Zum Inhalt der Seite

Thread: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm?

Eröffnet am: 17.02.2007 12:54
Letzte Reaktion: 16.01.2016 17:10
Beiträge: 216
Status: Offen
Unterforen:
- Zeichentechniken & Material
- Computer & Technik




[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
/ 8


Von:    _-Robin-_ 11.04.2011 18:06
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Macht es, aber die Striche sind nicht dick genug, die sieht man im fertigen Bild nicht mehr. Die Dicke kann man da nicht ändern.



Von:    YamiPanther 11.04.2011 21:35
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
> Macht es, aber die Striche sind nicht dick genug, die sieht man im fertigen Bild nicht mehr. Die Dicke kann man da nicht ändern.

Paint.NET kann das! Nachfolger von Paint, kann man sich kostenlos im Internet runterladen und ich hab grad mal getestet - Linienstärke bei Rechtecken lässt sich vorher festlegen. ^^



Von:    _-Robin-_ 11.04.2011 23:39
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Oh, Super, das is genau so wie ich es brauchte.

So sieht das aus was ich damit machen will, das hab ich jetzt mit Paint.NET gemacht:
http://img38.imageshack.us/i/test1oz.jpg/
Da kommen um jedes Bauteil markierungen und im Text steht später was das ist.

Danke!



Von:    7yati 26.07.2011 01:49
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Halloooo, ich hab mal eine Frage...


Und zwar war ich letztens auf der Suche nach einem Manga-Grafik-/Zeichenprogramm und war auch mittels eines Glückstreffers fündig geworden!

Es war ein "original japanisches" Programm (ich glaube auf englisch auch vorhanden), beinhaltete Rasterfolien, alles was das Herz begehrt und eine kleine Katze erschien als Logo des Programmes (beim Download).
Allerdings find ich es auf dem Laptop nicht mehr und natürlich auch nicht im Internet....

- - - - -
EDIT: Es war übrigens nur für Windows geeignet, kein Linux zumindest.

- - - - -
Achja, und Freeware; versteht sich.


Hilf mir bitte jemand ;_;...ich...ich...liebte es. </3
Zuletzt geändert: 26.07.2011 01:58:51



Von:    Mana 26.07.2011 09:51
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
7yati:
> Halloooo, ich hab mal eine Frage...
>
>
> Und zwar war ich letztens auf der Suche nach einem Manga-Grafik-/Zeichenprogramm und war auch mittels eines Glückstreffers fündig geworden!
>
> Es war ein "original japanisches" Programm (ich glaube auf englisch auch vorhanden), beinhaltete Rasterfolien, alles was das Herz begehrt und eine kleine Katze erschien als Logo des Programmes (beim Download).
> Allerdings find ich es auf dem Laptop nicht mehr und natürlich auch nicht im Internet....
>
> - - - - -
> EDIT: Es war übrigens nur für Windows geeignet, kein Linux zumindest.
>
> - - - - -
> Achja, und Freeware; versteht sich.
>
>
> Hilf mir bitte jemand ;_;...ich...ich...liebte es. </3


Hört sich nach Deleter Comic Works an. Aber das ist keine Freeware. O.o"

Website
Scetch Blog: Blog~
My Page: panda-chan.de
Tutorial: Farbstifte
Doujinshi Zirkel: Doujinshi Progress



Von:    7yati 26.07.2011 22:31
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
<3 <3 <3 <3 <3 <3










JAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAA!!!!

DAS IST EEEES :D


...okay...es war die Demoversion, die ch gedownloadet hatte xD

Vielenvielen Dank!

<3
<3
<3

Liebe Grüße :)
Zuletzt geändert: 26.07.2011 22:32:21



Von:   abgemeldet 22.09.2011 14:14
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Hallo liebe Leute ich hab eeine Frage ...
Ich habe einen Windows Vista rechner der nur den Programm Paint hat gibs noch andere Programm um was zuverbessern oder zeichnen? ^^

danke falls jemand mein Theard beantworten kann
würde mich freuen ^^
"Wer bin ich und warum .... Warum habt ihr mir mein Leben geraubt? Ich bin ein Wächter des Lebens und das weiss ich jetzt."

Azuta Text aus Träume der Autorin



Von:    LintuSotaRauha 26.03.2012 13:20
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Hallöchen,

kennt jemand gute Mal!-Programme für den Mac, wie Corel Painter, die zwei Dinge haben: Funktion eigene Brushes zu erstellen und auf Canvas Farben mischen.

