Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Thread: Warum ist Farfarello karutta (irre)

Eröffnet am: 15.12.2004 08:26
Letzte Reaktion: 25.05.2005 22:20
Beiträge: 34
Status: Offen
Unterforen:
- Weiß Kreuz



[1] [2]
/ 2

Verfasser Betreff Datum
Seite 1Vor
 Myojo Warum ist Farfarello karutta (... 15.12.2004, 08:26
dokki Warum ist Farfarello karutta (... 15.12.2004, 10:25
 Schuldig Warum ist Farfarello karutta (... 15.12.2004, 19:13
 Ixtli Warum ist Farfarello karutta (... 15.12.2004, 19:43
 Myojo Warum ist Farfarello karutta (... 16.12.2004, 04:32
 Ixtli Warum ist Farfarello karutta (... 16.12.2004, 14:30
 Myojo Warum ist Farfarello karutta (... 17.12.2004, 05:23
 Lykos Warum ist Farfarello karutta (... 17.12.2004, 10:24
SOrion Warum ist Farfarello karutta (... 17.12.2004, 13:10
covet Warum ist Farfarello karutta (... 14.01.2005, 20:10
SOrion Warum ist Farfarello karutta (... 14.01.2005, 20:28
Merenwen Warum ist Farfarello karutta (... 14.01.2005, 21:55
covet Warum ist Farfarello karutta (... 14.01.2005, 23:33
Merenwen Warum ist Farfarello karutta (... 15.01.2005, 00:07
covet Warum ist Farfarello karutta (... 15.01.2005, 00:20
Merenwen Warum ist Farfarello karutta (... 15.01.2005, 00:36
covet Warum ist Farfarello karutta (... 15.01.2005, 00:53
SOrion Warum ist Farfarello karutta (... 15.01.2005, 07:40
Merenwen Warum ist Farfarello karutta (... 15.01.2005, 09:53
SOrion Warum ist Farfarello karutta (... 16.01.2005, 17:16
Merenwen Warum ist Farfarello karutta (... 16.01.2005, 17:53
SOrion Warum ist Farfarello karutta (... 16.01.2005, 21:01
Merenwen Warum ist Farfarello karutta (... 16.01.2005, 21:14
covet Warum ist Farfarello karutta (... 15.03.2005, 10:46
SOrion Warum ist Farfarello karutta (... 15.03.2005, 13:42
covet Warum ist Farfarello karutta (... 15.03.2005, 13:57
SOrion Warum ist Farfarello karutta (... 15.03.2005, 16:27
covet Warum ist Farfarello karutta (... 15.03.2005, 18:22
SOrion Warum ist Farfarello karutta (... 15.03.2005, 22:25
 Myojo Warum ist Farfarello karutta (... 16.03.2005, 04:31
Seite 1Vor

[1] [2]
/ 2


Von:    Myojo 15.12.2004 08:26
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Ahem, ja des ist die Frage, die ich bis naechsten Mittwoch in einem Aufsatz beantworten soll. moeglichst einfache worte und dem Laien verstaendlich
Differenziert lautet die Frage: vor allem auf welche weise und nebenbei noch warum

Grund: ich habe ihn diese woche in einem Ausatz so bezeichnet, und mein lehrer... naja, unklare sachen mag er halt nicht...
und ich bin mir (lang, lang ists her) nicht so hundertprozentig sicher, das ich da ohne rueckfrage was schreiben will

ach ja, angehaengt: ich habe postuliert, dass nagi ihn trotzdem mag (bruederlich!!!!)



Von:   abgemeldet 15.12.2004 10:25
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
Darf ich fragen, über was für einen Aufsatz du genau geschrieben hast? o____o#

*neugierig*





Von:    Schuldig 15.12.2004 19:13
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
das würde mich auch mal intressieren ^^ ich glaube meine lehrer würden mich für total bekloppt halten, wenn ich darüber nen aufsatz schreiben würde XD
*** WEIß KREUZ TREFFEN AUF DER LBM 05 ***
bei intresse, einfach mal im Thread vorbei schauen ;)
http://animexx.4players.de/forum/?thread=77810&forum=2&kategorie=161&seite=1&PHPSESSID=66d77711af5a3a010a060e31c9f8c5f2



Von:    Ixtli 15.12.2004 19:43
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
Ob es eventuell an dem Trauma liegt, das Klein-Farfarello beim Auffinden seiner getöteten Familie erlitten hat, und seine Kindheit allgemein nicht unbedingt so war, wie man sie jemandem wünscht?! ;)
Freud hätte an dem Fall seine Freude gehabt. Es liegt immer an der Mutter. :)
Smile, it makes people wonder what you are thinking.

