Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Die Farbe Grau


Erstellt:
Letzte Änderung: 20.04.2019
nicht abgeschlossen (60%)
Deutsch
234743 Wörter, 27 Kapitel
Fortsetzung zu "Drei Tage, drei Nächte". Crawfords und Ayas Kampf mit sich selbst, ihren Teamkollegen, ihren Vorgesetzten und einer Macht, der weder Weiß noch Schwarz allein die Stirn bieten können. Dem Gegner namens Hass und Verrat. Doch manchmal lauert Hilfe an unerwarteter Stelle und das komfortable Schwarz und Weiß-Denken vermengt sich zu einem unbequemen Grau.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 05.10.2018
U: 20.04.2019
Kommentare (36 )
234743 Wörter
Kapitel 1 Coming Home E: 05.10.2018
U: 06.10.2018
Kommentare (1)
4893 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Am Abgrund E: 11.10.2018
U: 12.10.2018
Kommentare (2)
7084 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Familienbande E: 17.10.2018
U: 18.10.2018
Kommentare (1)
8089 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Verdorbene Milch E: 25.10.2018
U: 27.10.2018
Kommentare (2)
7709 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Wahre Lügen E: 01.11.2018
U: 01.11.2018
Kommentare (1)
7414 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Verkehrte Welt E: 08.11.2018
U: 09.11.2018
Kommentare (1)
7042 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Enthüllungen E: 22.11.2018
U: 24.11.2018
Kommentare (1)
8215 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Wahrheit oder Pflicht E: 30.11.2018
U: 01.12.2018
Kommentare (2)
7258 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Katastrophe E: 04.12.2018
U: 04.12.2018
Kommentare (3)
9043 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Gut und gut gemeint E: 10.12.2018
U: 10.12.2018
Kommentare (1)
9829 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Die Ruhe vor dem Sturm E: 19.12.2018
U: 19.12.2018
Kommentare (1)
8860 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 12 Von Musen und Märchen E: 03.01.2019
U: 05.01.2019
Kommentare (1)
8899 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 13 Des Widerspenstigen Zähmung E: 10.01.2019
U: 12.01.2019
Kommentare (1)
8153 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 14 Schachmatt E: 18.01.2019
U: 19.01.2019
Kommentare (1)
8544 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 15 Quid pro quo E: 24.01.2019
U: 26.01.2019
Kommentare (2)
8035 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 16 Alltag und andere Unwägbarkeiten E: 31.01.2019
U: 02.02.2019
Kommentare (1)
9071 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 17 Ikarus E: 07.02.2019
U: 07.02.2019
Kommentare (1)
8970 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 18 Der Pyrrhussieg E: 14.02.2019
U: 14.02.2019
Kommentare (2)
9708 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 19 Der Feind meines Feindes E: 19.02.2019
U: 20.02.2019
Kommentare (2)
9898 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 20 ... ist mein Freund? E: 27.02.2019
U: 02.03.2019
Kommentare (1)
9900 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 21 Arielle E: 08.03.2019
U: 09.03.2019
Kommentare (2)
10277 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 22 Der Pakt der Wölfe E: 13.03.2019
U: 16.03.2019
Kommentare (1)
11303 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 23 Erlösung E: 20.03.2019
U: 24.03.2019
Kommentare (0)
10743 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 24 Zwei Söhne E: 31.03.2019
U: 01.04.2019
Kommentare (1)
8839 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 25 Sechs Wochen E: 04.04.2019
U: 05.04.2019
Kommentare (1)
8144 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 26 Die Kluft zwischen uns E: 13.04.2019
U: 14.04.2019
Kommentare (2)
10388 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 27 Baumkuchendiebe und andere Katastrophen E: 19.04.2019
U: 20.04.2019
Kommentare (0)
8435 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Takatori Reiji

Kommentare zu dieser Fanfic (36)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Meggal
2019-04-13T15:23:23+00:00 13.04.2019 17:23
Wow... mal wieder ne Achterbahnfahrt. Vor allem der letzte Teil mit Nagi und Crawford. Ich lese definitiv noch mit! Ich bin wirklich gespannt, wer das Kind ist, dem Shuichi auf die Welt geholfen hat.

Ach! Magst du nicht einfach Tag und Nacht weiterschreiben? ;)

*Kaffee und Kuchen hinstell*

Lg,
Meg
Antwort von:  Cocos
13.04.2019 17:57
Hey ;)

Tag und Nacht würde sich mit meiner Arbeit nicht ganz sooo vertragen. :D Aber ich bemühe mich. Na dass du mitliest, war mir schon klar. ;) Danke dafür im Übrigen!

