Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

CookieNatsu als: Nobuo Terashima


Nobuo Terashima
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von JessieSilver
  • Top-3-Foto - von Chikara-chan
  • Top-3-Foto - von JunAkera
Foto
Von: JessieSilver (Fotograf), JunAkera
Bild-Vorlage

Charakter
Nobu Terashima aus Nana

Angelegt
16.08.2014, 11:382014-08-16T11:38:25Z Genauer

Freigeschaltet
16.08.2014, 15:01

Zuletzt aktualisiert
25.08.2015, 21:082015-08-25T21:08:07Z

Nicht käuflich

7 Kommentare
  • Top-3-Foto - von JessieSilver
  • Top-3-Foto - von Chikara-chan
  • Top-3-Foto - von JunAkera
Hachi, warte! Bitte... Behandle mich nicht anders, nur wegen meiner Gefühle zu dir.

Dann los... Zerstör meine Illusionen! Denn ich weiß nicht, was ich sonst noch tun soll, um aufzuhören dich zu lieben!!!



Nobu... eigentlich so gar nicht einer meiner Lieblingscharas.. ist mir aber dennoch ans Herz gewachsen. Wie kam es dazu, ihn zu cosn?
Ich hab (nach einem halben Jahr der Überredungskunst) es geschafft, Schatz davon zu überzeugen, dass wir bei der DCM mitmachen könnten. Dann haben wir hin und her überlegt, was wir machen könnten, und blieben bei Nana hängen. Zwecks Größenunterschied und auf der Suche nach passenden Charas kamen wir dann zu Nobu und Hachi. Und sofort flossen die Ideen und (etwas) Motivation.

Das Cos war viel viel aufwendiger als erwartet! Ich saß wirklich einen Monat lang beinahe jeden Abend und Tag an dem Cos und den ganzen Kleinigkeiten dazu. Wer viel Zeit und Lust hat, kann sich das ja mal alles anschauen ;)
Spoiler

Schritt 1 - das Hemd
Ich dachte, ich fang mal damit an. Kann ja nicht so schwer sein, dachte ich. Erstmal ein richtiges Schnittmuster für ein Hemd mit Schulterpasse besorgt. Und Nähanleitung natürlich. Ich dachte so 'klar, an einem Wochenende schaffst du das locker' ............. ich hab 5 Tage gebraucht.......... Die Anleitung war für mich wie der Lateinunterricht früher - unverständlich und altertümlich. Also erstmal Schritt für Schritt gemacht. Irgendwann den Überblick verloren. Die Schulterpasse falschrum angenäht. Das Ding solange angeschaut, bis ich endlich erkannt habe, WAS ich da nähe. Ich hatte nämlich bis dahin KEINE AHNUNG, was das für ein Teil ist und wie es am Ende aussehen soll xDD' Dann hab ich es natürlich rausgetrennt und frisch reingenäht. (Nähte auftrennen und frisch nähen hab ich btw wirklich oft gemacht). Der Kragen war auch eine Katstrophe - einfach weil ich die Anleitung nur nach 50987654567890x lesen verstanden hab. 1 1/2 Tage hab ich mit dem Kragen verbracht. Nur um den Rest des Tages darüber zu diskutieren, ob er zu kurz ist oder nicht, ob ich ihn nochmal neu mach, ob ich Zeit dafür hab etc. pp. .... xD' Er blieb dran...
Dank der Anleitung hab ich jedoch endlich gelernt, wie man Ärmel richtig annäht! *happy* Und worauf ich mich gefreut hatte waren die 2 Paspeltaschen. Ja - meine Taschen sind echt! Keine Faketaschen wie früher! Sie sind zwar vielleicht nur 4 cm tief, aber sie sind echt xD
Dann noch die Knopflöcher (Perfektion war bis dahin bei 100% und ich hab ich weiß nicht wie viele Knopflöcher als Probe angefertigt). Die Knöpfleisten waren btw beide verstärkt und meine Nähmaschine fand das gar nicht lustig. Die Knopflöcher enstanden also mehr.. per Nähmaschinenrad per Hand drehen... Ab da mochte meine Maschine mich eh nicht mehr.
Alles ist natürlich unglaublich sauber und ordentlich vernäht, versäubert und alles, damit es soooooo gut wie möglich wird. Das war vielleicht ein .... Spaß ... besonders weil meine Maschine wie gesagt... naja egal, weiter im Text!
Ich bin unglaublich zufrieden mit dem Hemd! Mein erstes komplett ohne Hilfe genähtes Hemd und .. es sieht so ordentlich aus ;___; Ich hab mich auch unglaublich über die ganzen Komplimente dafür gefreut ;__; Und über jedes "es sieht aus wie gekauft" QwQ ♥

