Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Lieblingscharakter?

Eröffnet am: 06.07.2008 11:24
Letzte Reaktion: 17.07.2013 16:56
Beiträge: 22
Status: Offen
Unterforen:
- Anne Rice




Verfasser Betreff Datum
Seite 1
Lieblingscharakter? 06.07.2008, 11:24
 Teacup Lieblingscharakter? 05.08.2008, 16:43
 DasIch Lieblingscharakter? 17.07.2013, 16:56
Lieblingscharakter? 12.08.2008, 18:52
 Julchen-Beilschmidt Lieblingscharakter? 25.08.2008, 18:06
Lieblingscharakter? 03.09.2008, 10:29
Lieblingscharakter? 15.09.2008, 21:45
Lieblingscharakter? 30.09.2008, 22:25
Lieblingscharakter? 18.01.2009, 19:03
 LORBEERPRINZ Lieblingscharakter? 19.01.2009, 19:26
Lieblingscharakter? 18.04.2009, 00:34
Lieblingscharakter? 23.05.2009, 12:25
Lieblingscharakter? 26.05.2009, 19:20
 Illyria Lieblingscharakter? 22.08.2009, 00:15
Lieblingscharakter? 21.11.2009, 17:18
Lieblingscharakter? 16.12.2009, 18:08
 GrinseRabe Lieblingscharakter? 03.01.2010, 22:51
 TheMihaelGraham Lieblingscharakter? 05.04.2010, 22:14
 Annie-Petit Lieblingscharakter? 13.04.2010, 13:00
Lieblingscharakter? 21.06.2010, 20:45
 lady_j Lieblingscharakter? 13.09.2010, 12:06
 Takao-Kinomiya Lieblingscharakter? 03.07.2012, 16:50
Seite 1



Von:   abgemeldet 06.07.2008 11:24
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Mit wem sypmathisiert ihr am meisten von Anne Rice´s Figuren? ^^=~

Mein absoluter Favorit ist Armand.
Der Kleine hat wirklich eine bezaubernde Art an sich.

Beispielsweise als er seinen kleinen Menschenfreund
(im Kapitel "der Günstling des Teufels")
darum bat- mitten in der Nacht wohl gemerkt- er solle Paris anrufen,
weil er jetzt mit Frankreich telefonieren wollte. Vielleicht entsinnt ihr euch. ^^

Wobei ich die anderen auch richtig genial finde.
Wen ich nur absolut nicht mag sind Akascha und Enkil.
Also mittendrin der Mensch, der an allem zu verzweifeln scheint, der sich Wahnsinn kauft, der durchdreht wegen Liebe, Arbeit, Freizeit und allgemeinen Zwängen. Mensch, mach dein lautes Leben leiser!
Zuletzt geändert: 06.07.2008 11:25:50



Von:    Teacup 05.08.2008 16:43
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Ich mag Louis,
ich mag seine emotionale art
und seine menschlichkeit.

Auch wenn er oft rumjammert,
so ist er halt XD

Ich mag eigendlich alle, aber
besonders finde ich auch Daniel,
eine etwas verrückte nebenperson.
Schade das man nicht viel von
ihm lesen konnte.
So good to see you once again.
I thought that you were hiding.
And you thought that I had run away.
Chasing the tail of dogma.



Von:    DasIch 17.07.2013 16:56
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Louis ist ein so schön beschriebener Charakter!!! Trotz all der scheisse die er durchmachen müsste ist er trotz allem noch er selbst geblieben und hat sich nicht irgendwo hinreißen lassen( okay außer als er das Theater abgefackelt hat) Louis hat so eine Grund Melancholie die einen verzaubert!!!



