Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Das Spiel von Sonne und Mond


Erstellt:
Letzte Änderung: 03.03.2019
nicht abgeschlossen (4%)
Deutsch
10892 Wörter, 5 Kapitel
Die Erben des Sonne und des Mondes waren einer der ältesten und stärksten Bluterbe, die es in der Magierwelt gibt.
Dabei hatten die Erben bestimmte Merkmale:

Die Erben der Sonne hatten blonde Haare, eine leicht gebräunte Haut und golden Augen.

Die Erben des Mondes hatten silberne Haare, eine sehr blasse Haut und viollete Augen.

Lyra, ein 15-jähriges Mädchen, das schwarze Haare und eine braune Hautfarbe hatte, war die einzige Erbin, die nur die Augenfarbe geerbt hatte.
Sie wusste, nicht wie sie in diese Welt gekommen ist und warum sie überhaupt Magie hatte. Sie verstand nicht weshalb diese Magie, ihren Körper schadete.
Das Einzige was sie wollte, ist doch nur wieder nach Hause zu gelangen!











Bei dieser Geschichte habe ich mich sehr von Naruto inspirieren lassen.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 05.01.2019
U: 03.03.2019
Kommentare (5 )
10892 Wörter
Kapitel 1 Kapitel 1 E: 18.01.2019
U: 19.01.2019
Kommentare (1)
946 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Kapitel 2 E: 20.01.2019
U: 20.01.2019
Kommentare (1)
2401 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Kapitel 3 E: 03.02.2019
U: 03.02.2019
Kommentare (1)
2222 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Kapitel 4 E: 19.02.2019
U: 19.02.2019
Kommentare (1)
2621 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Kapitel 5 E: 02.03.2019
U: 03.03.2019
Kommentare (1)
2702 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Charakter
    Lyra Famikes

    Alter: 15
    : ~~~
    Rang: /
    : ~~~
    Element: ?
    : ~~~
    Fähigkeit : ?
    : ~~~
    Familie:
    : Herr Famikes~Vater
    : ~~~
  • Charakter
    Haku Yakime

    Alter: 25
    : ~~~
    Rang: S-Magier
    : ~~~
    Element: ?
    : ~~~
    Fähigkeit: ?
    : ~~~
    Familie: ?
    : ~~~
  • Charakter
    Kazuki Momoshi

    Alter: 46
    : ~~~
    Rang: Dorfoberhaupt
    : ~~~
    Element: ?
    : ~~~
    Fähigkeit: ?
    : ~~~
    Familie:
    : Suika Momoshi~Tochter
    : ~~~
  • Charakter
    Suika Momoshi

    Alter: 25
    : ~~~
    Rang: A-Magierin (Teamleiterin)
    : ~~~
    Element: ?
    : ~~~
    Fähigkeit: ?
    : ~~~
    Familie:
    : Kazuki Momoshi~Vater
    : ~~~
  • Charakter
    Nora

    Alter: Unbekannt; sieht aus wie 20 Jahre
    : ~~~
    Rang: Gesuchte Verbrecherin
    : ~~~
    Element: ?
    : ~~~
    Fähigkeit : ?
    : ~~~
    Familie: ?
    : ~~~
Zarja
Das Dorf, in dem Lyra gerade wohnt.
Kommentare zu dieser Fanfic (5)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Tomyx
2019-03-03T20:58:36+00:00 03.03.2019 21:58
Hallo Luna,

ein sehr interessantes Kapitel. Ich finde es klasse, das Lyra ein Schwert bekommen hat (auch wenn dieses Schwert Einen Draht hat). Ich bin der klassische Schwert Kämpfer Typ. ^^ Mal schauen, wie sich Lyra im Schwertkampf sich behaupten kann. Bin schon echt neugierig. =D

Nur habe ich im unteren Bereich, kurz vorm Ende, einige Fehler gefunden. Als kleine randinfo =)

Gruß,
Thomas
Antwort von:  luna4604
05.03.2019 08:26
Hi,

Vielen vielen Dank für dein Kommentar ^^. Ja, hoffentlich verletzt sie sich nicht selbst XD.

Und vielen vielen Dank für die Info ^^. Ich werde, wenn ich Zeit habe das Kapitel nochmal überarbeiten.
Von:  Tomyx
2019-02-16T17:51:58+00:00 16.02.2019 18:51
Hey Luna, =)

meiner Meinung nach, ist dieses Kapitel mit Abstand, dass beste was du bisher geschrieben hast. Es war eine Freunde für meine Augen, dies durch zu lesen. Endlich gibt es mehr Spannung & Action. (Was ich auch hoffe, sind in den zukünftigen Kapiteln mal Kämpfe. ^^)

Nora scheint meiner Meinung nach eine gute (Antagonistin) zu sein, falls dies der Fall sein sollte. Ich gehe aber davon aus, dass Sie eine Antagonistin ist. Allein schon, dass du Sie um 20 Jahre jünger gemacht hast, passt dies voll auf Orochimaru zu, da er nach nach ewiger Jugend und Unsterblichkeit strebt. Ach kann dies auf Nora der Fall sein. Ich würde sagen, dass Sie auch in der Tat ist, eine sehr gute Magierin zu sein. Als ich von Nora & Kimochi las, musste ich irgendwie an Orochimaru & Kabuto denken. Was ich an Kimochi schon sofort cool finde ist, dass er die Magie kann um den Raum zu beeinflussen. Meines Erachtens wäre es noch besser, wenn Kimochi auch die Zeit beherschen kann. Also der Herr von Raum & Zeit.

Storymässig war es schon richtig gut, sogar sehr gut. Man merkt, dass es langsam so richtig los geht. Auch merkt man, dass du dir so richtig viel Mühe gemacht hast, dieses 4. Kapitel zu schreiben. Ich warte schon mit voller Spannung auf das 5. Kapitel von dir.