Manga & Artbooks gesucht:
http://animexx.4players.de/forum/?thread=80917#88167
Zuletzt geändert: 15.12.2004 19:43:39



Von:    Myojo 16.12.2004 04:32
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
@schusch
ahem... das ging meinem aehnlich...
aber ich muss jede woche nen aufsatz schreiben ueber eine Seite, und war ideenlos...
da kommt dann halt eine "Familienbeschreibung" von schwarz raus
*wuhaha* *diese japanischen kana-namensumschreibungen* *weggekippt ist*

@maddie
also, bei jungs liegts an der mutter
(oder am vater? immerhin ist das der Typ, der mit ihnen konkurriert )
(obwohl in diesem fall eher nicht so^^)
*an freud ihren heidenspass gehabt hat -in reli halt^^*

ja, das wuerd ich als grund nehmen... wenn ich wuesste wie sagen (japanisch ist so scheiss-schwierig><)


wesentlich eher die Frage waer, wie ich beschreibe, auf welche art und weise er sie nicht mehr alle hat. charakteranalysen waren nochbnie mein ding><
shared the laugther
shared the tears
we all know, we`ll go on from here
cause together...we are strong

Zuletzt geändert: 16.12.2004 04:33:18



Von:    Ixtli 16.12.2004 14:30
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
> @maddie
> also, bei jungs liegts an der mutter
> (oder am vater? immerhin ist das der Typ, der mit ihnen konkurriert )
> (obwohl in diesem fall eher nicht so^^)

Wenn man sich das mal vor Augen hält, würde ich sagen, dass Jungs sich (emotional) eher an ihre Mütter binden.
Wie du schon gesagt hast, mit den Vätern konkurrieren sie. Und um was? Um die Liebe der Mutter/Frau. ^^


> *an freud ihren heidenspass gehabt hat -in reli halt^^*

Das hätte ich auch gerne in Reli gehabt. Dann wäre das Fach wenigstens mal wirklich nutzvoll gewesen. *an Bibellesungen denkt* .__.


> wesentlich eher die Frage waer, wie ich beschreibe, auf welche art und weise er sie nicht mehr alle hat. charakteranalysen waren nochbnie mein ding><

Ich wage mal zu behaupten, dass sich das Posttraumatische Belastungsstörung nennt.
Wer's besser weiß, darf das gerne berichtigen. *g*

Hier ist mal ein Link zu einer kurzen Übersicht (unter Symptome steht etwas, das vielleicht interessant ist):
http://de.wikipedia.org/wiki/Posttraumatische_Belastungsst%C3%B6rung

Ansonsten findet sich über PTBS ziemlich viel Material. Panikattacken.at hat z.B. eine recht ausführliche Beschreibung dazu.
Smile, it makes people wonder what you are thinking.

Manga & Artbooks gesucht:
http://animexx.4players.de/forum/?thread=80917#88167



Von:    Myojo 17.12.2004 05:23
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>Wenn man sich das mal vor Augen hält, würde ich sagen, dass Jungs
>sich (emotional) eher an ihre Mütter binden.
>Wie du schon gesagt hast, mit den Vätern konkurrieren sie. Und um
>was? Um die Liebe der Mutter/Frau. ^^

Hast ja recht. ich glaub aber mit dem Oedipuskomplex haben wir da Schwierigkeiten, weil einer fehlt

und Freud in Reli zu haben... kommt sicher auf den Lehrer an, aber wir haben uns laenger mit der annalen, oralen... Phase beschaeftigt als mit den anderen Aspekten, und nach einem Vierteljahr kamen dann von den Schuelern bei jeder kleinen Sache die man tat "ahh, reste deiner annalen/oralen... Phase, nicht?"

Danke fuer den Link ^^v
ich glaub die Analyse koennte gehen.
Mal sehen ob ich das auf japanisch hinkriege.
*schwitz*



Von:    Lykos 17.12.2004 10:24
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
Ich habe die Erklärung, warum Farfie irre ist:

Weil er 1. in nem Kloster aufgezogen wurde O.o ( wer wird da NICHT psycho???)

und 2. hat er Nagi XD

Nagi ist auch ein Psycho und die beiden passen perfekt zusammen ^^

Farf/Nagi ruuulez!
KenxOmi GareasxErts SetoxMokuba TsuzukixHisoka RyudoxRoan




Von:   abgemeldet 17.12.2004 13:10
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
Man weiss es nicht.
Kann ein chemisches Ungleichgewicht sein, ein Hirndefekt (das fasse ich ziemlich lose), ein traumatisches Erlebnis, Misshandlung... etc.

