Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: NGE You Are [Not] Alone.

Eröffnet am: 02.06.2008 14:22
Letzte Reaktion: 11.12.2008 14:16
Beiträge: 91
Status: Offen
Unterforen:
- Neon Genesis Evangelion



[1] [2] [3] [4]
/ 4

Verfasser Betreff Datum
ZurückSeite 2Vor
 Famove NGE You Are [Not] Alone. 09.08.2008, 19:10
 seizonsha NGE You Are [Not] Alone. 09.08.2008, 20:52
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 09.08.2008, 21:27
 Famove NGE You Are [Not] Alone. 09.08.2008, 22:03
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 09.08.2008, 23:58
 seizonsha NGE You Are [Not] Alone. 10.08.2008, 00:30
 Famove NGE You Are [Not] Alone. 10.08.2008, 01:36
 seizonsha NGE You Are [Not] Alone. 10.08.2008, 02:20
 Famove NGE You Are [Not] Alone. 10.08.2008, 02:59
NGE You Are [Not] Alone. 20.09.2008, 20:22
 damn_chaos_boy NGE You Are [Not] Alone. 16.08.2008, 01:46
 wasabi-chan NGE You Are [Not] Alone. 20.08.2008, 22:53
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 08:28
 wasabi-chan NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 09:33
 SoryuAleksi NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 11:18
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 15:36
 SoryuAleksi NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 16:32
 wasabi-chan NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 18:33
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 20:08
 wasabi-chan NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 00:58
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 02:22
 SoryuAleksi NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 21:32
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 22.08.2008, 23:34
 seizonsha NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 04:25
 SoryuAleksi NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 10:24
 wasabi-chan NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 10:50
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 13:48
 seizonsha NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 14:21
 Kikai_no_Tenshi NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 20:48
 seizonsha NGE You Are [Not] Alone. 23.08.2008, 21:31
ZurückSeite 2Vor

[1] [2] [3] [4]
/ 4


Von:    Famove 09.08.2008 19:10
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
> Du kannst dich ja bei GAINAX bewerben und dann alles besser machen.

Man wird ja wohl noch seine Meinung Sagen können. Es gibt eben auch Leute die net alles super und toll finden :P

Ich finde halt wenn man unbedingt ein Remake machen will, sollte man alles neu machen und net wieder alten Kram von früher benutzen. Aber typisch Gainax, da gehts halt immer nur ums Geld.

In 10 Jahren gibts dann sicher nochmal ein Remake vom Remake, wenn ihnen nach der 100. Box von der Serie (bei der dann wieder irgendwas "verbessert" wurde) nix mehr einfällt lol

Edit:
Vielleicht machen sie es ja beim 2. Film anders, das könnte der Grund sein warums jetzt doch länger dauert.
Schön wärs jedenfalls...
Zuletzt geändert: 09.08.2008 19:42:40



Von:    seizonsha 09.08.2008 20:52
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Du kannst dich ja bei GAINAX bewerben und dann alles besser >machen.

Also bitte das is ja jetzt wohl unterstes Niveau, jeder hier kann seine freie Meinung sagen solange sie keinen persönlich verletzt.

>Ich finde halt wenn man unbedingt ein Remake machen will, >sollte man alles neu machen und net wieder alten Kram von früher >benutzen. Aber typisch Gainax, da gehts halt immer nur ums Geld.

Naja gut zu behaupten Gainax ginge es nur ums Geld ist allerdings auch wieder etwas vorschnell würde ich sagen. Zuerst einmal geht es natürlich auch ums Geld, immerhin leben die Leute davon Anime rauszuhauen, inwieweit man das nutzt ist die Sache der Firma, ich finde im Anime Bereich ist Eva noch sehr zahm...wenn ich mir da ansehe wie jedes Jahr eine neue Manga Reihe gestartet wird *seufz*
Und Gainax ist ja jetzt wirklich kein Studio das Anime wie blöd raushaut, die halten sich ja eigentlich eher zurück.

>In 10 Jahren gibts dann sicher nochmal ein Remake vom Remake, >wenn ihnen nach der 100. Box von der Serie (bei der dann wieder >irgendwas "verbessert" wurde) nix mehr einfällt lol

Naja da könnte man dann aber viele Mecha, Sentai, Magical Girl Serien dahingehend anklagen dass sie das tun. Auch in westlichen TV und Kino Gefilden ist das ja nicht anders. Gerade jetzt wurde ja auch wieder die Mumie in einem schrottreifen dritten Teil aus dem Grab gehoben.
Ob es nun unbedingt sinnvoll ist die ganzen Remasterings, Minimalcuts und sonstwas bei EVA so herauszuposaunen als wäre es eine neue Serie ist so eine Sache, wird aber durchaus ja auch nicht nur bei dieser Serie gemacht.
Und technisch waren es auch nur 2 Neuauflagen (Einmal mit den eingefügten Szenen aus Death&Rebirth und einmal die Remastered Edition) der Rest waren eigentlich durchgehend neue Entries.


>Edit:
>Vielleicht machen sie es ja beim 2. Film anders, das könnte der >Grund sein warums jetzt doch länger dauert.
>Schön wärs jedenfalls...

Ich denke auch das es beim ersten Film viel Arbeits und Kosteneinsparung war, warum so viel Material noch einmal benutzt wurde, immerhin glich der Film noch zu 80% der Original Handlung, da alle Szenen neu zu zeichnen ist halt auch etwas wobei ich verstehe warum man es nicht tut, immerhin ist Zeit Geld.

Der zweite Film wird denk ich wirklich bedeutend weniger bereits benutztes Material haben, schon allein weil die Handlung wohl doch weit vom Ursprung abweichen wird...das hoffe ich wenigstens.
http://chounokoe.livejournal.com/

フフフ・・・僕の勝ちみたいだね。



Von:    Kikai_no_Tenshi 09.08.2008 21:27
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Man wird ja wohl noch seine Meinung Sagen können. Es gibt eben auch Leute die net alles super und toll finden :P

>Also bitte das is ja jetzt wohl unterstes Niveau, jeder hier kann seine freie Meinung sagen solange sie keinen persönlich verletzt.

Man kann sich auch künstlich aufregen.
Wenn ihr mir zeigen könnt an welcher stelle in meinem Posting ich gesagt habe, dass man seine Meinung nicht frei äußern kann, dann bekommt ihr nen Orden.

Aber was will man im Animexx auch anderes erwarten als dass einem Wörter in den Mund gelegt werden.

Aber wie war das noch? "Diskutiere nie mit einem Dummen, er wird dich auf sein Niveau herunterziehen und mit seiner Erfahrung schlagen."
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı



Von:    Famove 09.08.2008 22:03
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
Naja, ich find schon dass es grad bei Gainax-Serien ziemlich extrem ist. Bei Gurren Lagann fängts ja jetzt auch schon langsam an.
Aber NGE ist halt immer noch die Merchandise Serie Nr. 1 mit der man ein haufen Geld verdienen kann. 100 DVD-Boxen (ja, meistens ist es nur ne andere Verpackung + Extras, aber grad deshalb total unnötig), tausende von Figuren, Mangas usw.

z.B. gabs ein halbes Jahr später wieder nen neuen Soundtrack zum Film, auf dem bis auf ein paar neue Lieder das gleiche wie auf dem ersten drauf war. Also sowas find ich dann doch nur noch Geldmacherei...

Aber solangs immer noch bekloppte gibt die jeden Mist kaufen wirds auch so bleiben. (Die von Gainax wären ja auch doof wenn sie das dann net machen würden :P)

>Ich denke auch das es beim ersten Film viel Arbeits und Kosteneinsparung war, warum so viel Material noch einmal benutzt wurde, immerhin glich der Film noch zu 80% der Original Handlung, da alle Szenen neu zu zeichnen ist halt auch etwas wobei ich verstehe warum man es nicht tut, immerhin ist Zeit Geld.

Joa, so wirds wohl sein. Aber eigentlich sinds auch nur ein paar Szenen in der ersten hälfte vom Film bei denen es direkt auffällt.
In der Vorschau zum zweiten waren auch wieder einige, ich hoffe ja dass sie es doch neu machen '_'

Mich störts ja vorallem weil der Zeichenstil von Folge zu Folge immer leicht unterschiedlich war (zum glück net so extrem wie z.B. bei sailor Moon XD), udn grad bei nem Film ist sowas dann nervig weils einfach net so wie der rest aussieht.

________________________________________________

> Man kann sich auch künstlich aufregen.

Wer regt sich denn hier auf?

> Wenn ihr mir zeigen könnt an welcher stelle in meinem Posting ich gesagt habe, dass man seine Meinung nicht frei äußern kann, dann bekommt ihr nen Orden.

Weil direkt so ein "Dann machs doch besser wenns dir nicht gefällt"-Post kam, nur weil ich was am Film kritisiert hab :P


> Aber wie war das noch? "Diskutiere nie mit einem Dummen, er wird dich auf sein Niveau herunterziehen und mit seiner Erfahrung schlagen."

lol
Zuletzt geändert: 09.08.2008 22:16:29



Von:    Kikai_no_Tenshi 09.08.2008 23:58
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Weil direkt so ein "Dann machs doch besser wenns dir nicht gefällt"-Post kam, nur weil ich was am Film kritisiert hab :P

Und das ist gleichbedeutend für dich mit "Du darfst deine Meinung nicht äußern"? Lächerlich.

>lol

Das ist ein äußerst gut durchdachtes, stark untermauertes, stabiles und valides Argument, da kann ich leider nicht drauf kontern.
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı



Von:    seizonsha 10.08.2008 00:30
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Aber NGE ist halt immer noch die Merchandise Serie Nr. 1 mit der >man ein haufen Geld verdienen kann. 100 DVD-Boxen (ja, meistens >ist es nur ne andere Verpackung + Extras, aber grad deshalb >total unnötig), tausende von Figuren, Mangas usw.

