Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Randale

Eröffnet am: 08.08.2008 21:49
Letzte Reaktion: 27.05.2011 13:29
Beiträge: 15
Status: Offen
Unterforen:
- Punk (Sachthema)




Verfasser Betreff Datum
Seite 1
Randale 08.08.2008, 21:49
 Bluszcz Randale 13.08.2008, 18:23
Randale 13.08.2008, 18:30
 Foxface-Dreams Randale 11.11.2008, 19:15
Randale 11.11.2008, 19:17
 Foxface-Dreams Randale 11.11.2008, 19:25
Randale 11.11.2008, 19:27
 SpringHeeledJack Randale 11.11.2008, 19:27
 Foxface-Dreams Randale 11.11.2008, 19:33
Randale 11.11.2008, 19:35
 Foxface-Dreams Randale 11.11.2008, 19:41
 Maibe Randale 21.11.2008, 22:28
Randale 26.01.2009, 11:36
 katechan Randale 10.05.2009, 23:35
Zecke Randale 27.05.2011, 13:29
Seite 1



Von:   abgemeldet 08.08.2008 21:49
Betreff: Randale [Antworten]
Was haltet ihr von den vorurteilen gegenüber der linken szene wie
z. B. ständiges Randalieren, schlägereien??
Findet ihr das dies die wahrheit ist oda nicht?? Habt ihr ähnliches erlebt??



Von:    Bluszcz 13.08.2008 18:23
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
linksradikal=rechtsradikal, mit dem unterschied der politischen einstellung
beide seiten versuchen, ihre ideologie etc. mit gewalt durchzusetzen



Von:   abgemeldet 13.08.2008 18:30
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
ich schließe mich rattenpisse an.
ja, es gibt linksradikale, die ziemlich hohle früchte sind und sich gerne prügeln. das gleiche gilt für menschen, die meinen sie wären "links", weil sie einfach nur zu faul zum arbeiten sind, gerne saufen und "punk" hören.
solche menschen gibt es in jeder "szene".

>Habt ihr ähnliches erlebt??

ich kann mit den meisten "linken", die ich kenne nichts anfangen.
ich war aber nie in prügeleien oder ähnliches verwickelt. die meisten "linken", die ich kenne wären dafür eh zu faul. dafür müsste man sich ja mal bewegen und den alkohol zur seite stellen ;)
(nein, das bezieht sich nicht auf alle linken)

~sleep all day party all night
never grow old never die
it`s fun to be a vampire(69)~



Von:    Foxface-Dreams 11.11.2008 19:15
Betreff: Randale [Antworten]
naja.... Klar gibts bestimmt auch viele Gewaltbereite Linke die darauf aus sind, Randale zu machen aber auf all den Demos auf denen ich bisher war, haben die Linken nie zu erst mit dem "Terror" angefangen..

Es war eigentlich immer so das die Polizei angefangen hat, grundlos zu kesseln, Menschen auf den Boden zu drücken, zu jagen und Terz anzufangen... kP... Aber so hab ich es bisher nur erlebt...





Von:   abgemeldet 11.11.2008 19:17
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
> naja.... Klar gibts bestimmt auch viele Gewaltbereite Linke die darauf aus sind, Randale zu machen aber auf all den Demos auf denen ich bisher war, haben die Linken nie zu erst mit dem "Terror" angefangen..
>
> Es war eigentlich immer so das die Polizei angefangen hat, grundlos zu kesseln, Menschen auf den Boden zu drücken, zu jagen und Terz anzufangen... kP... Aber so hab ich es bisher nur erlebt...
>
>

Natürlich die phöööööse Polizei -.-


Frieden durch Drohung ist besser, als Krieg durch Leichtfertigkeit. (Manfred Rommel)
***
WÖCHENTLICHE SCHREIBAUFGABE



Von:    Foxface-Dreams 11.11.2008 19:25
Betreff: Randale [Antworten]
sorry... aber das war das was ich mitbekommen habe....

Ich habe - welch überraschung - nämlich NIX gegen die Polizei... -_-" warum auch? machen ja eeeeigentlich auch nur ihren Job...


aber hier war danach gefragt was wir selbst erlebt haben und nunja... ^^



Von:   abgemeldet 11.11.2008 19:27
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
> sorry... aber das war das was ich mitbekommen habe....
>
> Ich habe - welch überraschung - nämlich NIX gegen die Polizei... -_-" warum auch? machen ja eeeeigentlich auch nur ihren Job...
>
>
> aber hier war danach gefragt was wir selbst erlebt haben und nunja... ^^

Und deswegen gräbst Du diesen Thread aus um (wie man es dauernd hört) auf die böse Polizei zu schimpfen?

Es waren natürlich alles genehmigte und angekündigte Demos. Und natürlich auch alles Demos wo sie ALLE gut benommen haben.

Frieden durch Drohung ist besser, als Krieg durch Leichtfertigkeit. (Manfred Rommel)
***
WÖCHENTLICHE SCHREIBAUFGABE



Von:    SpringHeeledJack 11.11.2008 19:27
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
Komisch, pöbelnde und prügelnde Horden habe ich persönlich immer nur von rechtsaußen und gaaanz unten erlebt...
If by chance you're passing by
On some adventure through the sky,
And if I'm fully awake,
Do stop in for tea and cake!



