Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

 Dunkelseele   [Zeichner-Galerie] Upload: 01.01.2021 01:57
Mein abschlussbild des Jahres 2020.
Ich bin mit dieser Idee aufgewacht und hab mich direkt rangesetzt. Selten das ich solche Bilder im einem Rutsch fertig bekomme. ^^ im Grunde symbolisiert das alles das Jahr wofür es bekannt ist. Corona vorallem.
Warum das Kölner Rheinufer? Das steht für die positiven Dinge die in diesem Jahr passiert sind. U.a. hatte ich paar nette spazuergänge am Rheinufer mit nem guten Freund. ^^ Das tat jedesmal gut. Und auch sonst war das Jahr nicht nur negativ. Im Gegensatz zu anderen bin ich sogar echt gut durch diese Situation gekommen und tu das auch weiterhin. Corona ist ja noch lange nicht weg.
Ich wünsche euch somit ein frohes neues Jahr. :)
Themen:
Fantasie, Horror

Stile:
Einfarbig, Lineart

Beschwerde


Kommentare (12)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Prinzessin-Zelda
2021-05-27T17:24:26+00:00 27.05.2021 19:24
Hey,

dass ist meine mega geniale Umsetzung. Dein Zeichenstil ist wunderbar und die Art, wie du die Schraffuren und die Punkte setzt ist jedesmal wieder beeindruckend! Der Vogel ist so genial geworden, da fehlen einem die Worte und die ganzen Details erst. Der Hintergrund ist ebenfalls sehr detailliert und passt mehr als gut zum Rest des Motivs.