Naja so würd ich das auch nicht sehen, in Japan ist der Umsatz mit Evangelion eigentlich verhältnismäßig normal. Als Merchandise Serie Nr.1 würd ich sie bei weitem nicht bezeichnen, da liegen große Franchises wie Pokemon, Gundam, Sentai Serien und ähnliches viel viel weiter vorne. Und SO viel Geld verdient man mit EVA auch nicht, sicherlich lässt sich durch den Umsatz SEHR gut leben, aber sie muss halt genauso regelmäßig aufgefrischt werden wie andere langlebige Franchises eben auch.

100 DVD Boxen wirst du glaub ich auch nicht finden, es gibt meistens halt zu jeder Auflage meistens eine normale und eine Premium Edition (wie es das ja inzwischen bei uns auch fast nur noch gibt) und wenn eine Auflage ausverkauft ist wird meist eine neue, mit neuem Design gepresst. Aber das bedeutet ja nicht viel, weil die alte Version ja dann meist schon asuverkauft ist.
So gesehen kann ich auch zu Saturn gehen und finde sicherlich 3-4 verschiedene Pressungen von zB Grease mit jeweils etwas anderem Design.

>z.B. gabs ein halbes Jahr später wieder nen neuen Soundtrack zum >Film, auf dem bis auf ein paar neue Lieder das gleiche wie auf >dem ersten drauf war. Also sowas find ich dann doch nur noch >Geldmacherei...

Nunja das ist halt auch wieder eine Sache mit den Auflagen, meist wird dann die Pressung der alten CD einfach eingestellt und nur noch die neue gepresst, außer es handelt sich halt wirklich um ganz unterschiedliche Tracklists.
Sicher ist da auch der Geldgedanke dabei, aber wo denn nicht? Man muss auch einfach bedenken dass mit OSTs in Japan einfach auch leichter Geld zu machen ist als hier, da gibt es zu jeder Winzserie meistens mindestens 2 OSTs, 2-3 Singles und noch irgendeinen Remix.

>Aber solangs immer noch bekloppte gibt die jeden Mist kaufen >wirds auch so bleiben. (Die von Gainax wären ja auch doof wenn >sie das dann net machen würden :P)

Bekloppt ist halt relativ, es gibt halt einmal die extremen Fans die es bei jedem Fandom gibt, da geb ich dir recht. Aber eben auch die neuen Fans, und denen muss man dann meist auch aktuelles Material bieten, denn alte CDs oder altes Merchandise taucht ja meistens nicht einmal mehr in den Katalogen von Warenhäusern auf.


>Mich störts ja vorallem weil der Zeichenstil von Folge zu Folge >immer leicht unterschiedlich war (zum glück net so extrem wie >z.B. bei sailor Moon XD), udn grad bei nem Film ist sowas dann >nervig weils einfach net so wie der rest aussieht.

Ich gebe dir da 100% Recht dass es nervt, aber es ist nunmal so dass der Arbeitsprozess in Japan häufig noch ein gewisses...Eigenleben hat. Ich weiß nicht wo oft es mir innerhalb einer TV-Serie innerhalb EINER Folge unterkam, dass vor dem Eyecatcher die Folge noch wundervoll aussah und danach dachte man sich auf einmal 'Yay, Punkt - Punkt - Komma...und so weiter...'.
Manchmal konzentriert man sich dann eben auf Szenen bei denen man sich sicher ist dass der Zuschauer dort eher auf Feinheiten konzentriert und macht die dann besonders schön und lässt dafür andere Stellen etwas schwächer aussehen.
Ich denke auch dass an vielen Stellen von EVA am Ende auch die Überlegung war 'Hmmm schmeißen wir nochma Geld raus, verzögern es noch weiter und machen die alten Szenen auch noch neu?...NÖ!'
Ich finds scheiße genau wie du, aber es ist eben nur zu verständlich.


>Aber wie war das noch? "Diskutiere nie mit einem Dummen, er wird >dich auf sein Niveau herunterziehen und mit seiner Erfahrung >schlagen."

Du bist ja so ein Meister der unterschwelligen Kritik, manchmal wünsche ich mir ich hätte deine Rafinesse.
http://chounokoe.livejournal.com/

フフフ・・・僕の勝ちみたいだね。



Von:    Famove 10.08.2008 01:36
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
> da liegen große Franchises wie Pokemon, Gundam, Sentai Serien und ähnliches viel viel weiter vorne.

Aber bei denen gibts ja auch ständig neue Serien (bzw. Spiele), wodurch sie immer aktuell sind, da is das dann wieder ein bisschen anders oO
Die ganzen Gundam Animes haben ja so direkt auch eigentlich nix miteinander zu tun.

Bei NGE blieb ja immer alles gleich, nur jetzt wo es neue EVAs und nen neuen Chara gibt wirds wohl wieder ganz extrem, das reicht dann wieder für Merchandise für die nächsten Jahre :P


> es gibt meistens halt zu jeder Auflage meistens eine normale und eine Premium Edition (wie es das ja inzwischen bei uns auch fast nur noch gibt) und wenn eine Auflage ausverkauft ist wird meist eine neue, mit neuem Design gepresst.

Joa, aber damit will man aber auch erreichen dass die Hardcore-fans es dann auch wieder kaufen. Man könnte ja auch einfach wieder die alte Version neu pressen xD
Und eigentlich fällt mir jetzt kein Anime ein zu dems schon so viele DVD-Boxen gab wie von NGE xD (hier erscheint ja demnächst auch wieder eine)

> Nunja das ist halt auch wieder eine Sache mit den Auflagen, meist wird dann die Pressung der alten CD einfach eingestellt und nur noch die neue gepresst, außer es handelt sich halt wirklich um ganz unterschiedliche Tracklists.

Es gibt noch beide OSTs, und außer ner First Press Edition mit Schuber ist da auch nix limitiert oO
Beim zweiten sind die ganzen Lieder in der Reihenfolge und länge wie im Film drauf, "Beautiful World" und "Fly me to the Moon" von Hikaru Utada, und ein paar Bonustracks (Die Lieder die Shinji immer auf seinem MP3-Player hört)

Ich denke die meisten Fans haben sich halt direkt die Beautiful World Single und den ersten OST gekauft (ich auch XD)
Und außer den Leuten die wirklich alles haben müssen wird sich dann wohl keiner auch noch die andere CD kaufen.

Bei Gurren Lagann wars auch so, da gabs ein halbes jahr später auch nochmal nen OST mit ner leicht veränderten Tracklist <<


> da gibt es zu jeder Winzserie meistens mindestens 2 OSTs, 2-3 Singles und noch irgendeinen Remix.

Schon, aber das sind dann ja auch wieder ganz andere Lieder


Zuletzt geändert: 10.08.2008 01:52:56



Von:    seizonsha 10.08.2008 02:20
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Aber bei denen gibts ja auch ständig neue Serien (bzw. Spiele), >wodurch sie immer aktuell sind, da is das dann wieder ein >bisschen anders oO
>Die ganzen Gundam Animes haben ja so direkt auch eigentlich nix >miteinander zu tun.

Technisch haben aber auch die neuen Evangelion Filme nur bedingt etwas mit der alten Serie zu tun, genauso gibt es auch in jedem neuen EVA Manga und Game neue Interpretationen der Handlung.
So gesehen bietet auch EVA da immer etwas 'neues'.
So neu wie halt das 789. Pokemon, oder die 34. Henshin von Pretty Cure oder der 67. nach einem Shinigami designte Gundam.

>Joa, aber damit will man aber auch erreichen dass die >Hardcore-fans es dann auch wieder kaufen. Man könnte ja auch >einfach wieder die alte Version neu pressen xD

Ja aber warum sollte man? Ein Re-Print einer alten CD interessiert niemanden in einem Land in dem du jeden Tag einen solchen Rausschmiss von Popkultur hast, da bist du gezwungen immer wieder neue, schönere CDs mit immer heißeren Covern zu entwerfen.
Klar gehts ums Geld, aber wie gesagt darum geht es jeder Firma in dem Geschäft, die machen das ja nicht nur weil wir so liebe Zuschauer sind und uns so freuen...klar ist das für die Writer und Zeichner schön, aber die bekommen das ja auch nur bedingt mit.

>Und eigentlich fällt mir jetzt kein Anime ein zu dems schon so >viele DVD-Boxen gab wie von NGE xD (hier erscheint ja demnächst >auch wieder eine)

Also erst einmal, dass bei uns eine kommt ist vollkommen egal, denn damit hat Gainax nur auf der Endabrechnung was zu tun, das ist Sache der deutschen Publisher...du kannst ja auch nicht sagen dass es von irgendeinem deutschen Film so viele DVDs gibt, weil in Kolumbien und Taiwan so viele davon veröffentlicht werden.

In Japan gibt es derzeit 3 Boxen die sich im Print befinden, die '07 Box zur TV-Serie, die Special Edition für die Movies und die Special Edition zu 0:1 You are (not) alone, ansonsten gibt es noch die normale Version für jeweils Filme und 0:1 und die 8 DVDs mit den TV Folgen entweder einzeln oder als Bundle.
Das ist nicht viel.

Genauso viele Auflagen wirst du von jeder anderen größeren TV-Serie in Japan finden. Und wie gesagt, ausländische Releases kannst du nur in den allerseltensten Fällen der Ursprungsfirma anhaften.

> Es gibt noch beide OSTs, und außer ner First Press Edition mit >Schuber ist da auch nix limitiert oO
> Beim zweiten sind die ganzen Lieder in der Reihenfolge und >länge wie im Film drauf, "Beautiful World" und "Fly me to the >Moon" von Hikaru Utada, und ein paar Bonustracks (Die Lieder die >Shinji immer auf seinem MP3-Player hört)

Also du meinst jetzt gerade nur die beiden Veröffentlichungen zu You are (not) alone? Ja gut, das ist so eine Sache, aber da gab es ja auch einen Cover-Wechsel...und da der Film ja noch einmal mit ein paar zusätzlichen Szenen in die Kinos gekommen sein soll, wollte man wohl nochmal den Verkauf der OSTs mit einem neuen Release ankurbeln. Das fand ich auch relativ lächerlich muss ich sagen, ist aber eben Marketing Realität.

