Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Coffee Dream


Erstellt:
Letzte Änderung: 23.12.2018
abgeschlossen
Deutsch
3274 Wörter, 1 Kapitel
Fortsetzung: Coffee Love
Hauptcharaktere: Toshiya, Die
Pairings: Toshiya x Die
Merry Christmas...An der diesjährigen Weihnachtsff ist Daisuke_Andou Schuld...xD Oder besser ihr Adventskalendar mit Türchen Nummer 10 :) Die Story hat mich nicht los gelassen und mit ihrer Zustimmung ist das irgendwie so eine Art Fortsetzung dazu <3 Die Pairingidee allerdings gehört mir :P

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
Kapitel 1 Gingerbread Latte E: 23.12.2018
U: 23.12.2018
Kommentare (3)
3274 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Dolly-Bird
2019-01-20T14:38:11+00:00 20.01.2019 15:38
Hey ^^

Was für eine süße Geschichte! x3
Manche Menschen verstehen den Wink mit dem Zaunpfahl nicht mal, wenn man ihnen direkt den Telefonmast über den Kopf zieht xD
Toshiyas Spruch wegen Dies Nummer war so lustig xD Aber auch echt bescheuert. Trotzdem hat er Dies Nummer gekriegt und ein Happy End noch dazu <3

LG Dolly-Bird
Von:  Daisuke_Andou
2019-01-03T21:33:28+00:00 03.01.2019 22:33
Yay, nun hab ich es auch geschafft zu lesen. Ich war keine gute Nudel, weil ich es nicht mehr aufm Schirm hatte ^^°° Aber nun kommt der Kommi~~

Jaha~ >D Ich bin Schuld >D Aber wir haben nun ja auch erörtert, dass der Unbekannte eigentlich jemand anderes ist XD Die passt aber auch… Wobei ich schon finde, dass Die ein bisschen kurz in der Geschichte kommt. Trotzdem ganz niedlich geworden. Besonders das Ende ^^

Hahaha XDD Da hat jemand diese Tissue-Boyfriend-Sache nochmal aufgegriffen. Aber wo Toshi nunmal recht hat, hat er recht. Er ist ein Guter ^-~ Er macht sowas nicht XD Auch wenn ich ihn so deprimiert nicht mag.
Ein bisschen erinnert mich Toshi ja an ein kleines Kind. XD Isses ihm peinlich, dass er seine Gedanken schweifen lässt >D ABER… diesen Part hätte man noch ausbauen können. Von wegen ins Reden kommen >DDD Der stellt sich doch ganz andere Dinge vor, der kleine Schwerenöter >D
Tja, war vielleicht kein Satz mehr am Boden der Tasse >D

Oho…. Kaoru als teh big boss XDD Interessant. Aber irgendwie interessiert mich schon, in was für einen Laden die da denn arbeiten, wenn Toshi kreativ sein muss und der Boss so nah bei ihm sitzt >D Und warum eigentlich dieses kleine Ablenkungsmanöver von wegen Kao soll ihn ins Büro rufen?
Aber irgendwas sagt mir, dass deine Nachbarn in der Story auch einen Gastauftritt hatten XD Keinen guten, aber irgendwie wurden sie erwähnt ^^° (Wo ist mein nachts kochender Nachbar? XDD)

Und nein!!! Kein Drag-Outfit!!! Ich bitte darum, mein nein zu akzeptieren ^.~

Kao und Toshi müssen sich ja echt nahe stehen, wenn… Toshi ihn schon als Alibiverabredung in Erwägung zieht XDDD Mehr hintergrundwissen bitte XD

„Und deine Nummer bitte. Auch zum mitnehmen.“ – Oh Gott XDDDD Der is so flach, der passt selbst noch 10-fach gefaltet unter der Tür durch XDD *lol* Aber irgendwie ist es ja auch charmant XD Und hat ja geklappt.

Im letzten Absatz fehlt definitiv nen Absatz xD „sich herum mitbekamen. Während Dai an seinem Kaffee nippte“ Genau da!!! Da denkt man sonstwas. Szenenwechsel und so ^^° Ich jedenfalls war da schon etwas verwirrt. Aber ist schon nett, dass sie so einfach zueinander gefunden haben. Aber warum ist Die ihm nicht früher aufgefallen? Und wie hat Toshi eigentlich die Kopfhörer verlieren können, wenn er sie doch immerzu bei der Mache hat und Musik hört? XD Das hättest du noch mit einbauen können. Aber ist schon ne nette Story draus geworden. Da hab ich auch mal als Muse agiert ^.~

Von:  Goesha
2018-12-25T00:21:48+00:00 25.12.2018 01:21
Konnte es nun auch endlich lesen. ^-^
Sehr süß die Geschichte! Wobei ich mich auch gefreute hätte, wenn Toshiya den Gaytanz aufgeführt hätte oder mit Kaoru eine Scheinbeziehung geführt hätte und sie dann aus Zufall bei der Weihnachtsfeier Die begegnet wären. XD
Aber ein Happy End ob nun so oder so ist immer gut! ^^
Antwort von:  Last_Tear
25.12.2018 01:31
Der Gaytanz bleibt Fantasie und Kaorus sexuelle Orientierung ein Geheimnis ^^°°°°
*hust*
Die FF hat zum Ende hin noch ein böses Eigenleben entwickelt, ich wollte zuerst noch mehr Action mit Miyu einbringen...aber nun ja xD
Happy Ends sind besonders gut weil ich so selten welche schreibe 8DDD

Danke für den Kommi <3
Von:  EndlessRain
2018-12-23T20:12:17+00:00 23.12.2018 21:12
*QUIETSCHT* ♥
*hust*
Kurzer grinsender Fangirl Anfall vorbei … xD
Aber oh mein Gott, wie verdammt süß es ist ♥
Hach, die Beiden sind so niedlich zusammen Q~Q
So ein Glück, dass Dai im Kaffeeladen gearbeitet hat xD
Antwort von:  Last_Tear
25.12.2018 01:33
Jaha ~ ich habs verstanden, ich schreib zu selten Fluff lol

Nicht dass ich das ändern wollen würde...

Aber nun ja :P Wär ja keine Weihnachtsgeschichte wenn Dai nicht im Kaffeeladen gearbeitet hätte... :D