Auch ein Profi wird dir nicht einfach so sagen können, warum einer verrückt ist. Es gibt viel zu viele Möglichkeiten.
***
"And don't let any of those supposedly sweet young virgins get hold of you. It's all lies. You'll wake up three days later, tied to a bed, smelling of lavender oil, and grinning like an idiot. Not that it ever happened to me, mind you."



Von:   abgemeldet 14.01.2005 20:10
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
In einem Satz:

Weil er zu sensibel für diese Welt ist.

Ich finde, jemand der sich von einer solchen Sache (daß er ein Adoptivkind ist) so dermaßen verletzen lässt daß er sein ganzes eigenständiges Leben opfert um seine Familie zu rächen, muss einfach zu viel fühlen oder?

So etwas getan zu haben muss man wohl verdrängen, sonst bringt es dich um. Und er hat seine Familie geliebt. Deswegen verletzt er sich und den Schuldigen (Gott) noch 14 Jahre später, der Mann ist sowas von traurig...

Ich finde nicht, daß er verrückt ist.
Hit me said the masochist, no said the sadist.



Von:   abgemeldet 14.01.2005 20:28
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>>Weil er zu sensibel für diese Welt ist.

Das ist jetzt aber zu milde ausgedrückt... Nur weil jemand sensibel ist, wird er nicht zur blutgeilen Mordmaschine.

>>Ich finde nicht, daß er verrückt ist.

Er mag seine Faszination haben, aber er ist mit Sicherheit verrückt. (In Glühen scheint er sich ja irgendwie gefangen zu haben.)
Es gibt viele Leute mit Traumas, Schocks, Verlusten, etc... Aber seine Reaktion darauf hat mit normalem Verarbeiten nichts mehr zu tun.
***
"And don't let any of those supposedly sweet young virgins get hold of you. It's all lies. You'll wake up three days later, tied to a bed, smelling of lavender oil, and grinning like an idiot. Not that it ever happened to me, mind you."
Zuletzt geändert: 14.01.2005 20:28:48



Von:   abgemeldet 14.01.2005 21:55
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>Man weiss es nicht.
>Kann ein chemisches Ungleichgewicht sein, ein Hirndefekt (das fasse ich ziemlich lose), ein traumatisches Erlebnis, Misshandlung... etc.

DAs it dem Defekt im Gehirn ist gar nicht mal so falsch.
Seine Schmerzunempfindlichkeit gehört zum Beispiel mit zu so einem Defekt. Das Ganze nennt sich dann Analgesie und hat was damit zu tun, dass sie Schmerzbahn im Körper nicht mehr das macht, was sie soll. Die Schmerzumsetzung im Kopf bleibt aus.
Dadurch, dass man keine Schmerzempfindung hat, verstümmelt man sich unfreiwillig oder freiwillig, wenn man denn halt versuchen will, den Schmerz rauszukitzeln.
Und das mit dem chemischen Gleichgewicht kann auch ein Grund für sowas sein. Genauso wie Blutminderversorgung in speziellen Hirnregionen.
Natürlich kann einen Menschen auch das eigene Leben verrückt machen. Nur denke ich nicht, dass man verrückt wird, nur weil die Mutter ne Nonne war, man bei ner anderen Familie aufwuchs und dann irgendwie die Wahrheit erfahren hat.
Entweder sind vor dem Mord an der Family Sachen passiert, von denen wir nichts wissen, oder aber er ist wirklich einfach nur medizinisch/psychologisch wahnsinnig. Und das liegt dann meist den biochemischen Prozessen zu Grunde.
Ne Möglichkeit für Dinge, die man nicht weiß, können auch Mißhandlungen durch die Familie gewesen sein. Muss net bei ihm, aber der Fall kommt vor. Nicht jeder ist so stabil, dass er es z.B. erträgt, ständig und drei Tage niedergemacht und "getreten" zu werden. Viele Familienschlächter kommen ja auch aus schweren Familien.
Wenn ich da alleine an die Zwillinge denke, die Ende der 80er ihre Eltern umgebracht hatten. Von außen war das ein super Elternhaus und hinterher kam irgendwie raus, dass der eine Junge misshandelt wurde vom Vater, die Mutter hat nie was gemacht und der zweite Junge hat seinen Bruder dann anhand des Mordes an den Eltern gerächt.
Warum Farf letztendlich wirklich lala ist, würde man wahrscheinlich nur erfahren, wenn man mal geschickt nachfragt. So ein Psycho, wie er es ist... da gibt es viiiiiieeeleeeeee, sehr viele Möglichkeiten.
So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie in die Knie zwingen!