>>da gibt es zu jeder Winzserie meistens mindestens 2 OSTs, 2-3 >>Singles und noch irgendeinen Remix.
>
>Schon, aber das sind dann ja auch wieder ganz andere Lieder

Du tust jetzt aber auch so als würde Gainax jede EVA CD 3 mal auflegen und immer nur dasselbe drauf haben. Und natürlich ist das Musik Repetoire von EVA begrenzt, daher wiederholt sich viel...aber weißt du wieviele sich wiederholende OSTs es zu den verschiedenen Gundam Serien gibt? Oder damals zu Sailor Moon?
Manchmal ist es wirklich auch schon bei kleinen Serien so, dass der Käufer dann einfach die Auswahl zwischen Cover A und Cover B haben soll...

http://chounokoe.livejournal.com/

フフフ・・・僕の勝ちみたいだね。



Von:    Famove 10.08.2008 02:59
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 

> >>da gibt es zu jeder Winzserie meistens mindestens 2 OSTs, 2-3 >>Singles und noch irgendeinen Remix.
> >
> >Schon, aber das sind dann ja auch wieder ganz andere Lieder
>
> Du tust jetzt aber auch so als würde Gainax jede EVA CD 3 mal auflegen und immer nur dasselbe drauf haben.

Wo hab ich das gesagt??? o_O
Ich rede doch hier nur von den beiden OSTs zum neuen Film. Auf den ganzen CDs zur Serie und End of Evangelion waren immer andere Lieder drauf, so wie es auch bei denen von anderen Serien und Filmen ist.

> aber weißt du wieviele sich wiederholende OSTs es zu den verschiedenen Gundam Serien gibt? Oder damals zu Sailor Moon?

Das sind aber keine richtigen OSTs mit BGM oder so. Das sind dann einfach nur Best ofs oder Compilations, oder auch noch CDs mit anderen Versionen (gabs ja vorallem bei Sailor Moon oft)






Von:   abgemeldet 20.09.2008 20:22
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
>>Ich denke auch das es beim ersten Film viel Arbeits und Kosteneinsparung war, warum so viel Material noch einmal benutzt wurde, immerhin glich der Film noch zu 80% der Original Handlung, da alle Szenen neu zu zeichnen ist halt auch etwas wobei ich verstehe warum man es nicht tut, immerhin ist Zeit Geld.

>Joa, so wirds wohl sein. Aber eigentlich sinds auch nur ein paar Szenen in der ersten hälfte vom Film bei denen es direkt auffällt.
>In der Vorschau zum zweiten waren auch wieder einige, ich hoffe ja dass sie es doch neu machen '_'


Ihr zwei unterliegt einem Irrtum: Für den Film wurden sämtliche Szenen neu animiert, auch wenn in vielen Szenen die Vorlage aus den einzelnen sechs Folgen stammen. Es wurde also nichts aus Kostengründen rezikliert, sondern 1:1 nachanimiert; die alten Genga und Douga waren schlicht die Vorlage, aber sie waren sicher nicht das Material, das einfach durchgepaust werden musste. Letzteres schliesst sich schon rein kategorisch dewegen aus, weil bei der TV-Serie Cels im 4:3 Format verwendet wurden, der Film hingegen Digital Inkl & Paint verwendet und die einzelnen Einstellungen für eine 16:9 Auflösung gedacht sind.

>Mich störts ja vorallem weil der Zeichenstil von Folge zu Folge immer leicht unterschiedlich war (zum glück net so extrem wie z.B. bei sailor Moon XD),

Wie Geschmäcker unterschiedlich sein können: Mir gefällt gerade sowas in der Regel bei TV-Serien sehr, solange hinter den verschiedenen Zeichenstilen auch andere bewusste Animationskonzepte und -Regisseure stecken. In Serien aus den Achtzigern wie z.B.Maison Ikkoku oder Urusei Yatsura war es z.B. durchaus die Regel, dass beinahe jede Folge ein leicht anderes Charadesign hatte und auch anders animiert wurde. Mühsam ist die Sache des "anders Aussehen" erst dann, wenn bestimmte Folgen nicht einem einheitlichen Charadesign und Animationskonzept mehr folgen, sondern kostengründig animiert wurden und dementsprechend auch so aussehen (man denke da z.B. an die Folgen 27-28 von Nadia, Secret of Blue Water). So weit ich da Evangelion im Kopf habe, gab es keine Folgen, die wirklich stillistische Schwächen aufwies.
Zuletzt geändert: 20.09.2008 20:28:23



Von:    damn_chaos_boy 16.08.2008 01:46
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
habe mir den ersten not alone auf der ani angesehen
fand ihn um ehrlich zu sein ziemlich geil
gutes altes nge im neuen und schöneren gewand

habe den film bisher nur ein mal gesehen,
aber was mir nicht gefiel waren die merkwürdigen verwandlungen von ramiel




Von:    wasabi-chan 20.08.2008 22:53
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Ramiel? Das war die fliegende lila Pyramide? Das fand ich klasse. Alles kaputt machende Riesenmonster aus dem All müssen optisch was hermachen. Wenn man groß Sein, Fliegen, und Laserstrahlen Schiessen noch toppen kann, dann sollte man das machen.

Ich hab mich eh gewundert, warum, wenn Lilith irgendwie quallig, aber menschenähnlich aussieht, Rei und Kaoru wie ganz normale Menschen aussehen und die Evas unter ihrer Rüstung vermutlich auch irgendwie menschenähnlich sind, dann die Engel alle so merkwürdige Gestalten haben.

Und kann mir mal jemand erklären, warum sie nacheinander kommen und alles kaputtmachen?




Von:    Kikai_no_Tenshi 22.08.2008 08:28
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
Ferik schrieb:

Naja die haben ja die Neuauflage "bisschen" Idioten sicherer gemacht von der Story her die is zwar die gleiche aber paar Szenen wurden entfernt oder neu gemacht

>Und kann mir mal jemand erklären, warum sie nacheinander kommen und alles kaputtmachen?

Owned Ferik, owned.

Das ist genau _das_ was ich von Anfang an gesagt habe...
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı
Zuletzt geändert: 22.08.2008 08:28:45



Von:    wasabi-chan 22.08.2008 09:33
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
@ Kikai no Tenshi:

Du mal wieder. Okay, ich weiß, dass für dich NGE zu einer quasireligiösen Quelle der Erkenntnis geworden ist, mit Hideaki Anno als Prophet und Märtyrer.

Dennoch: dieser Punkt, wird, wie so viele, nicht wirklich geklärt. Bei NGE liegen Tiefsinn und Flachsinn sehr nah beieinander. Bei aller Sympathie für einen lockeren Erzählstil, der bewusst nicht alles buchstabiert und Raum für Rätsel und Geheimnisse lässt - das ist auch die gute alte Tradition der Shonen-Serien, wo Monster bei einem mininalen Logikfaktor einfach nur grandioses Kanonenfutter sind.

Zuletzt geändert: 22.08.2008 09:52:23



Von:    SoryuAleksi 22.08.2008 11:18
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Spoiler
Die Engel kommen, weil sie sich mit Adam vereinen wollen, da sie Kinder Liliths sind und damit die "verbotene Verbindung" zwischen beiden hergestellt werden würde. Die Engel werden von der großen Energie Adams angezogen, EIGENTLICH, denn tatsächlich verwechseln sie Lilith mit ihm, wie Kaworu feststellt... Adam ist zum Embryo geworden, deshalb strahlt Lilith die größere Kraft aus und die Engel richten sich danach und kommen an... Eine Verbindung würde den Third Impact auslösen (so heißt es...), der die Menschheit vernichten würde. (Kaworu sagt, nur eine Spezies überlebt den Armageddon.)
Und die Engel sind einfach rücksichtslos und versuchen auf Teufel komm raus an Adam/Lilith zu kommen. Deswegen machen sie alles platt, das sich ihnen in den Weg stellt. Und EVA stellt sich ihnen ja relativ oft in den Weg... xD

Das jetzt nur mal von mir, falls inhaltliche Fehler drinnen sind, weil ich irgendetwas falsch verstanden habe, lasst mich am Leben... -_-


NGE erschließt sich einem eigentlich auch erst größtenteils(!) gegen Ende der Serie... Deswegen ist es normal, am Anfang verwirrt zu sein. ^^ Allerdings sind auch mir, die ich mich aufgrund meiner Aktivität als Hobbyautor sehr intensiv mit dem logischen und nachvollziehbaren Aufbau einer Story beschäftigt habe, kleinere Unstimmigkeiten aufgefallen. So erschließt sich die Bedeutung des Human Instrumentaly Projects meiner Meinung nach nicht wirklich, wenn man nur die Serie (die ja das einzig wahre Original ist xDDD) kennt.
Spoiler
Dass alle Menschen ihre Form verlieren und von Lilith eine zweite Chance bekommen, kommt nicht gerade raus. ô_o


So... Und jetzt zu You Are [Not] Alone...
Ich find es geil. ö.ö Klar wäre es schöner gewesen, hätte man alles komplett neu gemacht, aber auch das frisst Ressourcen und ich finde das Ergebnis schon ziemlich gelungen. Besonders die "Im-Entryplug-Szenen" gefallen mir... Ich hab die schon bei der originalen Serie geliebt, aber jetzt sind sie noch geiler... ö_ö LCL überall, muahahar... Mir gefällt das voll. <3 Das find ich echt schön in Szene gesetzt.
Die Kampfszenen wurden auch neu gemacht, die haben eindeutig mehr an Dynamik gewonnen. Besonders der Kampf gegen Ramiel(?) zeigt ein völlig neues Gesicht, viel mehr Dramatik... Ich finde auch die Verwandlungen des Engels sehr passend. Dass er eben beliebig seine Form wechselt, um eine richtige Festung darzustellen, der kaum beizukommen ist. Im Original HASSE ich diese Episode eigentlich, weil ich sie total langweilig finde. Aber die Neuauflage... die würd ich mir auch ein zweites und drittes Mal reinziehen. *_*
Ein bisschen verwirrt haben mich Vorgriffe in die Storyline der Original-Serie... Dass z.B. Misato gleich zu Beginn weiß, dass da LILITH bei ihnen im Keller ist, obwohl sie in der Serie davon ausgeht, dass es Adam ist und dort auch erst sehr sehr viel später erfährt, dass da überhaupt etwas eingesperrt ist... Bin gespannt, wie sich die Story aufgrund dieser Änderung weiterentwickelt. Und Kaworu ist auf dem Mond? o_O Und hat einen EIGENEN EVA? Das alles klingt sehr sehr interessant und ich freue mich schon auf die Fortsetzung!

