelesen habe, jedenfalls teilweise), obwohl das Original natürlich einfach der Zauber des Originals anhaftet.
Das sie sich wiederholt finde ich überhaupt nicht... und ich freue mich schon sehr darauf ein neues Buch von ihr zu lesen. (Für die, die es interessiert; auf deutsch habe ich von ihr gelesen: Fürst der Finsternis, Interview mit einem Vampir, Nachtmahr, Die Königin der Verdammten und Memnoch der Teufel; auf englisch: Blood&Gold, Merrick und The Vampire Armand)


IwaV hab ich natürlich auch auf DVD *____* Durch diesen Film bin ich ja überhaupt erst auf Anne Rice gekommen und ich liebe ihn ABSOLUT! Außer das Armand total fehlbesetzt ist stört mich nichts...



Falls irgendwer Lust hat mit mir über Anne Rice zu reden - einfach anschreiben, per ENS oder Gästebuch! *smile*


[Edit] und JA Tanz der Vampire ist von Roman Polanski! ^___^v Was der Genialität aber absolut nichts abspricht! Ich kann TdV nur wärmstens weiter empfehlen!!
I sogs glei, i wors ned *g*

~Amüüü


Zuletzt geändert: 14.12.2004 22:07:53



Von:   abgemeldet 25.01.2005 15:17
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Die Idee ist normalerweise, daß Vampire weder schwul noch hetero sind, sondern *Vampire*. Sex oder Liebe sind nicht mehr relevant, nur noch das Verlangen nach Blut. Wobei das natürlich allegorisch wieder für Sex steht.




Von:   abgemeldet 14.12.2004 22:29
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ich mag Anne Rice auch recht gerne...
Lese im Moment: Blood and Gold, habe schon gelesen: Tanz der Hexen
Und Interview mit einem Vampir zaehlt zu meinen Lieblingsfilmen.

Denn nur wer kämpft mit unverlernter Zärtlichkeit, der kann verlieren, doch wer nicht kämpft hat schon verloren;
Und für den Kampf bin ich geboren !

http://avisnocturna.de/art




Von:   abgemeldet 15.12.2004 06:59
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
jaa ich hab interview mit nem vampire gelesen^^
das buch is unglaublich sinnlich^^ *komisches zeugs laber



Von:    SplatterKitty 15.12.2004 19:21
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ich stimme RainbowAmy zu ^^ ausserdem achten Vampire ja auch nicht aufs geschlecht...die brauchen nur was zum..*PIEP*..ich sollte an meiner aussprache arbeiten..ich hab auch IwaV und QoD auf Dvd..^^ als fan muss das sein höhöhö



Von:    Hauskater 17.12.2004 19:13
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Wan urealistsich an schwulen Vampiren ist? Nichts. Was unrealistisch ist, ist das bei Anne Rice JEDER Mann, egal ob Vampir oder nicht, Bisexuell oder Homosexuell ist! Und das macht es unglaublich langweilig. EInem wird immer nur dasselbe Vorgesetzt, ohne Innovation.

Lest bitte meine Postinsg richtig, statt euch an einem Bruchteil festzubeißen und den Rest ausser acht zu lassen!
--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance! No one's really bothered around here! He was such a quiet boy never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:    Habbi 18.12.2004 16:15
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Also ich denke du übertreibst ein bisschen.
Das einzige Buch indems wirklich übertrieben wird is Armand.
Außerdem soll das glaub ich eher zeigen, wie sehr die Vampire an jemandem hängen, der sie versteht. Schließlich gibt es nicht allzuviele weibliche kinder der Jahrhunderte/Jahrtausende.
der Tod ist nur der Anfang



Von:    Skorpion 18.12.2004 21:27
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
nein, armand ist nicht das einzige Buch, in dem esw etwas übertrieben ist. *an Memnoch denk* Wenn Lestat David (noch in seinem richtigen Körper) zu verführen versucht, ist das schon etwas übertrieben.
Zuneigung muss sich ja nicht immer durch Sex ausdrücken.

Abgesehen davon, find ich die Bücher von Anne Rice super, ich finds genial, ie sie die Personen charakterisiert.
Vorallem Blood and Gold fand ich nach der Vampir Lestat, Pandora und Armand sehr interessant, obwohl die Story kaum was neues erzählt.
Auch der längste Weg beginnt mit dem 1. Schritt.





