Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Maskerade

[Haymitch, the mentor]
Autor:   Weitere Fanfics des Autors

Erstellt:
Letzte Änderung: 22.11.2014
abgeschlossen
Deutsch
201 Wörter, 1 Kapitel
Hauptcharaktere: Haymitch Abernathy
.

Jeder von euch kennt wohl die Szene, wo Haymitch Katniss über den Bildschirm beobachtet wie sie versucht gegen den Schmerz der Brandwunden anzukämpfen und nach Hilfe ruft.



Genau in diesem Moment kam mir die Idee hierfür.




© Story and Conception by Kassiopeia // © Characters by Suzanne Collins // Pic by deviantart

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
- Auf zum Sieg - E: 22.11.2014
U: 22.11.2014
Kommentare (2)
201 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  konohayuki
2017-08-14T17:39:39+00:00 14.08.2017 19:39
Hallo :)

Oh Mann, ich glaube es ist ewig her, dass ich zu dem Fandom was gelesen habe. Aber Haymitch! Da konnte ich nicht dran vorbei. ;)

Ich finde die Szene, die du beschreibst, sehr passend. Haymitch kann sich sicherlich gut hineinversetzen in ihre Situation, und er weiß, wie es mit Sponsoren die Jahre vorher gelaufen ist ...

Der Kontrast, den du hier zwischen dem Haymitch, der Sponsoren auf seine Seite ziehen muss und dem Haymitch, der mit Katniss leidet, aufbaust, kommt trotz der geringen Wortzahl wirklich sehr gut rüber.

Eine runde kleine Szene, die sich meiner Meinung nach wirklich ausgezeichnet in den Canon einfügt.
Daumen hoch dafür.

Beste Grüße
konohayuki
Antwort von: Kassiopeia
14.08.2017 23:15
Und dir ein herzliches Dankeschön für deine netten Worte. <3

Grüßchen
Kassio~
Von:  Farbwolke
2015-02-18T04:46:35+00:00 18.02.2015 05:46
Hey
Ich fand den Drabble echt gut. Ich musste erstmal überlegen in welchem Teil die Szene vorkam, aber ich glaube ich erinnere mich. Auf jedenfall hast du ihn super beschrieben. Die Idee ist echt gut und hat mir gefallen. Der Schreibstil hat die Idee auch gut abgerundet.

Liebe Grüße
Wolke