Was ich am meisten vermisst habe, war ASUKA...! T_T *der totale unglaubliche vollkommen fanatische asuka-freak ist* Aber sie gehört zu dem Zeitounkt leider noch nicht zur Story... Deswegen lechze ich nach Teil 2, wenn sie ENDLICH in Erscheinung tritt. Ich will ihr "neues Gesicht" sehen, ob sie auch verändert wurde und es neue Überraschungen gibt, wie ihr Charakter und ihre Geschichte in Szene gesetzt wird... Asukaaa... *_*

^^



Von:    Kikai_no_Tenshi 22.08.2008 15:36
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
wasabi-chan schrieb:

Du mal wieder. Okay, ich weiß, dass für dich NGE zu einer quasireligiösen Quelle der Erkenntnis geworden ist, mit Hideaki Anno als Prophet und Märtyrer.

Was du nicht so alles weißt über mich, du solltest Hellseherin werden. Mit dem Dunkelsehen klappt es ja schon.

wasabi-chan schrieb:

Dennoch: dieser Punkt, wird, wie so viele, nicht wirklich geklärt. Bei NGE liegen Tiefsinn und Flachsinn sehr nah beieinander. Bei aller Sympathie für einen lockeren Erzählstil, der bewusst nicht alles buchstabiert und Raum für Rätsel und Geheimnisse lässt - das ist auch die gute alte Tradition der Shonen-Serien, wo Monster bei einem mininalen Logikfaktor einfach nur grandioses Kanonenfutter sind.

Vielleicht vergisst du einfach den Punkt, dass das Verstehen des Anime und den damit zusammenhängenden Fakten auch oft mit dem Intellekt des Zuschauers in Einklang steht.


Aleksi schrieb:

So erschließt sich die Bedeutung des Human Instrumentaly Projects meiner Meinung nach nicht wirklich, wenn man nur die Serie (die ja das einzig wahre Original ist xDDD) kennt.

Die Bedeutung des Human InstrumentaLITY Project besagt (Nach Inhalt der Qumran Rollen [Achtung, Realitätsbezug, also @wasabi-chan, komm mir nicht wieder mit Interpretation]), dass alle Menschen ihre Hülle aufgeben können und somit ein einziges Gottgleiches Wesen werden können (Was der Grund war, warum der Teil aus der Bibel gerissen und in einer Höhle am Toten Meer versteckt wurde, weil: Blasphemisch)
Das ganze wird in Episode 25 und 26 sogar erklärt, also so schwer zu verstehen ist das nicht. Der Sinn dahinter ist, dass jeder Mensch "Lücken" in seiner Seele hat, unperfekte Fragmente. Damit sind Ängste, Schwächen u.Ä. gemeint. (siehe Shinji's Soziophobie) Dadurch, dass alle Seelen miteinander verbunden werden, werden diese Lücken "gestopft". (Im Anime mit der Texteinblendung "Beginning Optimization of Souls" angekündigt)
Der Trick dahinter war, dass die Seele von Ikari Yui noch immer im EVA01 gefangen ist und da der Körper während des Vorganges aufgegeben werden muss, Ikari Gendo seine Frau so wieder sehen kann. Da sich Shinji jedoch dafür entscheidet, keine Seelenverbindung einzugehen, (Siehe NGE - EoE) werden alle Seelen wieder frei gelassen (Szene mit Riesen-Rei als die roten Perlen aus ihren Händen strömten) was gleichbedeutend mit dem Abschied seiner Mutter ist. (da sie keinen Körper mehr besitzt, deshalb am Ende von Episode 26 der Schriftzug "Farewell Mother", gleichbedeutend damit, dass Shinji den Tod seiner Mutter endlich akzeptieren konnte)

War das nun so schwer oder unverständlich?
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı
Zuletzt geändert: 22.08.2008 15:37:30



Von:    SoryuAleksi 22.08.2008 16:32
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Wieso nur stößt mir dein letzter Satz sauer auf? ô_o

Ich hab das schon verstanden, wie es abgeht. Ich hab EoE nicht nur einmal gesehen. Allerdings hatte ich mich auch anderweitig belesen etc., bevor ich jemals Episode 25 und 26 sehen konnte - ich weiß also nicht mehr ganz, woher mein Verständnis des Vorgehens kommt. Allerdings - wenn ich es aus der Erinnerung mache - fand ich die Episoden 25 und 26 im Hinblick auf die Story - NICHT aber Shinjis Entwicklung - eher verwirrend. ABER EoE war ja ursprünglich nicht eingeplant. Man wäre also eigentlich nur mit dem Ende der Serie konfrontiert gewesen, in dem die gesamte Entwicklung der realen Handlung - nicht das, was in Shinjis Kopf vor sich geht - doch etwas konfus geblieben wäre. Konfus hingegen finde ich EoE nicht, ich habe schon beim ersten Schauen das Gefühl gehabt, alles nachvollziehen zu können und voll mitzukommen.
Hmm, wenn ich nachher Zeit und Lust habe, schaue ich mir Episode 25 und 26 noch mal an, ich hab wirklich das genaue Skript nicht im Kopf, aber wie gesagt, ich habe die Episoden eher verwirrend und ohne Abschluss der realen Handlung, also der äußerlichen Gegebenheiten, im Kopf. Gendo redet mit Rei, aber nirgendwo wird richtig deutlich, dass Rei sich mit Lilith vereinigt und ein Anti-AT-Feld entsteht. Shinji sitzt nur plötzlich da und redet davon, dass sein Körper sich anfühlt, als würde er sich auflösen...
Hmm, und ich weiß auch über die ganze Idee dahinter Bescheid, von wegen der Mensch ist unvollständig. Ich bin depressiv und habe Angst vor anderen Menschen. NGE spricht mir aus tiefster Seele. Ich bin eine Art Süchti... xP



Von:    wasabi-chan 22.08.2008 18:33
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
@Aleksi: Ah, prima, mit der Erklärung kann ich was anfangen :). Also quasi wie Motten zum Licht streben...

Hobbyautor? Schreibst du Fanfics? Wenn ja, welches Fandom und kann man die lesen?

Ep. 25/26 wirken, find ich, im Vergleich zu EoE, schon wie die Notlösung, die sie wohl waren, weil die Produktion ins Schleudern gekommen war. Wo hab ich das nur gelesen, dass einer der Beteiligten gesagt hat, dass wenn sie schon scheitern, dann wollten sie das Scheitern auch zeigen? Der Untergang der Welt, wie wir sie kennen, als allumfassende Gruppentherapie-Stunde? Och, naja... irgendwie... puh... die trauen sich aber was.

Sowas könnte man an einem Stadttheater machen, im letzten Akt von Hamlet, statt Degenduell und vergifteten Klingen reden alle über ihre Probleme... Nun, mein Prinz, wie ist das mit Eurer neurotischen Mutterbeziehung... Dann halten die einen das für eine geniale Neuinterpretation und die anderen nörgeln über dieses doofe Regietheater. Und alle haben viel Spaß ;) Ich hätte nie gedacht, dass das bei Anime auch geht.

Insofern find ich das ja sehr spannend, dass sie jetzt nochmal einen Anlauf starten.
Aber wozu braucht Kaoru einen EVA, wenn er selber die Fähigkeiten eines Engels hat? Vielleicht kriegt man das noch erklärt, vielleicht auch nicht. Das Schöne an NGE ist, es funzt auch dann, wenn die Zusammenhänge nicht aufgedröselt werden.

@Kikai no Tenshi: Hör einfach mal auf, Leute zu beleidigen, die nicht deiner Meinung sind.
Und Stichwort Qumran-Rollen: Ja, die gibt es wirklich, das hat mit NGE allerdings nur ganz am Rande was zu tun. Und das mit der Blasphemie, das ist eine Verschwörungstheorie. Die haben meistens mit der Realität nicht viel zu tun.

Zuletzt geändert: 22.08.2008 18:46:15



Von:    Kikai_no_Tenshi 22.08.2008 20:08
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
Aleksi schrieb:

So erschließt sich die Bedeutung des Human Instrumentaly Projects meiner Meinung nach nicht wirklich, wenn man nur die Serie (die ja das einzig wahre Original ist xDDD) kennt.

Aleksi schrieb:

Wieso nur stößt mir dein letzter Satz sauer auf? ô_o

Ich hab das schon verstanden, wie es abgeht.

Ein wenig paradox, nicht?

Aleksi schrieb:

ich habe die Episoden eher verwirrend und ohne Abschluss der realen Handlung, also der äußerlichen Gegebenheiten, im Kopf[...]