Wer das Kind nun letzten Endes ist, kommt in *rechnet nach* ca. zwei Teilen.
Die Szene zwischen den Beiden ist eigentlich schon über ein Jahrzehnt alt, ich habe sie nur über die Jahre hinweg ein wenig aufgehübscht und den aktuellen "Ereignissen" angepasst. Und es hat mir immer noch das Herz gebrochen, Nagi so zu schreiben. ;__;

Kaffee! Kuchen *_* Danke! Gin Tonic als Gegenleistung?

LG
Antwort von:  Meggal
14.04.2019 14:48
Au, Gin Tonic ist super! :D Damit lässt sich die Wartezeit überbrücken. Oder genieße ich den beim nächsten Kapitel? *Grübel*

Dann bin ich mal gespannt^^
Lg
Von:  Meggal
2019-04-04T17:58:53+00:00 04.04.2019 19:58
uff... echt mal... ich... bin gespannt... wies weitergeht... äh... ja. Ich geh mal an meine Masterarbeit zurück^^'
Antwort von:  Cocos
04.04.2019 20:43
Ja bitte, Sie wünschen? *mit Stock pieks* Soll ich so weitermachen mit den Überraschungen? :D
Von:  Meggal
2019-04-01T17:09:43+00:00 01.04.2019 19:09
Heyho,

erstmal: *korb mit Tomaten hinstell* damit kannst du mich abwerfen dafür, dass ich beim letzten Kapitel kein Komentar hinterlassen habe^^' ich habe gerade etwas zu viel im Kopf.
Aber es freut mich, dass es endlich (hoffentlich!) in entspanntere Gefilde geht. Sehr interessant das Treffen. Mit SO ner Wendung habe ich nicht gerechnet. Ich bin gespannt wie es weitergeht :)

Lg,
Meg
Antwort von:  Cocos
04.04.2019 16:50
Huhu :) *nimmt sich eine der Tomaten und wirft sie probeweise hoch* Naaaah.

Manchmal ist es stressig, das ist vollkommen okay. Das hier ist ja eine freiwillige Sache und kein Zwang (was nicht heißt, dass ich mich nicht freue, von dir zu lesen).

Du darfst gespannt sein, nächster Teil kommt wie gewohnt heute.

LG
Coco
Von:  Meggal
2019-03-13T20:28:01+00:00 13.03.2019 21:28
Ui, was ne Überraschung^^

okay... also... die Szenen mit Lasgo sind - wie immer - uärgh!

Die Dusch-Szene war... faszinierend. Das Orakel auch gegenüber anderen als Lasgo und Ran menschlich zu erleben ist irgendwie faszinierend. Auch wenn der Grund mehr als traurig ist. Und ich finde es schön, dass den Jungs von Weiß langsam bewusst wird, dass Schwarz zumindest untereinander durchaus (teilweise *hust*) mitfühlend bzw. "menschlich" sind. Bin mal gespannt, ob das irgendwann gegenseitig wird.

Sehr süß fand ich ja die Szene, in der Schuldig und Omi telepathisch miteinander geredet haben. Omis Angst war echt gut dargestellt und die Ruhe und Nettigkeit von Schuldig... joa... macht er das nur, um ihn zur Ruhe zu bekommen, oder gibst du ihm tatsächlich so eine Seite? Fände ich sympathisch ;)

Bin gespannt, wie es weitergeht!

Guten Gruß *Kekse histell*
Antwort von:  Cocos
13.03.2019 21:41
Ich hatte ihn schon fertig, da habe ich mir gedacht, ihn mal posten zu können. ;) Du bist aber auch fix. *gg*

Sicherlich ist die Duschszene eine gute Grundlage für zukünftige Unterhaltungen (wenn es sie natürlich geben sollte und Crawford sich nicht für Nagi opfert ;) ). Natürlich wird es nicht wieder gutmachen, was Crawford Omi angetan hat, aber wer weiß...

Schuldig und Omi *gg*. Och du, Schuldig hat viele Seiten. Das hier gerade ist seine Pragmatische. Schließlich hat er Kopfschmerzen und Omis Angst vor ihm hilft da nicht. Da ist er schon bewusst freundlich zu ihm, damit Omi ihm nicht das Leben zur Hölle macht. Also nicht mehr, als er es jetzt schon tut. *eg* Und so bekommt er noch mehr Infos aus ihm heraus.
Die anderen Seiten... nun, wir haben ja noch 40% Geschichte, in denen die herauskommen können.

