Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Ora et Labora


Zeichner: abgemeldet   -   [Dōjinshi]
Erstellt: 01.02.2005
Neueste Seite: 08.09.2005
Nicht abgeschlossen
Leserichtung: Westlich
Kapitel: 2
Seiten: 28
  • Seiten: 10
    Neueste Seite:
    Status: Abgeschlossen
  • Seiten: 18
    Neueste Seite: 08.09.2005
    Status: Nicht abgeschlossen

Beschreibung
Deutsche Leserichtung!

Der Titel klingt verdammt kitschig, bringt aber eigentlich alles auf den Punkt.
In der Realität ist Raffael, wohnhaft in einem Kloster (der Kleidung wegen *grins*), auf der Suche nach seiner Vergangenheit. Ich habe mir die Szenarie ausgesucht, weil ich dadurch endlich mal ein wenig gezwungen bin Architektur/Perspektive zu zeichnen und da macht sich das Kloster sehr gut (deshalb das ORA (bete)).
Im krassen Kontrast dazu steht das wonach er sucht, Bilder die ihn verfolgen und deren Zusammenhang er erst im Laufe der Geschichte ergründet. Und weil ich Sci-Fi so mag wird das hübsch in ein Labor gepackt (LABORA (arbeite, weil er ja auf der Suche nach etwas ist, und wie passend das Labor von aus dem lateinischen kommt)).




Zurück zur Dōjinshi-Galerie