Es hat nie eine "reale Handlung" stattgefunden. Der ganze Anime bezieht sich auf die Entwicklung von Shinji und Gendo. Das Ende welches letzten Endes gezeigt wurde, war nicht das Ende welches GAINAX zeigen wollte, sondern das was Hideaki Anno von Anfang an haben wollte.

Aleksi schrieb:

Gendo redet mit Rei, aber nirgendwo wird richtig deutlich, dass Rei sich mit Lilith vereinigt und ein Anti-AT-Feld entsteht. Shinji sitzt nur plötzlich da und redet davon, dass sein Körper sich anfühlt, als würde er sich auflösen...

Ehm, ja... wie soll man das nennen? "NGE in a nutshell"?
Ob Rei sich jetzt mit Lilith verbindet oder nicht, ob sie ein AT-Field generiert oder nicht, das ist doch überhauptnicht relevant. Relevant wurde es erst durch EoE aber da du deine Argumente auf die Episode 25 und 26 only basierst, sind diese Handlungen doch nur relevant in Hinsicht auf die Folgen. Ob Rei sich jetzt mit Lilith verbindet oder ob sie auf einen großen roten Knopf mit der aufschrift "Worlddestruction" drückt spielt in dem Sinne keine Rolle, da man es nicht wissen muss. Relevant ist, dass Rei der Schlüssel zum Human Instrumentality Project war/ist/sein wird. Und das wurde durch die Szene mit Gendo eindeutig geklärt.

Die Szene in der Shinji's Körper sich förmlich aufzulösen vermag liegt im Zusammenhang mit seiner Vorstellung von einer Welt ohne Menschen. Die Welt die er für sich geschaffen hat. In der Szene mit Shinji als Strichmännchen wird ihm erklärt was so eine Welt wirklich ist und wie er sich mit Einschränkungen in seiner Freiheit arrangieren kann. Er hat gemerkt, dass ohne Menschen um ihn herum, er keinen Wert hat, er nicht erkennen kann wer er selbst ist und es somit keinen Unterschied macht ob er existiert oder nicht.

wasabi-chan schrieb:

Hobbyautor? Schreibst du Fanfics? Wenn ja, welches Fandom und kann man die lesen?

Nein, ein Autor schreibt nur Bücher/Geschichten die man nicht lesen kann.

wasabi-chan schrieb:

Und Stichwort Qumran-Rollen: Ja, die gibt es wirklich[...]

Thanks for pointing that out, Mrs. Obvious.

wasabi-chan schrieb:

das hat mit NGE allerdings nur ganz am Rande was zu tun[...]

Damit sagst du praktisch, dass einer der Kernaussagen von NGE nur ganz am Rande was mit NGE zu tun hat. Auch nicht schlecht...

wasabi-chan schrieb:

Und das mit der Blasphemie, das ist eine Verschwörungstheorie. Die haben meistens mit der Realität nicht viel zu tun.

Ah, Verschwörungstheorie. Also akzeptieren die Christen deiner Meinung nach eine Theorie welche besagt, dass der Mensch gottgleich werden kann und sie diesen Teil der Bibel nur aus Spaß jahrhunderte Lang am Toten Meer versteckt haben, da es sich nicht um Blashphemie handelt. Ergibt Sinn.

wasabi-chan schrieb:

Hör einfach mal auf, Leute zu beleidigen, die nicht deiner Meinung sind.

Damit ziehst du dir den Schuh also an, womit du gerade selbst zugegeben hast, dass meine Aussage auf dich zutrifft. Herzlichen Glückwunsch.
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı
Zuletzt geändert: 22.08.2008 20:10:21



Von:    wasabi-chan 23.08.2008 00:58
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
@Kikai no Tenshi

wasabi-chan schrieb:

Hobbyautor? Schreibst du Fanfics? Wenn ja, welches Fandom und kann man die lesen?


Nein, ein Autor schreibt nur Bücher/Geschichten die man nicht lesen kann.

Sag mal, bist du ein vorlauter Siebenjähriger? Das hier hat dich jetzt endgültig disqualifiziert.

Die Qumran-Rollen, übrigens, enthalten zum größten Teil kanonische Schriften, also Texte, in dem Fall aus den alten Testament, die nach wie vor Bestandteile der Bibel sind. Also sind sie nicht versteckt worden, um sie zu verbergen, sondern um sie zu erhalten, wie man das mit heiligen Schriften in unsicheren Zeiten halt macht. Es sind wohl auch ein paar nicht-kanonische Texte dabei, das heißt aber nur, dass zu diesem Zeitpunkt die Kanonisierung, also die Frage, welche Texte zur Bibel gehören und welche nicht, noch nicht abgeschlossen war. Sogenannte apokryphe Schriften, also Texte aus dem Umkreis der Bibel, die heutzutage aber nicht zum Kanon gehören, gibt es viele. Die sind aber nicht geheim, die gibt's sogar im ganz normalen Buchhandel.

Und all das widerum hat herzlich wenig damit zu tun, was Hideaki Anno daran so spannend fand, dass er es in NGE eingebaut hat. Der musste auch nicht die Qumranrollen lesen, um auf die Idee mit der Verschmelzung aller Seelen zu kommen, das liegt im Buddhismus viel näher als im Christentum, das Nirwana ist bekanntlich der Zustand des Einsseins mit Allem, den man erreicht, wenn man sein individuelles Menschendasein hinter sich lassen kann.





Von:    Kikai_no_Tenshi 23.08.2008 02:22
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Das hier hat dich jetzt endgültig disqualifiziert.

Wie schön, dass du das entscheidest.

>Die Qumran-Rollen, übrigens, enthalten zum größten Teil kanonische Schriften, also Texte, in dem Fall aus den alten Testament, die nach wie vor Bestandteile der Bibel sind. Also sind sie nicht versteckt worden, um sie zu verbergen, sondern um sie zu erhalten, wie man das mit heiligen Schriften in unsicheren Zeiten halt macht. Es sind wohl auch ein paar nicht-kanonische Texte dabei, das heißt aber nur, dass zu diesem Zeitpunkt die Kanonisierung, also die Frage, welche Texte zur Bibel gehören und welche nicht, noch nicht abgeschlossen war. Sogenannte apokryphe Schriften, also Texte aus dem Umkreis der Bibel, die heutzutage aber nicht zum Kanon gehören, gibt es viele. Die sind aber nicht geheim, die gibt's sogar im ganz normalen Buchhandel.

Das hättest du nicht posten müssen, das kann man auch auf Wikipedia nachlesen (was du in diesem Fall natürlich nicht gemacht hast)

Sei es drum, die Theorie der verschmelzenden Seelen wurde dem Kabbalah aus der jüdischen Mythologie nachempfunden, Gendo hatte nicht umsonst das Kaballah an der Decke seines Büros (was dir sicherlich auf jeden fall, 100 %ig aufgefallen ist) und das Kaballah wurde auch nicht umsonst optisch dargeboten als Shinji in EoE zum Baum des Lebens und Baum der Weisheit verschmolzen ist.

Da ich natürlich davon ausgehe, dass du schon alles über das Kabbalah weißt und dich natürlich ausgiebig mit der jüdischen Mythologie auseinander gesetzt hast, brauche ich >>>DIESEN<<< link wohl nicht posten. Wer ließt denn schon Artikel in Wikipedia... (Außer die die am Ende damit in einem gewissen Forum prahlen wollen)
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı



Von:    SoryuAleksi 22.08.2008 21:32
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Also ich will ja nicht irgendwelche Vermutungen in den Raum werfen, aber: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil. Ich schrieb MAN würde die Bedeutung des H.I.P. nicht gut verstehen, wenn MAN NUR das Ende der ORIGINAL Serie gesehen hat. EoE =/= Ende der ORIGINALEN Anime-Fernsehserie. Ich habe NIRGENDS behauptet, dass ICH die Bedeutung und das Ende nicht verstehen würde, ich hab zufällig beides gesehen und mich belesen. Danke für die Aufmerksamkeit. Und mir kam der Post unter mir nicht gerade beleidigend vor, im Vergleich zu der offensichtlichen Überheblichkeit, die du an den Tag legst. Wir sind alle EVA-Fans und nur weil irgendwer eine andere Interpretation hat, ein Element der ganzen Serie + Manga + Kinofilme + wasweißichnicht anders einschätzt, als du, ist er nicht gleich blöde und verdient es, dass man seine Posts absichtlich missversteht. Zum Glück gibt es Raum für Interpretationen bei EVA.
Und ICH finde es eben NICHT irrelevant, wie das H.I.P. zu Stande kommt, ich finde es interessant und es trägt zur Stimmung bei, wenn der Zuschauer sagen kann: "Aha, so ist das also, hmm...", aber einige Fragen offen bleiben, als wenn 99% der Fragen offen bleiben und einer imaginär über'n Bildschirm läuft mit 'nem Schild "Ätsch, jetzt ist es zu Ende!" Aber das kann ja jeder sehen, wie er will. Ich z.B. bin auch NICHT der Meinung, dass es ausschließlich um Gendo und Shinji geht. Man sehe sich nur Reis Entwicklung an oder die Asukas, die mit dem Third Impact eigentlich gar nichts zu tun hat (außer, dass sie EVA-Pilotin ist). Alle Charaktere sind wichtig.





Von:    Kikai_no_Tenshi 22.08.2008 23:34
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Ich schrieb MAN würde die Bedeutung des H.I.P. nicht gut verstehen, wenn MAN NUR das Ende der ORIGINAL Serie gesehen hat. Ich habe NIRGENDS behauptet, dass ICH die Bedeutung und das Ende nicht verstehen würde[...]

>So erschließt sich die Bedeutung des Human Instrumentaly Projects meiner Meinung nach nicht wirklich[...]