Von:    Valvaris 20.12.2004 15:04
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Aber ich muss schon sagen das sehr viele Charas von Anne Rice ein wenig Bi sind! ^^ Auch David, für die Nachtmahr leser, war sogar als Mensch schon recht... sagen wir ein wenig Bi.
Er hat doch in den Jahren als er in Brasilien war diesen Carlos, oder so... *Spanische Namen sich nie merk*

Aber schlimm finde ich das nicht. Yaoi fansucht! ^^ Aber in Armand der Vampir war das gar nicht so übertrieben, es ging nun mal die beiden und die waren nun mal schwul. Sonst war da doch fast niemand so.
Mein immernoch lieblingsbuch ist und bleibt Armand der Vampir, es ist für mich das bis jetzt beste Buch von ihr. Musste sogar manchmal heulen. Der Arme Armand. T_T *gleich wieder anfang*

Vali
Those moments will be lost like tears in the rain...
+ *I love Sakuya Kira* +



Von:    Hauskater 20.12.2004 16:44
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Also für mich als Nicht schonen-a'ler, nicht bisexuellen aber auch nicht homophoben war das deutlich zu viel in Nachtmahr, Mamnoch und Armand.

Pandora war für mich da ein absoluter Lichtblick, nur leider hörte die Geschichte auf als es wirklich los ging...^^
--
Who told him that it mattered? Who told him that anyone cared? He's got an overgrown sense of his own importance! No one's really bothered around here! He was such a quiet boy never any trouble before...(New Model Army - Notice Me)



Von:    Habbi 23.12.2004 10:30
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ich fand Blut und Gold war das beste Buch.
Aber ich denke, dass der Charakter von Armand in seinem Buch nur geringfügig zum Vorschein kommt. In Fürst der Finsternis merkt man richtig wie er wirklich ist. dass er sich immer an irgendetwas festklammern muss, um seinem Leben einen Sinn zu geben.



Von:    Valvaris 31.12.2004 16:21
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ich les gerade der Fürst der finsternis, kommt Armand wohl auch noch vor? *Lese ansporn is*

Ich weis nich, aber kommts mir nur so vor, oder hat Anne Rice ein Fabel für Gott? dauernd geht es darum ob es Gott gibt, oder die sie sind so ergriffen von Kirchen das sie heulen. Das ist scho wie in ner Sekte...
T_T Blöd find

vali
Those moments will be lost like tears in the rain...
+ *I love Sakuya Kira* +



Von:    Habbi 01.01.2005 15:31
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
> Ich weis nich, aber kommts mir nur so vor, oder hat Anne Rice ein Fabel für Gott? dauernd geht es darum ob es Gott gibt, oder die sie sind so ergriffen von Kirchen das sie heulen. Das ist scho wie in ner Sekte...
>

Für Vampire ist die Frage, ob es einen Gott gibt immerhin sehr wichtig. Sie wissen nun mal nicht, ob sie nach dem Tod in die Hölle kommen würden, weil sie "Monster" sind. Viele von ihnen haben deshalb mehr Angst vor dem Sterben als Menschen, die auf Gott vertrauen.
Also ich versteh das.

Blut wird fließen, aus welchem Leib auch immer.



Von:    Valvaris 01.01.2005 15:48
Betreff: Vamps/ Anne Rice ^^ [Antworten]
Avatar
 
Ja, das versteh ich ja auch, aber ich mein ja, das die manchmal nur wenn sie ein Bild ansehen fast in Ohnmacht fallen. Einfach nur ein wandgemälde von Gott, bzw. Jesus. Das ist doch übertrieben, oder nicht?
Aber das ist mir eigentlich nur so sehr bei Armand der vampir aufgefallen. *nachdenk*

Jetzt wo ich die vampire von Anne Rices Sicht gesehen hab, weis nicht, ich kann mir sowas wie Buffy nich mehr angucken. Die find ich dann nur noch Kitschig. T_T So die Typischen Blutsaugenden Monster....

vali
Those moments will be lost like tears in the rain...
+ *I love Sakuya Kira* +


[1] [2] [3] [4]
/ 4



Zurück