Zum Inhalt der Seite

Thread: Problem beim Grafiktablett

Eröffnet am: 05.01.2007 08:39
Letzte Reaktion: 13.07.2016 20:33
Beiträge: 312
Status: Offen
Unterforen:
- Zeichentechniken & Material
- Computer & Technik




[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]
/ 11


Von:    AvisNocturna 06.07.2007 23:13
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 

> Ja, sowieso. Ich hab so das Gefühl, dass denen alles egal ist, wenn sie nur ihr Zeug verkaufen. Wie man danach damit klar kommt, soll man gefälligst selbst schauen...

*lol* Das dürfen die sich gar nicht erlauben! Also zumindest Wacom nicht, sonst geht denen ihr fast Monopol verloren.
Die werden schon noch mit nem Treiber nachkommen, nur ich denke mir fast, dass die User zu ungeduldig sind. Aber solch eine Programmierung braucht halt seine Zeit.


> Aber... es... funktioniert! Nach all den Jaaaahren. Keine Ahnung, was genau ich jetzt anders gemacht habe, aber aufeinmal gehts. °_° Dafür funzen die Makrotasten nun nicht mehr. Na egal, solange der Stift richtig funktioniert. Jetzt bloss nichts mehr verstellen. *drop*

Schau an.... seltsam, solche Treiber, machen, was sie wollen Oo




Von:   abgemeldet 08.07.2007 20:21
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
ich hatte auch mal ein tablet, das aber so winzig war, dass ich nen kopf nie im ganzen zeichnen konnte q.q

jetzt hab ich aber bei pearl.de was interessantes gefunden und auch gleich bestellt:

http://www.pearl.de/pearl.jsp;jsessionid=gWjXFCjMLL584f7dNo?screenX=1024&screenY=768

hoffe das ding funktioniert so wies beschrieben is :D ich berichte euch dann ^^



Von:   abgemeldet 13.07.2007 15:51
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
A~lso ich habe mir heut nen Grafiktablett von Wacom, um genauer zu sein Wacom Classic4 Studio A6, gekauft und muss sagen das es ziemlich kompliziert ist!!@_____@
Deswegen habe ich auch ein paar Fragen an euch und hoffe ihr könnt mir weiterhelfen!!;__;
1. Frage:
Kann man auch mit anderen Progammen arbeiten als mit dem Progamm der dabei ist??
Zum Beispiel ist bei mir Adobe Photoshop Elements 4.0 dabei gewesen, aber irgendwie kann man doch damit nur Fotos bearbeiten??o__o
Und deswegen wollt ich dann mit meinem Jasc Paint Shop Pro 8 arbeiten und wollt aber vorher fragen ob das Progamm dafür geeignet wäre??

2.Frage: Ich möchte die Empfindlichkeit meines Stiftes ändern, und da steht wenn ich auf weich mache könnte ich wenn ich fester mit dem Stift auf dem Tablett gehe dickere Striche erzeugen und wenn ich leichter dann dünnere...als ich es ausprobiert habe kam immer noch der normale Strich und dat kapier ich net o__O
(ich kann zwischen weich und hart einstellen)

3. Frage: Ich habe bei vielen Tutorialen gesehen das viele die Outis mit blau machen anstatt schwarz...ist das unbedingt nötig oder braucht man das net wirklich???
Weil bei meinem Pain Shop Pro 8 kann ich dieses Blau irgendwie net einstellen ^^''

Soo~ bis jetzt habe ich keine weiteren Fragen mehr, und ich hoffe sehr das ihr mir helfen könnt!!;__;
*eure Hilfe brauch*

Edit: Arbeitet hier jemand mit Jasc Paint Shop Pro 8???
Weil ich hab nur gesehen das viele mit Adobe Photoshop arbeiten und das bringt mir nichts da Paint Shop und Adobe ganz andere Funktionen haben!!Wenn es jemanden geben sollte, dann please~ melde dich bei mir!!!;_____;