Nur um dich nocheinmal daran zu erinnern was du selbst geschrieben hast. In deinem Posting hast du klar gesagt, dass sich die Bedeutung des Human Instrumentality Projects _deiner_ Meinung nach nicht wirklich erschließt. Du hast dein Posting nicht so formuliert, dass es aus Perspektive der Allgemeinheit gesehen wird, wobei dann noch geprüft werden müsste, ob deine Aussage über die Allgemeinheit auch wirklich so auf die Allgemeinheit zutrifft wie du behauptest.

>Danke für die Aufmerksamkeit.

Kein Ursache, denn wie es aussieht lese ich deine Postings genauer als du selbst.

>EoE =/= Ende der ORIGINALEN Anime-Fernsehserie.

Sorry, da habe ich gerade nen Lachkrampf bekommen. Ich habe schon mehr als 5 mal in diesem Forum, in verschiedenen Threads als auch im NGE Zirkel faktisch bewiesen, dass das Ende der Serie und das Ende von EoE Ein und Dasselbe sind. Darüber, dass jetzt nocheinmal so ein Posting kommt indem angenommen wird, dass sich die Enden unterscheiden kann ich nur noch lachen. Aber bitte, denkt was ihr denken wollt, ich will euch schließlich nicht in eurer Persönlichkeit angreifen, aber wenn ihr das schon tut, dann stellt es wenigstens nicht als Fakt dar.

>Und mir kam der Post unter mir nicht gerade beleidigend vor, im Vergleich zu der offensichtlichen Überheblichkeit, die du an den Tag legst.

Überheblichkeit, die sich dadurch ausprägt, dass ich meine Aussagen auf Fakten basiere die zweifelsohne existieren und Thesen welche weder gut argumentiert werden, noch mit irgendwelchen Fakten gestützt werden ablehne? Dann werde ich demnächst durch die Einkaufspassage rennen und schreien "Der Himmel ist Pink! Der Himmel ist Pink!" und jeder der mir sagt "Aber der Himmel ist doch Blau!" dem werde ich an den Kopf werfen er würde mich in meiner Persönlichkeit und meiner Meinung angreifen.

>Wir sind alle EVA-Fans und nur weil irgendwer eine andere Interpretation hat, ein Element der ganzen Serie + Manga + Kinofilme + wasweißichnicht anders einschätzt, als du, ist er nicht gleich blöde und verdient es, dass man seine Posts absichtlich missversteht.

Wenn ich mich auf euer Niveau herablassen würde, könnte ich jetzt behaupten, ich würde mich durch die Anschuldigung, Postings absichtlich misszuverstehen, persönlich angegriffen fühlen.

>[...]wenn der Zuschauer sagen kann: "Aha, so ist das also, hmm...", aber einige Fragen offen bleiben

Und wo siehst du jetzt den Unterschied zu NGE?

>Aber das kann ja jeder sehen, wie er will.

Wieder ein Fall in dem ich sagen könnte: "Nein, ihr lasst es mich nicht so sehen wie ich will, ihr schränkt mich in meiner Meinung ein."

>Ich z.B. bin auch NICHT der Meinung, dass es ausschließlich um Gendo und Shinji geht. Man sehe sich nur Reis Entwicklung an oder die Asukas[...]

Ich habe z.B. auch nie behauptet, dass ich der Meinung währe es würde _ausschließlich_ um Gendo und Shinji gehen. Und ich möchte auch garnicht wissen woher du die Vermutung oder das Fakt nimmst, dass ich das getan hätte. Ich habe das Gendo-Shinji-Thema als _Hauptthema_ dargestellt. Der Hauptstrang an dem sich NGE orientiert. Dinge wie Rei's Entwicklung (Was ist eine "Reis Entwicklung"? Genmanipulierter Reis?) oder Asuka's Rolle sind Stränge die sich neben dem Hauptstrang orientieren. Asuka's Rolle z.B. kann nie so wichtig -geschweige denn wichtiger- werden als die von Shinji, allein aus dem Fakt heraus, dass Asuka in mehr als 26.9 % der Serie nicht auftaucht. (Was immerhin mehr als ein Viertel ist, zweifelt ihr das jetzt auch noch an, verbrenn ich mich)

>Asuka, die mit dem Third Impact eigentlich gar nichts zu tun hat (außer, dass sie EVA-Pilotin ist).

Auch wenn sie nichts mit dem Third Impact zu tun hat, ihre Mutter war EVA-Pilotin die das gleiche Schicksal ereilt hat wie Ikari Yui, wodurch Asuka automatisch zur Pilotin von EVA02 wurde. Shinji hat auch nichts mit dem Third Impact zu tun, genau wie keiner der anderen Piloten. Und warum? Weil zu dem Zeitpunkt noch keiner der Piloten geboren war.

>Alle Charaktere sind wichtig.

Thanks for stating the obvious.
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı
Zuletzt geändert: 22.08.2008 23:36:36



Von:    seizonsha 23.08.2008 04:25
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Gendo hatte nicht umsonst das Kaballah an der Decke seines Büros >(was dir sicherlich auf jeden fall, 100 %ig aufgefallen ist) und >das Kaballah wurde auch nicht umsonst optisch dargeboten als >Shinji in EoE zum Baum des Lebens und Baum der Weisheit >verschmolzen ist.

Ich glaube was du meinst ist der Lebensbaum, also der Weg zur Schöpfung [ex nihilo], der auch den Weg zur Göttlichkeit der Sephiroth beschreibt.
Die Kabbala ist die Mystik des Judentums eine Sammlung vieler verschiedener Mythen, Geschichten und religiöser Texte, die ihre Wurzeln in der Tora haben.
Wenn du den Link selber schon postest kannst du ihn auch lesen.

Und zu den Qumran Schriftrollen die du erwähntest kann man auch nur sagen, dass sie bei weitem nicht das sind als was sie in NGE dargestellt werden.
Die große Kontroverse entstand lediglich in den 90ern durch den langen Zeitraum den es bis zu ihrer Übersetzung dauerte. Es handelt sich zu einem großen Teil um Bibeltexte und einige Schriften die nicht zur kanonischen Bibel gehören und einer Sekte zugeordnet werden, die zur damaligen Zeit wohl in der nahegelegenen Siedlung beheimatet war.

Wenn du jedoch sagst:
>Also akzeptieren die Christen deiner Meinung nach eine Theorie >welche besagt, dass der Mensch gottgleich werden kann und sie >diesen Teil der Bibel nur aus Spaß jahrhunderte Lang am Toten >Meer versteckt haben, da es sich nicht um Blashphemie handelt.

So entspricht das nicht den Fakten über die Schriftstücke, denn in keiner sind solche Grundlagen zu finden, jedenfalls nicht nach meinem Wissen....auch wenn ich natürlich nicht alle 800 Schriftstücke gelesen habe.
Genausowenig hat die christliche Kirche diese Schriftstücke am toten Meer versteckt so wie du es hier darstellst, da es sich lediglich um die Überreste einer Glaubensrichtung handelt die vor langer Zeit vielleicht dort siedelte.

Was du ansprichst ist höchstwahrscheinlich der mysthisch/kabbalistische Glaube, das man über die perfekte Erfüllung der 10 Sephira den Weg zur Erleuchtung und zum vollständigen Menschen, dem Adam Kadmon, finden kann.

Deine Theorien sind durchaus zu einem Großteil nachvollziehbar und denke ich auch richtig, dennoch gibt es einfach einige Punkte in denen es NGE nicht vollständig schafft sein gestecktes Ziel zu erfüllen und so gesehen eben nicht IMMER völlig logisch, schlüssig und genial ist.
So bleiben mehrere Handlungsfäden in der TV-Serie im leeren hängen, sowohl die wahren Absichten von Seele als auch die Hintergründe der Engel und Lilith werden eher spärlich beleuchtet.
Als Charakterstudie gestörter menschlicher Verhältnisse ist der Anime sicherlich gelungen, dennoch fehlt den meisten Charakteren, außer Shinji selbst, zum Schluss die Auflösung, der wirkliche Endpunkt ihrer Entwicklung. Zu sagen dass es Anno von Anfang an hauptsächlich auf die Entwicklung Shinji's angelegt hat ist einmal nicht vollständig bewiesen und außerdem wäre es doch auch umso trauriger wenn er seiner eigenen Handlung nicht mehr zutraut. Genug Handlungen angebrochen hat er sicherlich am Ende gingen ihnen lediglich die Möglichkeiten aus.

>EoE =/= Ende der ORIGINALEN Anime-Fernsehserie.

Nunja das kann man so oder so sehen, sicherlich sind die Handlungen der TV-Serie und EoE nicht 100% synchron und es gibt einige feine Unstimmigkeiten, aber dennoch denke ich schon dass generell dieselbe Handlung, nur eben mit einer anderen Gewichtung auf das endgültige Gefühl das damit mitschwingt.

>Die Engel kommen, weil sie sich mit Adam vereinen wollen, da sie >Kinder Liliths sind und damit die "verbotene Verbindung" >zwischen beiden hergestellt werden würde.

Nunja der Kanon der Serie läuft inzwischen ja ein wenig anders.
Die Engel sind die Kinder Adam's (dessen Körper im neuen Film auf dem weißen Mond begraben liegt). Die Menschen sind die Kinder Lilith's deren Körper im tiefen der Erde vergraben liegt.
Beide sind Wesen die vor langer Zeit in unser Sonnensystem kamen um neu zu beginnen (warum wurde ja bisher nicht geklärt) und so gesehen sind die Menschen und Engel nur Konkurrenten um denselben Lebensraum.
Die Engel entstanden in der Serie durch die Experimente bei denen Adam auf Embryonalgröße geschrumpft werden sollte, was scheinbar zu einer Implosion führte bei der die Engel aus ihm herausbrachen (zu sehen in einem kurz eingeblendeten Bild in Death). Da sie nur Teile eines ganzen sind würde die Vereinigung mit Adam wohl zu einem Sieg der Rasse über die Menschen bedeuten...genau geklärt wurde dieses jedoch in der Serie nie.