Von:   abgemeldet 14.01.2005 23:33
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
@ SOrion

Wieso sagst du so etwas wie "blutgeile Mordmaschine"? Du scheinst überhaupt nicht über ihn nachdenken zu wollen, so wie es aussieht... Denk nochmal drüber nach, und dann sag mir nochmal, daß er eine verdammte Maschine ist.

Klar, es gibt soviele Ursachen für solch ein Verhalten, und genau genommen dürften alle Menschen die andere töten irgendwie einen Knacks weg haben, oder? Also ist Frafarello genauso 'verrückt' wie jeder andere Mörder, und sein es die tugendhaften Weiß, auch.



Von:   abgemeldet 15.01.2005 00:07
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>Klar, es gibt soviele Ursachen für solch ein Verhalten, und genau genommen dürften alle Menschen die andere töten irgendwie einen Knacks weg haben, oder? Also ist Frafarello genauso 'verrückt' wie jeder andere Mörder, und sein es die tugendhaften Weiß, auch.

Nicht jeder Mörder hat nen Knacks. Mord kann auch ne Affekthandlung sein, beruhend auf Lebensgefahr oder schlichtweg "Versehen".
So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie in die Knie zwingen!



Von:   abgemeldet 15.01.2005 00:20
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Good point, daran habe ich gerade gar nicht gedacht, ich meinte jetzt auch vorsätzlichen Mord.
Hast du dich mit solchen Dingen viel beschäftigt? (Kommt mir so vor...)
Ich weiß nicht, ich werde immer traurig wenn jemand sagt er wäre kalt und nur deshalb schon als Kind zu so etwas in der Lage gewesen...
Und... glaubst du nicht, daß man sich mit der Zeit an Schmerzen gewöhnt? (So von wegen hohe Schmerzgrenze bzw. kein Shcmerzempfinden...) Je mehr du dich verletzt, desto mehr brauchst du ja dann auch, das ist ja das schlimme daran.



Von:   abgemeldet 15.01.2005 00:36
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>Hast du dich mit solchen Dingen viel beschäftigt? (Kommt mir so vor...)

Im Studium jetzt habe ich nen Psycho-Kurs absolvieren müssen und im eigentlich Fach wird man auch oft mit sowas konfrontiert. Deswegen kriege ich da immer ziemlich viel mit, selbst wenn ich noch studiere. Außerdem bin ich wirklich arg an der Psyche des Menschen interessiert, warum ich net direkt Psycho studierte, weiß ich nicht. Ein Indikator mag sein,dass ich lieber schnippel *bg*

>Und... glaubst du nicht, daß man sich mit der Zeit an Schmerzen gewöhnt? (So von wegen hohe Schmerzgrenze bzw. kein Shcmerzempfinden...) Je mehr du dich verletzt, desto mehr brauchst du ja dann auch, das ist ja das schlimme daran.

Naja, die Frage ist aber, ob Farfi sich dran gewöhnt hat oder ob er es einfach nicht empfindet. Wir gesagt, bei der Analgesie empfindet er gar keinen Schmerz. Allerdings spricht dagegen, dass er sich vorsetzlich verstümmelt, während Analgetiker ((*überleg* hießen die so?)) sich eher unabsichtlich verletzen und auch deswegen recht früh sterben und "schwach" sind etc.
Ansonsten kann man sich sicherlich an sowas gewöhnen. Die Schmerzgrenze wird durch Sensiblisierung und Gewöhnung ja langsam runter gesetzt. Und in seinem Fall würde das auch irgendwo in dieses Bestrafungsschema fallen, welches er gegen Gott walten lässt. Immerhin ist er selber ein "Gottesgeschöpf". Zumindest sind die Iren ja fast alle erzprotestanisch ((oder waren sie Katholiken? Da bin ich mir nicht sicher)) und er scheint ja zumindest in ner Sonntagsschule gewesen zu sein, wenn halt net sogar auf ner Klosterschule. Heißt, er hat das intus und wird demnach über Verletzungen seiner Person Gott verletzen wollen, was damit konform geht, dass er ja mit solch einer Inbrunst an sich selber rumwerkelt.
So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie in die Knie zwingen!
Zuletzt geändert: 15.01.2005 00:39:27



Von:   abgemeldet 15.01.2005 00:53
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Von wegen Analgetiker... du kannst mir eigentlich alles mögliche erzählen, ich merk ja doch nicht wenn es Blödsinn war... ;) Bezieht sich diese Krankheit nur auf das Schmerzempfinden oder fühlt man da einfach überhaupt nichts?

