Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Xawin als: Lelouch vi Britannia [Emperor Vers.]


Lelouch vi Britannia [Emperor Vers.]
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von AB_the_diablo
  • Top-3-Foto - von AB_the_diablo
  • Top-3-Foto - von Butters
Foto
Von: Butters
Bild-Vorlage

Charakter
Lelouch Lamperouge/vi Britannia/Zero/Julius Kingsley aus Code Geass

Angelegt
30.10.2016, 11:272016-10-30T11:27:59Z Genauer

Freigeschaltet
24.10.2017, 12:07

Zuletzt aktualisiert
24.10.2017, 15:052017-10-24T15:05:13Z

Selbst gefertigt:
Alles ;____;

Gekauft:
//

Liebe:
Mein Hut und der Gürtel! Ich steh auf die Teile XD

Hass:
Die Empfindlichkeit der Kugeln O^O

Zufriedenheit:
10/10 (auch wenn ich die Wig neu machen will)

Getragen:
FBM 2016 (DCM Finale) / FotoCon 2017

  • Top-3-Foto - von AB_the_diablo
  • Top-3-Foto - von AB_the_diablo
  • Top-3-Foto - von Butters
Bild-Vorlage

Charakter
Lelouch Lamperouge/vi Britannia/Zero/Julius Kingsley aus Code Geass

Angelegt
30.10.2016, 11:272016-10-30T11:27:59Z Genauer

Freigeschaltet
24.10.2017, 12:07

Zuletzt aktualisiert
24.10.2017, 15:052017-10-24T15:05:13Z

Selbst gefertigt:
Alles ;____;

Gekauft:
//

Liebe:
Mein Hut und der Gürtel! Ich steh auf die Teile XD

Hass:
Die Empfindlichkeit der Kugeln O^O

Zufriedenheit:
10/10 (auch wenn ich die Wig neu machen will)

Getragen:
FBM 2016 (DCM Finale) / FotoCon 2017

I must spill yet more blood, so the blood already split will not be in vain.

Dieses Cos... ach du meine Güte... wo soll ich bloß anfangen XD

Dieses Cosplay ist für das Finale der 10ten DCM 2016 entstanden - wir saßen nach der Dokomi mit unseren Einladungen zum Finale, immer noch in kompletter Überforderung, und dachten uns nur: Jetzt... brauchen wir ieine gute Idee!
Da wir CLAMP lieben musste es irgendwas aus CLAMP sein. Ja.... Und irgendwie wussten wir schon das es ein Drama Auftritt sein sollte (wir lieben gute Drama Auftritte)!
Da kam mir der Gedanke das mein Schatz vor UUUUUURzeiten mal angemerkt hatte wie gerne sie das Artwork Dress von Nunnally machen wollte. Und Code Geass eigenen sich super für Drama. Vor allem Nunnally und Lelouch (die wir btw hardcore shippen aber das ist eine andere Sache XD)
Dann stand nur noch die Frage im Raum: Was zieh ich dann an? Welche Version von Lelouch?

Da es die Empress Version von Nunnally war musste es natürlich die Emperor Version von Lelouch sein - leider hat sich die Artbook Version nicht für die DCM geeignen von der Vorlage her (plus ich finde diesen gigantischen Hut den er da hat einfach mal potten hässlich)
Also ist es die ganz normale Anime Emperor Version geworden wo er SPOILER ALERT stirbt - das hat dann auch mti dem Inhalt unserer Auftritts am meisten Sinn gemacht - von daher: Perfekt :D

Das ganze Cos ist mit sehr viel Schweiß / Nervenverlust und Blut entstanden... ja vor allem Blut weil es natürlich WEIßER Stoff ist und da muss man natürlich gekonnt wie man so ist als Cosplayer gleich dreimal so oft drauf bluten wie auf nen dunklen Stoff (kill me - hier als Anmerkung: Garn und Spucke hilft am besten um schnell das Zeug aufzuhalten sich reinzufressen!)

Nebenbei war dann auch noch das Cos von meinem Schatzi dabei und der Mantel und der Käfig welche beide zu ihr gehören! Schaut euch bitte ihr Cosplay an: Sie sieht sooo wunderschön aus!