Nunja das zeigt durchaus, NGE war eine gute Serie, aber trotzdem ließ sie genauso viele Fragen offen wie sie beantwortete und zählt zu den wenigen Serien bei denen ich mir eine Überarbeitung (die hoffentlich durch die Filme geschieht) wünsche.

http://chounokoe.livejournal.com/

フフフ・・・僕の勝ちみたいだね。
Zuletzt geändert: 23.08.2008 04:58:29



Von:    SoryuAleksi 23.08.2008 10:24
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Mit
Episode 25/26 =/= EoE
meinte ich auch nicht, dass es zwei vollkommen verschiedene Enden sind, sondern zwei vollkommen verschiedene DARSTELLUNGEN - und in Darstellung 1 kommt eben meiner Meinung nach nicht schlüssig raus, wie das Ganze abläuft, was ich persönlich sehr interessant und gut inszeniert in EoE finde. Und ich wage mich zu erinnern, dass immer wieder EVA-Fans auftauchen, die über EoE fluchen, da es ja nur "nachträglich" und aufgrund "des Drängens unzufriedener Fans" entstanden ist. Folglich waren Episode 25 und 26 als das eigentliche Ende geplant und wurden in EoE - nachträglich - neu dargestellt.
Mir persönlich kommt es übrigens auch nach mehrmaligem Lesen meines Postings nicht vor, als habe ich mich unverständlich ausgedrückt, was mein eigenes Verständnis des Projects angeht.

@ Poster über mir: Ok, dann sind die Engel eben die Kinder Adams. ^^ Ah, hat auch gleich viel mehr Sinn... Na ja, manchmal vermischt man versehentlich Fakten... *durcheinander weil abistoff sortier für dieses schuljahr*



Von:    wasabi-chan 23.08.2008 10:50
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Boah, ey. Interessant. Kein Wunder, dass Anno das immer wieder versucht, neu zu erzählen, wenn er so viel Stoff hat und außerdem noch Shinjis Mühen beim Erwachsenwerden UND vielen coolen Mecha-Kämpfe einen angemessenen Platz geben will.

Wobei sich die Frage stellt, ob es einen Unterschied für den Verlauf der Handlung macht, ob die Engel Bestandteile Adams oder Nachkommen von Lilith sind. Lilith ist nach jüdischer Mythologie die Mutter vieler Dämonen, oder? Insofern würde das passen. Aber irgendwas passt immer. Eva wurde geschaffen aus einer Rippe von Adam. Mythologie passt immer irgendwie, zumal wenn es die aus einem anderen Kulturkreis ist.

Was mich mal interessieren würde...

Kikai no Tenshi hat geschrieben, Asukas Mutter sei EVA-Pilotin gewesen und habe das gleiche Schicksal erlitten wie Shinjis Mutter.
Das wird im Anime definitiv nicht so erzählt. Asukas Mutter wird gezeigt als psychisch Kranke, die ihre kleine Tochter nicht erkennt und Selbstmord begeht, an dem Tag, an dem Asuka Pilotin wird. Also ist sie nicht mit Körper und Seele mit EVA02 verschmolzen, so wie Yui mit EVA01.
Außerdem wird deutlich gesagt, dass nur Kinder, die neun Monate nach dem Second Impact geboren sind, EVA-Piloten werden können. Also kann es keine erwachsenen EVA-Piloten geben.

Andererseits hat Asuka dieses Erweckungs/Erlösungserlebnis im Innern von EVA02, das ihren Mutterkomplex heilt und ihr das Selbstbewusstsein zurückgibt.

Nun könnte man die Theorie aufstellen, dass Asukas Mutter mal versucht hat, EVA02 zu steuern und sie das zwar nicht ihren Körper, auch nicht ihre Seele, aber ihren Verstand gekostet hat, der daraufhin in EVA02 verblieb. Aber ist das nur eine Fan-Theorie, oder ist das irgendwie belegt? Hat Anno mal was dazu gesagt?

Kikai no Tenshi, diese Frage richtet sich eigentlich nicht an dich. Von deiner aggressiven Polemik hab ich die Nase voll. Wenn du die Frage sachlich beantworten kannst, dann tu es, auf alles andere gehe ich nicht mehr ein.



Von:    Kikai_no_Tenshi 23.08.2008 13:48
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Kikai no Tenshi, diese Frage richtet sich eigentlich nicht an dich. Von deiner aggressiven Polemik hab ich die Nase voll. Wenn du die Frage sachlich beantworten kannst, dann tu es, auf alles andere gehe ich nicht mehr ein.

Jawohl, Frau Animexx Polizistin, ich bedanke mich in aller Form, dass Sie mir die Erlaubnis erteilen in einem öffentlichen Forum, in dem jeder registrierte User etwas sagen kann und darf, etwas sagen zu lassen.

Natürlich wurde die Sache nie in NGE erklärt, genauso wenig wie erklärt wurde, dass Gendo sich Adam in die Hand implantieren lassen hat. Es wird einfach davon ausgegangen, dass der User intelligent genug ist, das Gesehene zu Analysieren und logische Schlüsse daraus zu ziehen.

Ich sehe Asuka's Mutter wie sie zum geistigen Krüppel wird, bei der -merkwürdigerweise- nur die Mütterliche Seite komplett fehlt.
Ich sehe Asuka in EVA02 sitzen und ihre Mutter taucht auf (wie im Fall Shinji mit EVA01) in Form einer Scheingestalt, welche wie die perfekte Mutter wirkt, vor allem auf Asuka.
Ergo: Ihre mütterliche Seite muss irgendwie in den EVA gekommen sein, die einzigste Möglichkeit wie eine Seele in einen EVA gelangt ist eine Synchorate von 400 %, dementsprechend hat sie eine Synchrorate von 400 % erreicht, wobei aber nicht ihr ganzer Körper flöten gegangen ist. DENN:
Dr. Ritsuko Akagi hat im Fall von Shinji's Verschwinden nach einer 400 %igen Synchrorate gesagt "Was ist los Shinji? Willst du nicht zurück kommen?". Dementsprechend hat das "Zurückkommen" (also die Rückbildung des Körpers mit natürlich vollständig beinhaltetem Ego etwas mit dem Willen des Verschwundenen zu tun) Das bedeutet, Das Ego von Asuka's Mutter hat sich gespalten (bzw. ihre mütterliche Seite hat sich abgespalten und verblieb im EVA) und nur der andere Teil gelangte zurück in ihren echten Körper.

Ich basiere mein Wissen nicht auf irgendeinen Fanfic-Schrott, wie gewisse andere Personen.
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı



Von:    seizonsha 23.08.2008 14:21
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Aber irgendwas passt immer. Eva wurde geschaffen aus einer Rippe >von Adam. Mythologie passt immer irgendwie, zumal wenn es die >aus einem anderen Kulturkreis ist.

Nunja das ist eben auch das Problem was ich schon einmal versucht wurde, aber ja von einer gewissen Person sofort abgeschmettert wurde, da Anno ja genial ist und nichts dem Zufall überlassen würde.
Im Endeffekt arbeitet auch NGE viel mit Symbolen und Namen, die automatisch ein Gefühl der Mystik erzeugen. Kaum jemand der einen Anime für's Fernsehen produziert geht davon aus, dass die Zuschauer über Komplexe kabbalistische Mythologie, nicht einmal über die Bibel Bescheid wissen...die meisten japanischen Jugendlichen könnten heute ja scheinbar nicht einmal mehr die Namen der Schöpfungsgötter nennen, deshalb ist eine solche In-Story Mystik meist cool, erhebt aber meist auch keinen Anspruch darauf sich wirklich auf ihre Gegenstücke in der Realität übertragen zu lassen. Deshalb ist es auch immer etwas schwer von DEM Adam und DER Lilith zu reden denke ich, da es zwar sicherlich beabsichtigte Parallelen zwischen zB dem Adam des christlichen Schöpfungsmythos und dem außerirdischen Riesen in NGE gibt, aber sicherlich auch wieder genau so viele Punkte die sich wiedersprechen oder gar nicht berühren.


>Kikai no Tenshi hat geschrieben, Asukas Mutter sei EVA-Pilotin >gewesen und habe das gleiche Schicksal erlitten wie Shinjis >Mutter.
>Das wird im Anime definitiv nicht so erzählt.

Nein der Anime beschränkt sich auf einen ungefähren Umriss der Situation Asukas. Genaue Erläuterungen darüber was mit Sôryû Kyoko Zeppelin geschah finden sich nur im (inzwischen scheinbar durchaus teilweise als Kanon akzeptierten) PS2 und PSP Game NGE2.

Hier wird erläutert, dass Kyoko auch Angestellte bei GEHIRN war und unter anderem an der Entwicklung von EVA02 beteiligt war.
Als sie an einem Synchro-Test teilnahm erlitt sie ein ähnliches Schicksal wie Ikari Yui. Bei ihrem Synchro-Test wurde allerdings scheinbar nur der mütterliche Aspekt ihrer Seele absorbiert, was in ihr einen psychischen Schock auslöste durch den sie in den Zustand verfiel in dem man sie auch in allen anderen Inkarnationen der Hauptstory vorfindet.
Ihr weiteres Schicksal unterscheidet sich jedoch scheinbar sehr, sowohl in der Zeugung Asukas als auch der weiteren Entwicklung der eigentlichen Familienbeziehung.

>Außerdem wird deutlich gesagt, dass nur Kinder, die neun Monate >nach dem Second Impact geboren sind, EVA-Piloten werden können. >Also kann es keine erwachsenen EVA-Piloten geben.

