Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Jadewoelfin - Favoritenliste



  • Cover: Yorokobi

    Yorokobi

    Von:
    Hisoka_Hebi
    Länge:
    7 Kap. (14.227 Wörter)
    Datum:
    23.03.2009 - 31.10.2013
    Serie:
    Eigene Serie, Vampire, Werwölfe
    Genre:
    Romantik, Drama, Action, Abenteuer
    Es geht endlich weiter ... Wird Akira das kleine Vampirmädchen noch retten können?
  • Cover: Nach dem Horror folgt die Hölle

    Nach dem Horror folgt die Hölle

    Von:
    hiatari
    Länge:
    10 Kap. (23.916 Wörter)
    Datum:
    27.04.2007 - 31.03.2009
    Serie:
    Naruto
    Genre:
    Humor
    „Ja, wir werden schon nächste Woche nach Pampa-Gakure aufbrechen“, fuhr Sasori fort. „Pampa-Gakure…“ Doch plötzlich wurde Pein aus seiner Traumwelt gerissen. „Moment… Wir?!“ „Ja, wir. Eine Woche Urlaub für die Akatsuki.“
  • Cover: Reise-Tagebücher

    Reise-Tagebücher

    Von:
    Toki-Asakura
    Länge:
    14 Kap. (15.500 Wörter)
    Datum:
    13.12.2007 - 27.09.2008
    Serie:
    Tsubasa - RESERVoir CHRoNiCLE
    Genre:
    Romantik, Humor, Action, Boys Love
    So dies ist also das allererste Kapitel meiner allerersten Fanfiction.Ich hoffe,es gefälltt euch allen.Für Vorschläge und Kritik bin ich jederzeit offen. =) Fyes Tagebucheintrag: Liebes Tagebüchlein. ^^ Gestern sind wir mal wieder in Yuko-sans Dimension gelandet.
  • Cover: Chaos bei den Akatsukis

    Chaos bei den Akatsukis

    Von:
    abgemeldet
    Länge:
    3 Kap. (5.193 Wörter)
    Datum:
    02.06.2007 - 04.12.2007
    Serie:
    Naruto
    Genre:
    Humor
    Egal! Ohne weiter nach zu denken holte ich aus und KLATSCH! Ein lautes „AUUU!“ schallte durch den Raum. „Spinnst du das tat weh!“ Er war es wirklich... „Nii san...?“
  • Akatsuki

    Von:
    hiatari
    Länge:
    10 Kap. (17.739 Wörter)
    Datum:
    22.01.2007 - 20.04.2007
    Serie:
    Naruto
    Genre:
    Humor
    Der Uchiha warf dem Mann einen ärgerlichen Blick zu und der im Hintergrund an der offenen Zimmertür vorbeilaufende Deidara in Begleitung einer Kettensäge gab dem armen Mann den Rest. (Auszug Tag 5)


Zurück