Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Als die Hagelkörner fielen


Erstellt:
Letzte Änderung: 25.05.2014
pausiert
Deutsch
14581 Wörter, 6 Kapitel
Hauptcharaktere: Nami, Trafalgar Law
~ Hallo ihr Lieben ~

Als ich so die neuesten Folgen OP geschaut habe, hat sich das Pairing Nami x Law immer stärker in mein kleines Hirn eingebrannt... Kein Wunder... Er sieht einfach fantastisch aus, hat eine verlorene, dunkle Seele (die wir Frauen natürlich retten können) und Nami... tja... ist Nami, Punkt.

Und da ich es nach 3 Jahren endlich mal geschafft habe, mein Profil als volljährig identifizieren zu lassen dachte ich mir "Hey, wieso keine Erotik FF ala Shades Of Grey schreiben".
Tja, hier sind wir also....

Wer sich die neuen Folgen noch nicht zu Gemüte geführt hat, dem würde ich persönlich einschlägige Internetseiten empfehlen, wo er dem nachgehen kann... sind echt mal wieder Klasse. Ich werde in meiner Story einige Erinnerungen/Rückblenden über die Punk Hazard Saga einbauen, deswegen seid mir nicht böse, wenn ich ein wenig spoilere... Aber allzu "erschreckende" Tatsachen gibt es wohl nicht, dass ihr mich dafür killen wollt ;)
Eine ganz kurze und wirklich nur oberflächliche Zusammenfassung findet ihr im Kästchen unten.

Spoiler

Wissenswert ist, dass Law und die Strohhutbande eine Allianz gegründet haben, um einen er 4 Kaiser zu stürzen (Kaido). Law ist also auf der Sunny mit unterwegs, seine Crew wartet auf einer anderen Insel auf ihn (Zou).

Meine FF setzt da an, wo sich die Strohhüte nach Punk Hazard mit Law zusammen auf See befinden. Von da an werde ich meinen eigenen Mist fabrizieren und die Story mal bisschen umkrempeln.
Außerdem werden die beiden Reisegefährten Kinemon und Momonosuke nicht in meiner FF vorkommen… Denkt euch einfach, die Marine hat sie mit den Kindern mitgenommen. Wer sie nicht kennt – umso besser… eine Sache weniger, die ihr wissen müsst ;)




Ein Trailer, den ihr euch UNBEDINGT ansehen müsst:
http://www.youtube.com/watch?v=NeUXI2Za41c

Schaut euch auch meine neue FF "Und dein Herz wird weiterschlagen" an!
http://animexx.onlinewelten.com/fanfiction/autor/276613/323930/

Jetzt aber mal los!

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 29.12.2013
U: 25.05.2014
Kommentare (37 )
14581 Wörter
Kapitel 1 Hagel E: 29.12.2013
U: 29.12.2013
Kommentare (5)
1860 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Sturm Adult E: 01.01.2014
U: 01.01.2014
Kommentare (5)
806 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Schnee E: 05.01.2014
U: 05.01.2014
Kommentare (6)
3116 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Flut Adult E: 11.01.2014
U: 11.01.2014
Kommentare (3)
897 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Nebel E: 16.01.2014
U: 16.01.2014
Kommentare (4)
3259 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Nordwind E: 25.05.2014
U: 25.05.2014
Kommentare (11)
4643 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
Kommentare zu dieser Fanfic (37)
[1] [2] [3] [4]
/ 4

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Nami_99
2018-04-05T23:24:39+00:00 06.04.2018 01:24
Und wie geht es weiter?
Von:  schatz123
2017-01-03T20:40:34+00:00 03.01.2017 21:40
Wie geht es weiter kommen Nami und Law noch zusammen
Von:  schatz123
2017-01-03T20:39:19+00:00 03.01.2017 21:39
Wie geht es weiter kommen Nami und Law noch zusammen
Von:  Yohohoho
2015-07-19T14:05:35+00:00 19.07.2015 16:05
Bitte mach weiter!
Von:  kolimo_132
2015-02-24T03:30:03+00:00 24.02.2015 04:30
Mehheerrrrr
Von: abgemeldet
2015-01-22T19:19:57+00:00 22.01.2015 20:19
Ich liebe deine FF wirklich aber das doofe ist, das ich zwei Kapitel überspringen musste wegen Adult und nicht richtig wusste was zwischen Nami und Law passiert war.
Liebe Grüße
Bellier ♡
Von:  TrafalgarLaw2210
2014-06-22T17:46:43+00:00 22.06.2014 19:46
Whoa wie verdammt spannend dieses Kapitel war :O Heftig :o und dieser Cliffhanger am Ende >.<
hab aber am anfang einen fehler entdeckt^^ es heißt hältst und haltest^^ ansonsten hab ich keine mehr gesehen^^ tolles chap, der wahrsinn, ehrlich...
Von:  Wortfetzen
2014-06-17T19:41:25+00:00 17.06.2014 21:41
Hallo Namina :)
ich musste jetzt erst mal eine Nacht darüber schlafen und über deine Geschichte etwas nachdenken, bevor ich dir ein Review hinterlassen konnte. Leider kann ich mich nämlich nicht komplett den Begeisterungsstürmen meiner Vorredner anschließen, weil mir doch ein paar kleine Punkte ein Dorn im Auge sind. :(

Zunächst aber mal zu den Charakteren und da muss ich dir gleich etwas gestehen: Ich habe One Piece seit dem Ende der dt. Animeserie nicht mehr verfolgt. Dementsprechend kann ich mich nur ganz vage an Laws Charakter erinnern und weiß erst recht nicht, wie er eigentlich drauf ist. Und jetzt bin ich mir nicht sicher, ob Law wirklich der Kerl ist, so wie du ihn darstellst. Wenn dem nicht so ist, dann stört er mich hier teilweise leider gewaltig. Was aber vielleicht daran liegen mag, dass ich ihn niemals mit diesen frauenverachtenden Zügen eingeschätzt hätte. Aber wie gesagt: Stellst du ihn wirklich originalgetreu da, dann kann ich dir nicht wirklich etwas vorwerfen.