Von:    Yutaka 13.07.2007 17:28
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
errr ich weiss nicht, wie weit ich dir helfen kann. ich arbeite schon lange mit paint shop pro 6, aber besonders verändert durfte sich das ja nicht ^^
ich besitze ein wacom graphire4 aber das dürfte kein unterschied machen ^^

Zu 1:
man kann mit tablets eigentlich mit allen programmen arbeiten, ich hab damit sogar schon mit dem normalen windows paint gemalt, nur die radierfunktion funktionierte nicht. bei paint shop pro hatte ich bis jetzt nur das problem, dass dann und wann die radierfunktion nicht mehr so wollte, wie am anfang. aber das ist jetzt nicht ein soo grosses problem ^^

Zu 2:
ich hab bei meiner version von paint shop pro die möglichkeit über die stil-palette druckempfindlichkeit einzustellen. dabei hat man die möglichkeit deckfähigkeit und dicke des werkzeugs auszuwählen. direkt bei der stifteinstellung habe ich aber so was nicht geändert. das macht man glaub ich immer im programm selbst.

Zu 3:
ob die outlines nun blau oder schwarz sind, ist eigentlich egal (wüsste jetzt nicht, warum das eine besser sein sollte). bei schon vorher schwarzen linien kannst du versuchen über farben -> farbeinstellungen diese umzuändern, musst ein wenig ausprobieren, hab da selbst so meine probleme.

hoffe, ich konnte dir einigermassen helfen ^^
H.I.R.N <-- herrenloses, irres, rumrennendes Neuronenpaket...
Vorsicht, sehr gefährlich.
Bitte wieder einfangen!!!



Von:   abgemeldet 14.07.2007 21:05
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
@Yukata: Aww~ danke für deine Hilfe, und ja du konntest mir helfen!!!>____<
*knuff*



Von:   abgemeldet 23.07.2007 16:51
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
hoh... gut dass ich den thread gefunden hab... sons hätte ich womöglich nen neuen aufgemacht... huldigt der suchfunktion!

alsoo... ich hab ein grafik tablet von aiptek und das macht seit neuem komische sachen :
ich fang ma so an:
wenn ich windoof hochfahre und in der kennwortabfrage bin kann ich mit den stift den zeiger noch x:y übersetzt am bildschirm bewegen.... ist der laptop jedoch komplett hochgefahren isses so das die bewegung des stiftes auf dem tablett entweder so übersetzt wird das sich der zeiger über zu weite distanzen bewegt bzw über eine viel zu kleine..... - beende ich jedoch den prozess "TBLUSB.EXE" (<-- ich bin mir hierbei nicht sicher...- fakt is der prozess gehört zu dem tablett´) ,stecke dann das grafik tablett aus und wider an gehts wieder normal..- jedoch fällt mir dann spätestens im gimp immer auf das der nichtmehr auf druck reagiert (zb.: bei den stiften wenn die größe,transparenz , härte usw. vom druck abhängen soll- ändert sich eben nichtmehr)...

ich bräuchte wirklich schnell hilfe...
hat das was mit dem treiber zu tun?
Sandrock didn't suck, Quatre just sucked when it came to piloting.



Von:    Yutaka 23.07.2007 17:37
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
auf die schnelle würd ich einfach zur neuinstallation der treiber raten
also erst komplett deinstallieren, am besten dann neustarten und dann neu installieren.
ansonsten vielleicht noch mal im tablettprogramm (einstellungen) eine neujustierung oder wie das heisst probieren o.O
H.I.R.N <-- herrenloses, irres, rumrennendes Neuronenpaket...
Vorsicht, sehr gefährlich.
Bitte wieder einfangen!!!