Und/oder eine alternative Painttool Sai legal irgendwie auf Mac zu installieren, was zunächst technisch erstmal unscheinbar aussieht. Aber vielleicht hat ja jemand eine Idee.
Photoshop ist ein Fotoeditierprogramm!



Von:    Tharalin 26.03.2012 17:04
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Es gibt doch Photoshop auch für den Mac.
Corel Painter meines wissens nach auch, ich weiß allerdings nicht ob man da eigene Brushes erstellen kann...



Von:    LintuSotaRauha 27.03.2012 10:09
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Tharalin:
> Es gibt doch Photoshop auch für den Mac.
> Corel Painter meines wissens nach auch, ich weiß allerdings nicht ob man da eigene Brushes erstellen kann...

:)
Photoshop ist ein Fotoeditierprogramm (advanced). Es hat keine Funktion, in dem man Farben auf dem Bild direkt mischen kann. (Nein, der Wischfinger vermischt die Farben nicht, er verwischt sie nur - und das sieht hässlich aus.) Corel Painter kenne ich auch, aber ich fragte ja nach Alternativen. Hehe. ;)
My name is BIRD and I haven´t gotta clue!
Art and business: ► Lintus Blog



Von:    Tharalin 27.03.2012 10:32
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Wer mischt denn bitte farben mit dem Wischfinger D:.
Den ich sowieso nicht benutze weils einfach unschön aussieht.

Du meinst also wirklich ein programm, dass wirklich das mischen der Farben wie auf der Palette simuliert ?
Da fragst du was, da kann ich leider nicht weiterhelfen.

Ich mische meine Farben bei Photoshop immer in dem ich sie mit transparenten Pinseln ineinander arbeite, aber das ist ja anscheinend nicht was du meinst.



Von:    LintuSotaRauha 27.03.2012 16:12
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Tharalin:
> Wer mischt denn bitte farben mit dem Wischfinger D:.
> Den ich sowieso nicht benutze weils einfach unschön aussieht.

Es gibt tatsächlich Leute, die mir das stets vorschlagen. Photoshop-Wischfinger.
Ich denke da immer, ich könnte doch gleich der Wirbelfilter+Blur-Filter benutzen. Haha.

> Du meinst also wirklich ein programm, dass wirklich das mischen der Farben wie auf der Palette simuliert ?
> Da fragst du was, da kann ich leider nicht weiterhelfen.

Es gibt ´ne ganze Menge dazu. Ein sehr schönes Programm für Windows ist eben das Painttool Sai. Es gibt hier auf Animexx sogar Tutorials dazu, auf Youtube auch Videotutorials. Es ist nicht teuer. Es ist leider nur nicht für den Mac verfügbar.
Corel Painter, die neueste Version kostet gleich mehr als 400 Euro.
Es gibt aber auch kostenlos Varianten, wie Artrage usw.
Nur, ich finde halt Sai am besten und suche eine Mac-Alternative, die mindestens die oben aufgeführten Funktionen hat.

> Ich mische meine Farben bei Photoshop immer in dem ich sie mit transparenten Pinseln ineinander arbeite, aber das ist ja anscheinend nicht was du meinst.
Ne. Du musst es mit dem Mischen von Öl- und Acrylfarben vergleichen. Du hast da auch eine Farbpalette. Aber es gibt auch die Möglichkeit, die Farbe einfach auf den Pinsel aufzunehmen und diese beiden Farben auf das Canvas aufzutragen und erst da zu vermischen. Das gibt sehr tolle Effekte.
Das kann man gut sehen, wenn man auf Youtube nach einem Acryltutorial zum Rosenblätter malen sucht. Hehe.

Nebenbei gesagt ist das das die schnellere Variante ein Bild zu kolorieren, weil du nicht stundenlang damit beschäftigt bist mit halbtransparenten Pinseln einen möglichst perfekten Farbübergang zu erarbeiten. ;)
Oder wenigstens einen, der etwas nach Art aussieht.
My name is BIRD and I haven´t gotta clue!
Art and business: ► Lintus Blog



Von:   abgemeldet 10.05.2012 08:30
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Photoshop ist schon eine ganz feine Sache.
Allerdings muss man sich ganz schön dahinter klemmen und muss sich üben um nicht ständig alles zu vergessen.
Für kleine Sachen ist es recht gut (als Laie gesehen).
Bei größeren Dingen drucke ich hier.