Zur Fertigung:
 
Spoiler

Bevor ich jetzt groß anfange zu erklären: Wenn ihr bestimmte Fragen zu iwelchen Techniken habt, scheut euch nicht mir zu schreiben :D Ich versuche immer iwie alles best möglich zu erklären und mache auch keinen Geheimnis aus iwelchen Techniken oder sonst was (wäre ja eh totaler Schwachsinn)

Ich hatte mir lange vorher überlegt wie ich die Applikationen an das Cos machen sollte. ZickZack ist nicht so recht mein Ding aber Draufbügeln fand ich auch nicht wirklich passend. Dann hab ich mir ein paar alte Muster aus der Lehrzeit meiner Mutter angeschaut. Das waren eigentlich nur so Stopfmuster. Ich wollte die ganzen Applikationen iwie erhaben damit es nicht so platt aussieht und in Kombination mit den nahtlosen Einfassungen mit Blindstich kam ich auf die Idee: Das kann man doch sicher auch mit Applikationen machen.
Sprich die ganzen Applikationen wurden mühevoll erstellt und dann mit Hand aufgenäht. Sie sind zweiseitig mit ver. Vlieseline unterbügelt und mit sich selbst gefüttert und aufgeschnitten und jaaaaaa... das Zeug kostet schweine viel Zeit (der große Mantel von Nunnally ist auch so entstanden) aber es macht einfach das sauberste Ergebnis ;____;
Kann man aber wenigstens gut beim Fernsehen machen
Gott sei Dank hatte ich in der Zeit Studienferien sonst hätte ich das nicht alles geschafft (plus ich habe gott sei Dank rechtzeitig angefangen)

Hemd:
Das war eins der ersten Teile die ich gemacht habe.
Es musste knackig eng sein und hatte aber mal direkt dieses Muster am Kragen das in den Kragen übergeht (kill me).
Der Grundschnitt war eig ganz gut, was auch an dem Stoff lag, und naja dann kam die Applikation. Die Kugel ist wie alle anderen eine Christbaumkugel aufgeschnitten und mit Serviettenkleber versiegelt... warum versiegelt? Naja: Die Kugel wird in das Lederstück eingeklebt, das Lederstück an die Applikation dran und dann die Applikation festgenäht... und beim Festnähen bin ich ausgerutscht und hab nen mega Kratzer in die Kugel gemacht... Die Applikation war übrigens schon komplett dran.... Und zu dem Zeitpunkt war es noch nicht beschichtet.... ALSO WAS LERNEN WIR DRAUß?
Das Ding nochmal komplett ab, und alle noch nicht geklebten Kugeln beschichtet damit die etwas robuster werden und die ganze Prozedur dann halt nochmal.
Das war auch so einer meiner Hauptverzweiflungspunkte bei dem Cos x.x
Es war auch allgemein schwer da die Applikationen zwar einzeln sind aber proportionsmäßig zusammen hängen (das Hemd mit der Westenjacke, etc.)
Und iwie musste viel gleichzeitig entstehen und mit SEHR SEHR vielen Versuchen an Schablonen aus stabiler Pappe.
Die Knöpfe sind überzogen und einfach dran gemacht, erfüllen aber keine Funktion XD

Hose:
Die Hose ist nur ne Hose mit Gummis unten damit alles schön straff bleibt *yay*

Westenjacke:
Das nächste große Teil. Die schwarzen Teile sind aus Leder und iwie war alles ein Hick Hack wegen den Applikationen zu testen weil man es nicht wirklich stecken konnte weil man einfach JEDEN FUCKING STICH auf diesem Leder sieht...
Ich war froh das das Ding so einfach abgefüttert war und mit goldenen Rand keine lustigen Verdreh-Aktionen bedurfte. Das Ding besteht übrigens nicht aus irgendeinem fancy schnitt sondern literally nur aus ein paar Vierecken und dann ein bisschen Taille reingenäht.
Da das Ding so krasse Schulterbreiten hat, sind oben ganz kurze Korsagenstäbe reingearbeitet damit es hält aber auch nicht zu steif wird.
Die Applikationen an Kragen und Rücken mit der typischen Technik.

Gürtel:
Ich mochte das Ding echt gerne. Es verleiht mir in diesen tausend weißen Teilen die doch auftragen, eine Körperform XD
Aus Leder und mit der typischen Technik. Hinten geht es mit zwei Haken zu. An dem Gürtel sind die grünen Tropfen:
Die Tropfen selbst sind aus Glas und wurden mir als Freundschaftsdienst von einer bekannten Glasmanufaktur extra gemacht. Dann habe ich mit Fimo die goldenen Kappen drauf gemacht (was echt super geklappt hat) - die Schnur war direkt reingearbeitet mit ins Fimo. Die Kugeln sind Styroporkugeln, beschichtet und bemalt, genauso wie das Fimo. Warum Styroporkugeln? Weil das Ding eh schon schwer genug war und ich etwas Gewicht einsparen wollte um den Faden zu entlasten.
Mit dem überstehenden Faden ist es dann direkt an den Gürtel genäht.

