Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Necoras als: Hermes der Götterbote


Hermes der Götterbote
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von <span style='color: gray;'>abgemeldet</span>
  • Top-3-Foto - von Turalyon
  • Top-3-Foto - von Turalyon
Foto
Von: Turalyon (Fotograf)
Bild-Vorlage

Charakter
Hermes aus Hercules

Angelegt
24.05.2010, 16:122010-05-24T16:12:43Z Genauer

Freigeschaltet
24.05.2010, 16:12

Zuletzt aktualisiert
13.06.2010, 21:142010-06-13T21:14:51Z

  • Top-3-Foto - von <span style='color: gray;'>abgemeldet</span>
  • Top-3-Foto - von Turalyon
  • Top-3-Foto - von Turalyon
Bild-Vorlage

Charakter
Hermes aus Hercules

Angelegt
24.05.2010, 16:122010-05-24T16:12:43Z Genauer

Freigeschaltet
24.05.2010, 16:12

Zuletzt aktualisiert
13.06.2010, 21:142010-06-13T21:14:51Z

Hermes der Bote der Götter aus Disneys Herkules ^.^

Hermes (griechisch Ἑρμής, auch Hermeias Ἑρμείας, dor. Hermas Ἑρμᾶς) ist in der griechischen Mythologie der Schutzgott des Verkehrs, der Reisenden, der Kaufleute und der Hirten, andererseits auch der Gott der Diebe, der Kunsthändler, der Redekunst, der Gymnastik und somit auch der Palästra und der Magie. Als Götterbote verkündet er die Beschlüsse des Zeus und führt die Seelen der Verstorbenen in den Hades(Unterwelt). Er gehört zu den zwölf großen Olympischen Göttern.

Meist wird der Name auf das griechische Wort herma (ἕρμα „Felsen“, „Stein“, „Ballast“) zurückgeführt, das sich auf die Steinpfeiler am Rand griechischer Straßen beziehen soll, die zur Kennzeichnung heiliger Orte aufgestellt wurden. Aber auch eine Herkunft aus der Sprache der vorgriechischen Bevölkerung Arkadiens, wo die Herkunft seines Kultes angenommen wird, ist nicht ausgeschlossen.

Die römische Entsprechung zu Hermes ist der Gott Mercurius, dessen Name sich auf den Handel (lat. merces „Waren“) bezieht. Auch wurde Hermes (ähnlich einigen anderen griechischen Göttern) mit dem Gott Thot der ägyptischen Mythologie identifiziert. Als Hermes Trismegistos (Ἑρμῆς Τρισμέγιστος) galt Thot/Hermes als sagenhafter Verfasser zahlreicher philosophischer, astrologischer, magischer und alchemistischer Schriften, die Neuplatoniker führten sogar die Schriften Pythagoras’ und Platons auf diesen Autor zurück. Auch der Gott Anubis, der in der ägyptischen Mythologie die Seelen Verstorbener ins Jenseits geleitet, wurde mit Hermes identifiziert.

Zu den Epitheta des Gottes zählt Argeiphontes (Ἀργεϊφόντης „Argostöter“), was ihn als Töter des Riesen Argos aus der Io-Sage kennzeichnet. Die Namen Psychagogos (ψυχαγωγός) Psychopompos (ψυχοπομπός) und Nekropompos (νεκροπομπός) „Seelen-“ oder „Totenführer“ beziehen sich auf seine Funktion als Todesboten, Atlantiadēs (Ἀτλαντιάδης) weist auf seinen Großvater Atlas, Kyllenios (Κυλλήνιος) auf seinen mutmaßlichen Geburtsort hin. Er galt als „Überbringer der Träume“ (hēgētōr oneirōn ἡγήτωρ ὀνείρων) und Glücksbringer (ploutodotēs πλουτοδότης, „Bringer des Reichtums“); seine Zuständigkeit für den Handel umschreiben die Epitheta „der den Verkehr Betreffende“ (empolaios ἐμπολαῖος), „Einfuhrhändler“ (palinkapēlos παλιγκάπηλος) oder „der den Profit Bestimmende“ (kerdemporos, κερδέμπορος) oder „der zum Markt Gehörige“ (agoraios ἀγοραῖος). Außerdem wurde er als „Hundebezwinger“ (kynanchēs κυνάγχης, eigentlich „Hundewürger“) betitelt.

Bei den Griechen wurde Hermes meist jugendlich und bartlos, mit einem breitkrempigen Hut (Petasos), später einem geflügelten Helm, geflügelten Schuhen oder geflügelten Schultern und dem zaubermächtigen goldenen Hermesstab (griechisch Kerykeion, lateinisch Caduceus) dargestellt. Mit diesem kann Hermes einschläfern und Träume bewirken, der Stab ist ebenfalls ein Symbol für ihn. Neben dem Stab, der von zwei einander anblickenden Schlangen umwunden ist, hält er auf römischen Darstellungen meistens einen Geldbeutel.

Er wird auch manchmal mit einer Schildkröte oder mit einem Widder dargestellt. Sofern Hermes bärtig dargestellt wird, ist dieser Bart spitzig und nach vorne gekrümmt. Man sieht ihn auch mit einer Sichel, mit Pfeife und Degen oder als Hirte mit Rind. Der Hut wird auch halb schwarz, halb weiß dargestellt, manchmal trägt er auch den Panzer der Schildkröte als Helm auf seinem Kopf.


Fotoordner

[1] [2]
/ 2
    [1] [2]
    / 2


    Kommentare zum Kostüm (19)
    [1] [2]
    / 2

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
    Von:  Qualle
    2016-02-23T11:33:54+00:00 23.02.2016 12:33
    Ich weiß leider keinen besseren Kommentar als: Wie geil ist das denn! Bin begeistert!
    Von:  Delaya
    2013-07-22T11:49:39+00:00 22.07.2013 13:49
    OmfG!!! XD
    Das is ja mal 'n geiles Cos!!
    Von:  Dragonil
    2011-07-05T20:50:06+00:00 05.07.2011 22:50
    Nekoras du überraschst mich immer wieder ^^
    Von:  MarronNagoya
    2011-04-16T13:33:36+00:00 16.04.2011 15:33
    hammergeile idee, sieht toll aus!
    Von:  MissChocolate
    2011-03-31T12:51:16+00:00 31.03.2011 14:51
    XDDD
    Geilo, wieso seh ich das erst jetzte?
    Von:  Tomatenkistenfee
    2010-11-25T18:10:25+00:00 25.11.2010 19:10
    okay das cos ist echt mal genial XDDDDD
    du hast das richtig geil umgesetzt! * 1+ mit sternchen geb xD*
    Von:  Jellywish
    2010-06-29T21:46:57+00:00 29.06.2010 23:46
    this is made of awesome *___*
    wie originell~
    Von: abgemeldet
    2010-06-12T21:43:10+00:00 12.06.2010 23:43
    Wie geil! <3
    Von:  Fullmoon
    2010-06-12T21:41:56+00:00 12.06.2010 23:41
    XDDD
    ich dachte erst ich hab mich verguckt.
    aber echt cool!
    Von:  bakka-tschan
    2010-06-08T23:01:00+00:00 09.06.2010 01:01
    NOOOOOOOOOOIN!!!! Wie geil! XDDDD
    Ein AvatarVieh!!! *gesteinigt wird*

    hahaha, nee ehrlich, das ist genialst!! XDDD

    Zurück