Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Citavia als: Flamara Gijinka


Flamara Gijinka
Gespeichert.
    Foto
    Von: Citavia
    Bild-Vorlage

    Charakter
    Flamara (136) aus Pokémon

    Angelegt
    07.02.2017, 22:052017-02-07T22:05:55Z Genauer

    Freigeschaltet
    27.03.2017, 20:59

    Zuletzt aktualisiert
    27.03.2017, 17:462017-03-27T17:46:24Z

    Nicht käuflich

    Ausgaben
    90,40 €

    Arbeitszeit bis zum Finalen Cosplay
    43,30 h

    Vergeutete Arbeitszeit
    3,45 h

      Bild-Vorlage

      Charakter
      Flamara (136) aus Pokémon

      Angelegt
      07.02.2017, 22:052017-02-07T22:05:55Z Genauer

      Freigeschaltet
      27.03.2017, 20:59

      Zuletzt aktualisiert
      27.03.2017, 17:462017-03-27T17:46:24Z

      Nicht käuflich

      Ausgaben
      90,40 €

      Arbeitszeit bis zum Finalen Cosplay
      43,30 h

      Vergeutete Arbeitszeit
      3,45 h

      Cosplay # 6

       

      Die Tochter meiner Freundin wollte unbedingt mit uns zusammen die Evoli Entwicklungen der 1. Generation mit uns machen, die kleine Maus selbst als Evoli. Wir hatten uns dann entschlossen es in Gijinkalook umzusetzen. Mein Part Flamara.

       

      Nach dem ich einen entwurf gemacht habe und für diesen auch Die Stoffe gekauft habe, so wie ein Schnittmuster. ging es ans eingemachte.

       

      Es ist mein aller erstes Kleid, das Grundkleid ist aus roten Samt und schon war die erste Abweichung von meinen ursprünglichen Entwurf da, statt  einen asymetrischen Schnitt wurde es doch ein normaler Schnitt mit V- Ausschnitt.

      Also das Grundklei wie obend geschrieben ist aus rotem Samt, die ärmel aus einem rotem Spitzenstoff.

      Wenn ich erlich bin hatte ich ganz schön bammel cor der Spitze, aber es hat besser geklappt als gedacht.

       

      Dann kam der Fellkragen, da ich kein passendes fell gefunden hatte, habe ich einfach eine Flauschdecke genommen, und den Kragen per Hand angenäht, da man die naht mit der Maschiene gesehen hätte *nerv* .

      Mitdem Kragen fertig und das gesamtbild angeschaut, dachte ich, "wie Langweilig" also musste irgendwas noch extra dran. Ein Gürtel!?! Den Gürtel hatte ich aus Heißkleber gemacht und kold Angemalt, sah echt gut aus, nur ist er nun nicht mehr dabei, da er sich mit der Fellschleife nicht vertragen hat.

       

      (Den ursprünglichen Entwurf nun komplett ignoriert, entwickelte es sich zum Selbstläufer der Improvisation)

       

      Ich beschloss nun Doch eine Schmuckborte anzunähen, da diese aber nur bis zur tailennahmt ging musste noch etwas um die Tailerum, da kam dann endlich mein Etwurf wieder zu statt einen Umhang zumachen machte ich daraus einfach eine Taillenschleppe <3 diese einfach mit einen Gummiband gerafft. und an der Außenseiten restliche Schmuckborte. Da die Schleppe aus Chiffon war und sehr weich gefallen ist, sparte ich mir das Umnähen da sonst der Fluss des Stoffes gestört worden wäre. Kerze an , Stoff vorsichtig an der Schnitkante veröden <3 fertig !

       

      Die Schleife an der Rückseite die den Schweif von Flamara dastellen soll, hat ein neues Problem auf gebracht, wie bekomm ich sie Fest, sie ist echt Groß und schwer <.< Annähen, nein damit hätte ich das Kleid kaputt bekommen. Ankleben?, auch nicht wollte sie ja auch abnehmen können. Mit Sicherheitsnadeln, ja ! nur leider hatte ich nicht so Große davon da.. also müssen es die kleineren wuppen. 2 an der Zahl und mehrere Stiche in die Finger und die schleife hing am Kleid. Mir gefällt die lösung immer noch nicht so ganz, aber sie Hängt!!!

       

      Zur Wig:

       

      Ich Liebe meine Flamara Wig, aber was machen mit dem Ohren, ich wollte auf keinen fall richtige Ohren machen. Ich nahm also Drat, Flechtete oberhalb der Wig 2 Stähnen mit diesen drat und Bog diese mir zurecht <3 tadaa... Meine Ohren sind nun aus einer Frisur herraus enstanden. Fehlte nur noch Schmuck. Ein alter Haarreif mit Goldenensatinband umwickelt und dann aus  rotem Satinband Kansashiblumen gebastelt und auf den Haareif geklebt.

       

       

      Fertig war das Cosplay <3

       

      Zu sehen wir es Sein am Freitag auf Der LBM 2017

       



      Fotoordner

      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        1
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: Ingo Morgenstern
      • Foto des Kostüms
        Fotograf: Citavia
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: David V. Werbegemeinschaft Oberlausitz
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: David V. Werbegemeinschaft Oberlausitz
      • Foto des Kostüms
        Fotograf: Citavia
      • Foto des Kostüms
        Von: Citavia
        Fotograf: David V. Werbegemeinschaft Oberlausitz

        Skizzen



        Kommentare zum Kostüm (2)

        Kommentar schreiben
        Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
        Von:  Deedo-chan
        2017-04-01T17:39:59+00:00 01.04.2017 19:39
        Meine tolle Flamara ♡ vielen Dank das du es mitgemacht hast! Du sahst so bezaubernd drin aus. Und man würde nie auf die Idee kommen das es dein erstes selbstgenähtes Kleid ist.
        Von:  nyuu_cat
        2017-03-28T08:38:22+00:00 28.03.2017 10:38
        Auch wenn dein Plan für das Cosplay zuerst umgeworfen wurde, sieht es doch wirklich sehr schön aus ^~^
        Die Gijinkaversion passt zu Flamara!
        Und deine Perücke ist einfach nur Liebe *__*
        Antwort von:  Citavia
        28.03.2017 13:43
        Ich Danke dir <3

        Zurück