Hut:
Der Hut ging lockerer von der Hand als ich es erwartet hatte. Auch hier waren die goldenen Umrandungen eine große Erleichterung bezüglich des Nähens / Abfütterns. Ich habe einfach, bestimmt so an die 10 Schnittmuster aus Pappe gemacht bis es mir perfekt gepasst und gefallen hat.
Allgemein kann ich es empfehlen Schnittmuster für stabile Teile aus Pappe zu machen - ich meine damit Pappe wie z.B. von Müsli Verpackungen. Diese Stärke ist super für sowas.
Auch hier nix neues bei der Applikation und das gleiche Vorgehen für den Tropfen an der Seite.
Der Hut hält von sich weil er einfach perfekt auf meinen Kopf mit Wig passt.

Umhang:
Dieser seltsame seitliche Umhang. Er fällt ganz glatt hinunter aber dann hat er plötzlich tausendfaches Volumen wenn das Ding fliegt (= macht keinen Sinn)
Ich wollte ihn wegen meinen Vorlagen glatt fallen lassen aber auch nicht eingequetscht sein. Mit viel probieren durch Bettlaken hab ich dann irgendwann ein gutes Mittelmaß gefunden (auch hier war es kein mega awesome schnitt sondern nur so ne seltsame halbe Parabel und dann einfach tausendmal rumprobiert)
Der Kragen war eigentlich auch kein Problem und das Abfüttern auch nicht. Dann gab es aber noch dieses seltsame Schulter-Teil-Ding-Irgendwas-Schwengel.... Keine Ahnung XD
Ich hab hier auch einfach Stoff genommen und den gefaltet und iwas versucht bis es eben so aussah. Es war echt schwer ein mittelmaß zu finden wie weit es heraus stehen sollte, auch bzgl dieses extra Schwengels....
Auch hier einfach tausend mal probieren und stecken und blahhhhh....

Bänder:
Die Bänder waren leicht zu machen und einzufassen. Ich muss nur immer aufpassen sie an die richtige Seite zu machen. Gleiche Technik bzgl der Applikationen und der Tropfen.

Schuhe:
Es gibt sicher Leute die tausend mal besser Schuhe überziehen können als ich aber ich bin zufrieden damit. Es sind die gleichen schuhe die ich auch als Jibril hatte, nur aufgetrennt und alles stramm gemacht. Dann Stück für Stück die Stoffteile genäht und angeklebt. Unten den Rand bzw die Sohle weiß bemalt.
Dazu kamen dann noch die Beinstulpen die mit Reißverschluss zugehen und mit nem Druckknopf an der Hose halten!


Allgemein lässt sich noch sagen das es echt schwer mit den Applikationen war die richtige Größe zu finden. Proportionsmäßig ist CLAMP ein Graus x.x Ich habe für jedes Muster immer so mind. 4-5 Schablonen gefunden bis es passend war. Ich bin halt leider keine 2 Meter groß mit 4 Meter Armen und Beinen XD Oder wie auch immer CLAMP sich das vorstellt.
Ich empfehle euch daher: Probiert es aus, macht Schablonen, haltet es dran, gibt euch nicht gleich zufrieden aber versucht jetzt auch nicht so zu tun als hättet ihr die Maße dieses Zeichnungen. Es geht einfach nicht XD Ihr müsst für euch das richtige Mittel finden damit ihr nicht wie ein Umpalumpa in den Klamotten ausseht XD
Aber ihr kriegt das hin (wenn ihr es euch denn antun wollt XD)
 
Es hat sooo viel spaß gemacht ihn zu machen vor allem mit meiner kleinen süßen Schwester (auch wenn ich mich nicht hinsetzten konnte ;___;)

Und irgendwie haben wir dann mit den Cosplays den Titel geholt?! Ich bin immer noch verwirrt XD Vielen Dank an alle die uns so lieb zugesprochen haben und uns unterstützt haben! TAUSEND DANK! Ihr seid einfach klasse!
Es hat so Spaß gemacht ihn zu tragen und den Skit aufzuführen!
Und ich hoffe euch allen hat es gefallen <3
 


Fotoordner

[1] [2] [3]
/ 3
    [1] [2] [3]
    / 3


    Kommentare zum Kostüm (1)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
    Von:  Butters
    2017-10-23T10:01:08+00:00 23.10.2017 12:01
    Mein wunderbarer beloved Bruder! Ich liebe das Cosplay an dir so, ich liebe dich so oh Gott ♥ danke für alles und ich will noch ganz viele Versionen von ihnen machen und ganz viele Bilder! ♥♥♥

    Zurück