Zum Inhalt der Seite
[English version English version]


Um Fanarts bewerten zu können, musst du dich einloggen
Fanart

JOPProjekt   [Zeichner-Galerie] Upload: 10.06.2018 00:25
O.o Ui ist ja schon wieder ewig her, dass ich mal was hochgeladen habe. Gut zugegeben in der Zeit ist tatsächlich noch ein bissle mehr entstanden als dieses Bildchen, aber das ist vorrangig für meinen Job oder für die Kinder entstanden.. also nix was ich jetzt hier unbedingt hochladen muss.. trotzdem bin ich nun doch überrascht wie schnell die Zeit vorrüber geht.. beim letzten Bild war ja ja noch einiges in meinem Leben anders Uiuiui. O.O
Aber gut. genug dazu nun kurz was zum Bild.

Das Konzept dazu habe ich schon ewig im Kopf. An sich wollte ich gerne eine art gegenüberstellung einer Geisha und einer Gisaeng machen (quasi Geisha vs Gisaeng) ich wollte es erst auf einem Bild versuchen, aber das fand ich nicht ganz so ne tolle Idee daher bin ich schließlich bei 2 Einzelbildern gelandet.

Der Hintergrund ist den traditionellen Koreanischen Tuschezeichnungen nachemfunden, irgendwie fand ich das als Hintergrund als einziges Passend... was bunteres hätte zu sehr von der Tänzerin abgelenkt. ´

für den Ramen hab ich dann mal meinen Illustrator ausgegraben um eine Art papiermuster zu gestalten. normalerweise wurden viele der Bilder in Rollen aufbewahrt, manche hatten auch wirklich interessante Muster... auch das wollte ich nachemfinden... aber bitte macht mich jetzt nicht fertig weil es nicht historisch korrekt ist.....

Naja Generell hat mich mal wieder alles ewig gedauert, vor allem weil ich ja schliesslich noch 2 kleine Kinder neben der Arbeit hab.. das ist manchmal schon schwer. Ich bin da immer über die 4 Stunden in der Woche dankbar wo ich mal zeit habe ich hinzusetzen... manchmal komme ich dann auch zum Malen. :-)

Ich hoffe es gefällt.

CA

dat JOP

p.s. Zwischenschritte gibt es bei Instagram... wenn das interessieren sollte, einfach bescheid sagen.
Themen:
Asiatische Kleidung, Geschichte / Historisches

Stile:
Computer Grafik, Alkoholmarker

Charaktere:
Eigener Charakter

Unterthemen:
Cheongsam

Zeit:
die Skizze ist ungefähr 2 Jahre alt... der rest ist in den letzten 2 Monaten stück für stück entstanden

besonders spass gemacht hat:
eigentlich mal wieder alles. Das ist eben doch mein Ausgleich! :-)

Orginal hängt bei:
Der Patenmami meiner 8 Monate alten Tochter. Es wird in ihrem Atelier hängen... Da freu ich mich drüber, weil da passt es hin.

Größe:
A2... ich mag das grosse Format, da kann man so viel Detail reinpacken!

Beschwerde


Kommentare (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Aila-San
2018-06-11T15:15:52+00:00 11.06.2018 17:15
Sehr beeindruckend. Hier stimmt einfach alles. Von der Komposition bis hin zur Farbwahl.
Die Kleidung ist richtig schön. der Faltenwurf gefällt mir sehr.
Auch strahlt das Bild eine gewisse Dynamik aus.
Antwort von:  JOPProjekt
11.06.2018 18:13
Vielen Dank!! Ich freue mich, dass ein bissle dynamik mit zu sehen ist. An sich ist der koreanische tanz wunderbar anzusehen. :-)
Freue mich, dass es dir gefällt
:-)
Von:  Carry-Berry
2018-06-11T12:52:46+00:00 11.06.2018 14:52
ein richtig tolles bild!
ich bin besonders von den farben beeindruckt. die verschiedenen rottöne der trommel – wunderhübsch :)
man merkt, dass die originalgröße a2 ist. man erkennt so viele kleine details. richtig gut!
:)
Antwort von:  JOPProjekt
11.06.2018 21:44
Danke für dqas liebe Kommi. Tatsächlich hab ich die Farbe der Trommel vor allem mit nem Blender und ich glaube dem roten Copic so hinbekommen...noch ein paar schatten mit Buntstift und fertig ist der lack... :)
Ich freue mich aber, dass die Farben gefallen zumal ich dieses Mal noch mit farbigen Outlines gearbeitet habe... das habe ich ewig schon nicht mehr gemacht und bei einem so grossem Bild macht man sich doch sorgen ob man nicht alles damit versaut! :)
Danke nochmal 'verbeu'
Von:  Nudelchen
2018-06-10T19:11:07+00:00 10.06.2018 21:11
Wow, das Bild sieht richtig klasse aus!
So eine hübsche Frau. *_*
Die Haare, der Schmuck, die Kleidung, das sieht alles so kunstvoll aus. Richtig elegant und so eindrucksvoll.
Die Koloration ist auch einfach Hammer!
Antwort von:  JOPProjekt
11.06.2018 21:49
DANKE!! Ich persönlich finde Gisaengs auch wirklich sehr elegant und kunstvoll. Wie Geishas haben sie sich ebenfalls eher als Künstler verstanden und es war einer der wenigen Berufe wo man als Frau egal welcher schicht ganz gut ausgebildet wurde. Ich finde das wahnsinnig faszinierendl Zumal sie in der populärkultur ebenfalls immer als sehr elegant, selbstständig und mysteriös dargestellt werden.
Hach.... ich hoffe, dass ich irgendwann mal noch Zeit für die Geisha hab... drück die Daumen :)
Antwort von:  Nudelchen
12.06.2018 21:36
Das ist wirklich interessant.
Und auch faszinierend.
Dann wünsche ich dir viel Glück für die Geisha. Und Spaß beim Zeichnen. ^^