Schritt 2 - die Hose & das Top
Die Hose war schon unter etwas mehr Zeitdruck geschaffen. Ging aber eigentlich recht einfach, zumal ich denselben Schnitt benutzt hab wie bei meinem Gary Cosplay. Und durch die vielen Tipps von Schatz und ein paar geschickten Handgriffen gibt es dazu fast nichts zu erzählen. Sie hat mir auch den Bund drangesteckt, worin ich auch ein unglaublicher (Anti-)Held bin. Die Taschen sind auch wieder echt (>DDD ich liebe Taschen!). Dieses Mal saß ich an der Nähmaschine von Schatz, weil meine mich ja nicht mehr mochte. Ihre mochte mich plötzlich genausowenig. Vielleicht waren auch das warme Wetter und die Dauerbelastungen dran Schuld. Aber es hat irgendwie geklappt. Dieses Mal war sogar der Knopf nicht zu weit innen und der Reißverschluss hat auch gut reingepasst und war nicht zu lang xD
Das Top war natürlich jetzt nicht so schwer. Aber auch feinsäuberlich vernäht.

Schritt 3 - das Halstuch & der ganze SchnickSchnack
Oder eher: Halstuch, Fußballspiel (7-1!), Gürtel und alles durcheinander ab da! Die Zeit wurde knapp, die WM-Spiele spannender und auf einmal war da keine Struktur mehr zu erkennen! Das Halstuch zu nähen war natürlich recht simpel. Einmal ein Quadrat bitte! Nur leider hab ich immer dann, wenn ich was gesteckt hab, eins der ersten 4 Tore verpasst :< Egal, weiter gemacht, genäht und dann gejubbelt.
Ein paar Tage später wurde es dann bemalt und fertig war es!
Danach kam der Gürtel und die Armbänder... Oooooh~ das Leder war so gekauft. Und die Druckknöpfe/Ösen mussten erstmal rein. Und je breiter das Leder wurde, umso dicker... Ich saß ewig an den ersten Löchern. Es ging und ging nichts durch! Diese billig Drückknopfsets sind wohl eher für normalen Stoff gemacht als für Leder. Da vergingen einige Stunden Buffy und ich hatte zwar schmerzende Hände, aber keine Druckknöpfe drin.
Als das Problem ENDLICH fertig war, kam das leckere Grillen, bei dem wir in Teamarbeit die Löcher reinbekommen haben und die Nieten eingesetzt haben. Nomnomnom. Das werd ich so schnell nicht vergessen xD Nur die Gürtelschnalle anzunähen war dann wieder Horror. Das dicke Lder hat ohne Witz mehrere unserer Nadeln zerstört. Ich musste die Nadeln mit der Zange durchziehen und mit einer anderen Zange von hinten durchdrücken. Da gingen einige zu Bruch. Aber es hat geklappt und es hält und damn - ich hab geilen Punkerschmuck! >D
Dann gab es noch das weiße Tuch. Kaum der Rede wert - aufgemalt, ausgeschnitten, versäubert, wie ein riesen Baby mit Lätzchen an der Hüfte gefühlt, fertig.

Schritt 4 - der Schmuck
Heißt die Ohrringe und der Ring. Plan war, das ganze aus Gießharz zu machen. (Zumal die Orginal Vivienne Westwood Ohrringe 55$ gekostet hätten und auch zu dem Zeitpunkt im Shop nicht erhältlich waren) Die Formen hat Schatz gemacht. Dann ging das Drama mit der Gießform los. Wir haben die ich glaub 4 Mal frisch gemacht. Die ersten 3 waren.. schief, unförmig, schlecht. Daraus wurde dann ... nichts... Weil die Hälfte rausgeflossen ist und die anderen schräg drin gestanden war. Die 4. Form.. hat uns unseren Formbecher zerstört.. im Wasserbad.. Einige kennen das hübsche Bild davon vielleicht.. Aber dann haben wir endlich neue Silikonmasse gehabt und eine bessere Form. Dann hats geklappt und wir hatten endlich unseren Schmuck! Was für ein Kampf! Die Farbe war bereits in dem Gießharz drin und hat auch gut gepasst.
Der Ring wurde anschließend noch mit einem Stück goldenes Fimo verschmückt - weil das da oben drauf gepackt wird und der Vivienne Westwood Orb oben eingraviert war.