Von:    Yunmiel 10.05.2012 13:16
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Kostet Paint Tool Sai wirklich ganze 50 €?
Ich hatte was von unter 30 € gehört.
Vielleicht habe ich auch nur auf einer falschen Seite geschaut ...



Von:   abgemeldet 01.08.2012 14:08
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Kommt wohl auf den momentanen Umrechnungskurs an?
Das Programm kostet auf der Originalseite 5250 Yen, was momentan so um die ~54€ wären :)



Von:    Minzschokolade 10.01.2013 09:23
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Ich bräuchte auch mal euren Rat...

Und zwar: ich habe ewig mit Paint Shop Pro 9 gearbeitet welches jetzt aber nach meinem Umstieg von w xp auf w 7 nicht mehr läuft. Eine neuere, vergleichbare Version gibt es anscheinend nicht mehr... ist glaub von COREL aufgekauft worden.

Ich suche jetzt ein vergleichbares Programm was möglichst simpel zu bedienen ist (...). Mit Photoshop und Gimp komme ich jedenfalls nicht klar. Vom Hause COREL habe ich mich dann mit der home & student version x5 probiert - auch nichts (die aktuelle Testversion von Painter 12 war ganz okay aber auch nicht so das Richtige).

Also ich habe bis vor kurzem mit PSP 9 gut ohne Probleme zeichnen, kolorieren und rastern können... wäre echt nett, wenn mir wer einen guten Vorschlag machen könnte.



Von:    oenone 10.01.2013 11:02
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Minzschokolade:
> Und zwar: ich habe ewig mit Paint Shop Pro 9 gearbeitet welches jetzt aber nach meinem Umstieg von w xp auf w 7 nicht mehr läuft.

Welche Windows 7 Version hast du denn? Wenn du mindestens Professional hast, kannst du den Windows XP-Modus benutzen:

http://windows.microsoft.com/de-DE/windows7/products/features/windows-xp-mode

Ansonsten kannst du dir ein Windows XP in einem VirtualPC installieren, wobei das eventuell mehr Aufwand ist.
If you don't remember something, it never happened.
If you aren't remembered, you never existed.



Von:    Minzschokolade 13.01.2013 15:05
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Okay, vielen Dank! :)
Ich werde Beides mal in Betracht ziehen.



Von:   abgemeldet 23.03.2013 15:20
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Wer ein kostenloses (legales) Programm sucht kann sich ja mal Firealpaca angucken (einfach googeln) Das gibts sogar in deutsch.

Für eine Freeware find ich es ziemlich umfangreich, es kann PSD öffnen und hat so den Werkzeugumfang von SAI, außer dass es keine Ebenen Ordner erstellen kann.
Live every day,
so you can say,
it was a good one.
Don't wait too long, before the time is gone.



Von:    Alin 02.07.2013 16:26
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
GIMP ist super. :) Kann ich nur jedem ans Herz legen der kein Geld für Photoshop hat. Meiner Meinung nach die beste, kostenlose Alternative.



Von:    Eulen 18.08.2013 15:38
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
hi!
Ich hätte mal eine Frage zu Corel Painter 12!
Es gibt ja eine Schüler/Studenten Version ,die ab 80 euro zu haben ist.
Ich wüsste nur gerne ob ich das Programm auf mehreren Laptops installieren kann-weiß da jemand genaueres?

Bisher hatte ich übrigens Sai-nur ist das jetzt leider weg,weil mein Laptop sich verabschiedet hat.



Von:    oenone 19.08.2013 18:55
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Für Windows 8 gibt es jetzt das kostenlose Sketchbook Express von Autodesk. Besonders gut geeignet für Tablets mit Digitizer-Stift, also z.B. das Surface (RT oder Pro). In wie weit es für Grafiktablets geeignet ist, hab ich noch nicht getestet.
If you don't remember something, it never happened.
If you aren't remembered, you never existed.