Die Mehrheit der Iren ist katholisch... Und, ja, ein Pfarrer hat einmal zu mir gesagt, daß jedesmal wenn ich eine ins Gesicht kriege, Gott auch eine gewischt bekommt. Ich kann ihn (Farf) schon verstehen. Und dann war da ncoh die Sache mit der Nächstenliebe. Ich weiß nicht, ich finde es schrecklich wenn sich Menschen die ich liebe streiten oder so. Gott kann es aushalten, wenn sich 'seine Kinder' mit den Waffen die er ihnen gezeigt hat, u m b r i n g e n.
Es ist furchtbar so etwas zu begreifen wenn man selbst einmal sehr gläubig war. Und dann in einem Gottesdienst zu sitzen und zu sehen, wie all diese Menschen singen, um die Lüge Gott zu preisen, wie all diese Menschen in etwas Vertrauen setzen, daß es nicht gibt, das ... kann man nicht beschreiben.
Aber Farf hat begriffen daß Gott eine Lüge ist, er sagt es ja sogar. Aber trotzdem will er ihn bestrafen... er betrügt sich doch selbst weil er sich so an den Gedanken gewöhnt hat Gott die Schuld zu geben und nicht sich selbst...

Hit me said the masochist, no said the sadist.



Von:   abgemeldet 15.01.2005 07:40
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>>Wieso sagst du so etwas wie "blutgeile Mordmaschine"? Du scheinst überhaupt nicht über ihn nachdenken zu wollen, so wie es aussieht... Denk nochmal drüber nach, und dann sag mir nochmal, daß er eine verdammte Maschine ist.

Ich habe schon sehr oft und seeehr lange über ihn nachgedacht.
Und er handelt auch nicht im Affekt...
Meinetwegen nennen wir ihn halt keine Maschine. Aber blutgeil und Mörder kommt doch hin, oder?
Der Unterschied von ihm zu Weiss ist der, dass er es regelrecht geniesst, jemanden zu töten. (Wir sehen in der OVA eine sehr schöne Szene, wo Ken nahe dran kommt...)

>>Von wegen Analgetiker... du kannst mir eigentlich alles mögliche erzählen, ich merk ja doch nicht wenn es Blödsinn war... ;) >>Bezieht sich diese Krankheit nur auf das Schmerzempfinden oder fühlt man da einfach überhaupt nichts?

Meines Wissens nach spürt man überhaupt nichts. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es nicht auch Untergruppen gibt.
Allerdings erklärt die Analgie alleine nicht, warum er andere verletzt und tötet... Ich könnte mir da in Zusammenhang mit einer weiteren psychischen Störung vorstellen, dass er denkt, den anderen einen "Gefallen zu tun", indem er sie "fühlen" lässt.

>>wie all diese Menschen in etwas Vertrauen setzen, daß es nicht gibt, das ... kann man nicht beschreiben.

Oh, aber im Gegenteil: Farfarello glaubt sehr wohl an Gott. Das ist ja das Dilemma.


Ich sehe auch, dass er Opfer seiner Vergangeheit/Krankheit/Störung ist, aber das mindert die Tatsache trotzdem nicht, dass er wahnsinnig ist und Leute aus Freude zerstückelt.
***
"And don't let any of those supposedly sweet young virgins get hold of you. It's all lies. You'll wake up three days later, tied to a bed, smelling of lavender oil, and grinning like an idiot. Not that it ever happened to me, mind you."
Zuletzt geändert: 15.01.2005 07:40:54



Von:   abgemeldet 15.01.2005 09:53
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>Von wegen Analgetiker... du kannst mir eigentlich alles mögliche erzählen, ich merk ja doch nicht wenn es Blödsinn war... ;) >Bezieht sich diese Krankheit nur auf das Schmerzempfinden oder fühlt man da einfach überhaupt nichts?

>>Meines Wissens nach spürt man überhaupt nichts. Aber ich bin mir nicht sicher, ob es nicht auch Untergruppen gibt.
>>Allerdings erklärt die Analgie alleine nicht, warum er andere verletzt und tötet... Ich könnte mir da in Zusammenhang mit einer weiteren psychischen Störung vorstellen, dass er denkt, den anderen einen "Gefallen zu tun", indem er sie "fühlen" lässt.

