Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Remembering Gale

Kapitel 12: 09 - Chicken Game, von Pushcart

[1] [2] [3] [4] [5] [6] [7] [8] [9] [10] [11] [12] [13] [14] [15] [16]
Großansicht       Vollbild


Blättern mit der linken / rechten Pfeiltaste möglich
Kommentare zu dieser Seite (4)

Kommentar schreiben
Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
Von:  Lady_Ocean
2019-03-21T12:25:12+00:00 21.03.2019 13:25
Das klingt nach alles andrem als einer guten Beziehung zwischen Mutter und Tante. :( Und das, nach dem Lorn _so_ eine Nachricht von der Tante bekommen hat. Was es wohl ist, was besagte Tante nicht tun soll? Na ja, sich bei Lorn melden wahrscheinlich, aber warum? Das Problem an der Konstellation scheint mir momentan eher der Onkel zu sein. Vielleicht hat Lorns Mutter wegen des Onkels auch Angst, dass Lorn was passieren könnte - wer weiß, weswegen der im Gefängnis saß - aber den Kontakt zu diesem Familienteil abzubrechen, scheint das letzte zu sein, was er für richtig hält. Und Lorn hat einen ziemlich starken Gerechtigkeitssinn, finde ich.
Von:  Disqua
2019-03-20T17:16:06+00:00 20.03.2019 18:16
Du solltest dich mit deiner Mutter beizeiten aussprechen, aber ja, noah wartet, geh erstmal xD
Von:  CookieMango
2019-03-20T17:03:33+00:00 20.03.2019 18:03
Wofür verantwortlich?
Die Szene wirft so einige Fragen auf.
Antwort von:  F88
21.03.2019 10:13
Also entweder meint sie das lorn nicht für das leben seiner tante verantwortlich ist, und sie ihr eigenes ding machen soll, oder es gibt noch einen geheimen grund, den wir noch erfahren werden