Von:    MissAlvida 25.08.2013 14:44
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Hallo^^

Ich möchte auf das zeichnen mit dem PC umsteigen und überlege, ob ich mir Manga studio Debut(40€) oder Manga Studio 5(80€) kaufen soll.
Habe mir die demoversion heruntergeladen und komme mit linearts erstellen gut zurecht, aber habe die colorierung und rasterung noch nicht ausprobiert. GIMP habe ich mir auch runtergeladen, aber ich komme ehrlich gesagt nicht wirklich klar :/ Gibt es dafür irgendein gutes Tutorial, wie man mit GIMP zeichnen und colorn kann?
Kurz gesagt, ich würde gern ein Programm nutzen, welches nicht allzu schwer zu verstehen ist(PC-Analphabetin) und man neben gute outlines und Bilder in diesem Stilhttp://fc01.deviantart.net/fs70/f/2012/310/3/a/3a2d4b75867d1ececd4f7c1921702b0e-d5k5tvv.jpg zeichnen kann.
Zuletzt geändert: 25.08.2013 14:46:19



Von:    sinistersundown 25.08.2013 15:23
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Hm, also wenn du auch colorieren willst, kommst du mit Mangastudio nicht weit, da das Programm nicht auf die Coloration mit Farben ausgelegt ist. Man kann zwar auch Farbe nutzen, aber das ist eher mittelprächtig. Gimp ist an sich eine feine Sache, wenn man sich erstmal reingefuchst hat. Ansonsten kann ich noch Paint Tool SAI empfehlen, das ist auch nicht so teuer wie z.B. Photoshop. Damit lassen sich sowohl Linearts und Coloration erstellen und es gibt viele Tutorials. Und wenn du noch etwas kostenloses suchst... ich bin letztens auf dieses Programm hier gestoßen: http://firealpaca.com/de
Ist, soweit ich weiß, eine Mischung aus Photoshop und SAI. Vielleicht konnte ich dir ja ein bisschen helfen :)

LG
~ Meine Freiheit fängt dort an, wo deine aufhört! ~
Clouds darken the sky



Von:    MissAlvida 26.08.2013 11:59
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
vielen Dank für deine Tipps^^
also SAI hatte ich schonmal die demoversion ausprobiert und bin da irgendwie nicht soo gut mit klar gekommen,
aber viel ausprobiert hatte ich ehrlich gesagt nicht
lol, dieses Fire Alpaka sieht irgendwie vielversprechend aus, habe davon noch nie vorher gehört. Hab gerade bei Chip gesehen, dass es ein benutzerhandbuch für ginp gibt und es mir runtergeladen
naja, ich werd mich schon reinfinden^^
Zuletzt geändert: 26.08.2013 12:18:30



Von:    Urares 29.08.2013 14:02
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Hallo.
Ich habe neuerdings Windows 8. Leider ist weder das "Manga Studio 4 Debut", noch das "Manga Studio 4EX" damit kompartibel. Kenn jemand ein Bildbearbeitungsprogramm, das von der Funktion her ähnlich ist?



Von:    oenone 29.08.2013 18:07
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Urares:
> Hallo.
> Ich habe neuerdings Windows 8. Leider ist weder das "Manga Studio 4 Debut", noch das "Manga Studio 4EX" damit kompartibel. Kenn jemand ein Bildbearbeitungsprogramm, das von der Funktion her ähnlich ist?

Eigentlich müsste es auch unter Windows 8 funktionieren. Hast du schon den Kompatibilitätsmodus probiert? Was passiert, wenn du es startest?
If you don't remember something, it never happened.
If you aren't remembered, you never existed.



Von:    sinistersundown 29.08.2013 18:46
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Avatar
 
Also, ich persönlich kann sagen, das Manga Studio 4 einwandfrei unter Win 8 funktioniert, ich nutze es selber erfolgreich darunter und auch ohne Kombatibilitätsmodus. Es müsste mit einer normalen Installation funktionieren oô
~ Meine Freiheit fängt dort an, wo deine aufhört! ~
Clouds darken the sky



Von:    Urares 29.08.2013 20:11
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Danke.
Funktioniert jetzt auch bei mir.



Von:    MissAlvida 17.09.2013 21:56
Betreff: Welches Zeichen-/Bildbearbeitungsprogramm? [Antworten]
Hey^^ Ich bin gerade durch Zufall auf den ein Programm namens "Krita" gestoßen. Sieht interessant aus, scheint Gimp zu ähneln.
Ist aber leider, glaube ich, nicht kostenlos. Kennt das Programm jemand?
Edit: scheint tollerweise kostenlos zu sein, hier der downloadlink für windows: http://www.kogmbh.com/download.html

Sieht vielversprechend aus!
Zuletzt geändert: 17.09.2013 22:26:41


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8]
/ 8



Zurück