Von:   abgemeldet 12.08.2008 18:52
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Ich finde Marius am besten.^-^
so ne art vaterfigur irgendwie...

warum ich ihn genau am besten finde, weiß ich nicht...es ist halt so.

immer wenn ich Anne Rices Bücher lese, warte ich drauf, dass er auftaucht.
manchmal lese ich auch gar nicht das buch so richtig, sondern überfliege nur schnell, bis ich ne stelle finde, an der er vorkommt.
dann lese ich mir das durch und danach fange ich erst an, das buch vom vorne zu lesen.

armand mag ich nur als mensch, aber nicht als vampir... das war mal anders, aber inzwischen, wo ich fast alle bücher durchhab, ist die sympathie irgendwie gesunken.

am wenigsten mag ich pandora, wahrscheinlich aber auch nur, weil ich das buch über sie so langweilig fand *SORRRRRRYYYYYYYY*


Jesus: wer ohne sünde ist, der werfe den 1. stein!
ich: *stein aufheb* *zielen* *werfen* *verbeug* *ganz schnell wegrenn*



Von:    Julchen-Beilschmidt 25.08.2008 18:06
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Claudia mit ihrer widerspenstigen und auch sakastischen Art hat mich berührt.
Wie sie gestorben ist war ich nah daran zu heulen.



Von:   abgemeldet 03.09.2008 10:29
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Mein Liebling ist eindeutig Marius ^^
Er hat so was geheimnisvolles... mysteriöses...
Keine Ahnung ich kanns net wirklich beschreiben, er isch einfach toll xD
VEGETA forever ^^



Von:   abgemeldet 15.09.2008 21:45
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Meine Lieblingscharaktere sind:
Lestat, Marius und Tarquin Blackwood.
Vampirfan? Shonen-Ai-Fan? Yaoi-Fan?
Edens Asche - der romantische Roman für Dich?
http://www.midnight-fairytales.de
http://www.myspace.com/midnightfairytales



Von:   abgemeldet 30.09.2008 22:25
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Ich mag Marius sehr... Er kommt mir immer so weise vor und er hat mich sofort angesprochen...

Außerdem find ich Lestat sehr toll... das hat aber n bissel gedauert. Am Anfag dachte ich "Was für ein eingebildeter Fatzke", aber er ist ja auch ein wenig erwachsener geworden, wenn auch nicht ein bißchen leiser... Und das ist auch gut so.

Claudia fand ich einfach nur nervig... und trotzdem hätt ich beinahe geheult, als sie gestorben ist. Eigentlich sehr tragisch ihre geschichte. Dafür hätt ich den beiden Jungs in den Hintern treten önnen.
Man muss noch viel Chaos in sich haben, um einen tanzenden Stern gebären zu können...



Von:   abgemeldet 18.01.2009 19:03
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Claudia... himmlisch süße kleine Zicke und teuflisch böses Monster
Marharet... einfach ohne Worte

gar nicht leiden kann ich Quinn oder Mona... Und die beiden als Paar sind dann noch schlimmer! Merrick liegt mir auch nciht sonderlich nahe und Marius geht nur mit Bauchschmerzen
!!! You can shut your eyes, but it really happens!!!



Von:    LORBEERPRINZ 19.01.2009 19:26
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Armand.
Egal, wie oft ich die Dinge über ihn lese, sie faszinieren mich immer wieder, ebenso wie sie mich auf verschiedene Weisen berühren. Das Ausmaß dessen was er durchgemacht hat, der ständige Verlust der wenigen Dinge, die ihm Halt in seinem Leben gegeben haben, ist einfach nur traurig. Auf der anderen Seite ist es einfach nur erstaunlich und auch sehr belustigend, mit welch einer kindlichen Neugier und Herangehensweise er sich mit den Errungenschaften der modernen Zeit befasst. Und dann wäre natürlich auch noch der Konstrast von kindlichem Aussehen und vampirisch-kaltem "Killerinstinkt".
Was ich nur schade fande, war, dass Mrs Rice irgendwann angefangen hat, ihn ein wenig zu... naja... verunstalten...? Ich weiß nicht, aber ich fand dieses ganze "OMG Hail Jesus!"-Zeugs doch trotz aller Erklärungsversuche in TVA etwas zu plötzlich und konstruiert...