lg Zelda
Von:  LunaMoonBlue
2021-02-25T09:50:01+00:00 25.02.2021 10:50
Das Bild ist echt super umgesetzt, schließlich und endlich ist diese Corona ja immer noch nicht verschwunden und ich denke auch das es uns noch lange begleiten wird. Dieser krähenartige Vogel sieht super aus und deine schöne saubere zeichnung echt sehr sehr schön.
sorry ich muss noch so viele Kommis nachholen. ^^ Das sie etwas kurz ausfallen.
Antwort von:  Dunkelseele
25.02.2021 13:06
Vielen lieben Dank. :)
Ja, corona ist ne hartnäckige Sau. :/ Aber auch das wird nicht ewig so bleiben.^^
Antwort von:  LunaMoonBlue
25.02.2021 14:31
Bitte schön ^^. Ja das ist dieses Virus. Ja wenn nicht unser ganzes Leben, was ich nicht hoffe. Reicht ja eigentlich schon die Influenza/Grippe und die ist ja so gesehen ja auch nicht ganze ohne. Von wegen ist ja dann nur eine Grippe, die kann einen auch ins Jenzeits befördern. ^^°
Antwort von:  Dunkelseele
25.02.2021 18:10
Die grippe hatte ich soweit ich weiß nur einmal im Leben bisher...sonst nur kleine Infekte xD Ev hab ich mit Corona ähnliches Glück, denn ich befürchte das wir das nun an der Backe haben..:/
Von:  ToraEngel
2021-02-06T12:30:24+00:00 06.02.2021 13:30
Abschlussbild :3?
Also 2020 und Corona war ja nicht so nice, dafür find ich das Bild ziemlich nice xD
Deine Coronapartikel sind süß und ich liebe den Vogel <3
Ich mag Vögel besonders solche Krähenartigen! Deine Arbeit mit Strukturen ist auch wie immer toll :3
Ich sollte auch mal wieder Lineart machen xD
Antwort von:  Dunkelseele
06.02.2021 15:34
Ne, das war auch nicht so dolle und das blöde ist...mit Corona geht es ja immer noch weiter..D: Dennoch musste das Bild sein..ka, xD
Vielen lieben Dank!^^
Von:  sma
2021-02-02T07:37:23+00:00 02.02.2021 08:37
Joah, da hast du wirklich das Prägende von 2020 sehr schön in einem Bild untergebracht - selbst ohne die Jahreszahl könnte man es wohl perfekt zu ordnen - auch wenn ich die Jahreszahl wirklich schick gemacht finde - genauso wie die Sillhouette den Doms im Hintergrund, das verortet das Bild auch nochmal sehr schön in der Realität, auch wenn es durch das Wesen im Vordergrund ja ein wenig fantastisch daher kommt, schöner Kontrast, der auch Interesse erzeugt finde ich. :D
Die ganzen verschiedenen Oberflächen hast du mal wieder toll durch die so ganz verschiedenen Schraffuren schön voneinander abgegrenzt - im Sinne von, man erkennt sofort, dass die Oberflächenstrukturen direkt sichtbar verschieden wirken - und duso ein schönes Spiel aus leeren Flächen - schraffierten Flächen - schwarzen Flächen einbringst, was das Bild auch schön "rund" wirken lässt.
Das Design des Wesens im zentrum gefällt mir irgendwie mega gut, einerseits Plague-Doctor, andererseits Vogel - und dann noch dieser lange Schwanz mit Stachelkugel ganz am Ende. Wirklich cool! :D
Antwort von:  Dunkelseele
06.02.2021 15:35
Vielen lieben Dank fürs Kommentieren. ^^
Von:  Dollface-Quinn
2021-01-25T06:33:54+00:00 25.01.2021 07:33
Großartig wie viele Stilmittel hier zusammenkommen. Der Schnabel sieht aus wie zugenietet und auch der Schwanz wirkt wie aus Eisengliedern zusammengesetzt. Vor allem mit diesem Morgenstern als Abschluss. Der Vogel wirkt dadurch wie gepanzert. Man kann nur hoffen, dass es ihm gegen die Viren was nützt, die im Kontrast zu der eisernen, harten und unerbittlichen Gestalt des Vogels rund, prall, schwerelos und lebendig wirken. Das eine unten rechts sieht sogar direkt niedlich aus mit seinen kleinen Wurststummeln und den Knopfaugen. Aber zurück zum Vogel. Der zerrissene Hut erinnert an eine Vogelscheuche und die zerzausten Federn an die dazu gehörigen Krähen. Was sehr gut zur Endzeitstimmung 2020 passt, wo man sich im Laden um Klopapier stritt, wie die Krähen auf dem Feld. Die riesigen Klauenfüße des Vogels erinnern dann wieder mehr an einen Drachen, wozu auch der Schwanz besser passt. So entsteht ein wirklich gut für die Zeit sprechendes Hybridwesen. Wirklich sehr gut gemacht. Gefällt mir extrem.
Schön finde ich auch, wie das Bild von Baumstämmen eingerahmt wird und dieses tote Gesträuch im Vordergrund. Zusammen mit dem Sand ergibt das eine richtig schön trostlose, postapokalyptische Szenerie. Wiederum dazu im Kontrast glaubt man, dahinter einen Fluss zu erkennen und die schwarze Silhouette einer mittelalterlichen Wehrstadt. Viellicht ist der Fluss auch eher ein Wehrgraben. Das lässt einen jedenfalls gleich an den Lockdown denken.
Ein kunstreifes Werk, durch und durch. Vielen Dank, dass du es mit uns teilst.
Antwort von:  Dunkelseele
25.01.2021 14:17
Vielen lieben dank für deinen Kommi. :)
Ich freue mich immer wenn ausführlichere Texte kommen.^^ *gern lange texte liest* :)
Das Virus unten rechts sieht nicht ganz grundlos so knuffig aus. Es ist eine Plüschtier-REpresentation der Firme giant Microbes. Dort kann man neben dem Coronaplüschi auch andere Viren und Baktierien (aber auch Organe) als Plüschies kaufen. :D
Antwort von:  Dollface-Quinn
25.01.2021 21:14
Irgs. Die Bettgenossen des begeisterten Medizinstudenten. ^^"
Antwort von:  Dunkelseele
25.01.2021 21:18
och, sind doch schön flauschig und kuschelig. ;) Gut, ich glaube da braucht man auch nen leicht durchgeknallten Humor für. ^^^^
Von:  Connylein
2021-01-21T19:19:52+00:00 21.01.2021 20:19
Hach ja, mal schauen, was 2021 so kann.
Aber ich gestehe, dass ich persönlich auch ganz gut durch die Situation bislang gekommen bin - nur die Conventions habe ich halt sehr vermisst. Aber man kann viel kompensieren und ich glaube, es ist auch hilfreich, wenn man selber zeichnet oder gerne im virtuellen Raum mit anderen spielt, so von wegen selber verarbeiten (wenn man das mag in zeichnerischer Form) und hat noch ein paar Kontakte. Sicher nicht komplett, aber immerhin ein wenig. Da haben es andere schwerer oder haben nicht diese Möglichkeit.

