Zum Inhalt der Seite
[English version English version]

Sternenschwester als: Samehada [Gijinka]


Samehada [Gijinka]
Gespeichert.
  • Top-3-Foto - von Sternenschwester
  • Top-3-Foto - von Sternenschwester
Foto
Von: -Death- (Fotograf), Sternenschwester
Bild-Vorlage

Thema / Serie
Naruto

Angelegt
15.04.2016, 14:362016-04-15T14:36:09Z Genauer

Freigeschaltet
08.06.2016, 22:18

Zuletzt aktualisiert
08.06.2016, 00:162016-06-08T00:16:42Z

  • Top-3-Foto - von Sternenschwester
  • Top-3-Foto - von Sternenschwester
Bild-Vorlage

Thema / Serie
Naruto

Angelegt
15.04.2016, 14:362016-04-15T14:36:09Z Genauer

Freigeschaltet
08.06.2016, 22:18

Zuletzt aktualisiert
08.06.2016, 00:162016-06-08T00:16:42Z

"Samehada, mein Schwert, akzeptiert niemand anderes außer mir..."
Kisame, Kapitel 258


Ich weiß nicht wie es das verdammte Ding geschafft hat, aber Samehada gehört einfach zu meinen absoluten Favos in Naturo, auch wenn ihr manche wahrscheinlich nicht mal den Status als Charakter zugestehen... aber gut, ich habe eine deutliche Schwäche für die Kiri-Leute...
Irgendwann vor zwei Jahren oder mehr kam dann bei mir die Idee das gute Teil zu cosen... der Stoff war schnell gekauft und auch die Grundteile, also ein blauer Sweeter und ein weißer Rock.... auch das Kiri-Schweißarmband habe ich sehr früh aufgetrieben, wie auch erste Skizzen zu Planung entworfen... damit alles erstmal ein ganzes Jahr mit wechselnden Positionen in meiner Wohnung herumgammelte... bis ich Frühjahr 2015 mich mal dran setzte Ernst zu machen... Schuppenreihen wurden ausgerechnet, die Skizzen überarbeitet und so weiter...
Die Schuppen sind doppelagig und mit der Maschine zusammen genährt... ich weiß selber nicht wie viele Schuppen ich da ausgeschnitten und genährt habe, aber ich denke was über 500... dann wurden sie auf den Pulli, der schon seine Ärmel verloren hat aufgesteckt und mit der Hand angenäht... eine Arbeit die vor allem während Rollenspielrunden geschah, oder so blöd es klingen mochte, während dem Lernen auf eine Prüfung, wo es einen Stream der Vorlesung gab und ich einfach immer die Arbeit weggelegt habe, wenn ich was mitschreiben wollte... was mir besonders gut gefällt ist das ich die vordere Sweetertasche gut unter den Schuppen verbergen konnte und somit Verstauraum habe, was gerade auf Cons, bei vielen meiner Cos Mangel ist... T T....
Ein guter Freund, bei dem ich die meisten Schuppen ausgeschnitten und genäht habe, brachte mich auch auf die Idee, fünf Schuppen mit einem Schlitz auf der Innenseite als Beutel umzufunktionieren, wo man Münzen und kleinere Sachen, wie Karte, Geldscheine und ähnliches unterbringen kann... hat auch schon zu seltsamen Blicken geführt, vor allem wenn ich wieder mal vergaß, welche Schuppen den gefüllt waren...
Jede offene Kante wurde dann noch mit Satinband umfasst und für den Rachen konnte ich mal den Filzstoff verbrauchen, der einst ein Fehlkauf von mir gewesen ist...
die drei verschiedenen blauen Stoffe, gingen sich auf die Schuppe genau aus... wenn ich auch noch ein paar wenige als Reserve habe
Der Rock war soweit einfach, die einzelnen Bandagen sind auch mit der Hand aufgenäht, auch wenn ich eine Weile gebraucht habe um rauszufinden, wo am besten die Nähte plaziert werden sollten, damit das ganze schön fällt... den der Jersey-Stoff den ich da verwendet habe, war nicht dafür gedacht... ich habe den weißen Stoff, welchen ich davor eingeplant habe, erst dann wieder gefunden, als ich mit allem fertig war... und ich hatte auch keine Zeit mehr zum Fetzenmüller zu fahren....
Die größte Cruxe war dann der Schwanz... der Corpus, ein mit Schaumstoff gestopftes Würstchen, war schnell hergestellt und Mangels an Ideen fürs Wie, habe ich den Totenkopf gehäckelt, da es etwas sein musste, das man am Boden hinter sich her schleifen kann, ohne das es sofort zerbricht.... dann wurde alles mit den Schuppen für den Griff beklebt, was die eigentliche Mistarbeit war... zudem ich dann nach dem Cosday 2015 gleich nochmal flicken durfte... heute bin ich dazu übergegangen bei den Reparaturen, statt zu kleben mit unauffälligen Stecknadeln die Problemstellen zu fixieren, sieht kaum einer und es hält....
Alles in allem liebe ich dieses Cos, da es für warme Tage genau richtig ist... und mit der Hand waschbar ist es auch, wie ich festgestellt habe...
Es hat sich für mich zu einem sehr angenehmen Cos für Fülltage entwickelt...



Fotoordner

[1] [2]
/ 2
    [1] [2]
    / 2


    Kommentare zum Kostüm (1)

    Kommentar schreiben
    Bitte keine Beleidigungen oder Flames! Falls Ihr Kritik habt, formuliert sie bitte konstruktiv.
    Von:  Delaya
    2016-06-09T14:30:47+00:00 09.06.2016 16:30
    Coole Idee :D
    Wirklich sehr ausgefallenes Cosplay, gefällt mir!
    Antwort von:  Sternenschwester
    09.06.2016 20:22
    Danke^^...

    Zurück