Von:    Foxface-Dreams 11.11.2008 19:33
Betreff: Randale [Antworten]
nö. Ich hab nur meine persönlichen Erlebnisse geschrieben. Hat nichts mit einer Abneigung gegenüber gewissen Menschen zu tun und es ist wohl nicht schlimm wenn ich ne Antwort auf eine Frage gebe oder?!... Aber vielleicht kennst du mich ja besser als ich mich selbst und weißt gaaaanz genau das ich diese Gelegenheit nur nutze um die Linken in ein gutes- und die Polizei in ein schlechtes Licht zu rücken..

allerdings waren die Demos tatsächlich alle angemeldet und natürlich haben sich auch viele daneben benommen... Nachdem sie sich von der Polizei angegriffen gefühlt haben.





Von:   abgemeldet 11.11.2008 19:35
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
>
> allerdings waren die Demos tatsächlich alle angemeldet und natürlich haben sich auch viele daneben benommen... Nachdem sie sich von der Polizei angegriffen gefühlt haben.
>
>

Es gibt Leute die fühlen sich schon von der Polizei angegriffen wenn die nur irgendwo herumstehen.


Frieden durch Drohung ist besser, als Krieg durch Leichtfertigkeit. (Manfred Rommel)
***
WÖCHENTLICHE SCHREIBAUFGABE



Von:    Foxface-Dreams 11.11.2008 19:41
Betreff: Randale [Antworten]
xD da hast du wohl recht... Solche kenn ich auch - und glaub mir eins... Ich find das auch nicht korrekt...

Ich gehe auf Demos um für mehr Toleranz zu demonstrieren... Mehr nicht... Ich hasse es, wenn Leute eine Demo nur nutzen um anderen verbal oder körperlich aufs Maul zu haun.
Und ich streite nicht ab das viele Linksradikale den Konflikt mit der Polizei regelrecht suchen.

Ich hab allerdings häufig mitbekommen das die polizei überreagiert hat... - was natürlich auch davon kommen kann, dass sie nur schlechte Erfahrungen mit Linken gemacht haben...

Ich hab für beide Seiten verständnis.



Von:    Maibe 21.11.2008 22:28
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
naja es gibt genug linksradikale
in deutschland
und die prügeleinen haben nicht
unbedingt was mit den bullen zu tun
Können wir uns wirklich aussuchen
wie wir leben?




Von:   abgemeldet 26.01.2009 11:36
Betreff: Randale [Antworten]
Es ist geradezu unverschämt, dass Punks immer alle Schuld auf die Polizei schieben. Ich war acht Jahre lang Punk und habe genauso gedacht. Mittlerweile weiß ich aber, dass die Polizei auch nichts weiter macht als ihren Job.
Und es ist kein Wunder, dass die Polizei so radikal gegen Punks vorgeht. Diese tun ja auch kaum etwas, um den ganzen Vorurteilen entgegen zu wirken. Und anstatt sich vernünftig zu unterhalten, prügeln sich die Punks lieber, um für ihre Ideale zu "kämpfen". Was für ein Schrott.
Natürlich sind nicht alle Punks so. Aber der größte Teil von ihnen.



Von:    katechan 10.05.2009 23:35
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
Ich denke, das es in der linken und rechten Szene Leute gibt, die gerne randalieren und sich schlagen.
Kann da aber nicht viel zu sagen, da ich noch nie auf einer Demo war. Naja gestern irgendwie indirekt (Köln). Als ich in Köln ankam, war die aber schon vorbei. Trotzdem wurde ich von der Polizei nach Ausweis gefragt, ob ich Drogen genommen habe,...
Ich habe nichts gegen der Polizei. Aber dieses kontrolieren nervt schon irgendwie.
Randalieren finde ich auch nicht gut, aber die Videos von den Chaostage (90ziger) schaue ich mir trotzdem gerne an und denke, dabei gewesen zu sein, wäre nicht schlecht gewesen. ^-^



Von:   abgemeldet 27.05.2011 13:29
Betreff: Randale [Antworten]
Avatar
 
Es kommt oft genug vor, dass die Bullen grundlos versuchen, Leute aus Demos zu ziehen, auch wenn die angekündigt und friedlich sind. Hab ich oft genug erlebt. Und dass die Bullen einfach nur ihren Job machen, ist mir neu. Von wegen Freund und Helfer, wenn man sie mal braucht, sind sie nicht da, und wenn man absolut keinen Bock auf die hat, nerven sie. Also soviel zu dem Thema Polizei.
Und ich sehe auch absolut keinen Unterschied zwischen links- und rechtsradikal bzw. -extrem. Es gibt genug "Linke", die nur auf Demos gehen, um dann Riots zu schieben. Ich finde, man sollte keine politische Meinung vorschieben, um sich zu kloppen ... Wenn man Lust hat, Stress zu machen, und sich zu prügeln, sollte man das woanders ausleben, ganz ehrlich.
Ab jetzt war alles wie es bleibt~





Zurück