Vielen Dank für die Kekse :3

Von:  Meggal
2019-03-08T11:55:37+00:00 08.03.2019 12:55
ui. *Kekse hinstell*

das war ja mal interessant. Ich bin verwirrt. Aber froh, dass ich mich nicht in ne Ecke kauern muss (außer die Sache mit Nagi... die gefällt mir nicht *sucht Tomaten*)

Aber alles in allem ein tolles Kapitel, ich freu mich auf mehr :)

Lg
Antwort von:  Cocos
08.03.2019 13:28
Heey :) *mampf*

Du bist verwirrt? Wovon? Kann ich da Licht ins Dunkel bringen?
Die Sache mit Nagi... Lasgo weiß eben, welche Strippen er ziehen muss um Crawford mürbe zu machen. O.o

Vielen lieben Dank für dein Lob! ;)

Antwort von:  Meggal
08.03.2019 22:16
Von der ganzen Situation zwischen Farf und Manx^^' einfach nur so: hä? xD

Ja... ich hoffe nur, dass es bei einer Drohung bleibt und er Nagi nichts noch schlimmeres antut!
Antwort von:  Cocos
08.03.2019 23:31
Ach daaas. Ja da kommt noch die Auflösung, das kann ich jetzt noch nicht verraten *flücht*. Sagen wir es mal so, sie verfolgen gemeinsame Interessen (obwohl 50% das noch nicht wissen).

Was Nagi angeht... :) Nächster Teil!
Von:  Meggal
2019-03-01T10:18:34+00:00 01.03.2019 11:18
Na, heute mal keine faulen Tomaten. Dafür ein kleines Kekschen für die kleinen Kabbeleien zwischen Yohji und Schuldig und Yohjis Gedankengang darüber wie Schuldig aussieht ;)

Ich bin gespannt wies weitergeht
Antwort von:  Cocos
04.03.2019 17:57
Kekse :3 Sehr gut, danke!

Donnerstag geht's weiter ;)
Von:  Meggal
2019-02-20T14:43:40+00:00 20.02.2019 15:43
Ich hock mich einfach in ne Ecke und hoffe, dass du das nächste Kapitel schon Freitag bringst, okay? So viel Tomaten wie ich gerne auf Lasgo werfen würde, gibt es weltweit nicht...
Antwort von:  Cocos
20.02.2019 15:57
Es kommen auch wieder bessere Zeiten (in drei Teilen), ich schwöre es! O.o Außerdem formiert sich grad die Kavallerie, was soll da schon schief gehen...?
Freitag? Nääää.
Antwort von:  Meggal
21.02.2019 20:27
*Guckt vorsichtig aus der Ecke vor* ehrlich? Okay. Ich glaub dir. Bleibt mir ja nichts anderes übrig^^' dann hoffe ich mal, dass die drei durchhalten bis die Kavallerie da ist. Bin mal gespannt, wie die sich zusammenraufen^^'
Samstag?
Antwort von:  Cocos
27.02.2019 21:20
*hust* Wir tun einfach so, als wäre heute Samstag, ok? Echem.
Und ja, du kannst mir glauben, ich habe da den direkten Draht und habe Gerüchte gehört. :D Bleib gespannt!
Von:  Meggal
2019-02-14T21:47:15+00:00 14.02.2019 22:47
*sucht nach den verdammten faulen Tomaten* Wo hast du sie versteckt, he?

Ey... also... okay... dein Glück, dass du sie versteckt hast! Was machst du hier eigentlich? Kannst du mir das mal verraten? Du kannst uns doch nicht eine Woche mit so einem Cliffhanger hängen lassen! ARGH!

Sag mir bitte, dass ich nicht wieder eine Woche warten muss, bitte!

Grummelige Grüße,
Meg
Antwort von:  Cocos
15.02.2019 00:06
Ich...öööhm....*schiebt die Tomaten noch ein Stückchen weiter nach hinten* Welche Tomaten genau meinst du?

Also, was ich hier mache, weiß ich auch nicht so genau (außer meinem quid pro quo/alles muss ausgeglichen sein/Karma's a bitch/jeder bekommt das, was er verdient-Fimmel zu frönen). Ich könnte mir vorstellen, dass der nächste Teil ein bisschen schneller kommt (eben weil fieser Cliffhanger), aber das hängt auch ein bisschen davon ab, wie schnell ich ihn postfertig bekomme. ;))

Flüchtende Grüße
Coco :D
Antwort von:  Meggal
15.02.2019 14:58
Die, die du versteckst! :P

hmpf... und womit haben Omi und Nagi sowas verdient? o.O

Ich stell mich schon mal mit Tomaten hin um dich zum schreiben zu motivieren! *Holt den Korb vor*

Hinterherrennende Grüße,
Meg^^'
Antwort von:  Cocos
19.02.2019 21:28
Würde ich Tomaten verstecken? Niemals nicht!