Nicolas.
Obwohl Nicki leider nicht so viel Auftritszeit eingräumt worden ist, fand ich ihn sehr faszinierend; vielleicht weil ich mich ein wenig in bestimmten Bereichen in ihm wiederfand. Seine Art zu denken regt zum eigenen Nachdenken an und ist widerum auch ein interessanter Spiegel des Denkens seiner Zeit (jedenfalls, wenn ich mich jetzt nicht vertu. Ich bin nicht sooooo der Geschichtssoziologe...) Ich mochte ihn sehr und fand den Ausgang der Beziehung zwischen ihm und Lestat extrem traurig. Sein Untergang zeigt auch, wie sehr Mrs Rice seinerzeit ihre Geschichten durchdacht hat. Allerdings finde ich es sehr schade, dass er innerhalb des Fandoms nicht sehr beachtet wird, obwohl er doch auf die ein oder andere Weise für einige wichtige Dinge, die nach seinem Tod geschehen, (mit)verantwortlich ist.
Nicki ist ein unheimlich faszinierender Charakter, aus dem sich bei näherer Betrachtung einiges herausholen lässt.

Und sonst:
Lestat. Den Mann muss man einfach mögen, und wenn nur weil man so gut über ihn herziehen kann XD;
David. Ich weiß nicht genau, warum, aber ich mag ihn. Vielleicht weil er so ziemlich der einzige in der Truppe ist, der halbwegs normal ist...? XD
Marius. Seine meist ruhige Art ist doch sehr entspannend, auch wenn Mrs Rice hier in B&G (und vor allem am Ende von TVA) wieder ein wenig Charakter-untreu geworden ist...
Santino. Fragt mich bitte nicht, warum XDD;
Louis. Trotz seiner ganzen Emo-ness ist er doch sehr sympatisch. Vor allem, wenn er doch mal ein wenig Action rauslässt XD;

Joa. Wäre aber nicht so, als ob ich den Rest hassen würde. Also, außer Akasha vielleicht, die kann ich ja mal gar nicht ab, auch jetzt beim zweitmaligen Lesen von QotD... :/
I entrust my Will to You.
~ 君たちに私の意志を託す ~



Von:   abgemeldet 18.04.2009 00:34
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
> Mit wem sypmathisiert ihr am meisten von Anne Rice´s Figuren? ^^=~
>
> Mein absoluter Favorit ist Armand.
> Der Kleine hat wirklich eine bezaubernde Art an sich.
>
> Beispielsweise als er seinen kleinen Menschenfreund
> (im Kapitel "der Günstling des Teufels")
> darum bat- mitten in der Nacht wohl gemerkt- er solle Paris anrufen,
> weil er jetzt mit Frankreich telefonieren wollte. Vielleicht entsinnt ihr euch. ^^
>
> Wobei ich die anderen auch richtig genial finde.
> Wen ich nur absolut nicht mag sind Akascha und Enkil.


Ich liebe ARmand auch ^o^ er war beim absoluter Liebling - bis ich auf Marius traf ... hehe.
Nun streiten sie sich um den ersten Platz ... oder sie sind beide meine Nummer eins XD

Und die Szene in edr Armand ihn extra weckt damit er in Frankreich anruft war sowas von süß ^o^
Armand mag etwa sgestört sien, aber ich mag ihn trotzdem *knuffz*

Und dnan Marius *.* seine Art ists o ... wua ^o^ toll. So toll das ich hier Sätze schreib wie ein frisch verknalltes Mädel *Angst hat*

Ne, Marius ist so ein Gentelman. Find ich toll. Trotdzem kann er auch andere Seiten haben. Er ist schlichtweg faszinierend.

