Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


  • Wie es sein sollte

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (760 Wörter)
    Datum:
    23.08.2008 - 23.08.2008
    Serie:
    God Child
    Genre:
    Boys Love, Darkfic
    Ein Ficlet. Disclaimer: Count Cain/God Child gehört nicht mir. Oh nein. Ich mache kein Geld damit. Oh, schade.
  • Weg durch den Nebel

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (2.283 Wörter)
    Datum:
    30.11.2004 - 12.02.2008
    Serie:
    Eigene Serie
    Genre:
    Action
    Wenn im Herbst die Nebelschwaden die Dörfer durchziehen, so heißt es, zieht der Tod mit ihnen. Man muss den Nebel deshalb nicht fürchten. Doch trotzdem ist Vorsicht geboten.
  • Zeit des Verrats

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    5 Kap. (15.110 Wörter)
    Datum:
    29.12.2004 - 21.05.2007
    Serie:
    Eigene Serie
    Genre:
    Romantik, Action, Boys Love
    Hier in diesem ... na ja, sagen wir mal Preview passiert noch nicht sehr viel.
  • Memento te hominem esse

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (523 Wörter)
    Datum:
    25.12.2006 - 26.12.2006
    Serie:
    Death Note
    Genre:
    Darkfic
    Und jetzt ist es noch eine, kurzes Death Note Ficlet und der Titel bedeutet übersetzt ‚Bedenke, dass du ein Mensch bist.’ Pairing: Fast Nonexitsent. POV: L Warnings: Spoiler auf den Yotsuba-Teil. (Richtig geschrieben?) Ranting Genre: Gen Musik: Keine diesmal.
  • Memento Mori

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (854 Wörter)
    Datum:
    09.12.2006 - 09.12.2006
    Serie:
    Death Note
    Genre:
    Drama
    So. Mir war heute langweilig, also habe ich etwas geschrieben. Ein Death Note Ficlet. Kurz, schmerzlos (hoffentlich) und relativ uninteressant. Aber wenigstens was. Ein Raito/L Pairing ist kaum zu erkennen. Aber wenn man will sieht man bekanntlich alles.
  • Das Gefühl 'Wärme'

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (694 Wörter)
    Datum:
    28.08.2006 - 31.08.2006
    Serie:
    God Child
    Genre:
    Romantik, Drama, Boys Love
    Eine vielleicht etwas poetisch/experimentell anmutende sehr kurze Geschichte. Disclaimer: Count Cain/God Child gehört nicht mir. Himmel, wenn ich so malen könnte bräuchte ich mir keine Gedanken zu machen. Ich mache auch kein Geld damit. Leider, ich könnt’s gebrauchen.
  • Frühlingsanfang

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (1.635 Wörter)
    Datum:
    05.02.2006 - 05.02.2006
    Serie:
    Peace Maker
    Genre:
    Drama
    Eine Art zweiter Teil zu ,Spätsommer'. Irgendwie liegen mir die düsteren Sachen mehr. Diesmal wieder mit musikalischer Berieselung, aber ich weiß die Titel nicht. Waren aber schon passend, mit Vogelgezwitscher....
  • Spätsommer

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (1.012 Wörter)
    Datum:
    29.12.2005 - 30.12.2005
    Serie:
    Peace Maker
    Genre:
    Drama, Darkfic
    Hm. Hmmmm. Vielleicht wirkt das hier etwas seltsam. Oder auch nicht. Ich habe angefangen zu schreiben- unter der ständigen Berieselung von ein paar Liedern aus den PMK OST, von denen ich fand, dass sie wahnsinnig gut passten.
  • Bittersweet

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (1.001 Wörter)
    Datum:
    20.04.2005 - 20.04.2005
    Serie:
    God Child
    Genre:
    Drama, Songfic
    So. Meine erste CC/GC Fanfiction, die nicht das Pairing Riff/Cain hat sondern das Pairing Cashian/Jez (Das ich auch viel lieber mag). Allerdings nur indirekt und nicht sonderlich ausformuliert, denn es ist nur ein Drabble. Disclaimer: Nicht meins sondern Kaori Yuki ihrs.
  • Trauer an Weihnachten