Von:   abgemeldet 23.07.2007 17:44
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
*sigh* thx... werds versuchen...
>ansonsten vielleicht noch mal im tablettprogramm (einstellungen) eine neujustierung oder wie das heisst probieren o.O

naja.... da wollt ich gaaanz am anfang ma schon ´nach derartigen möglichkeiten suchen und da merkte ich das das GT an umstellbaren einstellungen eher arm ist.... - zeigergeschw. /umsetzung lässt sich nur für GTmaus festlegen...

könnt es auch sein dass das was mit der stift batterie zu tun hat...? eher nich...oder?
Sandrock didn't suck, Quatre just sucked when it came to piloting.
Zuletzt geändert: 23.07.2007 17:44:26



Von:    Miyu-Moon 23.07.2007 18:54
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
Mein Pentagram O `Pen Xl macht auch gerade nur murks. Auf meinem alten (Leistungsschwächeren) PC hat es ne Weile funktioniert, bis das Programm (GIMP) nach dem 3. ten Bild angefangen hat zu haken. Ich hab´s dann mal deinstalliert und wieder neu installiert, aber sobald ich ein weißes Blatt geöffnet habe und mal die Pinselstäre ändern wollte oder eine andere Farbe nehmen wollte (naja bei prinzipiell allen Optionen), bekam ich immer ne Fehlermeldung und es hat mir alle Fenster zugeklappt. Jetzt schaffe ich es nichtmal mehr, GIMP überhaupt zu starten und zurückgeben kann ich es nichtmehr, da die Probezeit schon lange rum ist. (Preis: 80 Euro)

Und obwohl ich auf die höchste Drucksensibilität (30) eingestellt hatte, konnte ich damit auch keine Kurven oder runde Formen ziehen. Selbst wenn ich ne gerade Linie gezeichnet habe, hat die Stiftübertragung manchmal angefangen zu "stottern" und ich hab nur Punkte rausgekriegt.
Miyu-Moon: Das nervigste seit Erfindung von Handys.
In den Varianten- oberklug, altklug und klugscheisserisch-erhältlich. Bitte nicht mit Humor oder Bonbon-Kommis füttern. Inklusiv mit Sarkasmus-Modus, Tagtraum-Modus, Kritiker-Modus und Schwarzer-Humor-Modus.



Von:    Access 26.07.2007 13:17
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
Das klingt für mich eher nach Störfeldern oder Stromproblemen.

Schau mal, ob Handy, Funktelefon oder andere Frequenzstarhlendens sachen genügend abstand zum Tablett haben.

Batterien sind hoffentlich frisch drin?
Hängt das GT am USB, dann versuch mal einen USB-HUB mit eigener Stromquelle.

Vielleicht hilfts^^

Diejenigen, die viel darüber reden wie viel sie zu tun haben, haben offensichtlich viel Zeit um darüber zu reden.

http://Arts.Powerbits.de



Von:    Miyu-Moon 26.07.2007 13:22
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
> Das klingt für mich eher nach Störfeldern oder Stromproblemen.
>
> Schau mal, ob Handy, Funktelefon oder andere Frequenzstarhlendens sachen genügend abstand zum Tablett haben.

Handy hab ich net. Telefon steht im Wohnzimmer. Ist der Fernseher auch eine Strahlungsquelle?
>
> Batterien sind hoffentlich frisch drin?

Ja, waren frisch aus der Packung geworfen.

> Hängt das GT am USB, dann versuch mal einen USB-HUB mit eigener Stromquelle.

Was ist ein USB-HUB?
>
> Vielleicht hilfts^^
>

Miyu-Moon: Das nervigste seit Erfindung von Handys.
In den Varianten- oberklug, altklug und klugscheisserisch-erhältlich. Bitte nicht mit Humor oder Bonbon-Kommis füttern. Inklusiv mit Sarkasmus-Modus, Tagtraum-Modus, Kritiker-Modus und Schwarzer-Humor-Modus.



Von:    Access 26.07.2007 15:33
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
RöhrenMonitore und auch Fernseher sind mögliche Störkandidaten.
Allerdings in einem Abstand von ca.50 und weniger zentimetern.alles darüber entfernt kannst du ausklammern als Fehlerquelle
^^

Ein USB-HUB ist ein kleines EXTERNES oder INTERNES Gerät, was deine USB-Anschlüsse um weitere zusätzliche Erweitert. Meist haben diese Geräte eine eigene Stromversorgung und gewährleisten den konstanten Betrieb von Stromhungrigen USB-Geräten, wie zum Beispiel Tablets.