Nur weiter so, GJ =D
Tomyx
Antwort von:  luna4604
16.02.2019 19:19
Hallo Tomyx ^^,

Vielen vielen Dank für den Kommentar und den großen Lob. Ich hatte erst meine Zweifel mit dem Kapitel. Aber die Idee mit dem Angriff auf den Dorf kam von dir und ich fand sie wirklich sehr gut ^^. Und ich bin wirklich froh, dass es so gut angekommen ist.

Ja, Nora ist sozusagen eine weibliche Orochimaru. Und ja Nora ist eine Antagonistin. Aber ich kann die jetzt schon sagen, dass Kimochi nicht wie Kabuto ist. Sie sind wirklich verschieden.
Aber dass wirst du ja bald lesen :-)...

Nochmal danke für den tollen Lob und ich bin wirklich froh so einen treuen Leser zu haben ^^

LG Luna







Von:  Tomyx
2019-02-03T19:57:02+00:00 03.02.2019 20:57
oha... ist Haku aber streng zu Lyra... ^^ aber nur so wird Sie das bestmögliche Training bekommen. =) Ich weiss nicht warum, aber ich kann irgendwie Haku nicht so ab. Ob es Einbildung ist, oder sein Charakter ? Ich weiß es nicht. Hoffe aber sehr, dass sein Eis mal schmilzt und er mal zeigen wird (im Kampf oder außerhalb des Kampfes), dass er doch ein netter und cooler Charakter ist =)

auch wieder mal ein gut gelungener Chapter, dass mir Spaß gemacht hat zu lesen. =) nur weiter so =)

Gruß, Thomas =)
Antwort von:  luna4604
04.02.2019 17:35
Hallo Thomas ^^,

Ja das Training ist wirklich hart. Aber das muss Lyra nun mal durch.

Vll muss man Haku einfach nur näher kennenlernen? Wer weiß? Oder er ist vll von Kern auf mürrisch?

Ich freue mich immer wirklich sehr über deine Kommentare und dass dir die Geschichte gefällt.

LG Luna


Von:  Tomyx
2019-01-20T16:12:23+00:00 20.01.2019 17:12
Hey Luna, ich bins wieder =)

ja.... also... das 2. Kapitel hat natürlich viel mehr Input als das 1. Kapitel natürlich. Ich feiere es, dass Lyra eine Deutsche ist. ^^

Endlich weiß ich, warum Sie vergiftet worden ist. Du scheinst meinen Tipp darüber angenommen zu haben (es war ja auch deine Absicht zu sein, es zu erwähnen was mit Lyra passiert ist.)

Die Länge des Kapitel geht vollkommen in Ordnung. Es ist nicht zu kurz und auch nicht zu lang.

Kurz und knapp gesagt, hat mich das 2. Kapitel von dir sehr gefreut. Es hat Spaß gemacht, diese zu lesen. =)

Auch nebenbei hat sich wiedermal ein kleines "Fehlerteufelchen" eingeschlichen, aber dies ist meines Erachtens nicht die Welt.

Man merkt, dass du wirklich Spaß daran hast. Nur weiter so. GG ^^

Gruß, wieder mal Tomyx =)
Antwort von:  luna4604
21.01.2019 14:53
Hallo Tomyx^^,

Das mit ihrer Magie wird aber noch komplizierter

Ich bin froh, dass ich dann die richtige Länge getroffen habe.

Ich freue mich wirklich, dass dir das Kapitel gefallen hat ^_^

Ich versuche mich zu bessern in Rechtschreibung und Grammatik, aber dies war nie meine Stärke :-/

LG Luna

Von:  Tomyx
2019-01-18T12:02:28+00:00 18.01.2019 13:02
Hallo Luna,

auch wenn deine ff noch nicht überprüft worden ist, habe ich Sie trotzdem gelesen. Deine Idee mit der Magie der Sonne & des Mondes haben mich sofort angesprochen. Also... das 1. Kapitel hat mir schon ganz gut gefallen. Kurz und knackig. Nur frage ich mich wie Lyra vergiftet worden ist? etwa durch zu viel Tee? ^^ Es wäre super dass noch zu vertiefen, was der Auslöser dafür ist, warum oder von was Sie vergiftet worden ist und wie das Mädchen in die Magische Welt gekommen ist. Aber ich gehe davon aus, dass du es auflösen wirst. =)

Wie schon bereits erwähnt. Für den Anfang, hat mir das 1. Kapitel sehr gut gefallen. Das einzige Manko ist, dass sich bei dir 2 kleine Rechtschreibfehler vorgekommen sind. Aber damit kann man leben. Ich freue mich auf das weitere 2. Kapitel. =)

Ich hoffe, dass mein Kommi dich motiviert weiter zu schreiben. =) Gruß, Tomyx
Antwort von:  luna4604
18.01.2019 18:34
Vielen Dank für deinen Kommentar, Tomyx

Ich bin froh, dass die Geschichte dir bis jetzt gefällt. Nun ja von was könnte Lyra denn vergiftet worden sein? Vll liegt es wirklich am Tee XD. Ich werde es glaube ich im zweiten Kapitel auflösen und es steht eig auch in der Kurzbeschreibung. Das mit dem magischem Portal und wie genau sie in diese Welt gekommen ist, das wird erst später erklärt.

Danke dass du mich über die Fehler informiert hast, ich werde die Geschichte gleich noch mal überarbeiten. Und ich bin gerade dabei das zweite Kapitel zu schreiben. Dies wird wahrscheinlich auch länger als das erste Kapitel.

Ich freue mich wirklich über deinen Kommentar und es motiviert mich sehr ^^.