Ich glaube es sollte lediglich so gedacht sein, dass Kinder die zum Zeitpunkt des Second Impact gezeugt wurden...gerade gezeugt waren...whatever (auch wenn 'gezeugt werden' andeuten würde das niemand der verantwortlichen Eltern sich am Ort des Unglücks aufgehalten haben kann) einfach die höchste Synchro-Rate mit den Eva haben. Warum dies der Fall ist, obwohl doch eigentlich scheinbar nur eine 'verwandte Seele' benötigt wird, wurde bisher ja auch noch nicht ausreichend geklärt. Immerhin würde das bedeuten dass auch Tôji's Mutter mit GEHIRN oder SEELE in Verbindung gestanden haben müsste. Letztendlich muss man auf eine mögliche Aufklärung warten, oder es bleibt eben eines der großen Plotholes die NGE halt immer noch aufweist.

>Andererseits hat Asuka dieses Erweckungs/Erlösungserlebnis im >Innern von EVA02, das ihren Mutterkomplex heilt und ihr das >Selbstbewusstsein zurückgibt.

Naja geheilt wird sie von dem Komplex ja nicht. Sie erfährt lediglich, dass ihre Mutter sie nicht verlassen hat, sondern lediglich die Art sie zu beobachten verändert hat. Da Asuka nunmal einen sehr großen Aufmerksamkeitskomplex hat gibt ihr das letztendlich die Kraft sich weiter zu behaupten.

>Ich basiere mein Wissen nicht auf irgendeinen Fanfic-Schrott, >wie gewisse andere Personen.

Ich wüsste nur gern wen du damit meinst, ich glaube von den gerade Beteiligten niemand mehr, so erscheint es mir wenigstens.
http://chounokoe.livejournal.com/

フフフ・・・僕の勝ちみたいだね。
Zuletzt geändert: 23.08.2008 14:25:39



Von:    Kikai_no_Tenshi 23.08.2008 20:48
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Im Endeffekt arbeitet auch NGE viel mit Symbolen und Namen, die automatisch ein Gefühl der Mystik erzeugen. Kaum jemand der einen Anime für's Fernsehen produziert geht davon aus, dass die Zuschauer über Komplexe kabbalistische Mythologie, nicht einmal über die Bibel Bescheid wissen...die meisten japanischen Jugendlichen könnten heute ja scheinbar nicht einmal mehr die Namen der Schöpfungsgötter nennen, deshalb ist eine solche In-Story Mystik meist cool, erhebt aber meist auch keinen Anspruch darauf sich wirklich auf ihre Gegenstücke in der Realität übertragen zu lassen. Deshalb ist es auch immer etwas schwer von DEM Adam und DER Lilith zu reden denke ich, da es zwar sicherlich beabsichtigte Parallelen zwischen zB dem Adam des christlichen Schöpfungsmythos und dem außerirdischen Riesen in NGE gibt, aber sicherlich auch wieder genau so viele Punkte die sich wiedersprechen oder gar nicht berühren.

Da hast du zweifelslos recht, denn wie du schoneinmal sagtest, wird in NGE ja nur der _Tag_ "Adam", "Eva" und "Lilith" verwendet. Ob da ein Realitätsbezug existiert, können wir schließlich nicht sagen. Genauso wie man hinterfragen muss, ob die ganze Story nicht nur auf einem Planeten mit dem _Tag_ "Erde" spielt und für die Personen nur den _Tag_ "Mensch" gewählt wurde. Shinji als Menschen zu bezeichnen ist ja deiner Meinung nach wieder Interpretation, weil nie gesagt wurde ob die Story nicht vielleicht in einem fernen Universium spielt wo die Personen nur den _Tag_ "Mensch" besitzen oder explizit gesagt wurde, dass Shinji ein "Mensch" ist. Womöglich sind auch alle Partizipanten tot und für den Tod wurde der _Tag_ "lebendig" eingeführt, denn anzunehmen, dass die lebenden Partizipanten leben ist ja wieder nur eine Interpretationssache.

>Genaue Erläuterungen darüber was mit Sôryû Kyoko Zeppelin geschah finden sich nur im (inzwischen scheinbar durchaus teilweise als Kanon akzeptierten) PS2 und PSP Game NGE2.

Sicherlich, für die die die Serie nicht verstanden haben.

>Ich glaube es sollte lediglich so gedacht sein, dass Kinder die zum Zeitpunkt des Second Impact gezeugt wurden...gerade gezeugt waren...whatever (auch wenn 'gezeugt werden' andeuten würde das niemand der verantwortlichen Eltern sich am Ort des Unglücks aufgehalten haben kann) einfach die höchste Synchro-Rate mit den Eva haben. Warum dies der Fall ist, obwohl doch eigentlich scheinbar nur eine 'verwandte Seele' benötigt wird, wurde bisher ja auch noch nicht ausreichend geklärt. Immerhin würde das bedeuten dass auch Tôji's Mutter mit GEHIRN oder SEELE in Verbindung gestanden haben müsste. Letztendlich muss man auf eine mögliche Aufklärung warten, oder es bleibt eben eines der großen Plotholes die NGE halt immer noch aufweist.

Was auch wieder Unsinn ist, da Kaji über die Scheinorganisation "Marduk" gesagt hat, dass _alle_ Kinder aus Shinji's Klasse potentielle Piloten sind/waren. Und da Toji's Eltern früh verstorben waren und EVA03 in Amerika konstruiert wurde, ein Zusammenhang zwischen seinen Eltern und EVA03 nicht wahrscheinlich ist.

>Ich wüsste nur gern wen du damit meinst, ich glaube von den gerade Beteiligten niemand mehr, so erscheint es mir wenigstens.

Ich habe niemanden angesprochen, die die sich den Schuh anziehen wollen, werden es zweifelsohne tun.
sǝǝɹbǝp 081 ɹoʇıuoɯ ɹnoʎ uɹnʇ 'sıɥʇ pɐǝɹ uɐɔ noʎ ɟı
Zuletzt geändert: 23.08.2008 20:50:44



Von:    seizonsha 23.08.2008 21:31
Betreff: NGE You Are [Not] Alone. [Antworten]
Avatar
 
>Da hast du zweifelslos recht, denn wie du schoneinmal sagtest, >wird in NGE ja nur der _Tag_ "Adam", "Eva" und "Lilith" >verwendet. Ob da ein Realitätsbezug existiert, können wir >schließlich nicht sagen. Genauso wie man hinterfragen muss, ob >die ganze Story nicht nur auf einem Planeten mit dem _Tag_ >"Erde" spielt und für die Personen nur den _Tag_ "Mensch" >gewählt wurde. Shinji als Menschen zu bezeichnen ist ja deiner >Meinung nach wieder Interpretation, weil nie gesagt wurde ob die >Story nicht vielleicht in einem fernen Universium spielt wo die >Personen nur den _Tag_ "Mensch" besitzen oder explizit gesagt >wurde, dass Shinji ein "Mensch" ist. Womöglich sind auch alle >Partizipanten tot und für den Tod wurde der _Tag_ "lebendig" >eingeführt, denn anzunehmen, dass die lebenden Partizipanten >leben ist ja wieder nur eine Interpretationssache.

Jaaaa, genau. Also deine Auslegung hier müsste jetzt eigentlich sogar dir zu lächerlich sein oder nicht?
Sicherlich ist das was wir hier präsentiert bekommen nicht UNSERE Erde, denn in den Qumran Schriftrollen unserer Welt steht nichts über die Gottwerdung mithilfe eines Millionen Jahre alten Aliens.
Genauso wenig wie der Adam das von Gott erschaffene Ebenbild und Vater der Menschheit oder Lilith die Geliebte der Dämonen ist.

Natürlich bedeutet die Namen die hier gewählt wurden im Zusammenhang von NGE mehr, als wenn wir jetzt zum Beispiel den Namen Kain in einem 08/15 Bi-Shoujo Manga wiederfinden.
Dennoch musst du zugeben, dass die Serie eben nur mit Motiven arbeitet um bildlich zu einem Ausdruck zu kommen, denn statt Adam oder Lilith hätte Anno genauso gut Izanagi und Izanami oder Apsu und Tiamat wählen können.

Es besteht bei solchen Werken die Inspirationen aus anderen Werken ziehen immer ein Realitätsbezug, nur wie stark man Wissen über das eine auf das andere übertragen kann halte ich eben für fraglich.

>Sicherlich, für die die die Serie nicht verstanden haben.

Dann wäre ich dir sehr verbunden mir, mit Folgenangabe, zu sagen wo man diese Informationen in ihrer Vollständigkeit bestätigt bekommt, denn du bist es doch immer der so darauf besteht dass man nichts aus dem Fandom sondern nur aus offiziellen Quellen nehmen darf. Es tut mir ja leid das so zu sagen, aber deine Sicht der Serie ist keine offizielle Quelle.

>Was auch wieder Unsinn ist, da Kaji über die Scheinorganisation >"Marduk" gesagt hat, dass _alle_ Kinder aus Shinji's Klasse >potentielle Piloten sind/waren. Und da Toji's Eltern früh >verstorben waren und EVA03 in Amerika konstruiert wurde, ein >Zusammenhang zwischen seinen Eltern und EVA03 nicht >wahrscheinlich ist.

Damit bleibt es dann immer noch an GAINAX und Anno selbst letztendlich einmal eine wirkliche Auflösung darüber zu liefern was die Verbindung zu EVA herstellt.
Den einzigen Ansatz einer Erklärung den wir bisher haben ist eben der, dass die Seele des Piloten mit der Seele des EVA harmonieren muss und diese Seelen waren nunmal in 2 Fällen 'eingepflanzt'.
Zudem muss man sagen, dass über den Verbleib von Tôji's Eltern keine weitere Erklärung abgeliefert wurde.
Es ist und bleibt also ein ungeklährter Aspekt der Serie, der bisher auch für mich immer noch ein wenig als Handlungslücke im Raum stehen bleibt, da man diese doch recht leicht füllen könnte.

http://chounokoe.livejournal.com/

フフフ・・・僕の勝ちみたいだね。


[1] [2] [3] [4]
/ 4



Zurück