Außerdem mag ich Kayman. Der hatte es mir in Königin der Verdammten echt angetan.
Einfach ein sympatischer Kerl^^
Cocker-und-Setter-in-Not.de





Von:   abgemeldet 23.05.2009 12:25
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
hallo zusammen
ich habe gerade Fürst der Finsternis, also den zweiten Teil der Chronik zu Ende gelesen. ich muss sagen, die Wandlung, die Lestat von Interview mit einem Vampir bis zu diesen Teil vollzieht ist für mich nicht nachvollziehbar. ich mag Anne Rice, aber... ganz ehrlich, das passt einfach nicht. Sie versucht ja dann im Epilog auch, die Ungereimtheiten auszulöschen, das z.B. die Unschuldigen, die er im ersten Teil mit Vorliebe tötet in Wirklichkeit ja alle ganz böse gewesen wären... das macht für mich nicht all zu viel Sinn, aber nun gut. Und dass er auf einmal alles ans Licht bringen will - Warum? warum will er auf einmal Marius verraten? das macht keinen Sinn, er liebt Marius, er würde ihn nie verraten. und dann macht er es doch und sagt aller Welt, was es mit Akascha und Enkil auf sich hat - ohne Sinn!
und 2 Sachen verstehe ich einfach nicht:
1. als er nach Ägypten kommt, zeigt ihm dieser verbrannte Diener einen Haufen Asche, der in Enkils Sarg liegt. HÄ??? und das Anne Rice nicht darauf eingeht, verstehe ich nicht. Als Lestat Enkil dann sieht, müsste er sich doch wenigstens kurz wundern: hä von wem war denn die Asche, war das vielleicht nur ein Trick? ABER NICHTS! kein erstaunen...das verursacht bei mir Kopfschütteln...
und 2. Louis besucht doch den halbtoten Lestat in seiner verfallenen Villa und redet auch kurz mit ihm. das ist die Szene in Interview m e V, wo er danach das Baby zurückbringt. und jetzt in Fürst d F, da kann sich Lestat nicht daran erinnern, hat keine Ahnung, dass Louis noch lebt und hat ihn nie gesehen???? HÄÄÄ??? Armand kommt ja dann zu ihm und sagt ihm, dass Louis noch lebt und ihn durchs Fenster gesehen hat - das stimmt doch gar nicht. Also bei aller Liebe, sowas mag ich nicht. wenn ich ein Buch lese, dann soll wenigstens sowas stimmen. Lestats Sinneswandel - okay, von mir aus. aber wenn Tatsachen nicht übereinstimmen...mag ich nicht.
Aber vielleicht irre ich mich ja auch? ich hoffe einer von euch kann mir da weiterhelfen!
Liebe Grüße, Redcat
"Du hast nicht genug Tränen für das, was du mir angetan hast."
~Interview mit einem Vampier~



Von:   abgemeldet 26.05.2009 19:20
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Ich liebe Lestat ^^ Der kleine göttliche Rebell <§
Pandora ist in meinen Augen auch eine wundervolle Frau *___*
Ihr Buch ist zwar nicht gerade das spannendste, aber ich finde es richtig interessant !



Von:    Illyria 22.08.2009 00:15
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Lestat, Armand, Tarquin, Louis... Auch wenn sie mir zu bestimmten Situationen auch mal lästig sein können. *lach*
I could ride you at a gallop until your legs buckled and your eyes rolled up. I've got muscles you've never even dreamed of. I could squeeze you until you popped like warm
champagne, and you'd beg me to hurt you just a little bit more.



Von:   abgemeldet 21.11.2009 17:18
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Mein Lieblingscharakter ist Louis.
War er schon seit ich das erste Buch gelesen habe. Warum weiß ich nicht, aber ich mag ihn viel lieber als Lestat.
Obwohl die Beiden sich eigentlich ziemlich ähnlich sind.
Sie sind beide eingebildet.XD
Lestat denkt er wäre sowieso der Beste und Tollste und Louis glaubt sich viel schlauer als Lestat.^^
Louis ist nachdenklich und melancholisch, vielleicht nicht so stark wie die anderen Vampire, aber auf keinen Fall so devot wie er ihm Film dargestellt wird.
In dem Buch "Interview mit einem Vampir" hat er ständig handgreifliche Auseinandersetzungen mit Lestat.