Also, Analgesie ist eigentlich die komplette Schmerzempfindlichkeit. Die Untergruppen, die du dann meinen könntest, könnte man als Schmerzüberempfindlichkeit oder herabgesetzte Schmerzgrenze klassifizieren.
Naja, und dass da noch wat anderes hintersteckte, sagte ich ja schon, weil wie gesagt, Patienten, die an Analgesie leiden, verstümmeln sich ja vornehmlich aus Versehen. Und das macht er nicht. Er macht das ja auch Absicht und vllt auch aus purem Kalkül raus.
Ich könnte mir schon ein paar explizite Möglichkeiten vorstellen, woran es liegt. Etwa an fehlregulierter Nervenleitgeschwindigkeit... Dann könnte sein Nervensystem, also auch das Hirn, ich sage jetzt mal von fehlgefalteten Proteinen überschwemmt sein ((das löst ja sowas aus wie BSE, Scrapie, Alzheimer, warum also nicht Wahnsinn?)).
Aber die Möglichkeiten sind dabei sehr weitläufig, wie SOrion weiter oben schon sagte.
Wenn man sehr weitgreifen und damit ins Unwahrscheinliche hineingehen würde, könnte man auch auf Vererbung kommen. Zwar sage ich da selber Humbuck, aber bei speziellen Genmutationen (Klinefelter war es glaube ich)), gingen die frühen Genetiker ja davon aus, dass mit ihnen Kriminelle und Wahnsinnige geschaffen wurden. Zwar halte ich das für ein Gerücht, weil ich es Käse finde, aber... sowohl diese alten Genetiker als auch unsere heutigen können sich irren. Für nichts gibt es ne Garantie.
Was natürlich auch naheliegende wäre, wäre ne Fehlfunktion in der hormonellen Regulation im Körper. Das würde auch hinhausen.
Aber wie gesagt... dafür gibt es soviele und gar keine Antwort, weil Farfs Wahnsinn wirklich zu dem Typ in der Serie gehört, bei dem alles an der Störung Schuld sein kann.
Der Wahnsinn von ihm ist einfach viel zu komplex, um nur einen Grund zu haben.
Und wie gesagt, ob nun seelisch, biochemisch oder durch anderweitige EReignisse hervorgerufen, kann man halt schlecht sagen, weil wir ja nicht sehen, wie Jeis Leben in seiner "Familie" war.

>Aber Farf hat begriffen daß Gott eine Lüge ist, er sagt es ja sogar. Aber trotzdem will er ihn bestrafen... er betrügt sich doch selbst weil er sich so an den Gedanken gewöhnt hat Gott die Schuld zu geben und nicht sich selbst...

WEnn er behauptet, dass Gott nicht existiert, ist das glaube ich eher ne Handlung, damit es ihm besser gibt. Denn gläubig ist er ja, wie SOrion schon sagte.
Zumal Glaube und Wahnsinn dicht beieinander liegen können. Man muss nur mal in der Geschichte ein paar hundert Jahre zurückgehen. Solche Typen wie Farf gibt es schon, seitdem Religion existiert.
Die einen geißeln sich, weil sie es für ihr Seelenheil machen, die nächsten machen es, weil sie sich, und dadurch Gott strafen wollen, selbst wenn sie an ihn glauben. Sowas dürfte man dann als Religions-Fanatismus bezeichnen.
Nicht jeder, der merkt, wie seltsam die Sache mit Gott ist, kommt ja auf den Trichter Abwendung von der Religion. Es gibt ja auch welche, die dann einfach nur versuchen, das, was für sie falsch ist, ins rechte Licht zu rücken.
Wobei mir etwas anderes einfällt, was ich noch gar nicht in Betracht gezogen habe, im Bezug auf Farfs Hass gegen Gott.
Ich meine, wir wissen selber aus den Nachrichten, wie Priester zu weilen drauf sind... Wenn so ein Priester, dem kleinen Farf etwas getan hätte, obwohl die Priester als Gottesdiener ja eigentlich gut sein sollen, dann könnte das ein Grund dafür sein, dass er Gott für sowas strafen wollen würde. Genauso könnte es ein Grund für`s Abschlachten der Familie gewesen sein, die ihn zu so nem Kerl geschickt haben.
Aber wie gesagt, dass sind alles nur Spekulationen, weil es für diese Art des Wahnsinns wirklich nicht nur eine Lösung gibt, weil die Sache viel zu komplex ist.
So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie in die Knie zwingen!



Von:   abgemeldet 16.01.2005 17:16
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>>Genauso könnte es ein Grund für`s Abschlachten der Familie gewesen sein, die ihn zu so nem Kerl geschickt haben.

Wenn wir es ganz genau nehmen wollen, ist nichtmal sicher, dass es Farfarello war, der seine Familie getötet hat. Man sieht es nämlich nicht, nur, wie er mit blutigen Händen daneben steht.
Seine leibliche Mutter sagte ja darauf, es sei ein Einbrecher gewesen.
Könnte durchaus sein, dass sie ihn später anlügt, als es zur Konfrontation mit Weiss kommt. (Vielleicht war sie es ja...)