Verdient haben sie es eigentlich nicht, die beiden Armen, aber du weißt ja, es gibt immer Kollateralschäden. *hüstel*.

Und ääääh. Neuer Teil kommt? Gleich? Muss den nur noch formatieren (ich eile...)

Von:  Meggal
2019-02-07T18:11:06+00:00 07.02.2019 19:11
ehm... Ich kann mich nicht zwischen Tomatensalat und faulen Tomaten entscheiden... ich geh mal eben in die Küche und hole mir mein Soulfood (Kartoffeln mit Rosenkohl). Das brauche ich jetzt unbedingt!

Ich weiß gerade nicht, wie ich die Woche bis nächsten Donnerstag durchstehen soll! Das war... ja... eine Geisterbahnfahrt, nur, dass man durchläuft. So!
Ja... entschuldige mich bitte, ich muss mich mal fangen gehen.

Lieben Gruß (ich bin froh, dass es dir auch weh tut, dann bin ich wenigstens nicht allein damit).
Antwort von:  Cocos
07.02.2019 20:25
Rosenkohl und Kartoffeln als Soulfood *__* Boah, gut.

Ja, und ich kann mich gar nicht oft genug für die Geisterbahnfahrt entschuldigen. Wenn es nicht soviel (aka alles) was danach folgt, beeinflussen würde, hätte ich es auch rausgenommen. Jetzt kämpfen wir uns da gemeinsam durch.
Nimm die faulen Tomaten, das ist befriedigender. ;)

Liebe Grüße zurück und nein, du bist da nicht allein!
Von:  mexes
2019-02-02T14:53:18+00:00 02.02.2019 15:53
Oh boy, es geht weiter! *_*

Nagi … manchmal sind Informationen auch als Worte getarnte Schmerzen >.< Ich mag seine nüchterne (etwas hilflos wirkende, finde ich) Reaktion sehr gern – und musste gerade erstmal durchatmen, als Brad plötzlich mit ihm Raum stand. Die Beziehung der beiden ist wirklich etwas Besonderes – und ich mag den Aufklärungsexkurs :D Ich kann mir bildlich vorstellen, dass Brad alles mit stoischer Ruhe vorträgt, Nagi völlig überfordert ist – und Schuldig sich einfach nur freut, wieder etwas Neues gefunden zu haben, um Nagi aufzuziehen. Das jetzige Gespräch zwischen Nagi und Brad … oh Mann, ich fühle mit Nagi, ehrlich, und diese Grenzen, die er hat, sind so verdammt übel; zwischen den beiden scheint noch so viel Unausgesprochenes zu stehen, aargh! Brads Reaktion ist so in character, dass es schon wieder weh tut xD dieser Mann ist einfach zu beherrscht für diese Welt, aber ich habe das dumpfe Gefühl, dass du da noch an einigen Schrauben drehen wirst … 8) Nagis Rachegelüste unterstütze ich btw aus vollstem Herzen!

Oh Mann, Perser und Co. hatte ich ja schon wieder völlig vergessen – du knüpfst aber einfach auch einen Plotteppich sondergleichen zusammen xD Aya ist also zum Abschuss freigegeben … da kann er ja von Glück sprechen, dass er jetzt ordentliche Bodyguards dabei hat, die hoffentlich dafür sorgen, dass Brad ihn nicht bei nächsten Gelegenheit von der Straße kratzen muss – natürlich aus vollkommen eigennützigen Gründen. Was anderes könnte das nicht sein. Wird es nie. +hüstel+ Hehe … :D

Die Badezimmer-Szene war so gut! xD Oh Mann, ey … Jei wäre doch der ideale Vorstand einer jeden Wohngemeinschaft, oder? Wobei, etwas anderes ist das bei Schwarz vermutlich auch gar nicht … das macht sie gerade bei dir so schön menschlich :D Den Rest des Abschnitts habe ich gerade verschlungen. Himmel, ich liebe Brad und Aya! Die zwei haben eine tolle Dynamik, und du gibst ihnen eine tolle Stimme – mir hat diese Szene am Computer unheimlich gut gefallen, genau wie Ayas Reaktion darauf: Dieses gegenseitige Annähern, das hat einfach was, und sehr ich es mag, wenn die beiden sich aufziehen (oder umbringen wollen, ehehe), so sehr hat mir dieses gute Gefühl, dieser positive Unterton hier gefallen; passend zur schwarz'schen Menschlichkeit quasi :D Farfarello und sein Klebejunge sind auch einfach herrlich! Generell kann ich nur immer wieder sagen, wie gut Farfarello mir gefällt. Ich mag seine Art, seine Reaktionen, seinen „Durchblick“, während alle anderen es nicht schaffen, ihre eigenen Brillen mal abzusetzen :3