Hier sind ein paar Abbildungen von USB-HUBS:

http://www.matrixx-media.com/catalog/images/usb042.jpg (mit zusätzlicher Stromquelle)

http://www.techexcess.net/images/products/Belkin-4port-USB-Hub-F5U021.jpg (mit zusätzlicher Stromquelle)



http://telefonkabel.flatrate-discount.de/images/usb-hub-4fach-pocket.jpg (ohne zusätzliche Stromquelle)

http://www.logopremiums.com/computer-usb-hub-3317BT.jpg (ohne zusätzliche Stromquelle)


Ich besitze auch seit paar Jahren ein Aiptek BilligTablett. Klar kann es mit seinem Funktionsschnickschnack nicht mit einem WaCom mithalten, aber ich denke das meine Bilder durchaus einen Vergleich mit WaComs nicht zu scheuen brauchen.
dafür das ich das Teil für ca. 70 € gekauft habe statt 700 € für ein gleichgrosses WaCom bin ich mehr als zufrieden damit.

Dass alle zu WaCom-Tablets raten verstehe ich ehrlich gesagt nicht so ganz. zumal ja Talent dabei nicht Inklusive ist. ich brauch auch keine teuren Faber-Castell-Bleistifte...mit reichen die billigen druckbleistifte von Aldi auch aus.

OT:
Um deinen PC als Fehlerquelle auszuschliessen, wäre es besser, das Tablet mal an einem anderen PC anzuschliessen und zu testen falls das nicht schon geschehen ist. sollte es da auch zum gleichen Problem kommen, ist entweder der Treiber, die Batterien oder das Gerät selbst schuld.
Diejenigen, die viel darüber reden wie viel sie zu tun haben, haben offensichtlich viel Zeit um darüber zu reden.

http://Arts.Powerbits.de
Zuletzt geändert: 26.07.2007 15:56:17



Von:    Miyu-Moon 26.07.2007 18:07
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
> RöhrenMonitore und auch Fernseher sind mögliche Störkandidaten.
> Allerdings in einem Abstand von ca.50 und weniger zentimetern. alles darüber entfernt kannst du ausklammern als Fehlerquelle
> ^^

Abstand, Fernseher - PC: 54,3 cm. Gilt das nur wenn der Fernseher läuft?

>
> Ein USB-HUB ist ein kleines EXTERNES oder INTERNES Gerät, was deine USB-Anschlüsse um weitere zusätzliche Erweitert. Meist haben diese Geräte eine eigene Stromversorgung und gewährleisten den konstanten Betrieb von Stromhungrigen USB-Geräten, wie zum Beispiel Tablets.
>

>

> OT:
> Um deinen PC als Fehlerquelle auszuschliessen, wäre es besser, das Tablet mal an einem anderen PC anzuschliessen und zu testen falls das nicht schon geschehen ist. sollte es da auch zum gleichen Problem kommen, ist entweder der Treiber, die Batterien oder das Gerät selbst schuld.


Hab ich schon. Da ist es dasselbe Problem. (wenn auch in milderer Form) Kann man halt nichts machen.-_-
Miyu-Moon: Das nervigste seit Erfindung von Handys.
In den Varianten- oberklug, altklug und klugscheisserisch-erhältlich. Bitte nicht mit Humor oder Bonbon-Kommis füttern. Inklusiv mit Sarkasmus-Modus, Tagtraum-Modus, Kritiker-Modus und Schwarzer-Humor-Modus.



Von:    Access 26.07.2007 18:38
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
also am Fernseher kann es dann nicht liegen...
auch wenn er an wäre, dürfte er nicht daran schuld haben.

dieses eckige verhalten scheint eher ein treiberproblem zu sein (wenn man einen hardwarefehler ausschliesst).
Entweder der Treiber fragt dein Tablet zu langsam ab einfach,oder das Bildbearbeitungsprogramm mag das GT nicht.

ich erinnere mich daran, das es bei photoshop cs2 ein ähnliches problem gab mit einigen Tabletts, was sich nur durch treiberupdate beheben liess.

