Zum Inhalt der Seite

Drei Tage, drei Nächte 2.0


Erstellt:
Letzte Änderung: 21.09.2018
abgeschlossen
Deutsch
59885 Wörter, 11 Kapitel
Fortsetzung: Die Farbe Grau
Eine Mission, zwei Anführer, ein Ziel... oder auch: nichts läuft so wie geplant, schon gar nicht, wenn zwei Feinde aufeinander treffen und die Welt, wie sie ist, mit jeder getroffenen Entscheidung aus den Fugen zu geraten scheint.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 15.07.2018
U: 21.09.2018
Kommentare (6 )
59885 Wörter
Kapitel 1 Eins Adult (Gewalt) E: 15.07.2018
U: 16.07.2018
Kommentare (0)
3097 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Zwei E: 17.07.2018
U: 18.07.2018
Kommentare (1)
5227 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Drei E: 19.07.2018
U: 19.07.2018
Kommentare (0)
5017 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Vier E: 22.07.2018
U: 22.07.2018
Kommentare (0)
5533 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Fünf E: 03.08.2018
U: 04.08.2018
Kommentare (0)
7541 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Sechs E: 15.08.2018
U: 15.08.2018
Kommentare (1)
4492 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Sieben E: 20.08.2018
U: 20.08.2018
Kommentare (1)
4396 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Acht E: 26.08.2018
U: 26.08.2018
Kommentare (0)
4305 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Neun Adult (Gewalt) E: 02.09.2018
U: 03.09.2018
Kommentare (0)
5593 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Zehn E: 13.09.2018
U: 14.09.2018
Kommentare (0)
5136 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 11 Elf E: 20.09.2018
U: 21.09.2018
Kommentare (1)
9548 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (6)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  mara-z
2018-10-11T20:15:34+00:00 11.10.2018 22:15
Vielen Dank. Ich finde du schreibst toll und ich liebe diese Geschichte. Ich habe mich riesig gefreut als ich gesehen habe, dass du eine Fortsetzung schreibst und bin schon sehr gespannt wie es weiter geht.
Antwort von:  Cocos
11.10.2018 22:24
Hey Mara :)

Vielen lieben Dank dir für deinen Kommentar, ich freue mich, dass du dich freust! :)))
Die Fortsetzung ist mittlerweile auch schon zwei Kapitel stark und läuft unter dem Titel "Die Farbe Grau". Ich hoffe, sie gefällt dir ebenso!
Von:  mexes
2018-09-20T20:11:36+00:00 20.09.2018 22:11
Liebe Coco,

eben gerade habe ich auf meiner Startseite gesehen, dass du das elfte Kapitel hochgeladen hast und da dachte ich mir – wozu zum AO3 gehen, wenn ich doch auch hier lesen kann? :D Ich hatte dir auf der anderen Plattform schon mal einen Kommentar dagelassen, war aber danach leider so von der Uni zerfressen, dass ich es nicht mehr geschafft habe, nach dem Lesen noch irgendetwas Sinniges zu hinterlassen, daher …

Vielen Dank für diese Geschichte, ehrlich. Für mich ist das wirklich das Wieder-Erleben einer der Fanfics, die mir auch nach Jahren (!) noch im Gedächtnis geblieben sind (und mich ein Stück weit mitgenommen haben, denn … Brad!), weil sie so großartig anders waren. Ich habe mit klopfendem Herzen und so einer verdammten Anspannung dieses letzte Kapitel gelesen und bin hin und her begeistert! Die Szene mit Aya, der zum verlassenen Wagen zurückkommt, und dann mit Brad/sich selbst/der Dunkelheit spricht, macht wirklich Sachen mit mir :o Auch der Moment mit der Tasse von Ayas Mutter – einfach großes Kino!

„[...] und er sich so wie er war – mit der Waffe unter dem Kopfkissen – seinem dringend benötigten Schlaf hingab, sich nur am unwichtigen Rande bewusst, dass sich die Tatamimatte neben ihm senkte und er nicht alleine in dem Bett seiner Eltern lag. Wachsame, helle Augen maßen seinen Rücken, der sich ruhig hob und senkte und beobachteten jede Regung seiner Muskulatur [...]“
Uuunheimlich toll! Ich mag das Bild, das du zeichnest, und irgendwie ist dieser Moment für mich auch wieder einer der Art „mittendrin statt nur dabei“, du hast mich also wieder ganz großartig an die Hand genommen :D

Mir gefällt einfach unheimlich gut, wie du schreibst. Du hast einen schönen Stil und holst mich genau so ab, dass ich mir alles wunderbar vorstellen und den Charakteren folgen kann. Danke dafür!