Zimtgnom



Von:   abgemeldet 16.12.2009 18:08
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Lestat, Armand und Nicki.
Die haben sich eigentlich schoin fast bei ihrem ersten Auftreten als meine Favoriten herauskristallisiert XD.
Kann es jetzt nciht genau beschreiben, bei Lestat ist es einfach dieser unerhörte Charme, der es ihm ermöglicht, die größte Scheiße zu bauen und jeder verzeiht ihm, weil man ihm einfach nicht widerstehen kann, Nicki kann ich gar nicht beschreiben und bei Armand ist es dieses klassische zierliche Lustknaben Image (Ja, ich weiß, da kommt das Fangirl wieder durch v.v)
'Man schließt die Augen der Toten behutsam; Nicht minder behutsam muss man die Augen der Lebenden öffnen.'
Jean Cocteau




Von:    GrinseRabe 03.01.2010 22:51
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Khayman... Einfach herrlich. Er ist so liebenswert, intelligent und stark. Ich kann nicht ganz erklären warum ich ihn so sehr mag.
Von den männlichen mag ich Louis auch noch sehr. Dann; Lestat, Quinn und Armand. Den Schluss von "Die Königin der Verdammten" verbrachte ich nur mit lachen und mich erinnrt Louis stark an jemanden, den ich sehr gut kenne. Diese Person reagiert genau wie Louis wenn ich einmal wieder...Mist im Hirn habe. *hüstel* Lestat ist einfach Lestat. *lach* Ich kenne keinen UNMÖGLICHEREN Vampir. (habe schon einige Vampirbücher, sowie Filme gelesen/gesehen) Ich kann ihn absolut verstehen und verzeihe seine Arroganz. Armand ist einfach faszinierend. Ein schöner Charakter mit Tiefgang.
Ich mag aber auch Marius und David Talbot sehr gern.
Von den Frauen: Mekare und Pandora. Wieder, muss ich sagen, erinnert mich Mekare an jemanden. Zu ihr habe ich ein sehr schwesterliches Verhältnis und die Zwillinge erinnern mich in vieler Hinsicht (nicht zuletzt äußerlich) an uns. Wobei ich natürlich um einiges schlechter aussehe und...naja.
Claudia mag ich einerseits...aber auf der anderen Seite kann ich sie gar nicht leiden. Wobei man sie natürlich verstehen kann. Ich würde niemals auf ewig ein Kind bleiben wollen.
Gabrielle finde ich auch gut.
Ich verstehe was Lestat an Akascha liebte, aber ich verstehe mindestens genauso gut was Maharet an ihr hasst. Hm...
Enkil war ziemlich arm dran. Er hat sich, im Prinzip, lenken lassen.
Irre sind menschlich.




Von:    TheMihaelGraham 05.04.2010 22:14
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
tja...ich mag sie alle...
Lestat:der große meister zuerst XD ich mag siene art, seine selbstverliebtheit bringt mich immer wieder zum lachen.er ist der jenige der ein wenig humor in die bücher hinein bringt der ja leider recht spärlich gesäht ist XD ich mag sein temperament und seine verrückten einfälle und seine spontanität und wie er von louis und nicki schwärmt....und dass er auf einmal unbedingt rockstaar werden muss.... dieser wahnsinn sprich einfach für ihn XD

david talbot:seine ruhige vernünftige art?....ach gott ich weiß auch nich richtig wieso... Ö___Ö

armand:hauptsächlich als mensch...wie er sich so süß an marius klamert und dann trozdem immer wieder den kleinen rebell raus lassen muss XD(und türen mit äxten einschlägt...falls ihr euch erinnert XD) es tut mir leid was ihm alles passiert ist und man sollte meinen er sei nun absolut depressiv (was er stellenweise ja auch in der tat ist ^^;) aber wie er dann so putzid naiv neugierig die neusten errungen schaften der menschheit ausprobiert...verleiht ihm auch wieder etwas putiges fröhlichesX3 (stichwort telefon XD) außerdem dürfte er auch vom aussehen der...knuffigste sein XD

claudia: ich fand si einfach putzig ich konnte auch ihre denkweise verstehen...trozdem dass sie lestat einfach ma abgemurkst hat...Ö__ö..trozdem war ch bei ihrem tod am ende...