Schritt 5 - die Perücke & das Makeup
Die Perücke war von der Farbe her ein Glücksgriff - weil ich aber auf Nummer sicher gehen wollte, hab ich sie 2x bestellt. Man weiß ja nie. Und wie zu erwarten war, war sie zu licht. Also haben wir in gemeinsamer Teamarbeit "aus 2 mach 1" gespielt. Die Perücke ist von oben bis unten komplett verdichtet! Das war eine Arbeit! Dafür ließ sie sich aber auch echt gut stylen >o<
Das Makeup war auch ein Graus... um das auftragen zu können und pünktlich um 7 Uhr aus dem Haus zu können, bin ich um 3:15 Uhr aufgestanden! Erstmal die Haare kleingeflochten, weil die Perücke natürlich zu eng wurde durch die vielen eingearbeiteten Tresen. Dann ... die Augenbrauen abkleben.. Oh Gott, das ist so eklig! So viel Kleber, Makeup, Kleber, Puder, Kleber Kleber Kleber... Aber es hat geholfen! Ich konnte meine Augenbrauen größtenteils abdecken und heller aufmalen. Dann den Rest gemacht und viele schöne männliche Schatten eingearbeitet. Ich war so sorgsam wie noch nie und bin auch wirklich stolz auf das Makeup! *-*

Schritt 6 - die Gitarrentasche
Oh. Gott. Das war SO kompliziert! Ich mein ich hab schönes Leder gefunden und ein meiner Meinung nach cooles Innenfutter. Dazwischen lag weißer Schaumstoff... Den haben wir von einem Lagerarbeiter bekommen.
Der Plan, wie das alles gemacht wird, war da und simpel. In der letzten Woche hatten wir endlich Zeit, mit der Tasche anzufangen. Nur bin ich genau da krank geworden. Erkältung und Halsprobleme - top, oder? xD' Schatz hat also die Schwerstarbeit an der Tasche übernommen. Die JessieSilver kam uns ebenfalls zur Hilfe und hat beim Ausschnippeln der Stoffe geholfen (thx Bobbele QwQ ♥)
Das zusammennähen. Das war wirklich kompliziert, zumal die Maschine das natürlich nicht einfach flux mal durchgezogen hat. Mit jeder weiteren Seite wurde es aufwendiger. Die Schnallen oder Taschen etc anzunähen hab ich als Aufgabe bekommen.. und weitere Nadeln dabei zerstört und verbogen *drop*
Das schwarze Schrägband haben wir am Ende angeklebt. Heißkleber sei Dank! Das hätten wir niemals nochmal in der Maschine hinbekommen. Aber am Ende.. war die Tasche wirklich am Abend vor der DCM fertig und .. sah/sieht wirklich gut aus! Meine geliebte Framus hat sich dann den ganzen Tag darin befunden und der Tasche noch etwas Form verliehen.

unnötige Bemerkung am Rande]/b]
Unsere Näharbeiten wurden begleitet von sehr vielen Folgen Buffy, Rockn 'n Roll-Kids und den ganzen WM-Spielen 8DDy


Das müsste soweit alles wichtige gewesen sein. Es war stressig und etwas knapp, aber ich bin unglaublich stolz auf das Cosplay! So gut und ordentlich hab ich wirklich noch nicht genäht und so eine aufwendige Arbeit hatte ich auch noch nicht!
Die Schuhe hat es btw wirklich so zu kaufen gegeben - Ebay sei Dank! <3
Voller Stolz kann ich wirklich von mir behaupten, dass alles, bis auf die Schuhe, Kontaktlinsen und die silberne Kette an meinem Gürtel selbst hergestellt ist! *Q*

Unser Auftritt vom Vorentscheid ist hier zu sehen:
Nana Komatsu und Nobuo Terashima / NANA DCM Vorentscheid cosdays 2014
♥♥♥
Leider war ich die Woche davor und danach krank und meine Stimme war extrem angegriffen! Samstag abends hatte ich sie so gut wie verloren, Sonntag hab ich echt hart gekämpft mit Tabletten, Trinken und weniger reden. Sonntag nach dem Cosday war sie dann wirklich weg. Aber ich hab es geschafft (auch wenn man es etwas hören kann), den Auftritt dennoch durchziehen zu können und halbswegs normal zu klingen.