Nawww, Youji und Omi – eine schöne Szene! Ich mag diesen Ort auf dem Dach irgendwie – und ich muss sagen, diese grimmige Entschlossenheit, jetzt selbst aktiv zu werden, hat etwas von Aragorn am Endes ersten LotR-Teils, als er mit Gimli und Legolas loszieht, um Orks zu jagen 8D Ich bin sehr gespannt, was Rest-Weiß noch in Erfahrung bringen wird, ich krame gerade in meinem Hirn, was auftragstechnisch eigentlich für Aya geplant war. Na, ich werd's sehen, wenn es soweit ist :D Das war wieder ein tolles Kapitel – besonders das „Aya-watching“ ist irgendwie noch ganz präsent bei mir … wer weiß, wer weiß, was das noch alles geben wird *_*
Antwort von:  Cocos
07.02.2019 17:38
Nagis Reaktion ist defintiv hilfos, das kann ich dir bestätigen. Ich meine, der Mann, zu dem er aufschaut, wurde Opfer einer Gewalttat. Er recherchiert, stellt fest, was damit alles zusammenhängt und ist völig überfordert mit der Situation (die bei Schwarz ja doppelt wiegt: einmal die Tat an sich, zum Anderen war es eben ein normaler Mensch). Er versucht, das Beste draus zu machen (mit nicht gaaanz hundertprozentigem Erfolg).
*GG* Der Aufklärungsexkurs ist neu, die Idee dazu ist mir beim Korrigieren gekommen und ich MUSSTE es einfügen, einfach weil mich die Vorstellung erheitert hat. :D
Zwischen den Beiden steht viel Unausgesprochenes, aber das wird thematisiert werden in *nachrechne* /Spoileralert/ ca. vier oder fünf Teilen. Und ich, an Schrauben drehen? Niemals nicht. Ich nehme gleich die Schlagbohrmaschine dafür. Ehehee....na kannst du gleich lesen, der neue Teil ist fertig und geht gleich on.

Aya hat in Brad sicherlich einen guten Bodyguard :DDD. Sollte man letzterem nicht zu laut sagen.

Jei ist auf jeden Fall der Vorstand und der Kleber, der sie alle zusammenhält. Und er ist Schuldig-geplagt und damit sehr wütend, wenn er durch menschliches Versagen (=Aya und Brad) dazu genötigt wird, die telepathische Nervensäge länger ertragen zu müssen als nötig. :D
Was seinen Klebejungen angeht, so wäre er auch schnurstracks damit zu Omi gelaufen und hätte ihm die EInzelteile des Buches aufs Bett gelegt (der arme Omi, muss ich jetzt auch mal sagen, der hätte vermutlich einen Herzinfarkt nach dem anderen bekommen) mit dem eindringlichen Befehl, die Seiten doch bitteschön wieder zusammen zu kleben. Vielen Dank für dein Lob an dieser Stelle :3

Brad und Ayas positive Untertöne... *hust* Hach jooah, vielleicht findest du da auch ein paar Absätze im neuen Teil passend dazu. Brad gesteht Aya halt Dinge zu, die zum Beispiel ein Externer (Farfarello XD) mit knallhartem Rationalismus bewerten würde. Er selbst aber verschweigt diese Dinge gerne vor sich selbst.

Aya hatte von Birman den Auftrag erhalten, Perser zu töten. Das ist ja nun mangels Abyssinian erstmal vom Tisch. ;) Von Schwarz erhält er andere Aufträge, soviel kann ich schonmal verraten.
Danke Fürs Lob für die YoujiOmi-Szene. :3 Es hat sehr viel Spaß gemacht, Omi durchaus als emotionalen, aber auch verdammt pragmatischen Menschen zu schreiben, der ganz genau weiß, wie er was einsetzen muss (der Fiesling). Da bin ich ganz bei dir, was die HdR-Konnotation angeht ^__^v. Fragt sich nur, wer da die Orks sind. *hust*