Nami dagegen gefällt mir in ihrer Rolle bisher sehr gut - mit der kleinen Ausnahme, dass ich Law gegenüber in meinen Augen viel zu schnell weich geworden ist. Auch wie schnell sie sich plötzlich glaubt verliebt zu haben, ist jetzt nicht unbedingt mein Fall. Man hätte das alles noch so herrlich ausbauen können (ja, ich weiß, dass es kein Roman werden soll, aber es wäre so schön gewesen!). Die Szene in der Dusche war in meinen Augen leider auch überhaupt nicht passend (Geschmackssache, bitte entschuldige). Dass Nami sich am Ende so ergeben hat, obwohl sie sich etwas anderes erhofft hatte, gefiel mir überhaupt nicht. Generell hätte ich schon von zu Beginn an mehr Abwehr gegenüber Law erwartet, nachdem sie herausgefunden hatte, wie er wirklich tickt - stattdessen lässt sie dasselbe noch mal mit sich geschehen. Ich denke, dass sie ihn somit mehr für sich gewonnen hätte, weil sie ihm klar und deutlich zu verstehen gegeben hätte, dass sie nicht sein Spielzeug ist.
Bei Law ist es eigentlich ähnlich: Plötzlich macht er sich Sorgen um sie und will es sich schön reden etc. pp. Wie gesagt, etwas mehr Zeit hätte ich mir gewünscht. Gerade als Leserin, damit man mitfiebern kann. :)

So, aber nun fragst du dich wahrscheinlich, warum ich deine Geschichte überhaupt begonnen habe und auch weiter lese, wenn ich doch überall etwas zu meckern habe: Ich bin allein wegen deines Schreibstils dran geblieben und, dass du es doch trotz recht dürften Sexplot schaffst, Spannung zu erzeugen. Dadurch, dass ich teilweise schon vieles durch den Kakao gezogen habe, meine ich das allerdings auch bitter ernst, wenn ich jetzt sage, dass du einfach wunderbar schreibst. Ich bin kein Fan des plötzlichen Perspektivenwechsels mitten in Szenen, das kann man eigentlich auch geschickter lösen, wenn man alle unter einen Hut bekommen möchte, und teilweise war mir zu Beginn eines jeden Absatzes nicht ganz klar, ob nun die Szene schon vorbei ist oder nicht (Trennungen würden da ganz gut helfen), aber nach wie vor: Du bist sehr gut. Und gerade weil ich mehr von deiner Wortgewandtheit und deinem Verständnis dafür, detaillierte Bilder im Kopf zu erzeugen, gesehen hätte, hätte ich mir manche Dinge nun mal eben auch ausführlicher gewünscht. :P Liebe passiert doch einfach nicht so schnell >.<

Auch noch ganz super finde ich, dass du ein Talent für Kampfszenen zu besitzen scheinst. Die meisten tun sich ja mit Kämpfen sehr schwer. Gerade dann, wenn sie eigentlich überwiegend Liebesgeschichten schreiben, aber bei dir liest sich das alles nicht so, als hätte es dich sehr viel Mühe und graue Haare gekostet. Dafür gibts einen großen Daumen nach oben! :)

Ich hoffe, dass du mir meine Kritikpunkte verzeihen kannst. Manche Dinge sind eben nicht jedem das seine. Trotzdem gefällt mir deine Geschichte, sonst hätte ich sie gar nicht bis hierher verfolgt. Jetzt warte ich auch schon gespannt darauf wie es weitergeht und hoffe, dass das nächste Kapitel nicht allzu lange auf sich warten lassen wird.

Liebe Grüße
Tanja :)
Von:  Erna23
2014-05-27T19:26:02+00:00 27.05.2014 21:26
OMG
der letzte Satz is so Atem beraubend
so cool
so magisch
mir fehlen die Worte
lg Erna
Antwort von: abgemeldet
22.01.2015 20:17
Der letzte Satz ist voll episch haha
Von:  TrafLaw
2014-05-27T13:13:13+00:00 27.05.2014 15:13
Juhu, endlich geht's weiter. Ich hatte schon kurzzeitig die Hoffnung verloren, aber ich kann sehr gut verstehen, wenn man es nicht schafft weiterzuschreiben, weil das Leben einen gerade nicht lässt. *hust hust*

Wirklich ein klasse Kapitel mit viel Aktion. Es gefällt mir, da es etwas Abwechslung zu den Lemon-Szenen herein bringt. Was nicht heißen soll, dass ich die nicht vermissen würde. ;)
Außerdem finde ich es super, wie du die Entwicklung des Mangas (God Usopp forever xD) in deine Geschichte einbindest, indem genau er es ist, denn Dofy nicht auf der Liste hat. Ich bin sehr gespannt, was du für ihn noch in petto hast.

LG, TrafLaw