An dieser Stelle muss ich erwähnen, dass die DCM WIRKLICH super viel Spaß gemacht hat! Ich war zwar oft aufgeregt, aber die Teilnehmer, die Jury, die Bewertung, die Videos und Fotos, der Auftritt.. es war wirklich unglaublich toll! Viel Liebe an unsere Freunde, die uns so tatkräftig unterstützt haben, die uns sogar vor dem Auftritt schon so angefeuert haben, und alle, die sich so mit uns gefreut haben! Und an die Jury, die Orga und die ganzen Helfer - ihr habt uns so viel unserer Aufregung genommen! ♥ Am meisten Liebe geht an die JunAkera - meine perfekte Hachi! Danke, dass du das wirklich mit mir durchgezogen hast ♥♥♥
Glückwünsche an dieser Stelle auch nochmal an Griichi & Gouky für den 3. Platz und an KuraiOfAnagura & Akimon für den 1. Platz!!! Ich freu mich so sehr darauf, dass wir zusammen zum Apfelsinen-Finale nach Frankfurt kommen! *Q*

Wen es interessiert, der kann auch nochmal 3 sehr schöne Bilder von uns im DCM Magazin betrachten ♥
Bild-Vorlage

Kostümfertigung
selbst genäht

Getragen
CosDay '14 | Shooting Juli '14 | Dokomi '15

Zufriedenheit
★★★★★

Best
die Nietenarmbänder und das Hemd *-*

Worst
es war warm.......

Accessoire
Gitarrentasche inkl. Gitarre, Hachi ♥ | das mit Abstand süßeste und coolste Auto !!!! *-*

Fotograf
JessieSilver

Cosplay-Partner
JunAkera als Hachi ♥♥♥

DCM Vorentscheid
CosDay '14


♥ 2. Platz ♥



Fotoordner

[1] [2]
/ 2
    [1] [2]
    / 2

    Fotoordner

    [1] [2]
    / 2
      [1] [2]
      / 2

      Skizzen

      • Entstehung der Gitarrentasche... oder auch: Der Schlund des Monsters!


      Kommentare zum Kostüm (7)

      Kommentar schreiben
      Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
      Von:  Ryo-Sayuri
      2015-04-19T15:23:59+00:00 19.04.2015 17:23
      Wow! Megagut! Ich habe mit der Serie zwar nichts am Hut, aber schin alleine die ganze Arbeit die drin steckt! Und die Tasche! Dude! Einfach nur genial!
      Antwort von:  CookieNatsu
      19.04.2015 19:58
      Woah! Danke!!! Freut mich wirklich sehr, dass es dich trotz dass du die Serie nicht kennst so beeindruckt hat *__*
      Von:  Akimon
      2014-09-23T13:45:17+00:00 23.09.2014 15:45
      *_________*

      Ach, ich war schon damals schwer begeistert, als wir vor der Bewertung hinten zusammenstanden und ich mir dein Cos angesehen habe. Ich kann mich und auch alle anderen nur nochmal wiederholen, indem ich sage: Es sieht aus wie gekauft.

      Fangen wir mal bei dem Hemd an:
      Einfach nur purer Wahnsinn!! Es ist SO unglaublich sauber genäht, die Knopflöcher, der Kragen, die ganzen Ziernähte!! Ey ohne Witz, ich bin übelst beeindruckt von dieser Nähkunst! *-*

      Bei der Hose und dem Tuch verhält es sich genauso, es sieht wie ein Kleiderschrank-Cosplay aus, wie es im Buche steht, umso krasser ist es, dass das alles selbst genäht ist. Ich glaube nicht mal industriell hergestellte Klamotten wären so akkurat geworden.

      Mich überzeugen auch die ganzen Details: Gürtel, Ringe und Ohrringe, gefällt mir alles sehr gut! Insgesamt ist das Cosplay einfach unheimlich harmonisch, die Qualität ist überall durchgehend hochwertig! :D

      Was mich persönlich auch noch beeindruckt hat, war deine Perücke. Die ist echt so super gestylt, sehr detailreich, aber trotzdem natürlich. Sieht also nicht wie ein Betonklotz aus, Respekt dafür! :D

      Nicht zuletzt dieser selbstgenähte endkrasse Gitarrenkoffer … Ich hab schon vor der Bewertung Bauklötze gestaunt und musste die ganze Zeit hingaffen. Also echtmal, ein ganz großes Lob dafür! *-*

      Ich kenne Nana so gar nicht, aber ich mag dich in dem Cosplay echt gerne, der Chara steht dir und er ist ein Beweis dafür, dass du auch sehr wandelbar bist! (Jetzt wo ich weiß, wie du zivil aussiehst xD)

      Ich habe euch von Anfang an auf einer Platzierung gesehen, ihr wart einfach klasse und ich freue mich unheimlich, mit euch im Finale antreten zu dürfen ♥

      Antwort von:  CookieNatsu
      19.04.2015 19:57
      ich schäme mich, dass ich mich noch nicht einmal für dein unglaublich tolles Kommentar bedankt hab!!! ;//A//;

      Ich bin auch immer noch wahnsinnig stolz auf das Hemd und dass es echt wie gekauft aussieht.