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (593 Wörter)
    Datum:
    05.12.2004 - 06.12.2004
    Serie:
    Eigene Serie
    Genre:
    Romantik, Drama, Humor
    Eine vielleicht nicht so fröhliche Weihnachtsgeschichte. Auf die Idee gebracht hat mich mizunosei, und deshalb widme ich ihr diese kurze Geschichte. Kleiner Tipp: Nicht zu ernst nehmen.
  • Engel aus der Asche

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (117 Wörter)
    Datum:
    30.11.2004 - 30.11.2004
    Serie:
    Eigene Serie
    Genre:
    Gedicht / Poesie / Lyrik
    Engel aus der Asche Jetzt, da die Rauchschwaden schwinden Kann man wieder sehn. Und der sanfte Regen fällt stetig, hier wo nun die Trümmer stehn. Dies hier war für lange Zeiten Ein von Hass gezeichneter Ort.
  • Separate Tables

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (1.179 Wörter)
    Datum:
    08.09.2004 - 08.09.2004
    Serie:
    Weiß Kreuz
    Genre:
    Romantik, Drama, Boys Love, Songfic
    Achtung. Das hier ist ein Sequel zu meiner Fanfiction 'I'm not crying over you', deshalb wäre es besser, wenn man sie zuerst gelesen hat. Sie ist auch nicht sehr lang, deswegen dürfte das kein allzu großes Hindernis darstellen.
  • Song for a winter's night

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (1.287 Wörter)
    Datum:
    02.03.2004 - 02.03.2004
    Serie:
    God Child
    Genre:
    Romantik, Drama, Boys Love, Songfic, Darkfic
    Ich habe da dieses Lied gefunden und es SCHRIE regelrecht nach einer Songfic und da ich nicht schon wieder eine depri- Weiß Kreuz fanfiction schreiben wollte, dachte ich, ich schreibe mal wieder zu Cain.
  • I'm not crying over you

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (1.242 Wörter)
    Datum:
    06.01.2004 - 06.01.2004
    Serie:
    Weiß Kreuz
    Genre:
    Drama, Boys Love, Songfic
    Eine Songfic zu Weißkreuz. Disclaimer: nichts meins. Wem weiß kreuz gehört wissen wir ja. Das Lied ist auch nicht von mir, sondern von Chris de Burgh. (Heimlich Werbung macht: meine Fake FF- Snows of New York ist auch eine Songfic zu nem lied von dem) Pairing: naja....
  • One thing

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (1.366 Wörter)
    Datum:
    06.01.2004 - 06.01.2004
    Serie:
    Weiß Kreuz
    Genre:
    Romantik, Drama, Boys Love, Songfic, Darkfic
    Nur eine kleine Songfic, die mir eingefallen ist, als ich das Lied, das dieser Story zugrunde liegt, gehört habe. Diese Songfic ist meiner Meinung nach nicht sehr gut gelungen, aber naja. Das Lied heißt ,One Thing' und ist von Runrig.
  • Silent night... holy night...

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (2.224 Wörter)
    Datum:
    06.01.2004 - 06.01.2004
    Serie:
    God Child
    Genre:
    Romantik, Drama, Boys Love, Darkfic
    Warnings: Dark, Selbstmordgedanken, Shonen-ai (was ne warnung -.-'') Pairing: Cain/Riff Rating: kann man lesen, wenn man mit meinem seltsamen geschwafel kein problem hat... ;-) Thema: Weihnachtsfanfiction für eine Freundin. Titel: Silent night... holy night.
  • The Snows of New York

    Von:
    Argendriel
    Länge:
    1 Kap. (1.204 Wörter)
    Datum:
    31.03.2003 - 31.03.2003
    Serie:
    Fake
    Genre:
    Romantik
    Dies ist eine Songfic zu dem wunderschönen Lied 'The Snows of New York' von Chris de Burgh. Seit wir dieses Lied zum ersten Mal gehört haben, dachten wir, das es bestens zu Fake passen würde. Und nach längerer Zeit habe ich mich dann hingesetzt, und einfach mal geschrieben...
Zurück