Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Vampire Blues

Kapitel 2: Payback Time, von Jitsch

[22] [21] [20] [19] [18] [17] [16] [15] [14] [13] [12] [11] [10] [9] [8] [7] [6] [5] [4] [3] [2] [1]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (2)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Venedig-6379
2016-10-16T17:26:02+00:00 16.10.2016 19:26
"Nimm mich jetzt, auch wenn ich stinke!" xD Von der Stimmung her, war die Geschichte viel lustiger, während die andere viel düsterer war (und auch noch nicht klar war, ob es Vampire gibt oder nicht). Das heißt nicht, dass du alles lustiger gestalten sollst oder so, es fiel mir nur auf.
Antwort von:  Jitsch
18.10.2016 20:20
Interessant. Eigentlich war die erste ja vom Konzept mal ein Gag-Manga, aber ich gebe zu, dass davon nicht viel geblieben ist außer der Eingangsszene.
Von:  Olschi
2016-07-21T10:07:36+00:00 21.07.2016 12:07
Naja das war ziemlich witzig. Ich fand es cool, dass der Protagonist eher untypisch war, und der Vampirjäger sowieso xD
Die Hintergründe sind richtig krass, vor allem im zweiten Kapitel. Hast du sie zur gleichen Zeit wie die Figuren gezeichnet?
Auf jeden Fall freue ich mich schon auf das dritte Kapitel.
Antwort von:  Jitsch
21.07.2016 19:24
Hey,
Freut mich, dass dir die Story gefällt *_*

In Kapitel 2 sind die Hintergründe ab einschl. Seite 7 deutlich neuer als die Figuren. Beziehungsweise hatte ich die Figuren zumindest lange vorher schon mal mit Bleistift vorgezeichnet, getuscht habe ich die Seiten dann glaube ich wieder komplett auf einmal. Ich finde man sieht das auch ein bisschen am Detaillevel der Hintergründe bzw. wie fein die Linien jeweils sind. Alles ab Seite 12 ist übrigens dann wieder "aus einem Guss", also in relativ kurzer Zeit skizziert, gezeichnet und getuscht inklusive Hintergründe.