Der Fortsetzung fiebere ich jetzt nur noch mehr entgegen! <3
Antwort von:  Cocos
23.09.2018 00:13
Hallo Mexes :)

Du bist Shane auf AO3? ;)

Vielen lieben Dank dir für dein ausführliches Review und natürlich für deine Bereitschaft, auch noch nach mehr als zehn Jahren diese Geschichte noch einmal zu lesen. Das ehrt und rührt mich und ich grinse auch jetzt noch wie blöde.

Die Vorliebe für Brad teilen wir beide. Der Mann bringt es einfach und ist schon spannend zu schreiben. Ich mag die Erzählungen aus seiner Sicht mittlerweile tatsächlich sehr viel lieber als die aus Ayas Sicht, was für diese Geschichte teilweise schon eine Herausforderung gewesen ist.

Ich hoffe, die Szenen auf dem Parkplatz oder mit der Tasse machen gute Sachen mit dir?

An die Hand genommen, also, ja ;) Dann wollen wir mal beschwingt zu "Die Farbe Grau" weiterlaufen und nicht nur über die beiden unvernünftigen Männer dieser Geschichte hier den Kopf schütteln, was?
Antwort von:  mexes
23.09.2018 10:22
Jein, fast :D mein Nick da drüben ist doni (ich musste gerade ehrlicherweise erstmal nachschauen, weil ich auf AO3 normalerweise null interagiere xD).

Ich finde, dass dir sowohl Brad als auch Aya unheimlich gut gelungen sind. Gerade Ayas Zwiespalt hast du super eingefangen - und vor allem auch die Konsequenzen, die sich aus seinem "Überfall" ergeben habe; ich vermute, dass dieser Konflikt bzw. ein ähnlicher Konflikt in vielen, vielen anderen Geschichten runtergespielt werden würde und zu schnell einfach in Vergessenheit geriete, obwohl er - gerade in Brads Situation hier - existentiell ist. Klar leidet man da doppelt und dreifach mit, aber so bleiben die Charaktere authentisch :3

Die machen nur[/] gute Sachen mit mir!! :D

Dann würde ich sagen, wir beide nehmen Anlauf und stürzen uns in "Die Farbe Grau"? *_* Ich freu mich!
Antwort von:  Cocos
07.10.2018 20:42
Mist, ich hatte die Auswahl zwischen zwei Nicknames und habe natürlich falsch gelegen ;) Sorry!

Ich freue mich, wenn es mir gelingt, dass die Charaktere authentisch bleiben. Ich hatte damals in der ersten Version die Szene drin, weil ich sie cool fand. In dieser habe ich erst überlegt, ob ich sie komplett herausnehme, aber mich dann dagegen entschieden, weil ich tatsächlich eine Begründung gefunden habe. Was das ist, wird die Zeit zeigen. ;)

Danke dir nochmal für deine ausführlichen Worte :3. Wie du ja schon gesehen hast, hat DFG gestartet und wird jetzt einmal die Woche (mindestens) geupdatet.
Von:  radikaldornroeschen
2018-08-23T09:23:48+00:00 23.08.2018 11:23
Guter Schachzug, der letzte Satz von Brad! Und wahrscheinlich seine einzige Chance...
Es macht einen schier wahnsinnig, so einen abgrundtief bösen Aya zu erleben.
Aber andererseits ist es auch erfrischend, ihn mal nicht als "Engel" dargestellt zu bekommen.
Ich bin sehr gespannt, ob sich das Böse manifestiert oder ob es noch eine Kehrtwende gibt. Wirklich spannend!
Antwort von:  Cocos
23.08.2018 15:36
Dass es seine letzte Chance ist, sieht er in dem Moment auch und greift einfach nach dem letzten Strohhalm, der sich ihm bietet (er ist Aya momentan körperlich unterlegen und seine Voraussicht war absolut nicht hilfreich).

Ich freue mich, dass es dich "erfrischt". :) Ich mag es sehr, die Grenzen zwischen gut und böse verschwimmen zu lassen und zu zeigen, dass es eben nicht nur das eine oder das andere gibt, wenn per se die Arbeit als Auftragskiller schon böse ist. Trotzdem gibt es natürlich nicht nur einen Grund, sondern noch ein paar andere, die zu DINGEN führen.

Du darfst weiterhin gespannt sein, der nächste Teil kommt aber bald. ;)

Danke für deinen Kommentar.:)
Von:  radikaldornroeschen
2018-08-22T12:05:31+00:00 22.08.2018 14:05
Sehr gut geschrieben!
Ich mag deinen Erzählstil!
Antwort von:  Cocos
22.08.2018 15:11
Dankesehr, das freut mich :)!
Von:  radikaldornroeschen
2018-07-18T08:13:18+00:00 18.07.2018 10:13
Harter Tobak!
Ich bin sehr gespannt, wie sich das entwickelt... weiter so!
Antwort von:  Cocos
18.07.2018 13:14
Danke! Ich versuche es ;).