Diejenigen, die viel darüber reden wie viel sie zu tun haben, haben offensichtlich viel Zeit um darüber zu reden.

http://Arts.Powerbits.de



Von:    Miyu-Moon 26.07.2007 20:06
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
> also am Fernseher kann es dann nicht liegen...
> auch wenn er an wäre, dürfte er nicht daran schuld haben.

Der ist meistens auch aus. Ich arbeite nicht paralell mit Fernseher. Frisst zuviel Strom.
>
> dieses eckige verhalten scheint eher ein treiberproblem zu sein (wenn man einen hardwarefehler ausschliesst).
> Entweder der Treiber fragt dein Tablet zu langsam ab einfach,oder das Bildbearbeitungsprogramm mag das GT nicht.

Ich verwende das Programm das mitgeliefert wurde: Gimp 2.2.
Aber das spinnt momentan auch ein bißchen.....
>
> ich erinnere mich daran, das es bei photoshop cs2 ein ähnliches problem gab mit einigen Tabletts, was sich nur durch treiberupdate beheben liess.
>
Für die Frage kannst du mich meinetwegen hauen aber: Ist ein Treiber etwas softwareartiges(Programm?) oder hardwareartiges? (Bauteil?) Falls es was softwaremässiges ist...Wo könnte ich mir da Hilfe holen?
Miyu-Moon: Das nervigste seit Erfindung von Handys.
In den Varianten- oberklug, altklug und klugscheisserisch-erhältlich. Bitte nicht mit Humor oder Bonbon-Kommis füttern. Inklusiv mit Sarkasmus-Modus, Tagtraum-Modus, Kritiker-Modus und Schwarzer-Humor-Modus.



Von:    Access 26.07.2007 20:43
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
Der Treiber ist das Steuerungsprogramm.
Das wird in erster Linie auf CD geliefert und sorgt dafür, das dein Grafiktablett von deinem PC auch als solches erkannt wird.

Updates dazu bekommst du hier:
http://download.pentagram.eu/pl/sterowniki/tablety/open_xl_usb/Open_XL_USB_Win98SE_Me_2K_XP_v309.zip (für XP/2000/ME/98)

oder:
http://download.pentagram.eu/pl/sterowniki/tablety/open_xl_usb/Open_XL_USB_Vista32bit_v31409.zip (für Windows Vista)
Diejenigen, die viel darüber reden wie viel sie zu tun haben, haben offensichtlich viel Zeit um darüber zu reden.

http://Arts.Powerbits.de



Von:    Miyu-Moon 26.07.2007 20:45
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
> Der Treiber ist das Steuerungsprogramm.
> Das wird in erster Linie auf CD geliefert und sorgt dafür, das dein Grafiktablett von deinem PC auch als solches erkannt wird.
>
> Updates dazu bekommst du hier:
> http://download.pentagram.eu/pl/sterowniki/tablety/open_xl_usb/Open_XL_USB_Win98SE_Me_2K_XP_v309.zip (für XP/2000/ME/98)
>


Mh, danke für den Link. Ist der auch sicher (virenfrei) und ohne Abzocke?

Miyu-Moon: Das nervigste seit Erfindung von Handys.
In den Varianten- oberklug, altklug und klugscheisserisch-erhältlich. Bitte nicht mit Humor oder Bonbon-Kommis füttern. Inklusiv mit Sarkasmus-Modus, Tagtraum-Modus, Kritiker-Modus und Schwarzer-Humor-Modus.



Von:    Access 26.07.2007 21:20
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
ja...keine sorge^^
das isrt die website des Herstellers.
die downloads sind sauber, ich versprechs dia
^____^*knuff*
Diejenigen, die viel darüber reden wie viel sie zu tun haben, haben offensichtlich viel Zeit um darüber zu reden.

http://Arts.Powerbits.de



Von:    Prince_of_Night 27.07.2007 20:03
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
so ich jetzt auch mal:

mein Problem

Pen vs Funkmaus!