Unwahrscheinlich, aber es ist ein interessantes Konzept... ^_~


Und was den ganzen Beitrag angeht... Sehr ausführlich ^_~
Ich kann auf gar keinen Fall davon ausgehen, dass Farf nicht verrückt, sondern nur missverstanden, sensibel und was weiss ich nicht alles sonst noch sein soll.
***
"And don't let any of those supposedly sweet young virgins get hold of you. It's all lies. You'll wake up three days later, tied to a bed, smelling of lavender oil, and grinning like an idiot. Not that it ever happened to me, mind you."
Zuletzt geändert: 16.01.2005 17:16:44



Von:   abgemeldet 16.01.2005 17:53
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>Wenn wir es ganz genau nehmen wollen, ist nichtmal sicher, dass es Farfarello war, der seine Familie getötet hat. Man sieht es nämlich nicht, nur, wie er mit blutigen Händen daneben steht.
>Seine leibliche Mutter sagte ja darauf, es sei ein Einbrecher gewesen.
>Könnte durchaus sein, dass sie ihn später anlügt, als es zur Konfrontation mit Weiss kommt.

Wäre natürlich auch ne Möglichkeit. Vor allem, dass sie ihn anlügt. Dass er irre ist, weiß sie ja da nun auch schon durch den Augenzeugenstatus. Und wenn man so einem dann die Wahheit um die Ohren klatscht, kann das bitter werden. Noch viel bittere, als es sonst wird. Obwohl bitterer als die Konfrontation... das geht eigentlich nicht.

>Unwahrscheinlich, aber es ist ein interessantes Konzept... ^_~

Naja, bei Farf ist eins sich, nämlich das nichts sicher ist.

>Und was den ganzen Beitrag angeht... Sehr ausführlich ^_~

Musste halt mal sein, obwohl ich die Liste noch ausweiten könnte. Aber das reicht auch erst mal ^^

>Ich kann auf gar keinen Fall davon ausgehen, dass Farf nicht verrückt, sondern nur missverstanden, sensibel und was weiss ich nicht alles sonst noch sein soll.

Naja, dass er verrückt ist, ist einfach Fakt. Man muss verrückt sein, um sich selbst in einer schieren Ekstase selbst zu verletzen. Und auch die barbarischen Morde... dafür muss man lala sein. Das geht nicht anders. Und sensibel? Vielleicht, aber... dann ist das nur ein ganz kleines Staubkorn in seinem Inneren.
So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie in die Knie zwingen!



Von:   abgemeldet 16.01.2005 21:01
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>>Wäre natürlich auch ne Möglichkeit. Vor allem, dass sie ihn anlügt.

Wie wär's dann damit: *Sie* hat seine Zieheltern getötet, um ihn wieder für sich zu haben. Dann hat sie ihm gesagt, es sei ein Einbrecher gewesen.
Am Ende erzählt sie ihm dann, er sei es selbst gewesen... Vielleicht dachte sie ja, in dem Schock würde er sie gehen lassen...

*lach* Von wegen Theorien... ^_~
Aber das ändert nicht, dass er verrückt ist.
***
"And don't let any of those supposedly sweet young virgins get hold of you. It's all lies. You'll wake up three days later, tied to a bed, smelling of lavender oil, and grinning like an idiot. Not that it ever happened to me, mind you."



Von:   abgemeldet 16.01.2005 21:14
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>Wie wär's dann damit: *Sie* hat seine Zieheltern getötet, um ihn wieder für sich zu haben. Dann hat sie ihm gesagt, es sei ein Einbrecher gewesen.
>Am Ende erzählt sie ihm dann, er sei es selbst gewesen... Vielleicht dachte sie ja, in dem Schock würde er sie gehen lassen...

Mei, da tun sich ja Abgründe auf. Ist ja gruselig ^^
Aber es ist ne Möglichkeit. Ne kranke Möglichkeit, aber es ist eine *bg*

>*lach* Von wegen Theorien... ^_~
>Aber das ändert nicht, dass er verrückt ist.

Naja, Theorien sind meist verrückt. Man denke nur mal an das Ding mit den kleinen Ohren bei Polartieren. Es klingt bescheuert, dass sie darum nicht abfallen, aber es ist so *bg*

Und dass er nicht verrückt ist, sagt ja auch keiner. Der ist so lala wieder jeder x-beliebige Serienmörder (z.B. Ed Gein auch bekannt aus Leatherface in Kettensägenmassaker *bg*))

So sehr der Sturm auch tobt, einen Berg wird er nie in die Knie zwingen!



