Zum Inhalt der Seite

Thread: Gosho Aoyama gibt neues Interview!

Eröffnet am: 30.04.2011 19:02
Letzte Reaktion: 18.01.2015 04:46
Beiträge: 16
Status: Offen
Unterforen:
- Detektiv Conan
- Gosho Aoyama




Verfasser Betreff Datum
Seite 1
DC_Community Gosho Aoyama gibt neues Interv... 30.04.2011, 19:02
 Sesstaisha Gosho Aoyama gibt neues Interv... 01.05.2011, 14:16
 Ryoko-chan Gosho Aoyama gibt neues Interv... 01.05.2011, 14:23
 Sesstaisha Gosho Aoyama gibt neues Interv... 01.05.2011, 21:58
 Heroine_ Gosho Aoyama gibt neues Interv... 01.05.2011, 22:30
 TsukinoKeiko Gosho Aoyama gibt neues Interv... 01.05.2011, 22:53
 Ryoko-chan Gosho Aoyama gibt neues Interv... 01.05.2011, 23:51
 NikkiHeat Gosho Aoyama gibt neues Interv... 03.05.2011, 10:47
schulu Gosho Aoyama gibt neues Interv... 06.05.2011, 20:36
 Sesstaisha Gosho Aoyama gibt neues Interv... 06.05.2011, 22:25
 Manganime Gosho Aoyama gibt neues Interv... 03.07.2011, 18:36
schulu Gosho Aoyama gibt neues Interv... 04.07.2011, 19:06
miruky-9 Gosho Aoyama gibt neues Interv... 06.09.2011, 06:37
 Ryoko-chan Gosho Aoyama gibt neues Interv... 06.09.2011, 15:17
 Busujima Gosho Aoyama gibt neues Interv... 04.06.2013, 18:28
 Jonouchi Gosho Aoyama gibt neues Interv... 18.01.2015, 04:46
Seite 1



Von:   abgemeldet 30.04.2011 19:02
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Gosho Aoyama, der Zeichner der Detektiv Conan-Serie, hat dem Magazin OtonaFami ein Interview (Bild dazu) gegeben. Darin blickt er zurück auf seine Laufbahn als Mangaka und lässt dabei auch einige Spekulationen zur Zukunft des Conan-Mangas aufkommen. Einige Punkte formulierte er allerdings so, dass nicht erkenntlich ist, ob das genannte Ereignis so tatsächlich eintreten wird bzw. ob es sich um einen wahren Fakt handelt. Für alle Fans dürfte dies für viel Diskussionsstoff sorgen, zumal Gosho mit diesem Interview ungewohnt viel im Voraus andeutet.

Hier ein paar interessante Ausschnitte aus seinen Antworten:

• Haibara und Sera werden im weiteren Handlungsverlauf aufeinandertreffen; Aoyama bezeichnet dies als einen Höhepunkt neben dem Bourbon-Plot.
• Aoyama mag Haibara, weil er durch sie bestimmte Sachen sagen kann.
• Sera könnte die Schwester eines Hauptcharakters sein.
• Durch ein Versehen haben die Anime-Produzenten wichtige Dokumente mitgenommen, die Aoyama für die Entwicklung der Handlung erstellt hat. Dies geschah während des Vermouth-Plots und Aoyama meint schmunzelnd, dass die Anime-Produzenten vielleicht hinter die Identität von Anokata kämen, wenn sie die Papiere genauer studieren würden.
• Detektiv Conan solle nicht die Manga-Serie Kochira Katsushika-ku Kameari-kōen Mae Hashutsujo, die bereits über 170 Bände umfasst und noch immer läuft, einholen, was die Anzahl an Manga-Bänden betrifft.
• Es soll einen Handlungsstrang zur Hochzeit von Takagi und Sato geben.
• Magic Kaito werde im Sommer neue Inhalte bekommen. Im Mittelpunkt soll Kaitos Mutter, die Phantom Lady, stehen.
• Aoyama (Anm.: wird im Juni 48 Jahre alt) wolle in den Ruhestand gehen, bevor er Agasas Alter (Anm.: 53) erreicht.
• Für Aoyama fühlt es sich so an, als seien seit dem ersten Kapitel von Conan erst vier Jahre vergangen.
• Aoyama benötige in etwa 2½ bis 3 Tage für das Manuskript (“Name”) und 4 bis 4½ Tage wendet er für das Zeichnen auf. Ihm bleibe hingegen keine Zeit, sich Tricks für die Fälle auszudenken; in den “Pausen für Recherchen” komme er auch kaum zu Ruhe, er zeichnet dann z.B. Werbebilder für die Filme. Wenn er eine Pause bekäme, würde er den ganzen Tag lang schlafen und zwischendurch einen Film schauen.
• Aoyamas fünf Lieblingsepisoden sind (jap. Zählung):
- Episode 304 bzw. Kapitel 369-373: “Eine Stadt als Geisel” (2h-Special)
Außerdem:
- Episode 345 bzw. Kapitel 429-434 (2,5h-Special, Konfrontation mit Vermouth)
- Episode 048-049 bzw. Kapitel 092-096: “Der Giftmord” (erste Episode mit Heiji)
- Episode 230-231 bzw. Kapitel 287-289: “Bombenstimmung” (Bus-Entführung mit Ai)
- Kapitel 743-752 (Fall in London, bei dem sich Aoyama viel Mühe gegeben hat und auch viel hierfür recherchiert hat)