      Woah, du machst mich ganz verlegen >/////< ich weiß leider echt nicht, was ich dazu sagen soll ;___;

      Ok aber der Respekt für die Perücke geht an die Jun, da war ich auch selber hinterher mega baff, dass sie das gezaubert bekommen hat ;//A//;

      *///* Dabei ist der Gitarrenkoffer so hässlich geworden >___<

      ♥♥♥
      Von:  Jellywish
      2014-08-18T17:40:27+00:00 18.08.2014 19:40
      Nochmals herzlichen Glueckwunsch! >w<
      Alter, du sahst so anders aus als Nobuo. Wo ich euch 2 gesehen hatte, vorallem dein Cos, weils echt zum Teil wie gekauft aussah, so gut sahs aus, dacht ich, eh, die 2 kommen weiter X3
      Antwort von:  CookieNatsu
      20.08.2014 00:55
      Vielen Dank >//< ♥♥
      waaaaaa~ das ist voll lieb von dir ;//; hast du das echt gedacht? *freu* ;///;
      unheimlich, wie viele das sagen... dabei hab ich das doch genäht... bis vor ein paar Monaten war ich mir sicher, niemals was so gut hinzubekommen wie das Cos.. xDD'
      (ich hätts euch beiden trotzdem auch echt gegönnt, mit ins Finale zu kommen >o<)
      Von:  Aryana
      2014-08-18T08:33:12+00:00 18.08.2014 10:33
      Ich liiiiiebe euch zwei in den Cosplays ;v;
      Nobu steht dir soooo gut und das ganze Kostüm ist so ein Traum!
      Bahh, voll in meine Feels hier. Steht dir unheimlich gut <3
      Antwort von:  CookieNatsu
      20.08.2014 00:52
      aweeee~ vielen Dank Liebes ;A; !
      Voll lieb von dir das zu sagen >///< ♥
      Ich hoffe, ich hab deinen Feels was Gutes getan...? xD
      Danke ♥♥♥
      Von:  iigo
      2014-08-17T23:30:00+00:00 18.08.2014 01:30
      Tut mir leid Nobu… ich finde keine Worte für dich
      Deine Hachi sieht einfach zu süß aus…! <3

      Scherz! xD
      Du bist so ein toller Nobu! Es ist der Wahnsinn!! Er steht dir wahnsinnig gut und du hast alle Arbeit geleistet ihn so geil hinzubekommen!! *___*
      Vor allem: Du hast die Gitarrentasche selber genäht! Krass, wie bist du denn drauf?! *Hut ab*
      Antwort von:  CookieNatsu
      20.08.2014 00:52
      ....................
      ey.............
      nicht lustig.... musste aber fast lachen... xD


      Vielen lieben Dank liebe iigo *-* ♥ freut mich voll, dass dir mein Cos gefällt *_*
      *geehrt fühl*
      ... schon krass ne.... aber da geht das meiste Lob echt auf meine liebreizende Hachi...!!! Die hat da super den Durchblick behalten xD
      Von:  Luffytarou
      2014-08-17T11:50:01+00:00 17.08.2014 13:50
      Aww, die beiden hab ich aus Nana immer gern gehabt XD Er steht dir echt super! Und Lob an die Wig *_*
      Antwort von:  CookieNatsu
      20.08.2014 00:50
      Ja? Cool :)
      Vielen lieben Dank >///< ♥
      Von:  JunAkera
      2014-08-16T16:15:24+00:00 16.08.2014 18:15
      Nobu...
      Q///Q
      er steht dir so unglaublich gut >3<
      ich mein.. ich wusste dass er dir stehen wird, aber awwww!!
      ich bin so absolut begeistert! >/////<
      ganz arg viel Liebe an mein Nobu!! **
      und ich bin so stolz auf dich, was du da alles selbst genäht hast **
      ♥♥♥♥♥♥
      Antwort von:  CookieNatsu
      20.08.2014 00:50
      *_____* Danke dir ♥♥♥
      Ich war mir anfangs halt echt unsicher, besonders wegen der Frisur.. aber ich bin froh, dass er mir steht *-*
      >/////< ♥♥♥

      Zurück