Nikki XD:
bei seiem tod war ich auch fertig obwohl ich wusste dass er sstirb durch ine andeutung amadeos in seinem buch (hab sie bücher teilweise recht durcheinader gelesen außer dei ersten 5XD) ich mocht eihn und seine enge verbunden heit mit lestat...



Von:    Annie-Petit 13.04.2010 13:00
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Ich hab bis jetzt nur "Armand der Vampir" gelesen, kenne aber die Grundstory (oder Fetzen davon) vom allgemeinen Hören-Sagen. Erst mochte ich Armand extrem gern und das tu ich auch noch, allerdings nur als er noch "jung" war. Später hat er mir dann nicht mehr so gut gefallen, aber imme noch gut genug. Allerdings kann meine Liebe zu Marius nichts schlagen! Er war einfach vom ersten Moment an toll und interessant und wenn ich auch nicht alles, was er tut gut heiße, so mag ich trotzdem seine Art und Weiße. Zugeben muss ich jedoch, dass mir die beiden als Paar in Venedig immer noch am Liebsten sind. Das war einfach eine schöne Zeit zwischen den beiden.
Ich bin ein Mondenkind, geboren aus der Mutter Hekates Schoß.



Von:   abgemeldet 21.06.2010 20:45
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
Mein Favorit ist Armand.
Er hat so eine liebreizende Art und in dem Buch ,,Armand der Vampir" hat er mich vollkommen überzeugt, auch in der Art und Weise wie mit ihm von Seiten Marius umgegangen wird.

Der Mensch hat dreierlei Wege, klug zu handeln.
Erstens durch Nachdenken, das ist der edelste.
Zweitens durch Nachahmen, das ist der leichteste.
Drittens durch Erfahrungen, das ist der bitterste.
(Konfuzius)



Von:    lady_j 13.09.2010 12:06
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
also ich mag armand auch am meisten *schwach mit fähnchen wedel* ich mag ihn allerdings eher in seiner späteren phase, also nach seiner trennung von marius. na, und am besten gefällt er mir als kleiner macho, zu dem er sich nach seiner begegnung mit daniel entwickelt. ich meine, so ein "kind", und dann schafft er sich eine ganze vergnügungsINSEL an etc. xD

ich lese gerade marius' geschichte und finde sie sehr spannend, daher wächst er mir gerade sehr ans herz. ich finde seine ganze gestalt einfach faszinierend, auch weil er trotz seines alters sehr oft noch sehr menschlich rüberkommt.

ich mag auch sybelle und benji sehr, obwohl sie ja einen relativ kleinen teil der geschichte ausmachen.

ah, und ich habe eine schwäche für david. allein schon die kombination englischer gentleman - junger ägypter - vampir. ist doch irre. ich glaube, ich mag ihn, weil er der einzige ist, der lestat auch mal verbal auf die fresse gibt xD

lestat nervt mich im moment einfach nur. es ist nicht mal die tatsache, dass er nur mist baut. nur ist er scheinbar rice's sprachrohr, wenns ums hadern mit gott geht. da geht mir sein bücherlanges philosophieren richtig auf den keks...<.<
jared: can we say that on a family show like this?
reporterin: you can swear on the show.
jared: oh, really?
reporterin: yes!
jared: fuuuuck~



Von:    Takao-Kinomiya 03.07.2012 16:50
Betreff: Lieblingscharakter? [Antworten]
Avatar
 
oh da habe ich so einige ^^
ich mach einfach mal ne liste:
-Lestat
-Louis
-Armand
-Marius
-Akasha
-Glaudia
Gabrielle
-die rothaarigen Zwillinge(ich finde beide großartig)
-Kayman (ich hoffe ich hab mich nicht verschrieben)

es sind einfach alle für sich selbst großartig Charaktere. Sie haben interesante Persönlichkeiten und auch ihre Vergangenheit ist sehr interessant.
Beyblade for ever(nur die Staffeln 1-3)

Pleace save the sharks





Zurück