Am meisten empfehlen würde er den fünften Film. Auch seinem jüngeren Bruder als Mediziner und “Anime-Otaku” gefällt dieser Film am besten. Aoyama berät sich auch oft mit seinem Bruder, der ihm z.B. bei medizinischen Fragen hilft oder auch mal einen Synchronsprecher vorschlägt, der gut zu dem Charakter passen würde.
• Die letzten Zeilen des Mangas stehen laut Aoyama bereits fest [Spoiler über das Ende im Allgemeinen folgt!] ...

Spoiler
es wird ein Happy End geben, “denn schließlich ist es mein Werk”, so Aoyama.

Quelle: Detektiv Conan News - Das neue Interview oder besucht unseren Weblog auf Animexx.



Von:    Sesstaisha 01.05.2011 14:16
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
Alle Achtung, da hat der Herr Ayoama ja mal richtig einen rausgehauen :D

Besonders hat er verraten wie DC zu ende gehen wird, was ich jetzt ehrlich gesagt etwas kacke finde, weil ich den Spoiler gelesen habe. Jetzt ist ein Stück von der Spannung weg, verdammt.

Aber Leute wer ist Sera? Mich wunderts dass der Name mir überhaupt nichts sagt.



Von:    Ryoko-chan 01.05.2011 14:23
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
>Besonders hat er verraten wie DC zu ende gehen wird, was ich jetzt ehrlich gesagt etwas kacke finde, weil ich den Spoiler gelesen habe. Jetzt ist ein Stück von der Spannung weg, verdammt.

Ach was, das was er gesagt hat, heißt doch überhaupt nichts und war doch eigentlich von Anfang klar. ;D Über die Handlung an sich sagt es doch überhaupt nichts aus.

>Aber Leute wer ist Sera? Mich wunderts dass der Name mir überhaupt nichts sagt.

Sera ist ...

Spoiler
der neue Charakter, der erst vor wenigen Kapiteln aufgetaucht ist.

Wenn ihr mehr über sie wissen wollt, dann schaut mal bei www.detektivconan-wiki.com ... viel ist noch nicht über sie bekannt.



Von:    Sesstaisha 01.05.2011 21:58
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
>Ach was, das was er gesagt hat, heißt doch überhaupt nichts und war doch eigentlich von Anfang klar. ;D Über die Handlung an sich sagt es doch überhaupt nichts aus.

Ja hast schon recht. Aber ich hätte mir die Option gerne noch offen gelassen, also dass das Ende komplett unsicher für mich ist. Ich hab einfach zu schnell ohne nachzudenken auf den Spoilerknopf gedrückt :D


Ich bin mal gespannt auf Sera. Endlich kommt dann ja mal wieder richtig Spannung in DC auf, wenn ein neuer Chara und dazu auch noch anscheinend so wichtiger vorgestllt wird.



Von:    Heroine_ 01.05.2011 22:30
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
Also wenn ich das jetzt richtig sehe, wird Gosho DC innerhalb der nächsten 5 Jahre abschließen? :O

Na das nenn ich mal 'ne Aussage! :D
Der Zufall ist die Form, die Gott wählt, um inkognito zu bleiben.



Von:    TsukinoKeiko 01.05.2011 22:53
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
Also ich hab das auch so verstanden^^
Würde Conan dann als 2tes Manga mit den meisten Bänder gelten?
Wenn die Serie Kochira Katsushika-ku Kameari-kōen Mae Hashutsujo
schon über 170 Bände hat? das wäre doch mal was geiles :D dann wäre
Conan auf Platz 2 der Weltmeist geschriebenen Mangas wenn es nicht
noch andere mangas über 170 gibt :)

Was ich etwas schade finde ist das Gosho gesagt hat das es ein
Happy End geben wird. Weil eine Freundin von mir konnte auch net ihre
Klappe halten die hat auch sowas ähnliches von einem Happy End
gesprochen

Was kann ich darunter verstehen spoiler folgt?
Wird Gosho etwa verraten wie das Ende weiter geht???

Bitte macht keinen Spoiler Q____Q
Ich finde es so scheiße das man sich nicht einfach überraschen
lassen kann wie das Ende aus geht *schnief* einfach lesen gucken
und sich überraschen lassen. Das finde ich viel besser!

