Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Und am Anfang, da warst du...

Sherlock Holmes and the Prisoners of Today (H/W)
Autor:

Erstellt:
Letzte Änderung: 16.03.2010
nicht abgeschlossen (1%)
Deutsch
24375 Wörter, 11 Kapitel
Sie waren tot. Seit nunmehr 20 Jahren. Das Genie und sein Gefährte. Sherlock Holmes und Dr. Watson. Doch ihr Tod warf Rätsel auf. Fragen. Warum? Warum solch eine Tat? Inspektor Lestrade konnte es nicht begreifen - suchte nach Antworten.Und fand einen Stapel Papiere, der eine Geschichte erzählen würde. Eine Geschichte über eine Liebe, die auswegslos war, über Freundschaft, Verrat, Mord und Totschlag. Eine Geschichte über die Gefangenen der heutigen Zeit. Holmes/Watson, Slash. Don´t like, don´t read.

Fanfic lesen
Kapitel Datum Andere Formate Daten
~komplette Fanfic~ V: 03.01.2010
U: 16.03.2010
Kommentare (23 )
24375 Wörter
Prolog Staub verdeckt alte Sünden E: 03.01.2010
U: 03.01.2010
Kommentare (2)
2275 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 1 Mysterium Mensch E: 04.01.2010
U: 04.01.2010
Kommentare (1)
2412 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 2 Schandhaft E: 05.01.2010
U: 05.01.2010
Kommentare (1)
976 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 3 Register E: 08.01.2010
U: 08.01.2010
Kommentare (0)
2974 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 4 Gelungener Abschluß E: 08.01.2010
U: 08.01.2010
Kommentare (0)
833 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 5 Abschiede E: 17.01.2010
U: 17.01.2010
Kommentare (2)
2048 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 6 Prinz Eisenherz E: 24.02.2010
U: 24.02.2010
Kommentare (1)
2491 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 7 Rot E: 02.03.2010
U: 02.03.2010
Kommentare (1)
1641 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 8 Ein halber Sovereign E: 08.03.2010
U: 08.03.2010
Kommentare (3)
2809 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 9 Müde E: 14.03.2010
U: 14.03.2010
Kommentare (3)
2289 Wörter
abgeschlossen
Kapitel 10 Wie eine Spinne E: 16.03.2010
U: 16.03.2010
Kommentare (9)
3494 Wörter
abgeschlossen
KindleKindle
ePub Diese Fanfic im ePUB-Format für eBook-Reader
  • Sherlock Holmes

    Alter: Etwa 45
    Geburtstag: circa 1835; am 20. August (im Sternbild des Löwen)
    Geburtsort: Unbekannt
    Größe: Circa 195 cm
    Gewicht: Circa 85 kg
    Konfession: Konfessionslos

    Erscheint rational und eher Gefühlskalt. Ichbezogen und sehr eitel. Folgt seiner eigenen Moral.
    Stets distanziert.
    Hegt eine Abneigung gegen Frauen und Kinder.
Kommentare zu dieser Fanfic (23)
[1] [2] [3]
/ 3

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Trailerpark
2010-09-06T20:48:25+00:00 06.09.2010 22:48
großartig! einfach nur großartig!
ich habe mir deine bisher geschriebene fanfic mit einmal durchgelesen und bin total darin versunken. deine schreibweise ist so gut, dass ich stellenweise das gefühl hatte, arthur conan doyle persönlich hätte diese geschichte geschrieben! weiter so! ich werde deine fanfic auch in zukunft weiter gespannt verfolgen.
Von:  SmileOfDeath
2010-07-24T13:53:51+00:00 24.07.2010 15:53
Hach, ich liebe deine Version zu "Eine Studie in Scharlachrot"!
Da ich ja weiß, wie es im Buch ausgeht, bin ich schon auf dein Ende gespannt.
Bitte schreib schnell weiter, ich kann es kaum erwarten^^
Von:  Julian_Assange
2010-06-10T20:58:59+00:00 10.06.2010 22:58
Ich hab grad gesehn das du deine Story auch hier hast und ich wollt nochmal mein Senf dazu geben ich find die Storry echt nen totalen Hammer war von der ersten Sekunde an voll mit drinn einfach der Hammer.

LG Jay/Sanji♥♥♥

Save The Horse And Ride The Cook
Von:  NanaWinchester
2010-06-01T16:29:55+00:00 01.06.2010 18:29
Hab mir gerade die FF durchgelesen und bin beeindruckt von deinem Schreibstil und der Wortwahl!
Man hat echt das Gefühl einen Conan Doyle zu lesen!
Gefällt mir richtig gut!!
Mach ja weiter so!
Würde mich auch freuen wenns hier weiter geht^^
LG hide
Von:  Artanaro
2010-05-20T20:46:25+00:00 20.05.2010 22:46
hey
ich hab die schon auf ff.de gelesen und find se immer wieder genial
ich hoffe, es geht bald weiter ^^
Von:  -Aika-
2010-04-13T22:35:24+00:00 14.04.2010 00:35
hey,
zufällig bin ich hier auf Mexx auf deine FF gestossen, habe sie aber schon bereits bei ff.de gelesen.
würde mich freuen, wenn es denn bald weiter gehen würde... finde die Story total klasse, hat mich vollkommen fasziniert..
kann man denn auf eine Fortsetzung hoffen???

LG
Aika ^^
Von:  Silly-Sama
2010-03-18T07:50:41+00:00 18.03.2010 08:50
Ich finde die Rückblende ausgezeichnet, sehr detailiert und irgendwie tat mir Watson sogar leid, so von Holmes "bloßgestellt" zu werden.
In der letzten Szene fand ich ihn sehr anrüchig, fast schon "House"-verdächtig, aber ich nehme stark an, dass das gewollt ist und du das sicher noch aufgreifst. War Holmes überrascht, die alte Dame zu sehen? Verärgert war er ja...
Von:  Marge91
2010-03-16T21:53:02+00:00 16.03.2010 22:53
super kapi
mach wieter so
freu mich schon auf mehr
ein dickes lob
mfg Marge91
Von:  KnuddelPanda
2010-03-16T17:09:30+00:00 16.03.2010 18:09
Großartig...Holmes das Mysterium...des passt
Von:  Silly-Sama
2010-03-16T12:48:23+00:00 16.03.2010 13:48
Ich muss sagen, ich verfolge deine Fanfic auch schon eine ganze Weile, hab aber bisher nur gelesen, meine Favoliste bereicherte ich auch schon mit deinem Werk, denn das könnte man schon fast so sagen.
Mich würde interessieren, woher du deine ganzen kleinen Infos hast, da auch ich momentan eine Fanfic zu Sherlock Holmes verfasse, mich aber relativ an den Film halte und nicht an die literarische Grundlage.
Ich finde es bemerkenswert, wie detailreich deine Handlung ist und bisher gefällt mir auch die Richtung, in die es geht. Auch der Turnus für neue Kapitel ist angemessen.
Kann nur sagen: Bitte weiter so und über eine kleine Message von dir via ens würde ich mich freuen.