also..ich habe mir ein GT von Genuis zugelegt und das reagiert auch wunderbar. mein graficprogramm Adobe Photoshop CS2 ebenso. das problem ist ist jetzt nur, dass ich egal, wie schön ich den pen über das tabet ziehe, der cursor sich zwar bewegt, aber keinen strich hinterlässt. und nein: es liegt NICHT an der druckempfindlichkeit des stiftes.
ich kann da schön mit meiner regulären funkmaus malen, aber nicht mit diesem dammichten pen! *ARGH!* und nun frage ich euch mal: was soll ich das tun?
liegt es daran, dass tastatur und "normalmaus" (beim GT war auch eine, aber das verhält sich, wie mit dem pen..-.-) auch auf funkbasisi laufen oder nicht? eigentlich kann ich mirt das nicht vorstellen, weil der cursor ja durchaus auf das zubehör des GT reagiert, aber ich kann weder klicken, noch malen damit. dazu brauche ich dann wieder die alte maus..und dafür hab ich mir ja schließlich kein GT geholt..-.-
ich habs jetzt ncohmal ausgetestet: ich kann mit dem pen den cursor hinbewege wo ich will, kein problem, aber dort angekommen muss ich mit der alten funkmaus klicken...*narv*
vielleicht bin ich ja so blöde, aber irgendwas ist da definitiv falsch...-.-
carpe noctem! ;)
Komm mich doch mal besuchen..*smile* ich wäre sehr erfreut.
http://monstersgame.net/?ac=vid&vid=2005501
http://www.talesofmagic.de/?c=1&u=129002728



Von:   abgemeldet 14.08.2007 17:17
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
Ich hab mir vor kurzem ein Wacom Graphire 4 A5 zugelegt und es klappt wunderbar. Ich musste nichtmal was neu einstellen. Klappt alles Oo
Naja aber auch mein PC ist auch nur ein Jahr alt. So gesehen MUSS das ja funktionieren.



Von:   abgemeldet 14.08.2007 17:25
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
Für mich sieht das dann so aus, dass der zwar die Bewegungen erkennt, aber eben keine Berührungen des Stiftes mit dem Tablett.
Kenn mich mit der Technik nicht aus, aber kann das an dem Tablett an sich liegen?



Von:    Prince_of_Night 17.08.2007 22:32
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
> Für mich sieht das dann so aus, dass der zwar die Bewegungen erkennt, aber eben keine Berührungen des Stiftes mit dem Tablett.
> Kenn mich mit der Technik nicht aus, aber kann das an dem Tablett an sich liegen?

naja..im endeffekt musste ich nur die treiber nochmal kicken und neu laden..und dann gings^^"" mein pc ist schon ne blöde kiste, aber mit einer hardcore-ladung an geduld klappt das schon irgendwann. es erkennt jetzt alles..nur bei der dazugehörigen maus muss ich immernoch verkehrt herum klicken..also doppel rechts anstatt linkt und so scherze... aber ich nehm bei mauseinsatz sowieso immer die reguläre maus^^" der stift funzt erste sahne mittlerweile und das ist alles, was zählt^^ aber thx für deine nachfrage^^
carpe noctem! ;)
Komm mich doch mal besuchen..*smile* ich wäre sehr erfreut.
http://monstersgame.net/?ac=vid&vid=2005501
http://www.talesofmagic.de/?c=1&u=129002728



Von:   abgemeldet 20.08.2007 22:49
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
hi, keine ahnung ob das hier reinpasst, aber egal...^^
ich hab ein aiptek gt bekommen, es ist super, nur geht langsam diese 'auflage' ab, wo man drauf zeichnet, keine ahnung wie das ding heißt ^^°
ist das schlimm, also so richtig ab ist sie ja nicht, nur an der ecke.würde mich nur interessieren, weil wenn ja tausch ich es um.war immerhin ziemlich teuer!!
hoffe ihr könnt mir helfen
lg