Zum Bild selber kann ich mich mal wieder wiederholen, dass du mit schwarz sehr gut umgehen kannst.
Wenn ich "meckern" wollen würde, würde ich die Architektur ein wenig sauberer in der Form halten (saubere Kanten, geradere Kanten,... sowas halt).
Zu deinem Pestarztvogel kann ich nicht wirklich was sagen - dafür kenne ich mich zu wenig aus mit Vögeln und ich weiß auch nicht, was du da alles dazugemischt hast :D Persönlich kommt mir das rechte Hinterbein ein wenig kurz vor im Vergleich zu dem anderen, was ja durch das Abbiegen ja doch eine gute Länge zu haben scheint.
Aber vielleicht klärst du mich ja auf in dem Fall - was hat es mit dieser drachenartigen Rute auf sich und warum hat das Ende ein wenig was von einem Morgenstern. Und was lugt da aus dem Kopfteil raus, an der rechten Seite - ein Ohr?

Btw - ich finde das kleine Corona-Baby? da unten rechts hat ein wenig was von einem Pokemon - hätte Sonnfel eine Vorstufe, würde das hier sehr gut passen.

Ausarbeitung vom Sand finde ich top ganz vorne, ich glaube, das könnte man auch gut mit anderen Medien in Kombination umsetzen. Auch die Bäume finde ich toll und von den Ziffern die linkste 2, ich mag den Look, der used und broken unterstützt. Lediglich diese Hügel genau darüber irritieren meine Optik ein wenig, aber das sei mal dahingestellt ;)
Antwort von:  Dunkelseele
21.01.2021 20:55
Vielen lieben Dank fürs Kommentieren. :)
Im Großen und Ganzen bin ich auch gut durch das Coronajahr gekommen, wenngleich es dieses Jahr noch ne Fortsetzung hat. xD Aber auch das packen wir. Irgendwann muss das ja auch mal weggehen...o.o

Bei der Architektur war ich ja bewusst schlicht.^^ Ansonsten wäre ich erst wesentlich später fertig geworden. Das bild wollte ich unbedingt noch am gleichen Tag fertig haben und hochladen.^^
Wirklich erklären kann ich dir diese speziellen Details auch nicht. Aber das Wesen sollte etwas mutierter, seltsamer und etwas monströser aussehen. Wer rechnet bei Vögeln schon mit sowas.^^

Jup das rechts unten ist ein Coronavirus. Allerdings kein normales, sondern eins aus Plüsch, welches man auch im Shop GiantMicrobes kaufen kann. Das wollte ich einfach mal dazu zeichnen wie es fröhlich umherhüpft und nen Keks frisst.o.o Wie gut das nicht alles im Leben logisch und normal sein. Das wäre auch vollkommen langweilig. :D
Übrigens...ein Pokemon das auf einen Virus basiert wäre eh mal ne Idee. Sollten mal eins entwerfen. ;) Denke da kann man was interessantes draus machen.

Vielen lieben Dank!^^ Finde es immer super das du so schöne umfangreiche Kommentare schreibst. :D
Antwort von:  Connylein
21.01.2021 23:18
Ich hoffe es =) Es ist ja schon ein Unterschied, ob ich nicht zB ins Fitnessstudio gehe, weil ich nicht will oder ob ich nicht mal darf (auch wenn im Endeffekt man eh so oder so nicht gewollt hätte). Am Ende rollen wir alle durch die Gegend ^^'

Hmm, ich meinte außenrum darauf achten, dass ein spitzes Dach auch spitz bleibt und Ähnliches, nicht noch Details setzen (wobei so am Rand eine Andeutung sicher auch nice gewesen wäre).
Jaja, dieser Selbstdruck immer - den belasse ich beim Wichteln (da darf es das aber auch) und auch nur dort.

Achja, da gibt es noch viel mehr davon zu kaufen (Anbieter kA mehr), sahen teilweise echt niedlich aus, im Vergleich zu dem, was die echten so verursachen...
Oder eine Art Pokemon-Virus, die etwas mit den Pokemon's anrichtet? Vielleicht mutieren die dann, wie dein Vogel da oben? Ich überlasse das Projekt dir, ich glaube, du bist am besten dafür geeignet in dem Fall.