Von:   abgemeldet 15.03.2005 10:46
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
@ Merenwen

Was bezeichnest du als Ekstase? In dem Moment in dem er sich geschnitten hat und ZuschauerIn es sehen konnte, war er wahnsinnig, aber ekstatisch war er nicht.
Ich glaube nicht, dass er zu denen gehört die den Schmerz genießen, denn er leidet wenn er es tut.
The grass above my love is green,
Her heart is cold, colder than the clay



Von:   abgemeldet 15.03.2005 13:42
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>>In dem Moment in dem er sich geschnitten hat und ZuschauerIn es sehen konnte, war er wahnsinnig, aber ekstatisch war er nicht.

Also beim Töten wirkt er auf mich schon ekstatisch... (Bei der Selbstverletzung sehen wir ihn ja nicht, oder?)
Wer andern eine Grube gräbt, fährt ein Grubengrabgerät.

http://www.geocities.com/sorion77
http://sorion.livejournal.com



Von:   abgemeldet 15.03.2005 13:57
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Ich finde er wirkt eher gleichgültig (außer vielleicht bei Ken oder dem Pfarrer, auf die er ja wütend war) was natürlich auch nicht toll ist...

Einmal sieht man ihn bei dem Intro zu Schuld. Und da ist er einfach nur verzweifelt. Genau wie sein Lachen oft nur ne andere Art ist, zu weinen.
The grass above my love is green,
Her heart is cold, colder than the clay



Von:   abgemeldet 15.03.2005 16:27
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>>Ich finde er wirkt eher gleichgültig (außer vielleicht bei Ken oder dem Pfarrer, auf die er ja wütend war) was natürlich auch nicht toll ist...

Gleichgültigkeit sehe ich eigentlich eher selten.

>>Einmal sieht man ihn bei dem Intro zu Schuld. Und da ist er einfach nur verzweifelt. Genau wie sein Lachen oft nur ne andere Art ist, zu weinen.

Erstens sind Intros immer ein Bisschen auf "der Seite" der Charaktere. Das ist nicht nur bei Farf so.
Und deine Interpretation seines Lachens ist nur das: Deine Interpretation.
Wer andern eine Grube gräbt, fährt ein Grubengrabgerät.

http://www.geocities.com/sorion77
http://sorion.livejournal.com
Zuletzt geändert: 15.03.2005 16:27:27



Von:   abgemeldet 15.03.2005 18:22
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Ich habe nicht von Stellungnahme gesprochen. Und da wenige Menscen Selbsverletzung akzeptieren können, ist diese Intro wohl kaum auf "Farfs Seite".

Im Übrigen sprechen wir hier _nur_ von Interpretation. Oder nicht? Du kennst diesen Mann genausowenig persönlich wie ich oder irgendjemand anderes außer dem Menschen der ihn geschaffen hat.

Selbst bei Menschen die man kennt hat man nur eine persönliche Interpretation im Kopf als das Bild von dem Menschen oder nciht? Der einzige der hier nciht interpretiert, wäre Farfarello selbst.
The grass above my love is green,
Her heart is cold, colder than the clay



Von:   abgemeldet 15.03.2005 22:25
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
>>Und da wenige Menscen Selbsverletzung akzeptieren können, ist diese Intro wohl kaum auf "Farfs Seite".

Wie du sagtest, er scheint verzweifelt. In seinem Fall ist das schon eher auf seiner Seite...

>>Im Übrigen sprechen wir hier _nur_ von Interpretation. Oder nicht? Du kennst diesen Mann genausowenig persönlich wie ich oder irgendjemand anderes außer dem Menschen der ihn geschaffen hat.

Ein Bisschen schwierig, jemanden zu kennen, den es nicht gibt.
Da die Serie allein doch ziemlich stereotyp ist, glaube ich nicht, dass ihm die Macher eine allzu tiefe Persönlichkeit verpassen wollten. (Das haben sie ja dann in Glühen ein Bisschen nachgeholt.)

>>Selbst bei Menschen die man kennt hat man nur eine persönliche Interpretation im Kopf als das Bild von dem Menschen oder nciht? >>Der einzige der hier nciht interpretiert, wäre Farfarello selbst.

*lach* Ich denke immer noch, dass sich die Fans mehr Gedanken machen, als die Macher... ^_~
Wer andern eine Grube gräbt, fährt ein Grubengrabgerät.

http://www.geocities.com/sorion77
http://sorion.livejournal.com



Von:    Myojo 16.03.2005 04:31
Betreff: Warum ist Farfarello karutta (irre) [Antworten]
Avatar
 
Ich finde die Theorie, er waere Autist, auch sehr interessant.

Mermaid-RPG
http://webchat.animexx.de/onlineclub-rpg.phtml?modus=postings&rpg=40962

Now, come on, guys.
We have to go the same way,


[1] [2]
/ 2



Zurück