Angenommen es gibt jetzt 16 Filme von Conan
Gosho is 48 und will vor Agasa in den Ruhestand gehen im Anime Alter
evt noch 4 Jahre Conan Manga sprich dann 20 Filme? o____O
(WENN DEM SO WÄRE) ^^
Dann wäre Conan ja jetzt sowieso schon auf Platz 1 der meisten
Anime Movies oder? ^____^

Verratet bloß net wie es weiter geht das wäre scheiße -.-
*LOOOOOOOOOOL*
Zuletzt geändert: 01.05.2011 22:55:00



Von:    Ryoko-chan 01.05.2011 23:51
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
>Was kann ich darunter verstehen spoiler folgt?
>Wird Gosho etwa verraten wie das Ende weiter geht???

In dem Spoiler ist eigentlich nichts über die eigentliche Handlung zu finden, es geht nur um den AUSGANG des Endes ... ;D Also eigentlich ist es nicht wirklich überraschend. Du könntest den Spoiler ruhig anklicken.



Von:    NikkiHeat 03.05.2011 10:47
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
Das es ein Happy End geben wird war mir schon irgendwie klar, ohne HE hätte ichs mir gar nicht vorstellen können. Aber Ryoko hat recht über die Handlung was zwischendurch passieren würde wird nicht verraten, das macht doch kein Mangaka. xD



Von:   abgemeldet 06.05.2011 20:36
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Hallo ! Ich klink mich etz einfach mal rein ...
Also irgenwie wissen wir ja schon alle was am Ende passieren wird , da brauchen nicht lange rum zu spekulieren , Die Frage is nur WIE es passieren wird ....XD



Von:    Sesstaisha 06.05.2011 22:25
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
Ich freu mich so auf das Ende. Ich habe große Erwartungen. Viel Drama, Spannung und Überraschungen. Und ich bin mal auf das Zusammentreffen von Ai und Sera gespannt.



Von:    Manganime 03.07.2011 18:36
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
happy end hat für mich den klang, dass es für die organsisation keins geben wird xD



Von:   abgemeldet 04.07.2011 19:06
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Also ich stelle mir mein Happy end so vor :
-Ran und shinichi kommen zusammen und am Ende wird es den langerwarteten Kuss geben ^^ Aber ich hoffe und glaube auch dass er nicht so viel Schnulze einbauen wird ...;)
-Er wird auf alle Fälle wieder groß
-Ich weiß nicht so genau ob ai ein kind bleibt oder auch groß wird
-die organisation wird gestellt
-alle charas ( heiji + kazuha) werden da sein
Hat noch jemand dazu was zu sagen oder noch andere Vorstellungen zum ende ? :)



Von:   abgemeldet 06.09.2011 06:37
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
also ich habe es jetzt von meiner cousine gehört die an einem fest von DC war,das professor agasa am ende einer der bösen gehört^^ aber ich hoffe am ende wird alles gut und shinichi und ran kommen zusammen ^^



Von:    Ryoko-chan 06.09.2011 15:17
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
>also ich habe es jetzt von meiner cousine gehört die an einem fest von DC war,das professor agasa am ende einer der bösen gehört^^ aber ich hoffe am ende wird alles gut und shinichi und ran kommen zusammen

Ein Fest von DC?

Das Professor Agasa zur Organisation gehört, sind Fangerüchte, es gibt dafür keinen Beweis. Niemand kennt das Ende von DC, manche wünschen es sich nur ...



Von:    Busujima 04.06.2013 18:28
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
DC wird innerhalb der nächsten 5 Jahre sein Ende finden? ô_ô

.
.
.



Na Gott sei dank.. v_v Ich hatte befürchtet dass das noch 10-15 Jahre so weitergehen wird. Ich hatte zwar schon einiges gelesen, was 2 Jahre nach DC abgehen soll, also hatte ich mir all zu viel Stoff nicht mehr erhofft. Aber der Anime wird so sehr in die Länge gezogen... Häng jetzt irgendwo zwischen 680 und 700.
Ich hoff nur dass das Ende nicht zu... naja.. langweilig wird, das wär für so nen langen Anime schon ne herbe Enttäuschung.
Zuletzt geändert: 04.06.2013 18:28:52



Von:    Jonouchi 18.01.2015 04:46
Betreff: Gosho Aoyama gibt neues Interview! [Antworten]
Avatar
 
> • Aoyama (Anm.: wird im Juni 48 Jahre alt) wolle in den Ruhestand gehen, bevor er Agasas Alter (Anm.: 53) erreicht.

Ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass Gosho den Manga dieses Jahr beenden wird. Oder bis 2016, im Sommer.
Dann müsste die Geschichte jetzt wirklich sehr stark in's Rollen kommen, so unregelmäßig wie die Kapitel rauskommen.. ó__o

Wegen mir darf die Serie auch gerne noch 5 oder 10 Jahre laufen - so lange eben, wie Gosho noch tatsächliches Interesse daran hat. ;_;

Wobei ich ja immer denke, dass Conan nur 100 Bände haben wird.. Wie unwahrscheinlich ist das eigentlich? *grübel*

Ohne Conan wird mir jedenfalls ganz schön was fehlen, weil mich der Bengel nun auch schon 10 Jahre begleitet. ;W;
Zuletzt geändert: 18.01.2015 04:47:52





Zurück