Ach joa, normal auch mit Tipps und Verbesserungsideen, aber in dem Fall muss ich passen - Vögel? Nicht mein Thema... Landschaften/Architektur? Nicht mein Thema... :D Hast du leider (oder Gottseidank?) Glück gehabt.
Von:  Megaloceros
2021-01-01T01:14:41+00:00 01.01.2021 02:14
Das bild ist echt gut umgesetzt. Leider verbreitet die Medien diesen Wuhan Virus als einer der schlimmsten virus aller zeiten. Aufgrund dem wollen sie uns grosse angst einjagen um uns besser zu kontrollieren. Dieser virus hat ne heilchance von 90% und ist nicht so schlimm wie die Grippe. Der Grund warum es viele tote gab, ist weil die Regierung Ärzten verweigert haben, die heilmittel zu benutzen. Ärzte werden zum schweigen gebracht und sogar getötet auf mysteriöser weise, wenn sie erzählen was eigentlich abgeht. in russland zum Beispiel wurden 3 aus dem Fenster des krankenhauses geworfen, die normalerweise nicht einfach so geöffnet werden kann. Einer hat den fall überlebt. In China wurde ein Arzt tod in seiner Wohnung gefunden. Und das alles nur damit wir alle die Chinesische Kommunistische Party die Ärsche küssen. x___x
Am schlimmsten fand ich das ganze Black Lifes Matter, die alle 4 Jahre seit obama präsident wurde, Lautstark herum maschieren, Lügen verbreiten das Polizei Dunkelhäutige jagen, dabei komplett ignorieren das laut statistiks, sterben dunkelhäutige mehr an dunkelhäutige und dunkelhäutige töten mehr hellhäutigen, als was wir glauben sollen. selbst hellhäutige sterben mehr in die hand der polizisten. Die meisten getöteten Dunkelhäutige sind krimineller und wir sollen sie alle wie heiliger behandeln. Floyd bekam ein Goldener Sarg, der Dunkel Ex Polizist nichts. Alle BLM und Antifa die unschuldige töten, Belästigen, Geschäfte zerstören und komplett durchgeknallt Psychopaten sind, werden gefeiert und als helden angesehen. Demokraten jubeln das und im selben Atemzug geben sie Trump die schuld. Sie Riskieren das leben von millionen von Menschen, nur weil sie 1 mann Hassen der Republikaner ist und sich nicht vor China verneigt. Trump kämpft für die Menschenrechte, für das volk und er wird seit 4 jahren fertig gemacht, lögen wird nur über ihn verbreitet und seinen Unterstützer und fans werden von Demokraten auf einer schwarzen Liste gesetzt, um "Bestrafung" zu erhalten. Wo hatten wir das schon? Sovietische Union, Nazi und China. Dazu wollen Demokraten das volk in ihr eigenes heim kontrollieren! Der Fledermausvirus kam zur rechten zeit, da die demokraten das mehr als deutlich ausnutzten. Es ist beängstigend das Nordamerikaner ihre Freiheit verlieren, wenn Pedo-Biden offiziell Präsident wird und das finde ich persönlich genauso schlimm wie die dreckige lügen des Wuhan Virus.
Antwort von:  Dunkelseele
01.01.2021 02:23
ääh.....o.ô Das ganze solltest du mal nem guten Freund erzählen der in der Pflege und somit an vorderster Front arbeitet. Der hat da ganz andere Einblicke als Leute die irgendwas vor sich hingooglen und alles unbequeme als Verschwörung oder Lüge betiteln. Ja, für die meisten mit einem guten Immunsystem wird die Covid 19 Erkrankung glimpflig ausgehen...jedoch ist das auch nicht garantiert.
Dein Kommentar hat nen gewissen WTF Status für micht, sorry. Und nein, ich bin niemand der alles blind glaubt. Ich hinterfrage, vertraue jedoch auch auf meine Intuition und auch auf meinen Hausverstand. Bin weder Panisch oder dergleichen, eherhabe ich das Gefühl das es eher die Leugner sind die Panik schieben und das dadurch deren Hirn aussetzt. *hust*