Von:    Prince_of_Night 21.08.2007 18:18
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
> hi, keine ahnung ob das hier reinpasst, aber egal...^^
> ich hab ein aiptek gt bekommen, es ist super, nur geht langsam diese 'auflage' ab, wo man drauf zeichnet, keine ahnung wie das ding heißt ^^°
> ist das schlimm, also so richtig ab ist sie ja nicht, nur an der ecke.würde mich nur interessieren, weil wenn ja tausch ich es um.war immerhin ziemlich teuer!!
> hoffe ihr könnt mir helfen
> lg

also, wenn du es erst seit ein paar wochen hast, würde ich es reklamieren..ist ja schließlich dein geld. und glaube ja nicht, dass es nur bei der ecke bleibt auf dauer..ICH würde es tun^^"
carpe noctem! ;)
Komm mich doch mal besuchen..*smile* ich wäre sehr erfreut.
http://monstersgame.net/?ac=vid&vid=2005501
http://www.talesofmagic.de/?c=1&u=129002728



Von:   abgemeldet 25.08.2007 17:06
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
ok, mach ich glaub ich auch.danke^^



Von:    GuraGura 24.11.2007 19:40
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
Ich hab auch ein Problem D:
Also,ich hab letzhtens einen neuen laptop bekommen mit windows vista drauf.hab mein graphire 4 eingesteckt und auf der wacom seite den treiber für vista installiert.
Also,es geht ja,aber es läuft nicht so wie sonst.Also es bewegt sich nicht so wie es sich eigenlich bewegen sollte,sondern eher so wien touchpad >.<
versteht ihr?wie kann ich das ändern?;_;
[dekorierglitzerdings]
You want to be happy,
But not be in Pain,
But there cant be a Rainbow,
Without any Rain.



Von:   abgemeldet 25.11.2007 16:20
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
> Ich hab auch ein Problem D:
> Also,ich hab letzhtens einen neuen laptop bekommen mit windows vista drauf.hab mein graphire 4 eingesteckt und auf der wacom seite den treiber für vista installiert.
> Also,es geht ja,aber es läuft nicht so wie sonst.Also es bewegt sich nicht so wie es sich eigenlich bewegen sollte,sondern eher so wien touchpad >.<
> versteht ihr?wie kann ich das ändern?;_;

Hast du´s mit neu-installieren schon probiert?
Wenn ja: Schau mal unter "Systemsteuerung" (falls es bei Vista auch so heißt oO), da müsste hoffentlich ein "Pen-Tablet-Eigenschaften" Icon sein, da kann man Geschwindigkeit, Sensitivität ect. einstellen. Vielleicht hat sich das ganze nur etwas falsch installiert.
~~~~*
"Phantasie ist wichtiger als Wissen, denn Wissen ist begrenzt." (Albert Einstein)
Zuletzt geändert: 25.11.2007 16:21:23



Von:    Metal-Tiffy 28.11.2007 21:06
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
> Ich hab auch ein Problem D:
> Also,ich hab letzhtens einen neuen laptop bekommen mit windows vista drauf.hab mein graphire 4 eingesteckt und auf der wacom seite den treiber für vista installiert.
> Also,es geht ja,aber es läuft nicht so wie sonst.Also es bewegt sich nicht so wie es sich eigenlich bewegen sollte,sondern eher so wien touchpad >.<
> versteht ihr?wie kann ich das ändern?;_;


ich würde unter Vista eh noch ne 2. Partition mit XP anlegen..
es gibt noch vieles was vorher gut lief aber unter Vista nciht so sehr...



Von:    GuraGura 29.11.2007 17:45
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
Danke,ich hab aber kein problem mit der geschwinddigkeit und so,die ist ganz normal.
neu installiert habe ich es auch schon >.<
Das eigentlich problem ist das wenn ich mit dem stift auf ne stelle aufm tablet tippe geht es im monitor nicht auf die stelle.
Beim malen kann ich also nicht absetzen um woanders weiter zu machen >.<
[dekorierglitzerdings]
You want to be happy,
But not be in Pain,
But there cant be a Rainbow,
Without any Rain.



Von:    GuraGura 29.11.2007 17:46
Betreff: Problem beim Grafik Tablet [Antworten]
Avatar
 
öm,2. partition???^^;;
sorry bin doof Dx
[dekorierglitzerdings]
You want to be happy,
But not be in Pain,
But there cant be a Rainbow,
Without any Rain.


[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11]
/ 11



Zurück