Was Black Lives Matter betrifft, dazu kann und möchte ich nicht viel sagen. Da fehlt mir definitiv der Einblick zudem ich mich nur ungern mit Politik befasse..ebenw eil die Menschen dadurch oft toxische Verhaltensweisen an den Tag legen und sich nur zerstreiten..gruselig...ich gehe regelmäßig wählen, das wars..x.x
Freut mich aber das dir die Umsetzung gefällt. :)
Ich wünsche dir einen angenehmen Restabend und eine erholsame Nacht. :3
Antwort von:  Megaloceros
01.01.2021 02:35
Ich habe Verwandten in Brasilien die bei der pflege arbeiten. Ein verwandte starb weil ihr der heilmittel verweigert wurde. Wie so vielen wurde sie einfach nachhause zurückgeschickt um elend zu sterben. Ich hatte vor eineinhalb jahren die gruppe gehabt von Weihnachten bis etwas nach neujahr. war ziemlich scheisse und ich kann mir nicht vorstellen ohne heilmittel und ganz allein zuhause zu sein und zu sterben. Die politik hat mich noch nie interessiert, bis SJW und feministen anfingen besonders hart anime Fans und gamer zu attackieren. Nachdem sie für die zerstörung der comic industrie mit ihrer Männerhass und rassismus gegenüber hellhäutigen und rothaarigen zerstört haben, sind sie fixiert auf die zerstörung von Manga weil es die einzige bereiche sind, die nicht durch ihrer Kult berührt wurde und weil es immer beliebt ist. Behaupten Frauen die dieselbe Figur wie uzaki-chan haben existieren nicht was ziemlich Diskriminierend ist. Ne Cousine in Brasilien hat dieselbe körperbau mit genetische grosse brüste. Sie ist 13 jahre gewesen wie sie jetzt aussieht weiss ich nicht. Hab kein kontakt zu ihr. ja so kam ich auf die politik. :/
Ab 2016 mit Gohstbusters fing es an. Magst du was nicht, wirst du angegriffen, als Rassist und sexist betitelt, die Feministen erkennen dich nicht mal als frau an weil sie opfer spielen wollen und alle kritiker als hellhäutige, heterosexuellen männern ansehen wollen. Vergiss die meinungen von dunklen leute, Frauen und minderheiten, Hellhäutige Männer sind schuld an alle problemen der welt, das ist ihrer agenda.
Am schlimmsten haben Konservativen, neutrale und rechte leute. Sie werden zensiert, angegriffen, das leben zerstört und falsche Gerüchte im netz verbreitet. die wenigen linken die zugleich neutral sind, werden auch angegriffen wie etwa Tim Pool/Timcast oder ClownfishTV. In Universitäten und Schulen ist die diskriminierung besonders hart.
Antwort von:  Dunkelseele
01.01.2021 02:46
DAs Problem ist im Gesamten das Menschen gern zum Extremismus neigen...ganz gleich wie der sich zeigt. Ob als Coronaleugner, der auf irgendwelchen furzigen Demos seinen Mist fabriziert, oder aber zu extremer feminismus etc....finde ich grundsätzlich kacke. ich halte nichts von Extremismus und suche lieber in der Mitte meine Antworten. Und warum sollte es keine Frauen geben die diesen oder jenen körperbau haben? Gibt doch solche und solche. Ich finde persönlich auch das Frauen zu sexualisiert dargestellt werden oder zu stereotypisch. Da finde ich es z.B. super das man bei Assassins Creed Valhalla auch eine Kriegerin spielen kann die alles andere wie klassisch weiblich wirkt. Und das man schnell für irgend ne banalität angegriffen wird ist ja leider nichts neues. Viele Menschen denken nur so weit wie ihr eingeschränkter Horizont reicht und alles was darüber hinausgeht ist gleich schlecht und reagieren mit hass und Abneigung darauf. Aber mir geht die Menschheit u.A. wegen der oft verkorksten Mentalität schon lange auf den Keks. Sorry falls ich wirr schreibe....ist schon etwas spät.^^
Von:  Oogie-Boogie
2021-01-01T01:04:56+00:00 01.01.2021 02:04
Düster...
Und echt gut gemacht.
Eindrucksvoll.

Aber dennoch:
FROHES NEUES JAHR!
Antwort von:  Dunkelseele
01.01.2021 02:05
Vielen lieben Dank.^^